Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783631596548 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 20,50, größter Preis: € 51,95, Mittelwert: € 45,66
...
Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler Der Gender-Aspekt in der Wahlkampfberichterstattung über Angela Merkel und Gerhard Schröder. Aktuelle Probleme moderner Gesellschaften 3. - Freudenstein, Astrid
(*)
Freudenstein, Astrid:
Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler Der Gender-Aspekt in der Wahlkampfberichterstattung über Angela Merkel und Gerhard Schröder. Aktuelle Probleme moderner Gesellschaften 3. - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783631596548

ID: OR34115058 (943941)

Frankfurt, M. , Berlin , Bern , Bruxelles , New Yo, Lang, 244 S. Gebundene Ausgabe. Gebraucht, aber gut erhalten. - Mit Angela Merkel wird 2005 zum ersten Mal eine Frau Bundeskanzlerin in Deutschland. Nach einem nur wenige Monate dauernden Blitzwahlkampf setzte sie sich gegen Amtsinhaber Gerhard Schröder durch. Ein Sieg der Union über Rot-Grün oder der Sieg einer Frau über einen Mann? Beides. In dieser Arbeit wird der zweite Aspekt aufgearbeitet. Welche Rolle spielte der Aspekt Gender in diesem Wahlkampf? Wie gingen die Medien mit dieser völlig neuen Geschlechterkonstellation um? Welche Vor- oder Nachteile hatten die Kandidaten aufgrund ihrer Geschlechtszugehörigkeit? Es war der erste Wahlkampf auf Bundesebene, in dem es tatsächlich auch um Rollenbilder und Lebensformen ging. Grundlage der Studie ist eine Inhaltsanalyse von Wahlkampfberichten der überregionalen deutschen Tageszeitungen. ISBN 9783631596548Gender [Merkel, Angela] 2010, [PU: Lang, Frankfurt am Main/Berlin/Bern/Bruxelles/New York/Oxford/Wien]

antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler
(*)
Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler - neues Buch

2005, ISBN: 9783631596548

ID: SE8SJ4V2G64

Mit Angela Merkel wird 2005 zum ersten Mal eine Frau Bundeskanzlerin in Deutschland. Nach einem nur wenige Monate dauernden Blitzwahlkampf setzte sie sich gegen Amtsinhaber Gerhard Schröder durch. Ein Sieg der Union über Rot-Grün oder der Sieg einer Frau über einen Mann? Beides. In dieser Arbeit wird der zweite Aspekt aufgearbeitet. Welche Rolle spielte der Aspekt Gender in diesem Wahlkampf? Wie gingen die Medien mit dieser völlig neuen Geschlechterkonstellation um? Welche Vor- oder Nachteile hatten die Kandidaten aufgrund ihrer Geschlechtszugehörigkeit? Es war der erste Wahlkampf auf Bundesebene, in dem es tatsächlich auch um Rollenbilder und Lebensformen ging. Grundlage der Studie ist eine Inhaltsanalyse von Wahlkampfberichten der überregionalen deutschen Tageszeitungen. Bücher, Hörbücher & Kalender / Bücher / Sachbuch / Medien & Kommunikation / Lexika & Nachschlagewerke, [PU: Lang, Frankfurt am Main/Berlin/Bern/Bruxelles/New York/Oxford/Wien]

Dodax.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit: 11 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gebr. - Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler: Der Gender-Aspekt in der Wahlkampfberichterstattung über Angela Merkel und Gerhard Schröder
(*)
Gebr. - Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler: Der Gender-Aspekt in der Wahlkampfberichterstattung über Angela Merkel und Gerhard Schröder - neues Buch

2009, ISBN: 9783631596548

ID: 9b9ade5df63137c19469afcfad43f06d

Letzte Aktualisierung am: 09.09.19 06:07:38 Binding: Taschenbuch, Label: Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Publisher: Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 246, publicationDate: 2009-12-21, authors: Astrid Freudenstein, languages: german, ISBN: 3631596545 Bücher, Astrid Freudenstein

medimops.de
Nr. M03631596545LibriNew. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gebr. - Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler: Der Gender-Aspekt in der Wahlkampfberichterstattung über Angela Merkel und Gerhard Schröder
(*)
Gebr. - Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler: Der Gender-Aspekt in der Wahlkampfberichterstattung über Angela Merkel und Gerhard Schröder - neues Buch

2009, ISBN: 9783631596548

ID: 9b9ade5df63137c19469afcfad43f06d

Letzte Aktualisierung am: 18.06.19 04:46:30 Binding: Taschenbuch, Label: Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Publisher: Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 246, publicationDate: 2009-12-21, authors: Astrid Freudenstein, languages: german, ISBN: 3631596545 Bücher, Astrid Freudenstein

medimops.de
Nr. M03631596545LibriNew. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler - Der Gender-Aspekt in der Wahlkampfberichterstattung über Angela Merkel und Gerhard Schröder - Freudenstein, Astrid
(*)
Freudenstein, Astrid:
Die Machtphysikerin gegen den Medienkanzler - Der Gender-Aspekt in der Wahlkampfberichterstattung über Angela Merkel und Gerhard Schröder - gebunden oder broschiert

2009, ISBN: 9783631596548

[ED: Gebunden], [PU: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x148 mm, 246, [GW: 480g]

booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Machtphysikerin Gegen Den Medienkanzler: Der Gender-Aspekt in Der Wahlkampfberichterstattung Ueber Angela Merkel Und Gerhard Schroeder (Aktuelle ... Moderner Gesellschaften / Contemporary Pro)

Mit Angela Merkel wird 2005 zum ersten Mal eine Frau Bundeskanzlerin in Deutschland. Nach einem nur wenige Monate dauernden Blitzwahlkampf setzte sie sich gegen Amtsinhaber Gerhard Schröder durch. Ein Sieg der Union über Rot-Grün oder der Sieg einer Frau über einen Mann? Beides. In dieser Arbeit wird der zweite Aspekt aufgearbeitet. Welche Rolle spielte der Aspekt Gender in diesem Wahlkampf? Wie gingen die Medien mit dieser völlig neuen Geschlechterkonstellation um? Welche Vor- oder Nachteile hatten die Kandidaten aufgrund ihrer Geschlechtszugehörigkeit? Es war der erste Wahlkampf auf Bundesebene, in dem es tatsächlich auch um Rollenbilder und Lebensformen ging. Grundlage der Studie ist eine Inhaltsanalyse von Wahlkampfberichten der überregionalen deutschen Tageszeitungen.

Detailangaben zum Buch - Die Machtphysikerin Gegen Den Medienkanzler: Der Gender-Aspekt in Der Wahlkampfberichterstattung Ueber Angela Merkel Und Gerhard Schroeder (Aktuelle ... Moderner Gesellschaften / Contemporary Pro)


EAN (ISBN-13): 9783631596548
ISBN (ISBN-10): 3631596545
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Peter Lang AG

Buch in der Datenbank seit 2010-04-07T19:19:36+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-09-25T22:03:24+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783631596548

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-631-59654-5, 978-3-631-59654-8


< zum Archiv...