- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 6,54, größter Preis: € 19,00, Mittelwert: € 11,71
1
Armut in einem reichen Land: Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird - Butterwegge, Christoph
Bestellen
bei ZVAB.com
€ 7,01
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Butterwegge, Christoph:

Armut in einem reichen Land: Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird - Taschenbuch

2011, ISBN: 3593393816

[EAN: 9783593393810], Gebraucht, wie neu, [SC: 0.0], [PU: Campus Verlag], DEUTSCHLAND ; ARMUT, 391 Seiten Medienartikel von Book Broker Berlin sind stets in gebrauchsfähigem ordentlichen … Mehr…

NOT NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00) Book Broker, Berlin, Germany [64751032] [Rating: 5 (von 5)]
2
Armut in einem reichen Land: Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird  2 - Butterwegge, Christoph
Bestellen
bei buchfreund.de
€ 6,99
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Butterwegge, Christoph:

Armut in einem reichen Land: Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird 2 - gebrauchtes Buch

2011, ISBN: 9783593393810

2 391 Seiten Broschiert, Größe: 14.4 x 2.5 x 21.6 cm Medienartikel von Book Broker Berlin sind stets in gebrauchsfähigem ordentlichen Zustand. Dieser Artikel weist folgende Merkmale auf: … Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00) Book Broker Berlin, 12099 Berlin
3
Armut in einem reichen Land. Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird. - Butterwegge, Christoph
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 19,00
Versand: € 5,001
Bestellengesponserter Link
Butterwegge, Christoph:
Armut in einem reichen Land. Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird. - Taschenbuch

2011

ISBN: 3593393816

[EAN: 9783593393810], [PU: Frankfurt, M., New York: Campus-Verl.], DEUTSCHLAND ; ARMUT, SOZIALE PROBLEME, SOZIALDIENSTE, VERSICHERUNGEN, 391 S. - neuwertig. -- Wir akzeptieren PayPal, VIS… Mehr…

Versandkosten: EUR 5.00 Antiquariat im Kloster, Weilheim, BY, Germany [760211] [Rating: 5 (von 5)]
4
Bestellen
bei ZVAB.com
€ 6,54
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Christoph Butterwegge:
Armut in einem reichen Land: Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird - Taschenbuch

ISBN: 3593393816

[EAN: 9783593393810], [SC: 0.0], [PU: Campus Verlag GmbH], Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Descri… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00) medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 5 (von 5)]
5
Armut in einem reichen Land - Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird - Butterwegge, Christoph
Bestellen
bei booklooker.de
€ 19,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Butterwegge, Christoph:
Armut in einem reichen Land - Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird - Taschenbuch

ISBN: 9783593393810

[ED: Taschenbuch], [PU: Campus], …. Versand bestens verpackt samt Rechnung per DHL Paket mit Sendungsverfolgung und DHL-Haftung bis 500 ̈́, DE, [SC: 0.00], wie neu, privates Ange… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00) Rene Martini

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Armut in einem reichen Land: Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird

In Deutschland geht das Gespenst der Armut um. Nicht länger tabuisiert, ist es inzwischen zum viel diskutierten Topthema geworden: Hartz IV, die Angst der Menschen vor sozialem Abstieg, die Folgen der Weltfinanzkrise. Dennoch wird Armut immer noch nicht konsequent bekämpft, sondern geleugnet, verharmlost und »ideologisch entsorgt«. Wie dies in Politik, Medien und auch der Wissenschaft geschieht, zeigt Christoph Butterwegge an zahlreichen Beispielen. In der zweiten, aktualisierten Auflage seines Buchs geht er unter anderem auf den Regierungswechsel im Jahr 2009 ein sowie auf die neuen Hartz IV-Bestimmungen. Er verdeutlicht, warum Äußerungen wie die von Guido Westerwelle über Hartz IVBezieher oder von Thilo Sarrazin über Arme und Migranten die Gesellschaft weiter spalten. Schließlich zeigt er, was getan werden muss, damit sich die Kluft zwischen Arm und Reich wieder schließt.

Detailangaben zum Buch - Armut in einem reichen Land: Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird


EAN (ISBN-13): 9783593393810
ISBN (ISBN-10): 3593393816
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Campus Verlag
391 Seiten
Gewicht: 0,543 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-02-05T13:05:41+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-10-05T22:35:42+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783593393810

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-593-39381-6, 978-3-593-39381-0


Daten vom Verlag:

Autor/in: Christoph Butterwegge
Titel: Armut in einem reichen Land; Armut - Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird
Verlag: Campus
391 Seiten
Erscheinungsjahr: 2011-01-04
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Sprache: Deutsch
24,90 € (DE)
25,60 € (AT)
35,90 CHF (CH)
Not available, publisher indicates OP

BC; KART; Hardcover, Softcover / Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Gesellschaft; Gesellschaft und Kultur, allgemein; Sozialwissenschaften, Soziologie; Armut; Armutsforschung; Hartz IV; Soziale Lage; Prekarität; Armutsgrenze; Sozialpolitik; Programm; BC; EA

Inhalt Einleitung 7 1. Armut in der Bundesrepublik - Begriffsdefinition und Bestandsaufnahme 11 Armut und Reichtum: Begriffe, Geschichte und Kontroversen 11 Empirische und theoretische Grundlagen 38 Globalisierung als neoliberales Projekt zur Vergrößerung der sozialen Ungleichheit 67 Von der Alters- zur Kinderarmut und wieder zurück? 87 2. (Zerr-)Bilder der Armut: Wie man das Problem leugnet, verharmlost und verdrängt 96 Legenden und Illusionen im Wirtschaftswunderland: Wohlstand für alle 97 Mit der Rezession und der Massenarbeitslosigkeit kehrt das Armutsrisiko ins Bewusstsein zurück120 Die rot-grüne Koalition, Gerhard Schröders "Agenda 2010" und die sog. Hartz-Gesetze168 Gerechtigkeit im Wandel: Folgen der neoliberalen Hegemonie197 Missbrauchsdebatten auf Stammtischniveau: Stimmungsmache gegen Arme und Sozialstaat216 Debatten über die "neue Unterschicht" und das "abgehängte Prekariat"225 Wenn die Armut deutsche Durchschnittsbürger/innen trifft: Absturz der Mittelschicht?234 Regierungspolitik nach dem Matthäus-Prinzip238 Finanzmarktkrise und Armutsentwicklung: Droht ein autoritäres Sicherheitsregime?244 Hartz IV auf dem Prüfstand: "menschenwürdiges Existenzminimum" oder "anstrengungsloser Wohlstand"?258 3. Wege und Irrwege der Armutsbekämpfung260 Der "aktivierende (Sozial-)Staat" - Garant einer Verringerung der Arbeitslosigkeit und der Armut?261 Bildung für alle statt Umverteilung des Reichtums zugunsten der Armen?266 Das bedingungslose Grundeinkommen274 Bürgerversicherung und bedarfsorientierte Grundsicherung286 Andere Schritte zur Verringerung und Verhinderung von Armut290 Anmerkungen324 Abkürzungsverzeichnis367 Literaturauswahl371 Personenregister386

< zum Archiv...