Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638015677 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 12,99, größter Preis: € 13,77, Mittelwert: € 13,30
Legitimität in modernen Demokratien - Ines Kruspel
(*)
Ines Kruspel:
Legitimität in modernen Demokratien - neues Buch

3, ISBN: 9783638015677

ID: 166819783638015677

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,3, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Moderne politische Theorien des 20. Jahrhunderts, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Zeit nachmetaphysischen Denkens stellt die Frage nach der Legitimität politischer Ordnungen, Herrschaftsträger und Entscheidungen moderner Massendemokratien eine groBe Herausford Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,3, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Moderne politische Theorien des 20. Jahrhunderts, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Zeit nachmetaphysischen Denkens stellt die Frage nach der Legitimität politischer Ordnungen, Herrschaftsträger und Entscheidungen moderner Massendemokratien eine groBe Herausforderung für (politische) Theoretiker dar - eine Herausforderung, der sich auch die Autoren Jürgen Habermas und Charles Taylor als Autoren zweier unterschiedlicher, gegensätzlicher Theorierichtungen - dem prozeduralistischen Liberalismus und dem Kommunitarismus - stellten. Sie entwickeln je ein Modell der Demokratie und stellen sich dabei auch die Frage der Legitimität. Die vorliegende Arbeit untersucht diese normativen Demokratietheorien Taylors' und Habermas' vor allem im Hinblick auf die Legitimität in vergleichender Art. Es geht dabei vor allem darum, zu prüfen, ob die scheinbar kontroversen Ansichten nicht doch Gemeinsamkeiten aufweisen und vielleicht miteinander vereinbar sind. Die genauere Untersuchung der Theorien ergibt dann letztlich als Ergebnis der Ausarbeitung auch entscheidende Gemeinsamkeiten in den jeweiligen Begründungen der Legitimität, so dass sich die so gegensätzlich scheinenden Modelle als durchaus miteinander vereinbar erweisen. History & Theory, Politics, Legitimität in modernen Demokratien~~ Ines Kruspel~~History & Theory~~Politics~~9783638015677, de, Legitimität in modernen Demokratien, Ines Kruspel, 9783638015677, GRIN Verlag, 03/03/2008, , , , GRIN Verlag, 03/03/2008

 kobo.com
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Legitimität in modernen Demokratien - Ines Kruspel
(*)
Ines Kruspel:
Legitimität in modernen Demokratien - neues Buch

2008, ISBN: 9783638015677

ID: 994322323

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,3, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Moderne politische Theorien des 20. Jahrhunderts, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Zeit nachmetaphysischen Denkens stellt die Frage nach der Legitimität politischer Ordnungen, Herrschaftsträger und Entscheidungen moderner Massendemokratien eine grosse Herausforderung für (politische) Theoretiker dar eine Herausforderung, der sich auch die Autoren Jürgen Habermas und Charles Taylor als Autoren zweier unterschiedlicher, gegensätzlicher Theorierichtungen dem prozeduralistischen Liberalismus und dem Kommunitarismus stellten. Sie entwickeln je ein Modell der Demokratie und stellen sich dabei auch die Frage der Legitimität. Die vorliegende Arbeit untersucht diese normativen Demokratietheorien Taylors und Habermas vor allem im Hinblick auf die Legitimität in vergleichender Art. Es geht dabei vor allem darum, zu prüfen, ob die scheinbar kontroversen Ansichten nicht doch Gemeinsamkeiten aufweisen und vielleicht miteinander vereinbar sind. Die genauere Untersuchung der Theorien ergibt dann letztlich als Ergebnis der Ausarbeitung auch entscheidende Gemeinsamkeiten in den jeweiligen Begründungen der Legitimität, so dass sich die so gegensätzlich scheinenden Modelle als durchaus miteinander vereinbar erweisen. Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,3, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Moderne politische Theorien des 20. Jahrhunderts, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Zeit nachmetaphysischen ... eBook ePUB 03.03.2008 eBooks>Fachbücher>Politikwissenschaft, GRIN, .200

 Orellfuessli.ch
No. 32602982. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.58)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Legitimität in modernen Demokratien: Eine vergleichende Untersuchung der normativen Demokratietheorien von Jürgen Habermas und Charles Taylor - Ines Kruspel
(*)
Ines Kruspel:
Legitimität in modernen Demokratien: Eine vergleichende Untersuchung der normativen Demokratietheorien von Jürgen Habermas und Charles Taylor - neues Buch

ISBN: 9783638015677

ID: 9783638015677

Legitimität in modernen Demokratien: Eine vergleichende Untersuchung der normativen Demokratietheorien von Jürgen Habermas und Charles Taylor Legitimit-t-in-modernen-Demokratien~~Ines-Kruspel U.S. History>U.S. History>U.S. History NOOK Book (eBook), GRIN Verlag GmbH

 BarnesandNoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Legitimität in modernen Demokratien
(*)
Legitimität in modernen Demokratien - neues Buch

ISBN: 9783638015677

ID: 16184521

Legitimität in modernen Demokratien ab 12.99 EURO Eine vergleichende Untersuchung der normativen Demokratietheorien von Jürgen Habermas und Charles Taylor Medien > Bücher, [PU: Grin-Verlag, München ]

 eBook.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Legitimität in modernen Demokratien - Ines Kruspel
(*)
Ines Kruspel:
Legitimität in modernen Demokratien - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783638015677

ID: 21753409

Eine vergleichende Untersuchung der normativen Demokratietheorien von Jürgen Habermas und Charles Taylor, [ED: 1], 1. Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

 lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.