. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14,69 €, größter Preis: 14,99 €, Mittelwert: 14,90 €
Soziologie des Wohlfahrtsstaates - Carsten G. Ullrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Carsten G. Ullrich:

Soziologie des Wohlfahrtsstaates - neues Buch

ISBN: 9783593416038

ID: 9783593416038

Eine Einführung Sozialpolitik umfasst alle Regelungen, mit denen eine Gesellschaft versucht, die Lebensverhältnisse ihrer Mitglieder zu verbessern. Carsten G. Ullrich erläutert Sozialpolitik aus soziologischer Perspektive - es geht also nicht um die ökonomischen, sondern um die gesellschaftlichen Ursachen und Folgen des Wohlfahrtsstaates. Anhand zentraler Problemkreise wie Armut, Ungleichheit und soziale Sicherheit diskutiert er die wichtigsten gesellschaftlichen Wirkungen des Wohlfahrtsstaates und die Bedeutung der sozialen Sicherung für die `Sozialbürger`. Dabei werden auch die Probleme, die mit der Ausgestaltung sozialer Sicherungssysteme verbunden sind, und die Zukunftschancen des Wohlfahrtsstaates erörtert. Soziologie des Wohlfahrtsstaates: Sozialpolitik umfasst alle Regelungen, mit denen eine Gesellschaft versucht, die Lebensverhältnisse ihrer Mitglieder zu verbessern. Carsten G. Ullrich erläutert Sozialpolitik aus soziologischer Perspektive - es geht also nicht um die ökonomischen, sondern um die gesellschaftlichen Ursachen und Folgen des Wohlfahrtsstaates. Anhand zentraler Problemkreise wie Armut, Ungleichheit und soziale Sicherheit diskutiert er die wichtigsten gesellschaftlichen Wirkungen des Wohlfahrtsstaates und die Bedeutung der sozialen Sicherung für die `Sozialbürger`. Dabei werden auch die Probleme, die mit der Ausgestaltung sozialer Sicherungssysteme verbunden sind, und die Zukunftschancen des Wohlfahrtsstaates erörtert. Soziologie Sozialhilfe Sozialstaat Altersvorsorge Wohlfahrtsstaat Sozialpolitik Hartz IV Programm Rentenversicherung Soziale Sicherheit, Campus

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soziologie des Wohlfahrtsstaates - Carsten G. Ullrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Carsten G. Ullrich:

Soziologie des Wohlfahrtsstaates - neues Buch

2005, ISBN: 9783593416038

ID: 689157855

Sozialpolitik umfasst alle Regelungen, mit denen eine Gesellschaft versucht, die Lebensverhältnisse ihrer Mitglieder zu verbessern. Carsten G. Ullrich erläutert Sozialpolitik aus soziologischer Perspektive - es geht also nicht um die ökonomischen, sondern um die gesellschaftlichen Ursachen und Folgen des Wohlfahrtsstaates. Anhand zentraler Problemkreise wie Armut, Ungleichheit und soziale Sicherheit diskutiert er die wichtigsten gesellschaftlichen Wirkungen des Wohlfahrtsstaates und die Bedeutung der sozialen Sicherung für die ´´Sozialbürger´´. Dabei werden auch die Probleme, die mit der Ausgestaltung sozialer Sicherungssysteme verbunden sind, und die Zukunftschancen des Wohlfahrtsstaates erörtert. 1. Einleitung »The welfare state is here to stay« – so lautet das schlichte Resümee einer Studie zur Akzeptanz des Wohlfahrtsstaates in den USA.1 Aber wer wollte – selbst jenseits des Atlantiks – ernsthaft daran zweifeln? Nach einer über hundertjährigen Geschichte staatlicher Sozialpolitik lässt sich das System der sozialen Sicherung aus unserem modernen Leben kaum noch fortdenken. Insofern ist der Wohlfahrtsstaat, so könnte man meinen, unverzichtbar (geworden). Anderer eBooks > Fachbücher > Politikwissenschaft PDF 14.11.2005 eBook, Campus Verlag, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 29905124 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soziologie des Wohlfahrtsstaates - Carsten G. Ullrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Carsten G. Ullrich:
Soziologie des Wohlfahrtsstaates - neues Buch

ISBN: 9783593416038

ID: 125828144

Sozialpolitik umfasst alle Regelungen, mit denen eine Gesellschaft versucht, die Lebensverhältnisse ihrer Mitglieder zu verbessern. Carsten G. Ullrich erläutert Sozialpolitik aus soziologischer Perspektive - es geht also nicht um die ökonomischen, sondern um die gesellschaftlichen Ursachen und Folgen des Wohlfahrtsstaates. Anhand zentraler Problemkreise wie Armut, Ungleichheit und soziale Sicherheit diskutiert er die wichtigsten gesellschaftlichen Wirkungen des Wohlfahrtsstaates und die Bedeutung der sozialen Sicherung für die ´´Sozialbürger´´. Dabei werden auch die Probleme, die mit der Ausgestaltung sozialer Sicherungssysteme verbunden sind, und die Zukunftschancen des Wohlfahrtsstaates erörtert. 1. Einleitung »The welfare state is here to stay« – so lautet das schlichte Resümee einer Studie zur Akzeptanz des Wohlfahrtsstaates in den USA.1 Aber wer wollte – selbst jenseits des Atlantiks – ernsthaft daran zweifeln? Nach einer über hundertjährigen Geschichte staatlicher Sozialpolitik lässt sich das System der sozialen Sicherung aus unserem modernen Leben kaum noch fortdenken. Insofern ist der Wohlfahrtsstaat, so könnte man meinen, unverzichtbar (geworden). Anderer eBook eBooks>Fachbücher>Politikwissenschaft, Campus Verlag

Neues Buch Thalia.ch
No. 29905124 Versandkosten:DE (EUR 12.81)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soziologie des Wohlfahrtsstaates - Carsten G. Ullrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Carsten G. Ullrich:
Soziologie des Wohlfahrtsstaates - neues Buch

ISBN: 9783593416038

ID: 7ef367d464cec367a29ee2dde5291247

1. Einleitung »The welfare state is here to stay« – so lautet das schlichte Resümee einer Studie zur Akzeptanz des Wohlfahrtsstaates in den USA.1 Aber wer wollte – selbst jenseits des Atlantiks – ernsthaft daran zweifeln? Nach einer über hundertjährigen Geschichte staatlicher Sozialpolitik lässt sich das System der sozialen Sicherung aus unserem modernen Leben kaum noch fortdenken. Insofern ist der Wohlfahrtsstaat, so könnte man meinen, unverzichtbar (geworden). Anderer Sozialpolitik umfasst alle Regelungen, mit denen eine Gesellschaft versucht, die Lebensverhältnisse ihrer Mitglieder zu verbessern. Carsten G. Ullrich erläutert Sozialpolitik aus soziologischer Perspektive - es geht also nicht um die ökonomischen, sondern um die gesellschaftlichen Ursachen und Folgen des Wohlfahrtsstaates. Anhand zentraler Problemkreise wie Armut, Ungleichheit und soziale Sicherheit diskutiert er die wichtigsten gesellschaftlichen Wirkungen des Wohlfahrtsstaates und die Bedeutung der sozialen Sicherung für die "Sozialbürger". Dabei werden auch die Probleme, die mit der Ausgestaltung sozialer Sicherungssysteme verbunden sind, und die Zukunftschancen des Wohlfahrtsstaates erörtert. eBooks / Fachbücher / Politikwissenschaft, Campus Verlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 29905124 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soziologie des Wohlfahrtsstaates - Carsten G. Ullrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Carsten G. Ullrich:
Soziologie des Wohlfahrtsstaates - Erstausgabe

2005, ISBN: 9783593416038

ID: 22318189

Eine Einführung, [ED: 1], eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: Campus]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Soziologie des Wohlfahrtsstaates
Autor:

Ullrich, Carsten G.

Titel:

Soziologie des Wohlfahrtsstaates

ISBN-Nummer:

9783593416038

Detailangaben zum Buch - Soziologie des Wohlfahrtsstaates


EAN (ISBN-13): 9783593416038
ISBN (ISBN-10): 3593416034
Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: Campus
262 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 02.05.2009 03:36:43
Buch zuletzt gefunden am 22.01.2017 01:13:26
ISBN/EAN: 9783593416038

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-593-41603-4, 978-3-593-41603-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher