Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783596116171 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 4,20, größter Preis: € 20,00, Mittelwert: € 15,54
Erinnerungsarbeit: Zur Psychoanalyse der Unfähigkeit zu trauern - Dr. Margarete Mitscherlich
(*)
Dr. Margarete Mitscherlich:
Erinnerungsarbeit: Zur Psychoanalyse der Unfähigkeit zu trauern - Taschenbuch

ISBN: 3596116171

[SR: 415952], Taschenbuch, [EAN: 9783596116171], FISCHER Taschenbuch, FISCHER Taschenbuch, Book, [PU: FISCHER Taschenbuch], FISCHER Taschenbuch, Trauer, Trauerarbeit ist nach Auffassung der Autorin der einzige Weg, um sich aus traumatischen Ereignissen zu befreien, ihnen sozusagen den Stachel der Dauer und der Wiederholung zu nehmen. Trauerarbeit, ein schmerzlicher Prozeß, der die ganze Person ergreift und ihr Denken und Handeln neu organisiert, ist der mehr oder weniger gelingende Versuch, vergangene Erlebnisse und Verluste, die man abzuspalten und zu verdrängen geneigt ist, in das gegenwärtige Leben zu integrieren. Was für den einzelnen und seine krankmachenden früheren Erfahrungen gilt, das gilt, so die Autorin, auch für eine Gruppe, für ein Volk. In Abwandlung einer psychoanalytischen Erkenntnis kann man sagen: Wer die Nazi-Vergangenheit nicht betrauert, sondern verdrängt, ist dazu verurteilt, sie immer wieder neu zu erleben. In dieser Mahnung und Warnung liegt die aktuelle Brisanz dieses Buches., 3234481, Sozialwissenschaft, 15095930031, Anthropologie, 15095787031, Bibliotheks- & Informationswissenschaft, 15095932031, Genderstudies, 15095934031, Kriminologie, 15095811031, Linguistik, 3118971, Medienwissenschaft, 3138111, Philosophie, 3234701, Soziologie, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498456, Geschichte, 187289, Afrika, 187291, Asien, 13626581, Australien & Neuseeland, 187296, Europa, 498458, Holocaust, 16153831031, Kanada, 16153836031, Lateinamerika, 16153839031, Naher Osten, 13626041, Russland, 16153854031, Vereinigte Staaten, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498472, Erinnerungen, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 557468, Klinische Psychologie, 557426, Psychologie, 15426552031, Sozialwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189648, Tod, 189644, Tod & Trauer, 189770, Probleme & Krankheiten, 536304, Psychologie & Hilfe, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189649, Trauer, 189644, Tod & Trauer, 189770, Probleme & Krankheiten, 536304, Psychologie & Hilfe, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189795, Psychoanalyse, 536322, Therapien & Behandlungen, 536304, Psychologie & Hilfe, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189797, Psychotherapie, 536322, Therapien & Behandlungen, 536304, Psychologie & Hilfe, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 340551031, Hospiz & Sterbebegleitung, 340549031, Soziale Arbeit, Gemeinde & Seelsorge, 340519031, Christentum & Theologie, 340513031, Religion & Glaube, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

amazon.de
archivderdinge
Sammlerstück. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Erinnerungsarbeit: Zur Psychoanalyse der Unfähigkeit zu trauern - Dr. Margarete Mitscherlich
(*)
Dr. Margarete Mitscherlich:
Erinnerungsarbeit: Zur Psychoanalyse der Unfähigkeit zu trauern - Taschenbuch

ISBN: 3596116171

[SR: 367352], Taschenbuch, [EAN: 9783596116171], FISCHER Taschenbuch, FISCHER Taschenbuch, Book, [PU: FISCHER Taschenbuch], FISCHER Taschenbuch, Trauer, Trauerarbeit ist nach Auffassung der Autorin der einzige Weg, um sich aus traumatischen Ereignissen zu befreien, ihnen sozusagen den Stachel der Dauer und der Wiederholung zu nehmen. Trauerarbeit, ein schmerzlicher Prozeß, der die ganze Person ergreift und ihr Denken und Handeln neu organisiert, ist der mehr oder weniger gelingende Versuch, vergangene Erlebnisse und Verluste, die man abzuspalten und zu verdrängen geneigt ist, in das gegenwärtige Leben zu integrieren. Was für den einzelnen und seine krankmachenden früheren Erfahrungen gilt, das gilt, so die Autorin, auch für eine Gruppe, für ein Volk. In Abwandlung einer psychoanalytischen Erkenntnis kann man sagen: Wer die Nazi-Vergangenheit nicht betrauert, sondern verdrängt, ist dazu verurteilt, sie immer wieder neu zu erleben. In dieser Mahnung und Warnung liegt die aktuelle Brisanz dieses Buches., 3234481, Sozialwissenschaft, 15095930031, Anthropologie, 15095787031, Bibliotheks- & Informationswissenschaft, 15095932031, Genderstudies, 15095934031, Kriminologie, 15095811031, Linguistik, 3118971, Medienwissenschaft, 3138111, Philosophie, 3234701, Soziologie, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498456, Geschichte, 187289, Afrika, 187291, Asien, 13626581, Australien & Neuseeland, 187296, Europa, 498458, Holocaust, 16153831031, Kanada, 16153836031, Lateinamerika, 16153839031, Naher Osten, 13626041, Russland, 16153854031, Vereinigte Staaten, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498472, Erinnerungen, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 557468, Klinische Psychologie, 557426, Psychologie, 15426552031, Sozialwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189648, Tod, 189644, Tod & Trauer, 189770, Probleme & Krankheiten, 536304, Psychologie & Hilfe, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189649, Trauer, 189644, Tod & Trauer, 189770, Probleme & Krankheiten, 536304, Psychologie & Hilfe, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189795, Psychoanalyse, 536322, Therapien & Behandlungen, 536304, Psychologie & Hilfe, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189797, Psychotherapie, 536322, Therapien & Behandlungen, 536304, Psychologie & Hilfe, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 340551031, Hospiz & Sterbebegleitung, 340549031, Soziale Arbeit, Gemeinde & Seelsorge, 340519031, Christentum & Theologie, 340513031, Religion & Glaube, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

amazon.de
Amazon.de
Neuware. Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Erinnerungsarbeit - Zur Psychoanalyse der Unfähigkeit zu trauern - Mitscherlich, Margarete
(*)
Mitscherlich, Margarete:
Erinnerungsarbeit - Zur Psychoanalyse der Unfähigkeit zu trauern - Taschenbuch

1993, ISBN: 3596116171

[ED: Taschenbuch], [PU: FISCHER Taschenbuch], DE, [SC: 2.20], leichte Gebrauchsspuren, privates Angebot, 174, [GW: 170g], Banküberweisung, Internationaler Versand

booklooker.de
Alexander 6
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Erinnerungsarbeit - Margarete Mitscherlich
(*)
Margarete Mitscherlich:
Erinnerungsarbeit - Taschenbuch

1993, ISBN: 9783596116171

ID: 34670

Zur Psychoanalyse der Unfähigkeit zu trauern, [ED: 2], Softcover, Buch, [PU: Fischer Taschenbuch]

lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Erinnerungsarbeit - Margarete Mitscherlich
(*)
Margarete Mitscherlich:
Erinnerungsarbeit - neues Buch

ISBN: 9783596116171

ID: 3121300365_nw

Livre, [PU: Fischer Taschenbuch, Frankfurt am Main]

Raktuten.fr
Priceminister
5 Offers. Versandkosten:France. (EUR 0.01)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Erinnerungsarbeit: Zur Psychoanalyse der Unfähigkeit zu trauern

Trauer, Trauerarbeit ist nach Auffassung der Autorin der einzige Weg, um sich aus traumatischen Ereignissen zu befreien, ihnen sozusagen den Stachel der Dauer und der Wiederholung zu nehmen. Trauerarbeit, ein schmerzlicher Prozeß, der die ganze Person ergreift und ihr Denken und Handeln neu organisiert, ist der mehr oder weniger gelingende Versuch, vergangene Erlebnisse und Verluste, die man abzuspalten und zu verdrängen geneigt ist, in das gegenwärtige Leben zu integrieren. Was für den einzelnen und seine krankmachenden früheren Erfahrungen gilt, das gilt, so die Autorin, auch für eine Gruppe, für ein Volk. In Abwandlung einer psychoanalytischen Erkenntnis kann man sagen: Wer die Nazi-Vergangenheit nicht betrauert, sondern verdrängt, ist dazu verurteilt, sie immer wieder neu zu erleben. In dieser Mahnung und Warnung liegt die aktuelle Brisanz dieses Buches.

Detailangaben zum Buch - Erinnerungsarbeit: Zur Psychoanalyse der Unfähigkeit zu trauern


EAN (ISBN-13): 9783596116171
ISBN (ISBN-10): 3596116171
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1993
Herausgeber: FISCHER Taschenbuch
186 Seiten
Gewicht: 0,160 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 02.06.2007 11:45:32
Buch zuletzt gefunden am 12.04.2019 18:17:33
ISBN/EAN: 9783596116171

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-596-11617-1, 978-3-596-11617-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher