Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638049566 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 27,99, größter Preis: € 29,59, Mittelwert: € 28,66
...
Die Evaluierung von Clusterpolitik - Zwischen theoretischem Anspruch und praktischer Realität - Jan-Philipp Kramer
(*)
Jan-Philipp Kramer:
Die Evaluierung von Clusterpolitik - Zwischen theoretischem Anspruch und praktischer Realität - neues Buch

2008, ISBN: 9783638049566

ID: 1017584616

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,3, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie), 143 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: ´´Evaluation is becoming an increasingly important theme in these [cluster] initiatives´´, stellte Clusterexperte Christian KETELS von der Harvard Business School bereits im Jahr 2005 fest. Seit einigen Jahren bestimmt die Förderung von Clustern mit hoher Intensität die regionale Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsförderung in Deutschland: die Fokussierung auf Standortbündelungen und Branchenkompetenz als Strategieansatz hat sich in vielen Regionen durchgesetzt (KÜPPER/RÖLLINGHOFF 2005). Doch während es an Handlungsanleitungen zur erfolgreichen Umsetzung von Clusterpolitik und Best-Practice Studien nicht mangelt, steht der eindeutige Beleg der Effekte von Clusterpolitik noch aus: ´´We know that there has been a proliferation of cluster development programs, but we know little about the performance of such programs [...]´´ (ENRIGHT 2003). Die Evaluierung von regionaler Clusterpolitik stellt trotz der Etablierung des Clusterkonzepts als Leitidee moderner Wirtschaftsförderung ein bislang unzureichend beachtetes Themenfeld in Forschung und Praxis dar. Aufgrund der spezifischen Natur des Clusterkonzepts und der Clusterpolitik erweist sich die Evaluierung deutlich komplexer als die Bewertung einzelner Instrumente der Wirtschaftsförderung. Die Entwicklung wissenschaftlich fundierter und praxistauglicher Evaluierungsansätze ist dennoch unabdingbar. Im Spannungsfeld von theoretischem Anspruch und praktischer Realität der Evaluierung von regionaler Clusterpolitik geht diese Arbeit der Frage nach, welche Ansätze sich für die Adressierung der grossen Herausforderungen derartiger Evaluierungen eignen und zu einer Verbesserung der Bewertung von Fördermassnahmen führen können. Kernthemen sind: (1) Regionale Clusterpolitik - Gestaltungsansätze & Herausforderungen ihrer Evaluierung; (2) Gegenwärtiger Kenntnisstand der Evaluierung von regionaler Clusterpolitik; (3) Evaluierung von Clusterpolitik aus Sicht der Praxis: eine empirische Analyse; (4) Vorschlag für ein duales Evaluierungskonzept auf der Basis systemischer multidimensionaler Analyse. Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,3, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie), 143 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: “Evaluation is becoming an increasingly important theme in these ... eBook ePUB 15.05.2008 eBooks>Fachbücher>Geowissenschaften, GRIN, .200

Orellfuessli.ch
No. 39146957. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.19)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Evaluierung von Clusterpolitik - Jan-Philipp Kramer
(*)
Jan-Philipp Kramer:
Die Evaluierung von Clusterpolitik - neues Buch

5, ISBN: 9783638049566

ID: 166819783638049566

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,3, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie), 143 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Evaluation is becoming an increasingly important theme in these [cluster] initiatives', stellte Clusterexperte Christian KETELS von der Harvard Business School bereits im Jahr 2005 fest. Seit einigen Jahren bestimmt die Förd Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,3, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie), 143 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Evaluation is becoming an increasingly important theme in these [cluster] initiatives', stellte Clusterexperte Christian KETELS von der Harvard Business School bereits im Jahr 2005 fest. Seit einigen Jahren bestimmt die Förderung von Clustern mit hoher Intensität die regionale Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsförderung in Deutschland: die Fokussierung auf Standortbündelungen und Branchenkompetenz als Strategieansatz hat sich in vielen Regionen durchgesetzt (KÜPPER/RÖLLINGHOFF 2005). Doch während es an Handlungsanleitungen zur erfolgreichen Umsetzung von Clusterpolitik und Best-Practice Studien nicht mangelt, steht der eindeutige Beleg der Effekte von Clusterpolitik noch aus: 'We know that there has been a proliferation of cluster development programs, but we know little about the performance of such programs [.]' (ENRIGHT 2003). Die Evaluierung von regionaler Clusterpolitik stellt trotz der Etablierung des Clusterkonzepts als Leitidee moderner Wirtschaftsförderung ein bislang unzureichend beachtetes Themenfeld in Forschung und Praxis dar. Aufgrund der spezifischen Natur des Clusterkonzepts und der Clusterpolitik erweist sich die Evaluierung deutlich komplexer als die Bewertung einzelner Instrumente der Wirtschaftsförderung. Die Entwicklung wissenschaftlich fundierter und praxistauglicher Evaluierungsansätze ist dennoch unabdingbar. Im Spannungsfeld von theoretischem Anspruch und praktischer Realität der Evaluierung von regionaler Clusterpolitik geht diese Arbeit der Frage nach, welche Ansätze sich für die Adressierung der groBen Herausforderungen derartiger Evaluierungen eignen und zu einer Verbesserung der Bewertung von FördermaBnahmen führen können. Kernthemen sind: (1) Regionale Clusterpol Economics, Business & Finance, Die Evaluierung von Clusterpolitik~~ Jan-Philipp Kramer~~Economics~~Business & Finance~~9783638049566, de, Die Evaluierung von Clusterpolitik, Jan-Philipp Kramer, 9783638049566, GRIN Verlag, 05/15/2008, , , , GRIN Verlag, 05/15/2008

 kobo.com
E-Book zum download. Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Evaluierung von Clusterpolitik - Jan-Philipp Kramer
(*)
Jan-Philipp Kramer:
Die Evaluierung von Clusterpolitik - neues Buch

2008, ISBN: 9783638049566

ID: 829515034

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,3, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie), 143 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Evaluation is becoming an increasingly important theme in these [cluster] initiatives, stellte Clusterexperte Christian KETELS von der Harvard Business School bereits im Jahr 2005 fest. Seit einigen Jahren bestimmt die Förderung von Clustern mit hoher Intensität die regionale Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsförderung in Deutschland: die Fokussierung auf Standortbündelungen und Branchenkompetenz als Strategieansatz hat sich in vielen Regionen durchgesetzt (KÜPPER/RÖLLINGHOFF 2005). Doch während es an Handlungsanleitungen zur erfolgreichen Umsetzung von Clusterpolitik und Best-Practice Studien nicht mangelt, steht der eindeutige Beleg der Effekte von Clusterpolitik noch aus: We know that there has been a proliferation of cluster development programs, but we know little about the performance of such programs [...] (ENRIGHT 2003). Die Evaluierung von regionaler Clusterpolitik stellt trotz der Etablierung des Clusterkonzepts als Leitidee moderner Wirtschaftsförderung ein bislang unzureichend beachtetes Themenfeld in Forschung und Praxis dar. Aufgrund der spezifischen Natur des Clusterkonzepts und der Clusterpolitik erweist sich die Evaluierung deutlich komplexer als die Bewertung einzelner Instrumente der Wirtschaftsförderung. Die Entwicklung wissenschaftlich fundierter und praxistauglicher Evaluierungsansätze ist dennoch unabdingbar. Im Spannungsfeld von theoretischem Anspruch und praktischer Realität der Evaluierung von regionaler Clusterpolitik geht diese Arbeit der Frage nach, welche Ansätze sich für die Adressierung der grossen Herausforderungen derartiger Evaluierungen eignen und zu einer Verbesserung der Bewertung von Fördermassnahmen führen können. Kernthemen sind: (1) Regionale Clusterpolitik - Gestaltungsansätze & Herausforderungen ihrer Evaluierung; (2) Gegenwärtiger Kenntnisstand der Evaluierung von regionaler Clusterpolitik; (3) Evaluierung von Clusterpolitik aus Sicht der Praxis: eine empirische Analyse; (4) Vorschlag für ein duales Evaluierungskonzept auf der Basis systemischer multidimensionaler Analyse. Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,3, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie), 143 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: “Evaluation is becoming an increasingly important theme in these ... eBook ePUB 15.05.2008 eBooks>Fachbücher>Geowissenschaften, GRIN, .200

 Orellfuessli.ch
No. 39146957. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.45)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Evaluierung von Clusterpolitik - Jan-Philipp Kramer
(*)
Jan-Philipp Kramer:
Die Evaluierung von Clusterpolitik - neues Buch

2008, ISBN: 9783638049566

ID: 717495400

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,3, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie), 143 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Evaluation is becoming an increasingly important theme in these [cluster] initiatives, stellte Clusterexperte Christian KETELS von der Harvard Business School bereits im Jahr 2005 fest. Seit einigen Jahren bestimmt die Förderung von Clustern mit hoher Intensität die regionale Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsförderung in Deutschland: die Fokussierung auf Standortbündelungen und Branchenkompetenz als Strategieansatz hat sich in vielen Regionen durchgesetzt (KÜPPER/RÖLLINGHOFF 2005). Doch während es an Handlungsanleitungen zur erfolgreichen Umsetzung von Clusterpolitik und Best-Practice Studien nicht mangelt, steht der eindeutige Beleg der Effekte von Clusterpolitik noch aus: We know that there has been a proliferation of cluster development programs, but we know little about the performance of such programs [...] (ENRIGHT 2003). Die Evaluierung von regionaler Clusterpolitik stellt trotz der Etablierung des Clusterkonzepts als Leitidee moderner Wirtschaftsförderung ein bislang unzureichend beachtetes Themenfeld in Forschung und Praxis dar. Aufgrund der spezifischen Natur des Clusterkonzepts und der Clusterpolitik erweist sich die Evaluierung deutlich komplexer als die Bewertung einzelner Instrumente der Wirtschaftsförderung. Die Entwicklung wissenschaftlich fundierter und praxistauglicher Evaluierungsansätze ist dennoch unabdingbar. Im Spannungsfeld von theoretischem Anspruch und praktischer Realität der Evaluierung von regionaler Clusterpolitik geht diese Arbeit der Frage nach, welche Ansätze sich für die Adressierung der grossen Herausforderungen derartiger Evaluierungen eignen und zu einer Verbesserung der Bewertung von Fördermassnahmen führen können. Kernthemen sind: (1) Regionale Clusterpolitik - Gestaltungsansätze & Herausforderungen ihrer Evaluierung; (2) Gegenwärtiger Kenntnisstand der Evaluierung von regionaler Clusterpolitik; (3) Evaluierung von Clusterpolitik aus Sicht der Praxis: eine empirische Analyse; (4) Vorschlag für ein duales Evaluierungskonzept auf der Basis systemischer multidimensionaler Analyse. Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,3, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie), 143 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: “Evaluation is becoming an increasingly important theme in these ... eBook PDF 15.05.2008 eBooks>Fachbücher>Geowissenschaften, GRIN, .200

 Orellfuessli.ch
No. 26323343. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.45)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Evaluierung von Clusterpolitik - Jan-Philipp Kramer
(*)
Jan-Philipp Kramer:
Die Evaluierung von Clusterpolitik - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783638049566

ID: 21756108

Zwischen theoretischem Anspruch und praktischer Realität, [ED: 1], 1. Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

 lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Geen versendingskosten in Duitsland. (EUR 9.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Die Evaluierung von Clusterpolitik - Zwischen theoretischem Anspruch und praktischer Realität


EAN (ISBN-13): 9783638049566
ISBN (ISBN-10): 3638049566
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 2009-09-15T02:31:48+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-07-05T22:49:13+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783638049566

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-04956-6, 978-3-638-04956-6


< zum Archiv...