Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638404761 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 3,99, größter Preis: € 14,69, Mittelwert: € 8,73
Methoden der Stichprobenkonstruktion I: Theoretische Grundlagen der Zufallsauswahl - Katharina Silo
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katharina Silo:
Methoden der Stichprobenkonstruktion I: Theoretische Grundlagen der Zufallsauswahl - neues Buch

8, ISBN: 9783638404761

ID: 166819783638404761

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Politik - Methoden, Forschung, Note: 2,5, Christian-Albrechts-Universität Kiel, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Eine Stichprobe ist eine '(.) nach bestimmten Regeln erfolgende Entnahme einer begrenzten Zahl von Einheiten aus einer Gesamtheit mit dem Ziel, Aussagen über die Gesamtheit zu machen (.).' Die Ziehung von Stichproben zur Untersuchung von Parametern oder Hypothesen ist eine gängige Methode nicht Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Politik - Methoden, Forschung, Note: 2,5, Christian-Albrechts-Universität Kiel, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Eine Stichprobe ist eine '(.) nach bestimmten Regeln erfolgende Entnahme einer begrenzten Zahl von Einheiten aus einer Gesamtheit mit dem Ziel, Aussagen über die Gesamtheit zu machen (.).' Die Ziehung von Stichproben zur Untersuchung von Parametern oder Hypothesen ist eine gängige Methode nicht nur in der Sozialwissenschaft. Stichproben haben gegenüber Vollerhebungen wesentliche Vorteile, so sind sie weniger zeit, kosten- und personalaufwendig. Mit einer Stichprobe können also relativ schnell und einfach Untersuchungsergebnisse gewonnen werden. Die Qualität dieser Ergebnisse hängt allerdings stark von der Stichprobenziehung ab: 'Das Problem besteht nun darin, die Stichprobe so auszuwählen, daB sie möglichst repräsentativ für die zugrunde liegende Gesamtheit ist, d.h. (.) daB sich die gemessenen Werte der Variablen hinsichtlich ihrer statistischen MaBzahlen (Mittelwerte, Streuungen, etc.) in Sample und Ausgangsmenge nicht zu sehr unterscheiden, so daB von der Stichprobe auf die Gesamtheit geschlossen werden kann.' Der groBe Vorteil der Zufallsstichprobe dabei ist, dass Hochrechnungsfehler berechenbar sind. Grundbegriffe und Varianten der Stichprobenkonstruktion sowie mögliche Fehlerquellen sollen im folgenden erläutert werden. History & Theory, Politics, Methoden der Stichprobenkonstruktion I: Theoretische Grundlagen der Zufallsauswahl~~ Katharina Silo~~History & Theory~~Politics~~9783638404761, de, Methoden der Stichprobenkonstruktion I: Theoretische Grundlagen der Zufallsauswahl, Katharina Silo, 9783638404761, GRIN Verlag, 08/01/2005, , , , GRIN Verlag, 08/01/2005

Neues Buch Kobo
E-Book zum download. Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Methoden der Stichprobenkonstruktion I: Theoretische Grundlagen der Zufallsauswahl - Katharina Silo
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katharina Silo:
Methoden der Stichprobenkonstruktion I: Theoretische Grundlagen der Zufallsauswahl - neues Buch

2002, ISBN: 9783638404761

ID: cd509059d787a57475a105e87407ca26

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Politik - Methoden, Forschung, Note: 2,5, Christian-Albrechts-Universität Kiel, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch Einleitung Eine Stichprobe ist eine (...) nach bestimmten Regeln erfolgende Entnahme einer begrenzten Zahl von Einheiten aus einer Gesamtheit mit dem Ziel, Aussagen über die Gesamtheit zu machen (...). Die Ziehung von Stichproben zur Untersuchung von Parametern oder Hypothesen ist eine gängige Methode nicht nur in der Sozialwissenschaft. Stichproben haben gegenüber Vollerhebungen wesentliche Vorteile, so sind sie weniger zeit-, kosten- und personalaufwendig. Mit einer Stichprobe können also relativ schnell und einfach Untersuchungsergebnisse gewonnen werden. Die Qualität dieser Ergebnisse hängt allerdings stark von der Stichprobenziehung ab: Das Problem besteht nun darin, die Stichprobe so auszuwählen, dass sie möglichst repräsentativ für die zugrunde liegende Gesamtheit ist, d.h. (...) dass sich die gemessenen Werte der Variablen hinsichtlich ihrer statistischen Masszahlen (Mittelwerte, Streuungen, etc.) in Sample und Ausgangsmenge nicht zu sehr unterscheiden, so dass von der Stichprobe auf die Gesamtheit geschlossen werden kann. Der grosse Vorteil der Zufallsstichprobe dabei ist, dass Hochrechnungsfehler berechenbar sind. Grundbegriffe und Varianten der Stichprobenkonstruktion sowie mögliche Fehlerquellen sollen im folgenden erläutert werden. eBooks / Fachbücher / Politikwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.ch
Nr. 26284722 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Methoden der Stichprobenkonstruktion I: Theoretische Grundlagen der Zufallsauswahl - Katharina Silo
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katharina Silo:
Methoden der Stichprobenkonstruktion I: Theoretische Grundlagen der Zufallsauswahl - neues Buch

2002, ISBN: 9783638404761

ID: a1e44f6a521e600f06ad19596305f882

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Politik - Methoden, Forschung, Note: 2,5, Christian-Albrechts-Universität Kiel, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch Einleitung Eine Stichprobe ist eine (...) nach bestimmten Regeln erfolgende Entnahme einer begrenzten Zahl von Einheiten aus einer Gesamtheit mit dem Ziel, Aussagen über die Gesamtheit zu machen (...). Die Ziehung von Stichproben zur Untersuchung von Parametern oder Hypothesen ist eine gängige Methode nicht nur in der Sozialwissenschaft. Stichproben haben gegenüber Vollerhebungen wesentliche Vorteile, so sind sie weniger zeit-, kosten- und personalaufwendig. Mit einer Stichprobe können also relativ schnell und einfach Untersuchungsergebnisse gewonnen werden. Die Qualität dieser Ergebnisse hängt allerdings stark von der Stichprobenziehung ab: Das Problem besteht nun darin, die Stichprobe so auszuwählen, daß sie möglichst repräsentativ für die zugrunde liegende Gesamtheit ist, d.h. (...) daß sich die gemessenen Werte der Variablen hinsichtlich ihrer statistischen Maßzahlen (Mittelwerte, Streuungen, etc.) in Sample und Ausgangsmenge nicht zu sehr unterscheiden, so daß von der Stichprobe auf die Gesamtheit geschlossen werden kann. Der große Vorteil der Zufallsstichprobe dabei ist, dass Hochrechnungsfehler berechenbar sind. Grundbegriffe und Varianten der Stichprobenkonstruktion sowie mögliche Fehlerquellen sollen im folgenden erläutert werden. eBooks / Fachbücher / Politikwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 26284722 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Methoden der Stichprobenkonstruktion I: Theoretische Grundlagen der Zufallsauswahl als eBook Download von Katharina Silo - Katharina Silo
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katharina Silo:
Methoden der Stichprobenkonstruktion I: Theoretische Grundlagen der Zufallsauswahl als eBook Download von Katharina Silo - neues Buch

ISBN: 9783638404761

ID: 455758973

Lieferung innerhalb 1-4 Werktagen. Versandkostenfrei, wenn Buch oder Hörbuch enthalten ist, sonst 2,95 EUR. Ab 19,90 EUR versandkostenfrei. (Deutschland) eBooks > Fachthemen & Wissenschaft > Politikwissenschaft, GRIN Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 16169135. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Methoden der Stichprobenkonstruktion I: Theoretische Grundlagen der Zufallsauswahl - Katharina Silo
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Katharina Silo:
Methoden der Stichprobenkonstruktion I: Theoretische Grundlagen der Zufallsauswahl - Erstausgabe

2005, ISBN: 9783638404761

ID: 21735011

[ED: 1], 1. Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.