. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783596133314 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 1,89 €, größter Preis: 8,95 €, Mittelwert: 5,20 €
Helden wie wir - Brussig, Thomas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Brussig, Thomas:
Helden wie wir - neues Buch

ISBN: 9783596133314

ID: 744957642

Die deutsche Geschichte muss umgeschrieben werden: Klaus Uhltzscht war es, der die Berliner Mauer zum Einsturz gebracht hat! Dabei ist Klaus eigentlich ein Versager par exellence. Als Sohn eines Stasi-Spitzels und einer Hygieneinspektorin wächst er zwischen Jogginghosen und Dr. Schnabels Aufklärungsbuch auf, bleibt im Sportunterricht auf ewig ein Flachschwimmer. Auch sein großer Traum, als Topagent bei der Stasi zu arbeiten, erfüllt sich leider nicht. Dafür aber wird er, der inzwischen eine Perversionskartei erfunden hat, zum persönlichen Blutspender Erich Honeckers. Jetzt, da auch noch die Mauer durch - man höre und staune - seinen Penis fiel, packt Klaus aus und erzählt von seinem ruhmreichen Leben. Keiner hat bislang frecher und unverkrampfter den kleinbürgerlichen Mief des Ostens gelüftet als Brussig. Ein Lesevergnügen allererster Ordnung! Die deutsche Geschichte muss umgeschrieben werden: Klaus Uhltzscht war es, der die Berliner Mauer zum Einsturz gebracht hat! Dabei ist Klaus eigentlich ein Versager par exellence. Als Sohn eines Stasi-Spitzels und einer Hygieneinspektorin wächst er zwischen Jogginghosen und Dr. Schnabels Aufklärungsbuch auf, bleibt im Sportunterricht auf ewig ein Flachschwimmer. Auch sein großer Traum, als Topagent bei der Stasi zu arbeiten, erfüllt sich leider nicht. Dafür aber wird er, der inzwischen eine Taschenbuch > Belletristik > Romane, Erzählungen & Anthologien, Gesamtausgaben > Romane, Erzählungen & Anthologien, Fischer Taschenbuch

Neues Buch Buecher.de
No. 06994687 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Helden wie wir: Roman
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Helden wie wir: Roman - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783596133314

ID: 6cb4fcc1a92e6d29e3606012b12aca8a

Die deutsche Geschichte muss umgeschrieben werden: Klaus Uhltzscht war es, der die Berliner Mauer zum Einsturz gebracht hat! Dabei ist Klaus eigentlich ein Versager par exellence. Als Sohn eines Stasi-Spitzels und einer Hygieneinspektorin wächst er zwischen Jogginghosen und Dr. Schnabels Aufklärungsbuch auf, bleibt im Sportunterricht auf ewig ein Flachschwimmer. Auch sein großer Traum, als Topagent bei der Stasi zu arbeiten, erfüllt sich leider nicht. Dafür aber wird er, der inzwischen eine Perversions Die deutsche Geschichte muss umgeschrieben werden: Klaus Uhltzscht war es, der die Berliner Mauer zum Einsturz gebracht hat! Dabei ist Klaus eigentlich ein Versager par exellence. Als Sohn eines Stasi-Spitzels und einer Hygieneinspektorin wächst er zwischen Jogginghosen und Dr. Schnabels Aufklärungsbuch auf, bleibt im Sportunterricht auf ewig ein Flachschwimmer. Auch sein großer Traum, als Topagent bei der Stasi zu arbeiten, erfüllt sich leider nicht. Dafür aber wird er, der inzwischen eine Perversionskartei erfunden hat, zum persönlichen Blutspender Erich Honeckers. Jetzt, da auch noch die Mauer durch - man höre und staune - seinen Penis fiel, packt Klaus aus und erzählt von seinem ruhmreichen Leben. Keiner hat bislang frecher und unverkrampfter den kleinbürgerlichen Mief des Ostens gelüftet als Brussig. Ein Lesevergnügen allererster Ordnung!, [PU: Fischer Taschenbuch, Frankfurt am Main]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03596133319 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Helden wie wir : Roman. Fischer ; 13331 - Brussig, Thomas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Brussig, Thomas:
Helden wie wir : Roman. Fischer ; 13331 - Taschenbuch

1998, ISBN: 3596133319

ID: 18107416441

[EAN: 9783596133314], [SC: 2.2], [PU: Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verl.,], DEUTSCHLAND (DDR) ; LEBENSSINN VERLUST BELLETRISTISCHE DARSTELLUNG, DEUTSCHE LITERATUR, B BELLETRISTIK, 322 S. ; 19 cm Kanten etwas berieben / bestossen, Widmung und wenige Lesenotizen, papierbedingte Seitenbräunung /// Standort Wimregal ISS-27115 ISBN 3596133319 m/' Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 278

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Wimbauer Buchversand, Hagen, NRW, Germany [52093458] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.20
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Helden wie wir - Brussig, Thomas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Brussig, Thomas:
Helden wie wir - Taschenbuch

1998, ISBN: 9783596133314

, Taschenbuch, [PU: Fischer (Tb.), Frankfurt], [SC: 1.43]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchmarie.de
Buchmarie.de
Gebraucht, Gut Versandkosten:sofort (EUR 1.43)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Helden wie wir - Thomas Brussig
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Brussig:
Helden wie wir - Taschenbuch

1998, ISBN: 9783596133314

ID: 76451

Roman, [ED: 16], Softcover, Buch, [PU: Fischer Taschenbuch]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Helden wie wir
Autor:

Brussig, Thomas

Titel:

Helden wie wir

ISBN-Nummer:

Der Ich-Erzähler Klaus Uhltzscht behauptet von sich, er allein habe die Berliner Mauer zu Fall gebracht. Auf die Frage eines Reporters der New York Times, wie ihm dies gelungen sei, erzählt er seine Lebensgeschichte. Uhltzscht wird am 20. August 1968, dem Tag des Einmarschs der Warschauer-Pakt-Truppen in die Tschechoslowakei, geboren. Er wächst im Ostteil Berlins auf, wo seine Familie in einer Wohnung direkt gegenüber dem Ministerium für Staatssicherheit lebt. Von seinem Vater wird Klaus für einen Versager gehalten, die hygienebewusste Mutter tritt seinem erwachenden Interesse am Geschlechtlichen mit einer lustfeindlichen Tabuisierung entgegen. Dabei interessiert sich Klaus nahezuzu ausschließlich für seine sexuelle Entwicklung: Die stete Sorge um sein zu klein geratenes Glied bildet den zentralen Bezugspunkt seiner Existenz. Als Erwachsener wird Uhltzscht zum gewissenhaften Mitarbeiter der Staatssicherheit und rettet 1989 Erich Honecker durch eine Bluttransfusion das Leben. Während der Demonstrationen am 4. November desselben Jahres stürzt er und verletzt sich an seinem Geschlecht, das sich als Folge der notwendigen Operation immens vergrößert. Am 9. November ist Uhltzscht dabei, als sich Menschenmassen vor dem Grenzübergang an der Bornholmer Straße versammeln und dessen Öffnung fordern. Er beobachtet die vergeblichen Versuche der Anwesenden, die Grenzbeamten zu überzeugen. Einem plötzlichen Einfall folgend entblößt Uhltzscht sein Glied und nutzt den Moment ungläubigen Staunens bei den Grenzern, um das Gitter aufzustoßen. Nicht das Volk bewirkte die Grenzöffnung, sondern allein Klaus Uhltzscht - so will es der Bericht des Erzählers.

Detailangaben zum Buch - Helden wie wir


EAN (ISBN-13): 9783596133314
ISBN (ISBN-10): 3596133319
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1998
Herausgeber: Fischer Taschenbuch Vlg.
336 Seiten
Gewicht: 0,252 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 31.05.2007 02:13:45
Buch zuletzt gefunden am 16.05.2017 15:52:09
ISBN/EAN: 9783596133314

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-596-13331-9, 978-3-596-13331-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher