. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783596148769 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 0,01 €, größter Preis: 8,95 €, Mittelwert: 4,15 €
Der russische Geliebte: Roman (Die Frau in der Gesellschaft) - Maria Nurowska, Karin Wolff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maria Nurowska, Karin Wolff:
Der russische Geliebte: Roman (Die Frau in der Gesellschaft) - Taschenbuch

ISBN: 3596148766

[SR: 198070], Taschenbuch, [EAN: 9783596148769], FISCHER Taschenbuch, FISCHER Taschenbuch, Book, [PU: FISCHER Taschenbuch], FISCHER Taschenbuch, Broschiertes BuchDie polnische Literaturprofessorin Julia wird an die Sorbonne eingeladen. Für die Wissenschaftlerin ist die Pariser Gastdozentur eine berufliche Chance. An die Liebe glaubt sie schon lange nicht mehr. Doch dann bricht der zwanzig Jahre jüngere Sascha in ihr Leben ein. Der Beginn einer großen Leidenschaft., "Ich liebe mich selbst nicht." So lautet die knappe Aussage der polnischen Professorin Julia Grudzinska über sich selbst. Und es stimmt. Die polnische Autorin Maria Nurowska lässt ihr Romanheldin immer wieder an sich und ihrer Rolle als Mutter zweifeln. Fast geschlechtslos klammert sie Liebe und Zärtlichkeit aus ihrem Leben aus. Die einzig geölte Schiene der fast 50-Jährigen, auf der sie sich bewegt, ist die Wissenschaft. Julia kommt nach Paris und nimmt an der Sorbonne eine Gastprofessur an. Vom Kopf regiert, analysiert sie sich in kritischen Betrachtungsweisen und lässt andere nur schwer an sich heran. Sie zieht ein Hotel einer Wohnung in der fremden Stadt vor und wird Zeugin unschöner Streitereien eines jungen russischen Paares nebenan. Nadja, die Freundin Aleksander Razumskis sucht Julias Nähe, die diese unwillig und zögerlich eingeht. Nach einem Eklat reist Nadja nach Russland ab. Aleksander ergreift Besitz von Julia. Diese aber will nicht wahrhaben, dass sie von diesem jungen Mann, der ihr Sohn sein könnte, geliebt wird. Doch Liebe hat ihre eigenen Regeln. Und Julia öffnet sich ängstlich einer Gefühlswelt, die sie bis dato nicht kannte. Über das Problem älterer Frauen mit jüngeren Liebhabern ist bereits viel geschrieben worden. Doch kaum so ergreifend und dennoch schonungslos ehrlich wie die polnische Literatin Nurowska es vermag. Der Roman ist ein Plädoyer für die Liebe. Ein Meisterstück im Abbau von Vorurteilen und gelebte Hoffnung, niemals den Glauben an ein großes persönliches Glück zu verlieren und dafür zu kämpfen. --Corinna S. Heyn, 419914031, Gegenwartsliteratur, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 420222031, Liebesromane, 287980, Erotische Liebesromane, 10851580031, Lesben und Schwule, 10851579031, New Adult, 10851578031, Romantische Thriller, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
*** Buchhandlung ~ Wunderbar ***
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der russische Geliebte: Roman (Die Frau in der Gesellschaft) - Maria Nurowska, Karin Wolff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maria Nurowska, Karin Wolff:
Der russische Geliebte: Roman (Die Frau in der Gesellschaft) - Taschenbuch

ISBN: 3596148766

[SR: 432237], Taschenbuch, [EAN: 9783596148769], FISCHER Taschenbuch, FISCHER Taschenbuch, Book, [PU: FISCHER Taschenbuch], FISCHER Taschenbuch, Broschiertes BuchDie polnische Literaturprofessorin Julia wird an die Sorbonne eingeladen. Für die Wissenschaftlerin ist die Pariser Gastdozentur eine berufliche Chance. An die Liebe glaubt sie schon lange nicht mehr. Doch dann bricht der zwanzig Jahre jüngere Sascha in ihr Leben ein. Der Beginn einer großen Leidenschaft., "Ich liebe mich selbst nicht." So lautet die knappe Aussage der polnischen Professorin Julia Grudzinska über sich selbst. Und es stimmt. Die polnische Autorin Maria Nurowska lässt ihr Romanheldin immer wieder an sich und ihrer Rolle als Mutter zweifeln. Fast geschlechtslos klammert sie Liebe und Zärtlichkeit aus ihrem Leben aus. Die einzig geölte Schiene der fast 50-Jährigen, auf der sie sich bewegt, ist die Wissenschaft. Julia kommt nach Paris und nimmt an der Sorbonne eine Gastprofessur an. Vom Kopf regiert, analysiert sie sich in kritischen Betrachtungsweisen und lässt andere nur schwer an sich heran. Sie zieht ein Hotel einer Wohnung in der fremden Stadt vor und wird Zeugin unschöner Streitereien eines jungen russischen Paares nebenan. Nadja, die Freundin Aleksander Razumskis sucht Julias Nähe, die diese unwillig und zögerlich eingeht. Nach einem Eklat reist Nadja nach Russland ab. Aleksander ergreift Besitz von Julia. Diese aber will nicht wahrhaben, dass sie von diesem jungen Mann, der ihr Sohn sein könnte, geliebt wird. Doch Liebe hat ihre eigenen Regeln. Und Julia öffnet sich ängstlich einer Gefühlswelt, die sie bis dato nicht kannte. Über das Problem älterer Frauen mit jüngeren Liebhabern ist bereits viel geschrieben worden. Doch kaum so ergreifend und dennoch schonungslos ehrlich wie die polnische Literatin Nurowska es vermag. Der Roman ist ein Plädoyer für die Liebe. Ein Meisterstück im Abbau von Vorurteilen und gelebte Hoffnung, niemals den Glauben an ein großes persönliches Glück zu verlieren und dafür zu kämpfen. --Corinna S. Heyn, 419914031, Gegenwartsliteratur, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 420222031, Liebesromane, 287980, Erotische Liebesromane, 10851580031, Lesben und Schwule, 10851579031, New Adult, 10851578031, Romantische Thriller, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Stars
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der russische Geliebte: Roman (Die Frau in der Gesellschaft) - Maria Nurowska, Karin Wolff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maria Nurowska, Karin Wolff:
Der russische Geliebte: Roman (Die Frau in der Gesellschaft) - Taschenbuch

ISBN: 3596148766

[SR: 432237], Taschenbuch, [EAN: 9783596148769], FISCHER Taschenbuch, FISCHER Taschenbuch, Book, [PU: FISCHER Taschenbuch], FISCHER Taschenbuch, Broschiertes BuchDie polnische Literaturprofessorin Julia wird an die Sorbonne eingeladen. Für die Wissenschaftlerin ist die Pariser Gastdozentur eine berufliche Chance. An die Liebe glaubt sie schon lange nicht mehr. Doch dann bricht der zwanzig Jahre jüngere Sascha in ihr Leben ein. Der Beginn einer großen Leidenschaft., "Ich liebe mich selbst nicht." So lautet die knappe Aussage der polnischen Professorin Julia Grudzinska über sich selbst. Und es stimmt. Die polnische Autorin Maria Nurowska lässt ihr Romanheldin immer wieder an sich und ihrer Rolle als Mutter zweifeln. Fast geschlechtslos klammert sie Liebe und Zärtlichkeit aus ihrem Leben aus. Die einzig geölte Schiene der fast 50-Jährigen, auf der sie sich bewegt, ist die Wissenschaft. Julia kommt nach Paris und nimmt an der Sorbonne eine Gastprofessur an. Vom Kopf regiert, analysiert sie sich in kritischen Betrachtungsweisen und lässt andere nur schwer an sich heran. Sie zieht ein Hotel einer Wohnung in der fremden Stadt vor und wird Zeugin unschöner Streitereien eines jungen russischen Paares nebenan. Nadja, die Freundin Aleksander Razumskis sucht Julias Nähe, die diese unwillig und zögerlich eingeht. Nach einem Eklat reist Nadja nach Russland ab. Aleksander ergreift Besitz von Julia. Diese aber will nicht wahrhaben, dass sie von diesem jungen Mann, der ihr Sohn sein könnte, geliebt wird. Doch Liebe hat ihre eigenen Regeln. Und Julia öffnet sich ängstlich einer Gefühlswelt, die sie bis dato nicht kannte. Über das Problem älterer Frauen mit jüngeren Liebhabern ist bereits viel geschrieben worden. Doch kaum so ergreifend und dennoch schonungslos ehrlich wie die polnische Literatin Nurowska es vermag. Der Roman ist ein Plädoyer für die Liebe. Ein Meisterstück im Abbau von Vorurteilen und gelebte Hoffnung, niemals den Glauben an ein großes persönliches Glück zu verlieren und dafür zu kämpfen. --Corinna S. Heyn, 419914031, Gegenwartsliteratur, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 420222031, Liebesromane, 287980, Erotische Liebesromane, 10851580031, Lesben und Schwule, 10851579031, New Adult, 10851578031, Romantische Thriller, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
adanbo
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der russische Geliebte: Roman (Die Frau in der Gesellschaft) - Maria Nurowska, Karin Wolff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maria Nurowska, Karin Wolff:
Der russische Geliebte: Roman (Die Frau in der Gesellschaft) - Taschenbuch

ISBN: 3596148766

[SR: 198070], Taschenbuch, [EAN: 9783596148769], FISCHER Taschenbuch, FISCHER Taschenbuch, Book, [PU: FISCHER Taschenbuch], FISCHER Taschenbuch, Broschiertes BuchDie polnische Literaturprofessorin Julia wird an die Sorbonne eingeladen. Für die Wissenschaftlerin ist die Pariser Gastdozentur eine berufliche Chance. An die Liebe glaubt sie schon lange nicht mehr. Doch dann bricht der zwanzig Jahre jüngere Sascha in ihr Leben ein. Der Beginn einer großen Leidenschaft., "Ich liebe mich selbst nicht." So lautet die knappe Aussage der polnischen Professorin Julia Grudzinska über sich selbst. Und es stimmt. Die polnische Autorin Maria Nurowska lässt ihr Romanheldin immer wieder an sich und ihrer Rolle als Mutter zweifeln. Fast geschlechtslos klammert sie Liebe und Zärtlichkeit aus ihrem Leben aus. Die einzig geölte Schiene der fast 50-Jährigen, auf der sie sich bewegt, ist die Wissenschaft. Julia kommt nach Paris und nimmt an der Sorbonne eine Gastprofessur an. Vom Kopf regiert, analysiert sie sich in kritischen Betrachtungsweisen und lässt andere nur schwer an sich heran. Sie zieht ein Hotel einer Wohnung in der fremden Stadt vor und wird Zeugin unschöner Streitereien eines jungen russischen Paares nebenan. Nadja, die Freundin Aleksander Razumskis sucht Julias Nähe, die diese unwillig und zögerlich eingeht. Nach einem Eklat reist Nadja nach Russland ab. Aleksander ergreift Besitz von Julia. Diese aber will nicht wahrhaben, dass sie von diesem jungen Mann, der ihr Sohn sein könnte, geliebt wird. Doch Liebe hat ihre eigenen Regeln. Und Julia öffnet sich ängstlich einer Gefühlswelt, die sie bis dato nicht kannte. Über das Problem älterer Frauen mit jüngeren Liebhabern ist bereits viel geschrieben worden. Doch kaum so ergreifend und dennoch schonungslos ehrlich wie die polnische Literatin Nurowska es vermag. Der Roman ist ein Plädoyer für die Liebe. Ein Meisterstück im Abbau von Vorurteilen und gelebte Hoffnung, niemals den Glauben an ein großes persönliches Glück zu verlieren und dafür zu kämpfen. --Corinna S. Heyn, 419914031, Gegenwartsliteratur, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 420222031, Liebesromane, 287980, Erotische Liebesromane, 10851580031, Lesben und Schwule, 10851579031, New Adult, 10851578031, Romantische Thriller, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Stars
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der russische Geliebte - Maria Nurowska
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maria Nurowska:
Der russische Geliebte - Taschenbuch

2000, ISBN: 9783596148769

ID: 2665772

Roman, [ED: 6], Softcover, Buch, [PU: Fischer Taschenbuch]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der russische Geliebte
Autor:

Nurowska, Maria

Titel:

Der russische Geliebte

ISBN-Nummer:

Die polnische Literaturprofessorin Julia wird an die Sorbonne eingeladen. Für die Wissenschaftlerin ist die Pariser Gastdozentur eine berufliche Chance. An die Liebe glaubt sie schon lange nicht mehr. Doch dann bricht der zwanzig Jahre jüngere Sascha in ihr Leben ein. Der Beginn einer großen Leidenschaft.

Detailangaben zum Buch - Der russische Geliebte


EAN (ISBN-13): 9783596148769
ISBN (ISBN-10): 3596148766
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2000
Herausgeber: Fischer Taschenbuch Vlg.
256 Seiten
Gewicht: 0,194 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 05.06.2007 12:07:23
Buch zuletzt gefunden am 14.05.2017 17:49:21
ISBN/EAN: 9783596148769

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-596-14876-6, 978-3-596-14876-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher