- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 45,00, größter Preis: € 45,00, Mittelwert: € 45,00
1
Die vernetzte Seele - Martin Altmeyer; Helmut Thomä
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 45,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Martin Altmeyer; Helmut Thomä:

Die vernetzte Seele - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783608946727

Die intersubjektive Wende in der Psychoanalyse, Buch, Hardcover, 3. Druckaufl. 2016, Die Autoren vermitteln einen Überblick über die intersubjektive Wende in der modernen Psychoanalyse: D… Mehr…

Versandkosten:Titel wird nachgedruckt. (EUR 0.00)
2
Die vernetzte Seele - Martin Altmeyer; Helmut Thomä
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 45,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Martin Altmeyer; Helmut Thomä:

Die vernetzte Seele - gebunden oder broschiert

2016, ISBN: 9783608946727

Die intersubjektive Wende in der Psychoanalyse, Buch, Hardcover, 3., Druckaufl. Die Autoren vermitteln einen Überblick über die intersubjektive Wende in der modernen Psychoanalyse: Das Se… Mehr…

Versandkosten:Titel wird nachgedruckt. (EUR 0.00)
3
Die vernetzte Seele - Hrsg. v. Martin Altmeyer u. Helmut Thomä
Bestellen
bei Buecher.de
€ 45,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Hrsg. v. Martin Altmeyer u. Helmut Thomä:
Die vernetzte Seele - neues Buch

ISBN: 9783608946727

Die Autoren vermitteln einen Überblick über die intersubjektive Wende in der modernen Psychoanalyse: Das Selbst ist unbewußt immer auf den anderen bezogen, die Psyche mit der sozialen Umw… Mehr…

Nr. 31205640. Versandkosten:, Liefertermin unbestimmt, DE. (EUR 0.00)
4
Die vernetzte Seele - Martin Altmeyer; Helmut Thomä
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 45,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Martin Altmeyer; Helmut Thomä:
Die vernetzte Seele - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783608946727

Die intersubjektive Wende in der Psychoanalyse, Buch, Hardcover, 3. Druckaufl. 2016, [PU: Klett-Cotta], Klett-Cotta, 2010

Versandkosten:Titel wird nachgedruckt. (EUR 0.00)
5
Die vernetzte Seele - Martin Altmeyer; Helmut Thomä
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 45,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Martin Altmeyer; Helmut Thomä:
Die vernetzte Seele - gebunden oder broschiert

2016, ISBN: 9783608946727

Die intersubjektive Wende in der Psychoanalyse, Buch, Hardcover, 3., Druckaufl. [PU: Klett-Cotta], Klett-Cotta, 2016

Versandkosten:Titel wird nachgedruckt. (EUR 0.00)

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Die vernetzte Seele

Kein Mensch steht für sich allein. Wir sind soziale Wesen. Innen- und Außenwelt sind eng miteinander verschränkt. Subjektivität ist intersubjektiv vermittelt. So lauten die humanwissenschaftlichen Einsichten, die im psychoanalytischen Pluralismus schulenübergreifend wachsen und die therapeutische Praxis verändern. Die moderne Psychoanalyse widmet sich Fragen der Bindung, der Beziehung, des Verhältnisses von Selbst und Anderem. Die international renommierten Autoren kommen aus der Psychoanalyse, der Säuglings- und Bindungsforschung und der Sozialphilosophie. Aus unterschiedlichen Richtungen nähern sie sich dem Rätsel der "vernetzten Seele". Gemeinsam ist ihnen die Auffassung einer mit der sozialen Umwelt verbundenen Natur der individuellen Psyche. Mit Beiträgen von Thomas Ogden, Jessica Benjamin, Marcia Cavell, Donna Orange / Robert Stolorow / George Atwood, Lewis Aron / Adrienne Harris, Joel Whitebook und Beatrice Beebe / Frank Lachmann (aus den USA), Jean Laplanche und André Green (aus Frankreich), Werner Bohleber, Michael Buchholz, Axel Honneth (aus Deutschland), eingeführt und kommentiert von Martin Altmeyer und Helmut Thomä.

Detailangaben zum Buch - Die vernetzte Seele


EAN (ISBN-13): 9783608946727
ISBN (ISBN-10): 3608946721
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Klett-Cotta
372 Seiten
Gewicht: 0,722 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-02-18T20:33:54+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-10-31T20:38:05+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783608946727

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-608-94672-1, 978-3-608-94672-7


Daten vom Verlag:

Autor/in: Martin Altmeyer; Helmut Thomä
Titel: Die vernetzte Seele - Die intersubjektive Wende in der Psychoanalyse
Verlag: Klett-Cotta
372 Seiten
Erscheinungsjahr: 2010-08-16
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,734 kg
Sprache: Deutsch
45,00 € (DE)
46,30 € (AT)
Not available, replaced by new product

BB; gebunden; Hardcover, Softcover / Psychologie/Psychoanalyse; Psychologie: Theorien und Denkschulen; Verstehen; Psychologie; Psychoanalyse; Seele; Bindung; BC; B131

Sachregister

Helmut Thomä, Prof. Dr. med., Dr. med. h. c., Leipzig, war Ordinarius für Psychotherapie an der Universität Ulm. Er gehörte zur ersten Nachkriegsgeneration deutscher Psychoanalytiker und war 1968-1972 Vorsitzender der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung (DPV). Als Verfechter einer wissenschaftlich fundierten, empirisch ausgewiesenen Psychoanalyse –  zusammen mit Horst Kächele war er Begründer der »Ulmer Schule« und hat ein in dreizehn Sprachen übersetztes Lehrbuch der psychoanalytischen Therapie verfasst – hat er sich weltweite Anerkennung erworben. Thomä wurde mit dem Sigmund Freud-Preis der Stadt Wien und dem amerikanischen Sigourney-Award ausgezeichnet.

Mit Beiträgen von Thomas Ogden, Jessica Benjamin, Marcia Cavell, Donna Orange / Robert Stolorow / George Atwood, Lewis Aron / Adrienne Harris, Joel Whitebook und Beatrice Beebe / Frank Lachmann (aus den USA), Jean Laplanche und André Green (aus Frankreich), Werner Bohleber, Michael Buchholz, Axel Honneth (aus Deutschland), eingeführt und kommentiert von Martin Altmeyer und Helmut Thomä. 



Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783608984644 Die vernetzte Seele (Martin Altmeyer)


< zum Archiv...