. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783596114054 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 2,00 €, größter Preis: 9,52 €, Mittelwert: 6,88 €
Der Untersuchungsrichter - Gerhard Roth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gerhard Roth:
Der Untersuchungsrichter - neues Buch

ISBN: 9783596114054

ID: 447054575

Der Band Der Untersuchungsrichter beschreibt die dunkle Höhle des Lebens, in der die Ängste hausen, denen sich der Erzähler radikal aussetzt. Er nimmt die Herausforderung in einem System der Systemlosigkeit an, dass es a priori keine Gerechtigkeit und keine Gesetzmässigkeit im Leben gibt, als deren markanteste Scheinverfestigung er die Justiz ansieht. Sonnenberg untersucht nicht nur Kriminalfälle, sondern zwangsläufig auch die sogenannte Wirklichkeit. Je genauer er sie untersucht, um so mehr entgleitet sie ihm. Er erfährt, dass die Tatsachen nur Übereinkünfte sind und dass die Justiz der Ausdruck der Angst ist, die die Gesellschaft vor sich selbst hat. Sonnenberg verliert sich immer mehr in einer von ihm halluzinierten Welt, bis er zwischen den alltäglichen Erfahrungen und seinen Wachträumen nicht mehr unterscheiden kann. Er erkennt, dass die Justiz die Welt, die sie braucht, erfindet, genau so wie die Gesellschaft eine Justiz erfunden hat, die sie »benötigt«. Diese (so betrachtet) paranoide Welt ist selbst eine Welt des Verbrechens. Den Untersuchungsrichter Sonnenberg begleitet der schnüffelnde und sprechende Hund Schwiff, der die Vernunft verkörpert, weil er instinktiv die grosse Rolle, die das Verbrechen in der ihn umgebenden, alltäglichen Wahnwelt spielt, erfasst. Aber auch er kann sich dem Verbrechensprozess nicht entziehen. Dies tut anfangs nur der Erzähler, der die fragmentarischen Ereignisse immer wieder unterbricht, um aber zu erkennen, dass seine Gedankensplitter, Geständnisse und Selbstbekenntnisse nicht gegen die Welt des Verbrechens bestehen können. Aus dem Untersuchungsrichter Sonnenberg wird auf diese Weise der Erzähler, der anhand dieser Geschichte sich selbst untersucht hat. Beide, Sonnenberg wie der Erzähler, erkennen am Ende, dass der Schlüssel zum Verständnis für Opfer und Täter im Wissen des Menschen über sich selbst liegt, Sonnenberg als Opfer und resignierend, der Erzähler als Schreibender und resümierend. Die Geschichte eines Entwurfs Bücher > Romane & Erzählungen > Nach Ländern & Kontinenten > Europa > Deutschland Taschenbuch 01.06.1992 Buch (dtsch.), Fischer Taschenbuch Verlag, .199

Neues Buch Buch.ch
No. 3004667 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Untersuchungsrichter - Gerhard Roth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gerhard Roth:
Der Untersuchungsrichter - neues Buch

ISBN: 9783596114054

ID: 132066973

Der Band Der Untersuchungsrichter beschreibt die dunkle Höhle des Lebens, in der die Ängste hausen, denen sich der Erzähler radikal aussetzt. Er nimmt die Herausforderung in einem System der Systemlosigkeit an, daß es a priori keine Gerechtigkeit und keine Gesetzmäßigkeit im Leben gibt, als deren markanteste Scheinverfestigung er die Justiz ansieht. Sonnenberg untersucht nicht nur Kriminalfälle, sondern zwangsläufig auch die sogenannte Wirklichkeit. Je genauer er sie untersucht, um so mehr entgleitet sie ihm. Er erfährt, daß die Tatsachen nur Übereinkünfte sind und daß die Justiz der Ausdruck der Angst ist, die die Gesellschaft vor sich selbst hat. Sonnenberg verliert sich immer mehr in einer von ihm halluzinierten Welt, bis er zwischen den alltäglichen Erfahrungen und seinen Wachträumen nicht mehr unterscheiden kann. Er erkennt, daß die Justiz die Welt, die sie braucht, erfindet, genau so wie die Gesellschaft eine Justiz erfunden hat, die sie »benötigt«. Diese (so betrachtet) paranoide Welt ist selbst eine Welt des Verbrechens. Den Untersuchungsrichter Sonnenberg begleitet der schnüffelnde und sprechende Hund Schwiff, der die Vernunft verkörpert, weil er instinktiv die große Rolle, die das Verbrechen in der ihn umgebenden, alltäglichen Wahnwelt spielt, erfaßt. Aber auch er kann sich dem Verbrechensprozeß nicht entziehen. Dies tut anfangs nur der Erzähler, der die fragmentarischen Ereignisse immer wieder unterbricht, um aber zu erkennen, daß seine Gedankensplitter, Geständnisse und Selbstbekenntnisse nicht gegen die Welt des Verbrechens bestehen können. Aus dem Untersuchungsrichter Sonnenberg wird auf diese Weise der Erzähler, der anhand dieser Geschichte sich selbst untersucht hat. Beide, Sonnenberg wie der Erzähler, erkennen am Ende, daß der Schlüssel zum Verständnis für Opfer und Täter im Wissen des Menschen über sich selbst liegt, Sonnenberg als Opfer und resignierend, der Erzähler als Schreibender und resümierend. Die Geschichte eines Entwurfs Buch (dtsch.) Bücher>Romane & Erzählungen>Nach Ländern & Kontinenten>Europa>Deutschland, Fischer Taschenbuch Verlag

Neues Buch Thalia.de
No. 3004667 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Roth, Der Untersuchungsrichter - Gerhard Roth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gerhard Roth:
Roth, Der Untersuchungsrichter - Taschenbuch

2012, ISBN: 9783596114054

[PU: Fischer Taschenbuch], Der Band 'Der Untersuchungsrichter' beschreibt die dunkle Höhle des Lebens, in der die Ängste hausen, denen sich der Erzähler radikal aussetzt. --------------------------------------------------------------------- Mängelexemplar - Artikelzustand Sehr gut: Hierbei handelt es sich um unbenutzte Bücher mit leichten Lager- und Transportschäden (angestoßenen Ecken, Kratzer auf dem Umschlag, Beschädigungen/Dellen am Buchschnitt oder ähnlichem) die nicht mehr als neuwertig gelten, sich ansonsten aber in tadellosem Zustand befinden. Diese Bücher sind mit einem Stempelaufdruck am unteren Buchschnitt als solche markiert. Sie waren nie in Privatbesitz und werden von Buchhändlern und Verlagen gesammelt. Diese Bücher kaufen wir dann palettenweise bei Verlagen und Großhändlern ein, was uns die günstigen Preise für Sie ermöglicht. Wir verkaufen keine Bücher mit fehlenden Seiten bzw. CDs! Alle Artikel werden von uns überprüft. Verschickt werden nur Artikel, die den Zuständen 'gut' bis 'sehr gut' entsprechen. Auch wir lieben Bücher und verkaufen nur Ware, die wir uns auch selbst ins Regal stellen würden. --------------------------------------------------------------------- in 2-3 Tagen vorrätig, DE, [SC: 0.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 170 Seiten, PayPal, Lastschrift, offene Rechnung, Banküberweisung

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Terrashop GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Untersuchungsrichter: Die Geschichte eines Entwurfs - Gerhard Roth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gerhard Roth:
Der Untersuchungsrichter: Die Geschichte eines Entwurfs - Taschenbuch

1992, ISBN: 3596114055

ID: 22504151096

[EAN: 9783596114054], [SC: 3.0], [PU: Fischer Verlag], 174 S., Taschenbuch, unbenutzt, mit geringfügigen äusseren Mängeln, guter Zustand, mit Mängelstempel am Schnitt oben. Versand mit der Deutschen Post oder DHL. Rechnung liegt bei.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
McBook Berthold Niehaus, Freiburg, Germany [5895046] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Untersuchungsrichter - Roth, Gerhard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Roth, Gerhard:
Der Untersuchungsrichter - neues Buch

ISBN: 9783596114054

[SC: 0], [PU: Fischer Taschenbuch, Frankfurt am Main]

Neues Buch Buchmarie.de
Buchmarie.de
Neu Versandkosten:Versandkostenfrei, sofort (EUR 1.43)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der Untersuchungsrichter

Der Band >Der Untersuchungsrichter< beschreibt die dunkle Höhle des Lebens, in der die Ängste hausen, denen sich der Erzähler radikal aussetzt. Er nimmt die Herausforderung in einem System der Systemlosigkeit an, daß es a priori keine Gerechtigkeit und keine Gesetzmäßigkeit im Leben gibt, als deren markanteste Scheinverfestigung er die Justiz ansieht. Sonnenberg untersucht nicht nur Kriminalfälle, sondern zwangsläufig auch die sogenannte Wirklichkeit. Je genauer er sie untersucht, um so mehr entgleitet sie ihm. Er erfährt, daß die Tatsachen nur Übereinkünfte sind und daß die Justiz der Ausdruck der Angst ist, die die Gesellschaft vor sich selbst hat. Sonnenberg verliert sich immer mehr in einer von ihm halluzinierten Welt, bis er zwischen den alltäglichen Erfahrungen und seinen Wachträumen nicht mehr unterscheiden kann. Er erkennt, daß die Justiz die Welt, die sie braucht, erfindet, genau so wie die Gesellschaft eine Justiz erfunden hat, die sie »benötigt«. Diese (so betrachtet) paranoide Welt ist selbst eine Welt des Verbrechens. Den Untersuchungsrichter Sonnenberg begleitet der schnüffelnde und sprechende Hund Schwiff, der die Vernunft verkörpert, weil er instinktiv die große Rolle, die das Verbrechen in der ihn umgebenden, alltäglichen Wahnwelt spielt, erfaßt. Aber auch er kann sich dem Verbrechensprozeß nicht entziehen. Dies tut anfangs nur der Erzähler, der die fragmentarischen Ereignisse immer wieder unterbricht, um aber zu erkennen, daß seine Gedankensplitter, Geständnisse und Selbstbekenntnisse nicht gegen die Welt des Verbrechens bestehen können. Aus dem Untersuchungsrichter Sonnenberg wird auf diese Weise der Erzähler, der anhand dieser Geschichte sich selbst untersucht hat. Beide, Sonnenberg wie der Erzähler, erkennen am Ende, daß der Schlüssel zum Verständnis für Opfer und Täter im Wissen des Menschen über sich selbst liegt, Sonnenberg als Opfer und resignierend, der Erzähler als Schreibender und resümierend.

Detailangaben zum Buch - Der Untersuchungsrichter


EAN (ISBN-13): 9783596114054
ISBN (ISBN-10): 3596114055
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 20120203
Herausgeber: Fischer Taschenbuch Vlg.
176 Seiten
Gewicht: 0,150 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 26.04.2007 14:44:12
Buch zuletzt gefunden am 15.09.2017 10:34:38
ISBN/EAN: 9783596114054

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-596-11405-5, 978-3-596-11405-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher