. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783548258171 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 0,88 €, größter Preis: 4,50 €, Mittelwert: 2,42 €
Die Mission - DeMille, Nelson
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
DeMille, Nelson:
Die Mission - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783548258171

[ED: Taschenbuch], [PU: Ullstein Taschenbuchverlag], Buchzustand: Der Vorderseitenumschlag hat oben an der Kante einen kleinen aber kräftigen Knick/Macke und an den beiden Ecken ist dieser leicht gestossen. An der Rückseite unten kleiner Knick. Weitere kleine Kratzerchen und ein EAN-Aufkleber hinten. Eine Seite hat einen kleinen Riss mit Knick und weitere geschätzte 150 Seiten haben leichte Knicke/Mäckchen. Papier ist vor allem am Schnitt nachgedunkelt. Kein Leseknick im Buchrücken. Das Buch ist ungelesen. Zum Buch: Mission erfüllt! Vor Jahren schon mal als Leihgabe gelesen, habe ich mir das Buch nun endlich selbst zugelegt und auch gleich noch mal vorgenommen. Ich bin positiv überrascht, dass mich meine Erinnerung nicht getäuscht hat. Auch beim zweiten Mal galoppierte ich flott durch die Handlung. An keiner Stelle kommt Langeweile auf. DeMille findet meiner Meinung nach eine absolut überzeugende und sichere Balance zwischen frechen Dialogen der Protagonisten, interessanten Landesbeschreibungen und ernsten, teilweise erschreckenden Schilderungen des Kriegsalltags in Vietnam. Ob es eins zu eins das heutige Vietnam widerspiegelt, ist absolut irrelevant, da es sich nicht um einen Tatsachen- oder Reisebericht handelt, sondern um einen Roman, also "fiction". Mit Paul Brenner hat DeMille eine ähnliche Figur wie John Corey erschaffen - Macho, zynisch, Kodderschnauze. Wer dieser Art von Hauptfigur nichts abgewinnen kann, sollte die Finger von diesem Buch lassen. Wem's liegt, der hat einen bemerkenswert amüsanten und spannenden Roman vor sich, den ich - auch Dank der tollen Übersetzung von J. Schwarzer - nur uneingeschränkt empfehlen kann. Guter Stoff Eine interessante Story, die aus dem üblichen Rahmen fällt. Also nichts mit dem obligatorischen amerikanischen Superagenten, der einmal mehr die ganze Welt rettet. Gut geschrieben und gut zu lesen. Aber Vorsicht, diese Meinung ist sehr subjektiv - ich bin DeMille-Fan ! Oberflächlich, wenig Vietnam-Info, viele markige Sprüche Die Mission schickt den Vietnamveteranen Paul Brenner nach 30 Jahren zurück an seine damalige Wirkungsstätte, um in einer Mordsache zu ermitteln. Die Story an sich ist nicht schlecht, aber in der Figur des Ich-Erzählers kommt Brenner als ungehobelter Klotz daher, der mit Null Sensibilität durch das Land reist. Über Vietnam erfahren wir, dass die Leute "ekliges Essen in sich hineinstopfen", Musik hören, die als "nerviges Gejaule" erklingt, und "alle den gleichen Haarschnitt haben". Einheimische werden von Brenner penetrant mit Charlie angeredet, es sei denn, sie weisen sich als Amerika-Fans aus. Dieses Benehmen versucht der Autor damit zu rechtfertigen, dass der Krieg Brenner zum Zyniker hat werden lassen. Der Tonfall des Buches ist streckenweise kaum zu ertragen. Erst in der zweiten Hälfte kommt so etwas Ähnliches wie Nachdenklichkeit auf, es werden auch ein paar wohlwollende Worte über Land und Leute gesagt. Leider blieb mir Brenner bis zur letzten Seite unsymphathisch, wenngleich manche Dialoge tatsächlich ganz witzig und schlagfertig sind. Seine Aufarbeitung der Kriegserlebnisse finde ich derart oberflächlich, dass ich insgesamt mit dem Buch nichts anfangen kann. Garantiert mein erster und letzer DeMille gewesen. Alle Rezensionen 1998 - 2005 Amazon.com, DE, [SC: 2.00], deutliche Gebrauchsspuren, privates Angebot, 179x114x60 mm, 973, [GW: 530g], 2. Auflage, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, sofortueberweisung.de, Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Leseteufele
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Mission - DeMille, Nelson
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
DeMille, Nelson:
Die Mission - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783548258171

[ED: Taschenbuch], [PU: Ullstein Taschenbuchverlag], Buchzustand: Der Vorderseitenumschlag hat oben an der Kante einen kleinen aber kräftigen Knick/Macke und an den beiden Ecken ist dieser leicht gestossen. An der Rückseite unten kleiner Knick. Weitere kleine Kratzerchen und ein EAN-Aufkleber hinten. Eine Seite hat einen kleinen Riss mit Knick und weitere geschätzte 150 Seiten haben leichte Knicke/Mäckchen. Papier ist vor allem am Schnitt nachgedunkelt. Kein Leseknick im Buchrücken. Das Buch ist ungelesen. Zum Buch: Mission erfüllt! Vor Jahren schon mal als Leihgabe gelesen, habe ich mir das Buch nun endlich selbst zugelegt und auch gleich noch mal vorgenommen. Ich bin positiv überrascht, dass mich meine Erinnerung nicht getäuscht hat. Auch beim zweiten Mal galoppierte ich flott durch die Handlung. An keiner Stelle kommt Langeweile auf. DeMille findet meiner Meinung nach eine absolut überzeugende und sichere Balance zwischen frechen Dialogen der Protagonisten, interessanten Landesbeschreibungen und ernsten, teilweise erschreckenden Schilderungen des Kriegsalltags in Vietnam. Ob es eins zu eins das heutige Vietnam widerspiegelt, ist absolut irrelevant, da es sich nicht um einen Tatsachen- oder Reisebericht handelt, sondern um einen Roman, also "fiction". Mit Paul Brenner hat DeMille eine ähnliche Figur wie John Corey erschaffen - Macho, zynisch, Kodderschnauze. Wer dieser Art von Hauptfigur nichts abgewinnen kann, sollte die Finger von diesem Buch lassen. Wem's liegt, der hat einen bemerkenswert amüsanten und spannenden Roman vor sich, den ich - auch Dank der tollen Übersetzung von J. Schwarzer - nur uneingeschränkt empfehlen kann. Guter Stoff Eine interessante Story, die aus dem üblichen Rahmen fällt. Also nichts mit dem obligatorischen amerikanischen Superagenten, der einmal mehr die ganze Welt rettet. Gut geschrieben und gut zu lesen. Aber Vorsicht, diese Meinung ist sehr subjektiv - ich bin DeMille-Fan ! Oberflächlich, wenig Vietnam-Info, viele markige Sprüche Die Mission schickt den Vietnamveteranen Paul Brenner nach 30 Jahren zurück an seine damalige Wirkungsstätte, um in einer Mordsache zu ermitteln. Die Story an sich ist nicht schlecht, aber in der Figur des Ich-Erzählers kommt Brenner als ungehobelter Klotz daher, der mit Null Sensibilität durch das Land reist. Über Vietnam erfahren wir, dass die Leute "ekliges Essen in sich hineinstopfen", Musik hören, die als "nerviges Gejaule" erklingt, und "alle den gleichen Haarschnitt haben". Einheimische werden von Brenner penetrant mit Charlie angeredet, es sei denn, sie weisen sich als Amerika-Fans aus. Dieses Benehmen versucht der Autor damit zu rechtfertigen, dass der Krieg Brenner zum Zyniker hat werden lassen. Der Tonfall des Buches ist streckenweise kaum zu ertragen. Erst in der zweiten Hälfte kommt so etwas Ähnliches wie Nachdenklichkeit auf, es werden auch ein paar wohlwollende Worte über Land und Leute gesagt. Leider blieb mir Brenner bis zur letzten Seite unsymphathisch, wenngleich manche Dialoge tatsächlich ganz witzig und schlagfertig sind. Seine Aufarbeitung der Kriegserlebnisse finde ich derart oberflächlich, dass ich insgesamt mit dem Buch nichts anfangen kann. Garantiert mein erster und letzer DeMille gewesen. Alle Rezensionen 1998 - 2005 Amazon.com, [SC: 6.40], deutliche Gebrauchsspuren, privates Angebot, 179x114x60 mm, [GW: 530g], 2. Auflage

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Leseteufele
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 6.40)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Mission: Roman - Nelson DeMille, Jochen Schwarzer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nelson DeMille, Jochen Schwarzer:
Die Mission: Roman - Taschenbuch

ISBN: 3548258174

[SR: 539204], Taschenbuch, [EAN: 9783548258171], Ullstein Taschenbuch, Ullstein Taschenbuch, Book, [PU: Ullstein Taschenbuch], Ullstein Taschenbuch, 287480, Krimis & Thriller, 419947031, Algerien, 419948031, Amerika, 419950031, Australien, 419951031, Brasilien, 419952031, China, 419953031, Dänemark, 419954031, Deutschland, 419966031, Finnland, 419967031, Frankreich, 419963031, Großbritannien, 419969031, Irland, 419970031, Island, 419971031, Israel, 419972031, Italien, 419976031, Japan, 419977031, Kanada, 419978031, Norwegen, 419979031, Österreich, 419981031, Russland, 419983031, Schweden, 419986031, Schweiz, 419987031, Spanien, 419988031, Türkei, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
reBuy reCommerce GmbH
, Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Mission: Roman - Nelson DeMille
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nelson DeMille:
Die Mission: Roman - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783548258171

[ED: Taschenbuch], [PU: Ullstein Taschenbuch], 'Die fesselnde Geschichte eines Mannes, der sich den Schatten der Vergangenheit, dem Trauma seiner Jugend stellen muss. Paul Brenner, Offizier im Ruhestand, bekommt von seinem ehemaligen Boss bei der Army den Auftrag, sich umgehend nach Vietnam zu begeben, um dort einen dreißig Jahre zurückliegenden Mord aufzuklären., DE, [SC: 2.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 973, [GW: 522g], Banküberweisung, PayPal, Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
asamedien
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Mission: Roman - Nelson DeMille
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nelson DeMille:
Die Mission: Roman - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783548258171

[ED: Taschenbuch], [PU: Ullstein Taschenbuch], 'Die fesselnde Geschichte eines Mannes, der sich den Schatten der Vergangenheit, dem Trauma seiner Jugend stellen muss. Paul Brenner, Offizier im Ruhestand, bekommt von seinem ehemaligen Boss bei der Army den Auftrag, sich umgehend nach Vietnam zu begeben, um dort einen dreißig Jahre zurückliegenden Mord aufzuklären., [SC: 2.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 522g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
asamedien
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Mission
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Die Mission


EAN (ISBN-13): 9783548258171
ISBN (ISBN-10): 3548258174
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: Ullstein Taschenbuchvlg.
973 Seiten
Gewicht: 0,524 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 06.06.2007 16:37:12
Buch zuletzt gefunden am 18.09.2017 10:16:06
ISBN/EAN: 9783548258171

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-548-25817-4, 978-3-548-25817-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher