Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638575652 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 10,60, größter Preis: € 11,99, Mittelwert: € 11,03
...
Demographischer Wandel in Deutschland - Raphael Lobach
(*)
Raphael Lobach:
Demographischer Wandel in Deutschland - neues Buch

2006, ISBN: 9783638575652

ID: 1006457261

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Kommunalpolitik in Deutschland - Zwischen Kirchturmdenken und Metropolenregierung, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der demographische Wandel stellt eine der zentralen Herausforderungen in den nächsten Jahrzehnten dar. Dieses betrifft nicht nur, wie oft in der Öffentlichkeit diskutiert, die Finanzierung des Rentensystems, sondern ist weitaus tief greifender. Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Kommune. Hierbei sollen die verschiedensten Problematiken die auf kommunaler Ebene entstehen erläutert werden. Des Weiteren soll aufgezeigt werden, dass der demographische Wandel sich regional unterschiedliche Ausprägungen hat und auch zu unterschiedlichen Zeiten einsetzt. In dieser Arbeit wird so vorgegangen, dass, nach einer Einführung in die Problematik, der demographische Wandel zunächst auf Bundesebene betrachtet wird um daraufhin, immer kleinräumiger, Nordrheinwestfalen zu analysieren. Schlussendlich werden die unterschiedlichen Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Kommunen veranschaulicht. Hierbei soll deutlich werden, in welch unterschiedlichen Ausmass der demographische Wandel wirkt. Abschliessend wird ein Einblick in die momentane Diskussion bezüglich des Umgangs der Folgen des demographischen Wandels. Um zu verstehen, was der demographische Wandel bedeutet, muss zunächst der Begriff der Demographie definiert werden. Demographie ist laut Leser Bevölkerungslehre, die sich mit der Struktur, Verteilung und Veränderung der Bevölkerung befasst, sprich mit der Bevölkerungsentwicklung. Es gibt in diesem Zusammenhang 3 Faktoren, die die Bevölkerungsentwicklung wesentlich bestimmen: Geburtenhäufigkeit, Lebenserwartung und Zuwanderung. Da sich diese Faktoren und die Zusammensetzung der Bevölkerung jedoch ständig ändern, verweist der Begriff des demographischen Wandels nicht lediglich auf Veränderung in der Bevölkerungsstruktur, sondern ist ein normativer Begriff, der eine ganz bestimmte Veränderung darstellt. Die Entwicklung, die hinter diesem Begriff steht, wird oftmals mit den Satz: Wir (die Gesellschaft) werden weniger, älter und bunter beschrieben. Dieses bedeutet, dass die Bevölkerungszahl abnehmen wird, es wird immer mehr ältere Menschen geben und der Anteil der Bürger mit Migrationshintergrund wird wachsen. Um das Phänomen des demographischen Wandels deutlicher zu machen, werden die Faktoren des weniger, älter und bunter Werdens an der Bundesrepublik veranschaulicht. Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Kommunalpolitik in Deutschland - Zwischen Kirchturmdenken und Metropolenregierung, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: ... eBook ePUB 01.12.2006 eBooks>Fachbücher>Politikwissenschaft, GRIN, .200

 Orellfuessli.ch
No. 106534200. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.03)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Demographischer Wandel in Deutschland - Raphael Lobach
(*)
Raphael Lobach:
Demographischer Wandel in Deutschland - neues Buch

2006, ISBN: 9783638575652

ID: 1810792716

Hauptseminararbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Pol. Systeme - Politisches System Deutschlands, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Veranstaltung: Kommunalpolitik in Deutschland - Zwischen Kirchturmdenken und Metropolenregierung, 15 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der demographische Wandel stellt eine der zentralen Herausforderungen in den nächsten Jahrzehnten dar. Dieses betrifft nicht nur, wie oft in der Öffentlichkeit diskutiert, die Finanzierung des Rentensystems, sondern ist weitaus tief greifender. Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Kommune. Hierbei sollen die verschiedensten Problematiken die auf kommunaler Ebene entstehen erläutert werden. Des Weiteren soll aufgezeigt werden, dass der demographische Wandel sich regional unterschiedliche Ausprägungen hat und auch zu unterschiedlichen Zeiten einsetzt. In dieser Arbeit wird so vorgegangen, dass, nach einer Einführung in die Problematik, der demographische Wandel zunächst auf Bundesebene betrachtet wird um daraufhin, immer kleinräumiger, Nordrheinwestfalen zu analysieren. Schlussendlich werden die unterschiedlichen Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Kommunen veranschaulicht. Hierbei soll deutlich werden, in welch unterschiedlichen Ausmass der demographische Wandel wirkt. Abschliessend wird ein Einblick in die momentane Diskussion bezüglich des Umgangs der Folgen des demographischen Wandels. Um zu verstehen, was der demographische Wandel bedeutet, muss zunächst der Begriff der Demographie definiert werden. Demographie ist laut Leser Bevölkerungslehre, die sich mit der Struktur, Verteilung und Veränderung der Bevölkerung befasst, sprich mit der Bevölkerungsentwicklung. Es gibt in diesem Zusammenhang 3 Faktoren, die die Bevölkerungsentwicklung wesentlich bestimmen: Geburtenhäufigkeit, Lebenserwartung und Zuwanderung. Da sich diese Faktoren und die Zusammensetzung der Bevölkerung jedoch ständig ändern, verweist der Begriff des demographischen Wandels nicht lediglich auf Veränderung in der Bevölkerungsstruktur, sondern ist ein normativer Begriff, der eine ganz bestimmte Veränderung darstellt. Die Entwicklung, die hinter diesem Begriff steht, wird oftmals mit den Satz: ´´Wir (die Gesellschaft) werden ´´weniger, älter und bunter´´ ´´ beschrieben. Dieses bedeutet, dass die Bevölkerungszahl abnehmen wird, es wird immer mehr ältere Menschen geben und der Anteil der Bürger mit Migrationshintergrund wird wachsen. Um das Phänomen des demographischen Wandels deutlicher zu machen, werden die Faktoren des ´´weniger, älter und bunter´´ Werdens an der Bundesrepublik veranschaulicht. Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Kommunalpolitik in Deutschland - Zwischen Kirchturmdenken und Metropolenregierung, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: ... eBook ePUB 01.12.2006 eBooks>Sachbücher>Politik, Wirtschaft & Gesellschaft>Politik, GRIN, .200

Orellfuessli.ch
No. 106534200. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Demographischer Wandel in Deutschland - Raphael Lobach
(*)
Raphael Lobach:
Demographischer Wandel in Deutschland - neues Buch

2006, ISBN: 9783638575652

ID: 1810792716

Hauptseminararbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Pol. Systeme - Politisches System Deutschlands, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Veranstaltung: Kommunalpolitik in Deutschland - Zwischen Kirchturmdenken und Metropolenregierung, 15 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der demographische Wandel stellt eine der zentralen Herausforderungen in den nächsten Jahrzehnten dar. Dieses betrifft nicht nur, wie oft in der Öffentlichkeit diskutiert, die Finanzierung des Rentensystems, sondern ist weitaus tief greifender. Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Kommune. Hierbei sollen die verschiedensten Problematiken die auf kommunaler Ebene entstehen erläutert werden. Des Weiteren soll aufgezeigt werden, dass der demographische Wandel sich regional unterschiedliche Ausprägungen hat und auch zu unterschiedlichen Zeiten einsetzt. In dieser Arbeit wird so vorgegangen, dass, nach einer Einführung in die Problematik, der demographische Wandel zunächst auf Bundesebene betrachtet wird um daraufhin, immer kleinräumiger, Nordrheinwestfalen zu analysieren. Schlussendlich werden die unterschiedlichen Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Kommunen veranschaulicht. Hierbei soll deutlich werden, in welch unterschiedlichen Ausmass der demographische Wandel wirkt. Abschliessend wird ein Einblick in die momentane Diskussion bezüglich des Umgangs der Folgen des demographischen Wandels. Um zu verstehen, was der demographische Wandel bedeutet, muss zunächst der Begriff der Demographie definiert werden. Demographie ist laut Leser Bevölkerungslehre, die sich mit der Struktur, Verteilung und Veränderung der Bevölkerung befasst, sprich mit der Bevölkerungsentwicklung. Es gibt in diesem Zusammenhang 3 Faktoren, die die Bevölkerungsentwicklung wesentlich bestimmen: Geburtenhäufigkeit, Lebenserwartung und Zuwanderung. Da sich diese Faktoren und die Zusammensetzung der Bevölkerung jedoch ständig ändern, verweist der Begriff des demographischen Wandels nicht lediglich auf Veränderung in der Bevölkerungsstruktur, sondern ist ein normativer Begriff, der eine ganz bestimmte Veränderung darstellt. Die Entwicklung, die hinter diesem Begriff steht, wird oftmals mit den Satz: ´Wir (die Gesellschaft) werden ´weniger, älter und bunter´ ´ beschrieben. Dieses bedeutet, dass die Bevölkerungszahl abnehmen wird, es wird immer mehr ältere Menschen geben und der Anteil der Bürger mit Migrationshintergrund wird wachsen. Um das Phänomen des demographischen Wandels deutlicher zu machen, werden die Faktoren des ´weniger, älter und bunter´ Werdens an der Bundesrepublik veranschaulicht. Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Kommunalpolitik in Deutschland - Zwischen Kirchturmdenken und Metropolenregierung, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: ... eBook ePUB 01.12.2006 eBooks>Sachbücher>Politik, Wirtschaft & Gesellschaft>Politik, GRIN, .200

Orellfuessli.ch
No. 106534200. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.57)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Demographischer Wandel in Deutschland - Raphael Lobach
(*)
Raphael Lobach:
Demographischer Wandel in Deutschland - neues Buch

2006, ISBN: 9783638575652

ID: 1006457261

Hauptseminararbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Pol. Systeme - Politisches System Deutschlands, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Veranstaltung: Kommunalpolitik in Deutschland - Zwischen Kirchturmdenken und Metropolenregierung, 15 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der demographische Wandel stellt eine der zentralen Herausforderungen in den nächsten Jahrzehnten dar. Dieses betrifft nicht nur, wie oft in der Öffentlichkeit diskutiert, die Finanzierung des Rentensystems, sondern ist weitaus tief greifender. Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Kommune. Hierbei sollen die verschiedensten Problematiken die auf kommunaler Ebene entstehen erläutert werden. Des Weiteren soll aufgezeigt werden, dass der demographische Wandel sich regional unterschiedliche Ausprägungen hat und auch zu unterschiedlichen Zeiten einsetzt. In dieser Arbeit wird so vorgegangen, dass, nach einer Einführung in die Problematik, der demographische Wandel zunächst auf Bundesebene betrachtet wird um daraufhin, immer kleinräumiger, Nordrheinwestfalen zu analysieren. Schlussendlich werden die unterschiedlichen Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Kommunen veranschaulicht. Hierbei soll deutlich werden, in welch unterschiedlichen Ausmass der demographische Wandel wirkt. Abschliessend wird ein Einblick in die momentane Diskussion bezüglich des Umgangs der Folgen des demographischen Wandels. Um zu verstehen, was der demographische Wandel bedeutet, muss zunächst der Begriff der Demographie definiert werden. Demographie ist laut Leser Bevölkerungslehre, die sich mit der Struktur, Verteilung und Veränderung der Bevölkerung befasst, sprich mit der Bevölkerungsentwicklung. Es gibt in diesem Zusammenhang 3 Faktoren, die die Bevölkerungsentwicklung wesentlich bestimmen: Geburtenhäufigkeit, Lebenserwartung und Zuwanderung. Da sich diese Faktoren und die Zusammensetzung der Bevölkerung jedoch ständig ändern, verweist der Begriff des demographischen Wandels nicht lediglich auf Veränderung in der Bevölkerungsstruktur, sondern ist ein normativer Begriff, der eine ganz bestimmte Veränderung darstellt. Die Entwicklung, die hinter diesem Begriff steht, wird oftmals mit den Satz: ´´Wir (die Gesellschaft) werden ´´weniger, älter und bunter´´ ´´ beschrieben. Dieses bedeutet, dass die Bevölkerungszahl abnehmen wird, es wird immer mehr ältere Menschen geben und der Anteil der Bürger mit Migrationshintergrund wird wachsen. Um das Phänomen des demographischen Wandels deutlicher zu machen, werden die Faktoren des ´´weniger, älter und bunter´´ Werdens an der Bundesrepublik veranschaulicht. Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Kommunalpolitik in Deutschland - Zwischen Kirchturmdenken und Metropolenregierung, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: ... eBook ePUB 01.12.2006 eBooks>Fachbücher>Politikwissenschaft, GRIN, .200

Orellfuessli.ch
No. 106534200. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.16)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Demographischer Wandel in Deutschland als eBook Download von Raphael Lobach - Raphael Lobach
(*)
Raphael Lobach:
Demographischer Wandel in Deutschland als eBook Download von Raphael Lobach - neues Buch

ISBN: 9783638575652

ID: 775462045

Demographischer Wandel in Deutschland: Raphael Lobach Demographischer Wandel in Deutschland: Raphael Lobach eBooks > Fachthemen & Wissenschaft > Politikwissenschaft, GRIN Verlag

 Hugendubel.de
No. 16179425 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Demographischer Wandel in Deutschland


EAN (ISBN-13): 9783638575652
ISBN (ISBN-10): 3638575659
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: GRIN Verlag
Sprache: ger

Buch in der Datenbank seit 2007-06-12T11:24:05+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-09-28T16:56:52+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783638575652

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-57565-9, 978-3-638-57565-2


< zum Archiv...