Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638377850 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 3,99 €, größter Preis: 7,99 €, Mittelwert: 4,94 €
Was änderten die Grünen in ihrem Bundesprogramm um eine Regierungspartei zu werden? - Tim Wiegels
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tim Wiegels:
Was änderten die Grünen in ihrem Bundesprogramm um eine Regierungspartei zu werden? - neues Buch

ISBN: 9783638377850

ID: 9783638377850

Nachdem die Grüne Partei 1980 auf Bundesebene gegründet wurde, erzielte sie bei der ersten Bundestagswahl im Oktober 1980 nur magere 1,5 %, drei Jahre später jedoch zog sie mit schon 5,6 % in den Bundestag ein. Warum dauerte es nun jedoch noch fast weitere 16 Jahre bis sie nach der Ära Kohl endlich in der Regierungsfraktion vertreten war Warum ausgerechnet 1998 und nicht früher oder später Könnte es an einer grundlegenden Veränderung der Ziele der Partei zu diesem Zeitpunkt gelegen haben, bzw. der ihrer Präsentation nach außen Dass die Grünen nach 1980 ihre Präsentation dem Volk gegenüber verändert haben, ist offensichtlich. Die Frage, die sich des weiteren stellt, ist ob die Grünen nicht nur ihr Äußeres veränderten, sondern ob sie auch grundlegende Veränderungen in ihren Zielen und Grundsätzen vornahmen. Bekanntermaßen legen Parteien ihre Ziele am Klarsten strukturiert in Partei- bzw. Bundesprogrammen vor. Könnte es nun möglich sein, dass das Volk tatsächlich nur durch eine oder mehrere Änderungen in der Art wie die Grünen sich präsentieren, sich dazu entschied diese Partei in einem Maße zu wählen, dass diese mitregieren konnten Dieser Sachverhalt stellt sich als gesamt- und umweltpolitisch sehr interessant dar, da hiermit gezeigt werden kann, ob eine Partei ihr Parteiprogramm überhaupt ändern muss um Wahlerfolge zu verzeichnen. Um diesen Sachverhalt schlüssig und unter Beobachtung diverser Gesichtspunkte zu klären, werde ich im Folgenden das Bundesprogramm der Grünen von 1980 und `Grün ist der Wechsel` von 1998 vergleichen, beginnend mit einem Vergleich der beiden Zeitperioden. Der direkte Vergleich der Programme wird sich dann gliedern in einen stilistischen Vergleich, der besonders Bezug auf die layouttechnische Präsentation der Programme nimmt, einen quantitativen Vergleich, in dem ich die Anteile der verschieden politischen Themenfelder prozentual darstelle und einem qualitativen Vergleich, welcher sich mit den Inhalten der Programme beschäftigt. Ich hab mich in meiner Arbeit für die Bezeichnung `Die Grünen` entschieden, womit auch die seit 1990 bestehende Partei `Bündnis90/Die Grünen` gemeint ist. Was änderten die Grünen in ihrem Bundesprogramm um eine Regierungspartei zu werden?: Nachdem die Grüne Partei 1980 auf Bundesebene gegründet wurde, erzielte sie bei der ersten Bundestagswahl im Oktober 1980 nur magere 1,5 %, drei Jahre später jedoch zog sie mit schon 5,6 % in den Bundestag ein. Warum dauerte es nun jedoch noch fast weitere 16 Jahre bis sie nach der Ära Kohl endlich in der Regierungsfraktion vertreten war Warum ausgerechnet 1998 und nicht früher oder später Könnte es an einer grundlegenden Veränderung der Ziele der Partei zu diesem Zeitpunkt gelegen haben, bzw. der ihrer Präsentation nach außen Dass die Grünen nach 1980 ihre Präsentation dem Volk gegenüber verändert haben, ist offensichtlich. Die Frage, die sich des weiteren stellt, ist ob die Grünen nicht nur ihr Äußeres veränderten, sondern ob sie auch grundlegende Veränderungen in ihren Zielen und Grundsätzen vornahmen. Bekanntermaßen legen Parteien ihre Ziele am Klarsten strukturiert in Partei- bzw. Bundesprogrammen vor. Könnte es nun möglich sein, dass das Volk tatsächlich nur durch eine oder mehrere Änderungen in der Art wie die Grünen sich präsentieren, sich dazu entschied diese Partei in einem Maße zu wählen, dass diese mitregieren konnten Dieser Sachverhalt stellt sich als gesamt- und umweltpolitisch sehr interessant dar, da hiermit gezeigt werden kann, ob eine Partei ihr Parteiprogramm überhaupt ändern muss um Wahlerfolge zu verzeichnen. Um diesen Sachverhalt schlüssig und unter Beobachtung diverser Gesichtspunkte zu klären, werde ich im Folgenden das Bundesprogramm der Grünen von 1980 und `Grün ist der Wechsel` von 1998 vergleichen, beginnend mit einem Vergleich der beiden Zeitperioden. Der direkte Vergleich der Programme wird sich dann gliedern in einen stilistischen Vergleich, der besonders Bezug auf die layouttechnische Präsentation der Programme nimmt, einen quantitativen Vergleich, in dem ich die Anteile der verschieden politischen Themenfelder prozentual darstelle und einem qualitativen Vergleich, welcher sich mit den Inhalten der Programme beschäftigt. Ich hab mich in meiner Arbeit für die Bezeichnung `Die Grünen` entschieden, womit auch die seit 1990 bestehende Partei `Bündnis90/Die Grünen` gemeint ist. Bundesprogramm Grünen Regierungspartei System Umweltpolitik, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Was änderten die Grünen in ihrem Bundesprogramm um eine Regierungspartei zu werden? - Tim Wiegels
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tim Wiegels:
Was änderten die Grünen in ihrem Bundesprogramm um eine Regierungspartei zu werden? - neues Buch

5, ISBN: 9783638377850

ID: 166819783638377850

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 2,3, Universität Lüneburg (Institut für Umweltstrategien - Umweltpolitik), Veranstaltung: Umweltpolitik im politischen System der BRD, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nachdem die Grüne Partei 1980 auf Bundesebene gegründet wurde, erzielte sie bei der ersten Bundestagswahl im Oktober 1980 nur magere 1,5 %, drei Jahre später jedoch zog sie mit schon 5, Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 2,3, Universität Lüneburg (Institut für Umweltstrategien - Umweltpolitik), Veranstaltung: Umweltpolitik im politischen System der BRD, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nachdem die Grüne Partei 1980 auf Bundesebene gegründet wurde, erzielte sie bei der ersten Bundestagswahl im Oktober 1980 nur magere 1,5 %, drei Jahre später jedoch zog sie mit schon 5,6 % in den Bundestag ein. Warum dauerte es nun jedoch noch fast weitere 16 Jahre bis sie nach der Ära Kohl endlich in der Regierungsfraktion vertreten war? Warum ausgerechnet 1998 und nicht früher oder später? Könnte es an einer grundlegenden Veränderung der Ziele der Partei zu diesem Zeitpunkt gelegen haben, bzw. der ihrer Präsentation nach auBen? Dass die Grünen nach 1980 ihre Präsentation dem Volk gegenüber verändert haben, ist offensichtlich. Die Frage, die sich des weiteren stellt, ist ob die Grünen nicht nur ihr ÄuBeres veränderten, sondern ob sie auch grundlegende Veränderungen in ihren Zielen und Grundsätzen vornahmen. BekanntermaBen legen Parteien ihre Ziele am Klarsten strukturiert in Partei- bzw. Bundesprogrammen vor. Könnte es nun möglich sein, dass das Volk tatsächlich nur durch eine oder mehrere Änderungen in der Art wie die Grünen sich präsentieren, sich dazu entschied diese Partei in einem MaBe zu wählen, dass diese mitregieren konnten? Dieser Sachverhalt stellt sich als gesamt- und umweltpolitisch sehr interessant dar, da hiermit gezeigt werden kann, ob eine Partei ihr Parteiprogramm überhaupt ändern muss um Wahlerfolge zu verzeichnen. Um diesen Sachverhalt schlüssig und unter Beobachtung diverser Gesichtspunkte zu klären, werde ich im Folgenden das Bundesprogramm der Grünen von 1980 und 'Grün ist der Wechsel' von 1998 vergleichen, beginnend mit einem Vergleich der beiden Zeitperioden. Der direkte Vergleich der Programme wird sich dann gliedern in einen stili Foreign Legal Systems, International, Was änderten die Grünen in ihrem Bundesprogramm um eine Regierungspartei zu werden?~~ Tim Wiegels~~Foreign Legal Systems~~International~~9783638377850, de, Was änderten die Grünen in ihrem Bundesprogramm um eine Regierungspartei zu werden?, Tim Wiegels, 9783638377850, GRIN Verlag, 05/15/2005, , , , GRIN Verlag, 05/15/2005

Neues Buch Kobo
E-Book zum download. Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Was änderten die Grünen in ihrem Bundesprogramm um eine Regierungspartei zu werden? - Tim Wiegels
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tim Wiegels:
Was änderten die Grünen in ihrem Bundesprogramm um eine Regierungspartei zu werden? - neues Buch

ISBN: 9783638377850

ID: 9783638377850

Was änderten die Grünen in ihrem Bundesprogramm um eine Regierungspartei zu werden? Was-nderten-die-Gr-nen-in-ihrem-Bundesprogramm-um-eine-Regierungspartei-zu-werden~~Tim-Wiegels Law>Law>Law NOOK Book (eBook), GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Was änderten die Grünen in ihrem Bundesprogramm um eine Regierungspartei zu werden? - Tim Wiegels
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tim Wiegels:
Was änderten die Grünen in ihrem Bundesprogramm um eine Regierungspartei zu werden? - neues Buch

ISBN: 9783638377850

ID: 16162697

Was änderten die Grünen in ihrem Bundesprogramm um eine Regierungspartei zu werden? ab 3.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Politikwissenschaft, Medien > Bücher, GRIN Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Was änderten die Grünen in ihrem Bundesprogramm um eine Regierungspartei zu werden? - Tim Wiegels
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tim Wiegels:
Was änderten die Grünen in ihrem Bundesprogramm um eine Regierungspartei zu werden? - Erstausgabe

2005, ISBN: 9783638377850

ID: 21731004

[ED: 1], 1. Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Was änderten die Grünen in ihrem Bundesprogramm um eine Regierungspartei zu werden?


EAN (ISBN-13): 9783638377850
ISBN (ISBN-10): 3638377857
Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 08.11.2007 11:38:28
Buch zuletzt gefunden am 10.05.2018 20:26:16
ISBN/EAN: 9783638377850

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-37785-7, 978-3-638-37785-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher