Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638600255 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 3,99 €, größter Preis: 4,68 €, Mittelwert: 4,22 €
Zwischen Kochdienst und Katheder: Christoph Martin Wielands literaturkritische MaBstäbe und Positionierungen in seiner Vorrede zum Teutschen Merkur - Anna Panek
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna Panek:
Zwischen Kochdienst und Katheder: Christoph Martin Wielands literaturkritische MaBstäbe und Positionierungen in seiner Vorrede zum Teutschen Merkur - neues Buch

2, ISBN: 9783638600255

ID: 166819783638600255

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,0, Freie Universität Berlin (Germanistik), Veranstaltung: Mediengeschichte (Medienentwicklung und literarischer Formenwandel im 19. und frühen 20. Jahrhundert), 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Als im April des Jahres 1773 das erste Heft des von Christoph Martin Wieland herausgegebenen Teutschen Merkur erschien, erstreckte sich der Zei Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,0, Freie Universität Berlin (Germanistik), Veranstaltung: Mediengeschichte (Medienentwicklung und literarischer Formenwandel im 19. und frühen 20. Jahrhundert), 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Als im April des Jahres 1773 das erste Heft des von Christoph Martin Wieland herausgegebenen Teutschen Merkur erschien, erstreckte sich der Zeitraum zwischen der ersten Idee zur Herausgabe eines eigenen Journals und ihrer damit erfolgten Realisierung auf bereits beinahe fünfzehn Jahre1. Der Prozess, in dessen Verlauf sich gegen Ende des 18. Jh. 'aus der Verschränkung [von literarischer und politischer Öffentlichkeit] die "bürgerliche Öffentlichkeit' konstituiert'2, wird von Literaturzeitschriften rege begleitet: sie übernehmen die beiden Aufgaben, 'einmal [.] im Konsensus mit ihren Lesern Träger des öffentlichen Räsonnements zu sein, zum anderen, diese erst einmal zum Räsonnement zu erziehen'3. Literaturkritik stellt sich in diesem Prozess als 'Mittel zu beidem'4 dar. Der Strukturwandel des Lesepublikums5, von dem das letzte Drittel des 18. Jh. gekennzeichnet war, verlangte jedoch eine Ausweitung der inhaltlichen Schwerpunktsetzung: eine reine Literaturzeitschrift, die der Tradition der Gelehrtenzeitschriften folgte, oder gar bloBes, über Neuerscheinungen informierendes Rezensionsorgan sollte der Merkur nicht werden - Wieland schwebte ein kulturpolitisches6 Magazin vor, das eine breitere Themenpalette bieten und damit auch die Chance auf höheren Wirkungsradius einer weiter gefächerten Leserschaft erhalten sollte. Ziel dieser Hausarbeit ist es, anhand Wielands Vorrede zum Teutschen Merkur die Programmatik und ursprüngliche Zielsetzung des Herausgebers genauer zu untersuchen. Hierbei soll auf die Zusammenhänge zwischen den angestrebten Inhalten, den der Auswahl zugrunde liegenden ästhetischen MaBstäben sowie den di German, European, Zwischen Kochdienst und Katheder: Christoph Martin Wielands literaturkritische MaBstäbe und Positionierungen in seiner Vorrede zum Teutschen Merkur~~ Anna Panek~~German~~European~~9783638600255, de, Zwischen Kochdienst und Katheder: Christoph Martin Wielands literaturkritische MaBstäbe und Positionierungen in seiner Vorrede zum Teutschen Merkur, Anna Panek, 9783638600255, GRIN Verlag, 02/13/2007, , , , GRIN Verlag, 02/13/2007

Neues Buch Kobo
E-Book zum download. Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zwischen Kochdienst und Katheder: Christoph Martin Wielands literaturkritische Maßstäbe und Positionierungen in seiner Vorrede zum Teutschen Merkur - Anna Panek
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna Panek:
Zwischen Kochdienst und Katheder: Christoph Martin Wielands literaturkritische Maßstäbe und Positionierungen in seiner Vorrede zum Teutschen Merkur - neues Buch

2007, ISBN: 9783638600255

ID: 991986715

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,0, Freie Universität Berlin (Germanistik), Veranstaltung: Mediengeschichte (Medienentwicklung und literarischer Formenwandel im 19. und frühen 20. Jahrhundert), 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Als im April des Jahres 1773 das erste Heft des von Christoph Martin Wieland herausgegebenen Teutschen Merkur erschien, erstreckte sich der Zeitraum zwischen der ersten Idee zur Herausgabe eines eigenen Journals und ihrer damit erfolgten Realisierung auf bereits beinahe fünfzehn Jahre1. Der Prozess, in dessen Verlauf sich gegen Ende des 18. Jh. aus der Verschränkung [von literarischer und politischer Öffentlichkeit] die bürgerliche Öffentlichkeit konstituiert2, wird von Literaturzeitschriften rege begleitet: sie übernehmen die beiden Aufgaben, einmal [...] im Konsensus mit ihren Lesern Träger des öffentlichen Räsonnements zu sein, zum anderen, diese erst einmal zum Räsonnement zu erziehen3. Literaturkritik stellt sich in diesem Prozess als Mittel zu beidem4 dar. Der Strukturwandel des Lesepublikums5, von dem das letzte Drittel des 18. Jh. gekennzeichnet war, verlangte jedoch eine Ausweitung der inhaltlichen Schwerpunktsetzung: eine reine Literaturzeitschrift, die der Tradition der Gelehrtenzeitschriften folgte, oder gar blosses, über Neuerscheinungen informierendes Rezensionsorgan sollte der Merkur nicht werden Wieland schwebte ein kulturpolitisches6 Magazin vor, das eine breitere Themenpalette bieten und damit auch die Chance auf höheren Wirkungsradius einer weiter gefächerten Leserschaft erhalten sollte. Ziel dieser Hausarbeit ist es, anhand Wielands Vorrede zum Teutschen Merkur die Programmatik und ursprüngliche Zielsetzung des Herausgebers genauer zu untersuchen. Hierbei soll auf die Zusammenhänge zwischen den angestrebten Inhalten, den der Auswahl zugrunde liegenden ästhetischen Massstäben sowie den divergierenden Vorstellungen vom Publikum als richterliche Instanz und unzureichend aufgeklärte, einer Lenkung bedürftige Leserschaft einerseits und den Veränderungen in der publizistischen Landschaft Deutschlands im 18. Jh. andererseits näher eingegangen werden. Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,0, Freie Universität Berlin (Germanistik), Veranstaltung: Mediengeschichte (Medienentwicklung und literarischer Formenwandel im 19. und frühen 20. Jahrhundert), 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: ... eBook ePUB 13.02.2007 eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN, .200

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 36948034. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zwischen Kochdienst und Katheder: Christoph Martin Wielands literaturkritische Maßstäbe und Positionierungen in seiner Vorrede zum Teutschen Merku... - Anna Panek
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna Panek:
Zwischen Kochdienst und Katheder: Christoph Martin Wielands literaturkritische Maßstäbe und Positionierungen in seiner Vorrede zum Teutschen Merku... - neues Buch

ISBN: 9783638600255

ID: 775474079

Zwischen Kochdienst und Katheder: Christoph Martin Wielands literaturkritische Maßstäbe und Positionierungen in seiner Vorrede zum Teutschen Merkur: Anna Panek Zwischen Kochdienst und Katheder: Christoph Martin Wielands literaturkritische Maßstäbe und Positionierungen in seiner Vorrede zum Teutschen Merkur: Anna Panek eBooks > Fachthemen & Wissenschaft > Literaturwissenschaft, GRIN Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 16188624. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zwischen Kochdienst und Katheder: Christoph Martin Wielands literaturkritische Maßstäbe und Positionierungen in seiner Vorrede zum Teutschen Merkur - Anna Panek
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna Panek:
Zwischen Kochdienst und Katheder: Christoph Martin Wielands literaturkritische Maßstäbe und Positionierungen in seiner Vorrede zum Teutschen Merkur - Erstausgabe

2007, ISBN: 9783638600255

ID: 21757278

[ED: 1], 1. Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zwischen Kochdienst und Katheder: Christoph Martin Wielands literaturkritische Maßstäbe und Positionierungen in seiner Vorrede zum Teutschen Merkur - Anna Panek
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna Panek:
Zwischen Kochdienst und Katheder: Christoph Martin Wielands literaturkritische Maßstäbe und Positionierungen in seiner Vorrede zum Teutschen Merkur - Erstausgabe

2007, ISBN: 9783638600255

ID: 21757278

[ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Zwischen Kochdienst und Katheder: Christoph Martin Wielands literaturkritische Maßstäbe und Positionierungen in seiner Vorrede zum Teutschen Merkur


EAN (ISBN-13): 9783638600255
ISBN (ISBN-10): 3638600254
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
Sprache: ger

Buch in der Datenbank seit 26.06.2009 20:16:06
Buch zuletzt gefunden am 05.08.2018 18:25:02
ISBN/EAN: 9783638600255

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-60025-4, 978-3-638-60025-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher