. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783593380018 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 45,00 €, größter Preis: 48,68 €, Mittelwert: 45,74 €
Weiberfeinde - Weiberfreunde? - Magdalena Drexl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Magdalena Drexl:
Weiberfeinde - Weiberfreunde? - neues Buch

4, ISBN: 9783593380018

ID: 672599668

1595 erschien anonym die Schrift » dass Frauen keine Menschen sind«. Sie löste eine Kontroverse über die Natur und Würde des weiblichen Geschlechts aus. Viele Theologen sahen in der Herabsetzung von Frauen eine Gotteslästerung und verfassten Verteidigungsschriften. Magdalena Drexl zeigt erstmals, wie die Geschlechterdebatte mit anderen strittigen Themen verknüpft wurde und daher im weitesten Sinne politische Funktionen erfüllte. Der brandenburgische Hofprediger Simon Gedicke etwa wollte durch seine Fürsprache Frauen als Patroninnen der lutherischen Kirche gewinnen. Umgekehrt griffen Frauen Argumente aus den Schriften auf, wie zum Beispiel Kurfürstin Anna von Brandenburg, die so ihre Stellung bei Hofe verteidigte. Geschichte und Geschlechter Herausgegeben von Claudia Opitz-Belakhal, Angelika Schaser und Beate Wagner-Hasel Bücher > Sachbücher > Politik & Geschichte > Deutsche Geschichte > Wirtschafts- & Sozialgeschichte Taschenbuch 04.2006 Buch (dtsch.), Campus Verlag, 04.2006

Neues Buch Buch.ch
No. 11411349 Versandkosten:zzgl. Versandkosten (EUR 15.67)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Weiberfeinde - Weiberfreunde? - Magdalena Drexl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Magdalena Drexl:
Weiberfeinde - Weiberfreunde? - neues Buch

ISBN: 9783593380018

ID: 140837418

1595 erschien anonym die Schrift » dass Frauen keine Menschen sind«. Sie löste eine Kontroverse über die Natur und Würde des weiblichen Geschlechts aus. Viele Theologen sahen in der Herabsetzung von Frauen eine Gotteslästerung und verfassten Verteidigungsschriften. Magdalena Drexl zeigt erstmals, wie die Geschlechterdebatte mit anderen strittigen Themen verknüpft wurde und daher im weitesten Sinne politische Funktionen erfüllte. Der brandenburgische Hofprediger Simon Gedicke etwa wollte durch seine Fürsprache Frauen als Patroninnen der lutherischen Kirche gewinnen. Umgekehrt griffen Frauen Argumente aus den Schriften auf, wie zum Beispiel Kurfürstin Anna von Brandenburg, die so ihre Stellung bei Hofe verteidigte. Geschichte und Geschlechter Herausgegeben von Claudia Opitz-Belakhal, Angelika Schaser und Beate Wagner-Hasel Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte>Deutsche Geschichte>Wirtschafts- & Sozialgeschichte, Campus Verlag

Neues Buch Thalia.de
No. 11411349 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Weiberfeinde - Weiberfreunde? - Magdalena Drexl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Magdalena Drexl:
Weiberfeinde - Weiberfreunde? - Taschenbuch

2006, ISBN: 3593380013

ID: 9814578977

[EAN: 9783593380018], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Campus Verlag Gmbh Mrz 2006], FRAU / GESCHICHTE, KULTURGESCHICHTE, Neuware - 1595 erschien anonym die Schrift ' dass Frauen keine Menschen sind'. Sie löste eine Kontroverse über die Natur und Würde des weiblichen Geschlechts aus. Viele Theologen sahen in der Herabsetzung von Frauen eine Gotteslästerung und verfassten Verteidigungsschriften. Magdalena Drexl zeigt erstmals, wie die Geschlechterdebatte mit anderen strittigen Themen verknüpft wurde und daher im weitesten Sinne politische Funktionen erfüllte. Der brandenburgische Hofprediger Simon Gedicke etwa wollte durch seine Fürsprache Frauen als Patroninnen der lutherischen Kirche gewinnen. Umgekehrt griffen Frauen Argumente aus den Schriften auf, wie zum Beispiel Kurfürstin Anna von Brandenburg, die so ihre Stellung bei Hofe verteidigte. 442 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Weiberfeinde - Weiberfreunde? - Die Querelle des femmes im Kontext konfessioneller Konflikte um 1600 - Drexl, Magdalena
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Drexl, Magdalena:
Weiberfeinde - Weiberfreunde? - Die Querelle des femmes im Kontext konfessioneller Konflikte um 1600 - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783593380018

[ED: Taschenbuch], [PU: Campus], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 213x140 mm, 442, [GW: 615g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Weiberfeinde - Weiberfreunde? - Magdalena Drexl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Magdalena Drexl:
Weiberfeinde - Weiberfreunde? - Erstausgabe

2006, ISBN: 9783593380018

Taschenbuch, ID: 7191943

Die Querelle des femmes im Kontext konfessioneller Konflikte um 1600, [ED: 1], Softcover, Buch, [PU: Campus]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Weiberfeinde - Weiberfreunde?


EAN (ISBN-13): 9783593380018
ISBN (ISBN-10): 3593380013
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Campus Verlag GmbH
442 Seiten
Gewicht: 0,617 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 05.06.2007 03:06:58
Buch zuletzt gefunden am 13.10.2017 06:41:39
ISBN/EAN: 9783593380018

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-593-38001-3, 978-3-593-38001-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher