Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638553926 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 27,35 €, größter Preis: 40,98 €, Mittelwert: 34,60 €
Schulvermeidendes Verhalten bei Kindern und Jugendlichen - Kristine Urack
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kristine Urack:
Schulvermeidendes Verhalten bei Kindern und Jugendlichen - neues Buch

2006, ISBN: 9783638553926

ID: 689150958

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,0, Universität Lüneburg, 59 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unerlaubtes Fernbleiben vom Unterricht existiert seitdem Kinder und Jugendliche der Pflicht unterliegen, regelmässig die Schule zu besuchen. Lange Zeit wurde dieses Phänomen jedoch nicht wahrgenommen und gerät erst gegenwärtig zunehmend in den Blickpunkt von Gesellschaft, Politik und Pädagogik. Seit den alarmierenden Ergebnissen der PISA- und IGLU- Studien informieren auch die Medien, mit grossem Interesse an der Öffentlichkeit, vermehrt über die aktuelle Situation an unseren Schulen. Unerlaubte Schulversäumnisse stellen heute keine Seltenheit mehr dar, da sich eine beunruhigende Zahl derzeitiger Schülerinnen und Schüler physisch und psychisch von der Schule abwendet.Dies äussert sich meist nicht nur durch dauerhaft versäumten Unterricht, sondern auch durch permanente Störungen im Lehr- und Lernprozess oder inneren Rückzug bzw. manifeste Nichtbeteiligung während des Unterrichtsgeschehens. Da auf das belastete Verhältnis zwischen Schule und schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen bisher häufig mit Hilflosigkeit und im schlimmsten Fall sogar mit Resignation reagiert wurde, ist ein Handlungsbedarf seitens der Schule, Familie und Jugendhilfe dringend notwendig. Schulvermeidung ist sozusagen zu einer gesamtgesellschaftlichen Herausforderung geworden. Ziel dieser Arbeit ist es, das Phänomen in seinen Ursachen und Ausprägungen ausführlich darzustellen, sowie Massnahmen zur Vorbeugung und Vermeidung aufzuzeigen. Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,0, Universität Lüneburg, 59 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unerlaubtes Fernbleiben vom Unterricht existiert seitdem Kinder und Jugendliche der Pflicht unterliegen, regelmässig die Schule zu besuchen. Lange Zeit wurde dieses Phänomen ... eBooks > Fachbücher > Pädagogik PDF 12.10.2006 eBook, GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 30601512 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schulvermeidendes Verhalten bei Kindern und Jugendlichen - Kristine Urack
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kristine Urack:
Schulvermeidendes Verhalten bei Kindern und Jugendlichen - neues Buch

2006, ISBN: 9783638553926

ID: 692459126

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,0, Universität Lüneburg, 59 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unerlaubtes Fernbleiben vom Unterricht existiert seitdem Kinder und Jugendliche der Pflicht unterliegen, regelmässig die Schule zu besuchen. Lange Zeit wurde dieses Phänomen jedoch nicht wahrgenommen und gerät erst gegenwärtig zunehmend in den Blickpunkt von Gesellschaft, Politik und Pädagogik. Seit den alarmierenden Ergebnissen der PISA- und IGLU- Studien informieren auch die Medien, mit grossem Interesse an der Öffentlichkeit, vermehrt über die aktuelle Situation an unseren Schulen. Unerlaubte Schulversäumnisse stellen heute keine Seltenheit mehr dar, da sich eine beunruhigende Zahl derzeitiger Schülerinnen und Schüler physisch und psychisch von der Schule abwendet.Dies äussert sich meist nicht nur durch dauerhaft versäumten Unterricht, sondern auch durch permanente Störungen im Lehr- und Lernprozess oder inneren Rückzug bzw. manifeste Nichtbeteiligung während des Unterrichtsgeschehens. Da auf das belastete Verhältnis zwischen Schule und schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen bisher häufig mit Hilflosigkeit und im schlimmsten Fall sogar mit Resignation reagiert wurde, ist ein Handlungsbedarf seitens der Schule, Familie und Jugendhilfe dringend notwendig. Schulvermeidung ist sozusagen zu einer gesamtgesellschaftlichen Herausforderung geworden. Ziel dieser Arbeit ist es, das Phänomen in seinen Ursachen und Ausprägungen ausführlich darzustellen, sowie Massnahmen zur Vorbeugung und Vermeidung aufzuzeigen. Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,0, Universität Lüneburg, 59 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unerlaubtes Fernbleiben vom Unterricht existiert seitdem Kinder und Jugendliche der Pflicht unterliegen, regelmässig die Schule zu besuchen. Lange Zeit wurde dieses Phänomen ... eBook PDF 12.10.2006 eBooks>Fachbücher>Pädagogik, GRIN, .200

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 30601512. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.38)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schulvermeidendes Verhalten bei Kindern und Jugendlichen - Kristine Urack
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kristine Urack:
Schulvermeidendes Verhalten bei Kindern und Jugendlichen - neues Buch

2005, ISBN: 9783638553926

ID: 125839919

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,0, Universität Lüneburg, 59 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unerlaubtes Fernbleiben vom Unterricht existiert seitdem Kinder und Jugendliche der Pflicht unterliegen, regelmässig die Schule zu besuchen. Lange Zeit wurde dieses Phänomen jedoch nicht wahrgenommen und gerät erst gegenwärtig zunehmend in den Blickpunkt von Gesellschaft, Politik und Pädagogik. Seit den alarmierenden Ergebnissen der PISA- und IGLU- Studien informieren auch die Medien, mit grossem Interesse an der Öffentlichkeit, vermehrt über die aktuelle Situation an unseren Schulen. Unerlaubte Schulversäumnisse stellen heute keine Seltenheit mehr dar, da sich eine beunruhigende Zahl derzeitiger Schülerinnen und Schüler physisch und psychisch von der Schule abwendet.Dies äussert sich meist nicht nur durch dauerhaft versäumten Unterricht, sondern auch durch permanente Störungen im Lehr- und Lernprozess oder inneren Rückzug bzw. manifeste Nichtbeteiligung während des Unterrichtsgeschehens. Da auf das belastete Verhältnis zwischen Schule und schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen bisher häufig mit Hilflosigkeit und im schlimmsten Fall sogar mit Resignation reagiert wurde, ist ein Handlungsbedarf seitens der Schule, Familie und Jugendhilfe dringend notwendig. Schulvermeidung ist sozusagen zu einer gesamtgesellschaftlichen Herausforderung geworden. Ziel dieser Arbeit ist es, das Phänomen in seinen Ursachen und Ausprägungen ausführlich darzustellen, sowie Massnahmen zur Vorbeugung und Vermeidung aufzuzeigen. Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,0, Universität Lüneburg, 59 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unerlaubtes Fernbleiben vom Unterricht existiert seitdem Kinder und Jugendliche der Pflicht unterliegen, regelmässig die Schule zu besuchen. Lange Zeit wurde dieses Phänomen ... eBook eBooks>Fachbücher>Pädagogik, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 30601512 Versandkosten:DE (EUR 12.89)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schulvermeidendes Verhalten bei Kindern und Jugendlichen - Kristine Urack
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kristine Urack:
Schulvermeidendes Verhalten bei Kindern und Jugendlichen - neues Buch

2005, ISBN: 9783638553926

ID: 125839919

Unerlaubtes Fernbleiben vom Unterricht existiert seitdem Kinder und Jugendliche der Pflicht unterliegen, regelmässig die Schule zu besuchen. Lange Zeit wurde dieses Phänomen jedoch nicht wahrgenommen und gerät erst gegenwärtig zunehmend in den Blickpunkt von Gesellschaft, Politik und Pädagogik. Seit den alarmierenden Ergebnissen der PISA- und IGLU- Studien informieren auch die Medien, mit grossem Interesse an der Öffentlichkeit, vermehrt über die aktuelle Situation an unseren Schulen. Unerlaubte Schulversäumnisse stellen heute keine Seltenheit mehr dar, da sich eine beunruhigende Zahl derzeitiger Schülerinnen und Schüler physisch und psychisch von der Schule abwendet.Dies äussert sich meist nicht nur durch dauerhaft versäumten Unterricht, sondern auch durch permanente Störungen im Lehr- und Lernprozess oder inneren Rückzug bzw. manifeste Nichtbeteiligung während des Unterrichtsgeschehens. Da auf das belastete Verhältnis zwischen Schule und schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen bisher häufig mit Hilflosigkeit und im schlimmsten Fall sogar mit Resignation reagiert wurde, ist ein Handlungsbedarf seitens der Schule, Familie und Jugendhilfe dringend notwendig. Schulvermeidung ist sozusagen zu einer gesamtgesellschaftlichen Herausforderung geworden. Ziel dieser Arbeit ist es, das Phänomen in seinen Ursachen und Ausprägungen ausführlich darzustellen, sowie Massnahmen zur Vorbeugung und Vermeidung aufzuzeigen. Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,0, Universität Lüneburg, 59 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Pädagogik, [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch Thalia.ch
No. 30601512 Versandkosten:DE (EUR 12.69)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schulvermeidendes Verhalten bei Kindern und Jugendlichen - Erscheinungsformen, Ursachen und pädagogische Interventionsmöglichkeiten: Erscheinungsformen, Ursachen und pädagogische Interventionsmöglichkeiten - Kristine Urack
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kristine Urack:
Schulvermeidendes Verhalten bei Kindern und Jugendlichen - Erscheinungsformen, Ursachen und pädagogische Interventionsmöglichkeiten: Erscheinungsformen, Ursachen und pädagogische Interventionsmöglichkeiten - neues Buch

ISBN: 9783638553926

ID: 9783638553926

Schulvermeidendes Verhalten bei Kindern und Jugendlichen - Erscheinungsformen, Ursachen und pädagogische Interventionsmöglichkeiten: Erscheinungsformen, Ursachen und pädagogische Interventionsmöglichkeiten Schulvermeidendes-Verhalten-bei-Kindern-und-Jugendlichen-Erscheinungsformen-Ursachen-und-p-dagogische-Interventionsm-glichkeiten~~Kristine-Urack Education>Education>Educ Theory NOOK Book (eBook), GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.