- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 41,37, größter Preis: € 44,91, Mittelwert: € 43,52
1
Bestellen
bei ebay.de
€ 44,91
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Christina Ulrich:

"Ich fühl mich nicht als Mörder!": Die Integration von N... | Buch | Zustand gut - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783534238026

Geld sparen & nachhaltig shoppen!, (Gebundene Ausgabe. Schutzumschlag, Cover, Booklet, Hülle, Box, Anleitung). Schutzumschlag kann unter Umständen fehlen. Aktuell gibt es keine wesentlich… Mehr…

98.7, Zahlungsarten: Paypal, APPLE_PAY, Visa, Mastercard, American Express. Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand zum Fixpreis, [SHT: Sparversand], 10*** Berlin, [TO: Europa] (EUR 0.00) medimops
2
Bestellen
bei amazon.de
€ 42,21
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link

Ulrich, Christina:

"Ich fühl mich nicht als Mörder!": Die Integration von NS-Tätern in die Nachkriegsgesellschaft (Veröffentlichungen der Forschungsstelle Ludwigsburg (FSL)) - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783534238026

Gebundene Ausgabe

Wissenschaftliche Buchgesellschaft (wbg), Gebundene Ausgabe, Auflage: 1, 355 Seiten, Publiziert: 2011-01-01T00:00:01Z, Produktgruppe: Buch, Verkaufsrang: 1723212, NSDAP, SS & SA, Das Drit… Mehr…

Gut Versandkosten:Auf Lager. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00) MEDIMOPS
3
Ich fühl mich nicht als Mörder
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 42,80
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link
Ullrich, Christina:
Ich fühl mich nicht als Mörder". Veröffentlichungen der Forschungsstelle Ludwigsburg der Universität Stuttgart. - gebunden oder broschiert

2011

ISBN: 3534238028

[EAN: 9783534238026], [PU: Darmstadt, Wiss. Buchges], 354 S. Ehem. Bibliotheksexemplar mit Signatur und Stempel. GUTER Zustand, ein paar Gebrauchsspuren. Ex-library with stamp and library… Mehr…

Versandkosten: EUR 3.00 Antiquariat Bookfarm, Löbnitz, Germany [54905055] [Rating: 5 (von 5)]
4
Ich fühl mich nicht als Mörder!
Bestellen
bei ZVAB.com
€ 44,91
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Christina Ulrich:
Ich fühl mich nicht als Mörder!": Die Integration von NS-Tätern in die Nachkriegsgesellschaft - gebunden oder broschiert

ISBN: 3534238028

[EAN: 9783534238026], [SC: 0.0], Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book … Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00) medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 5 (von 5)]
5
Bestellen
bei amazon.co.uk
£ 35,55
(ca. € 41,37)
Versand: € 5,591
Bestellengesponserter Link
"Ich fühl mich nicht als Mörder!": Die Integration von NS-Tätern in die Nachkriegsgesellschaft - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783534238026

Hardcover, Publiziert: 2010-12-01T00:00:01Z, Produktgruppe: Book, Subjects, Books, Foreign Language Books, 579c3025-5e5c-446b-80c9-b24e6fd5c94f_8301, 579c3025-5e5c-446b-80c9-b24e6fd5c94f_… Mehr…

Versandkosten:In stock. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 5.59) momox co uk

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
"Ich fühl mich nicht als Mörder!": Die Integration von NS-Tätern in die Nachkriegsgesellschaft (Veröffentlichungen der Forschungsstelle Ludwigsburg (FSL))

Dass viele NS-Täter nach dem Zusammenbruch des 3. Reichs beruflich wieder Fuß fassen konnten, ist einer der wunden Punkte der deutschen Nachkriegsgesellschaft. Als gegen Ende der 1950er Jahre nach und nach gegen sie ermittelt wurde, präsentierten sich den Ermittlern vollständig integrierte und sozial reetablierte Bürger. Dieser Skandal wurde bisher nur sum-marisch und strukturell untersucht. Christina Ullrich hingegen verfolgt in ihrem Buch ers-tmals die konkreten Biografien von SS-Führern der mittleren Charge, die direkt am Holo-caust beteiligt waren. Dabei geht es ihr weniger um die Verbrechen vor 1945, sondern um die Nachkriegslebensläufe der Täter - bis zu ihren Gerichtsprozessen. Sie stellt dabei die Fra-ge in den Mittelpunkt, wie die Täter wieder in die Gesellschaft integriert wurden und wie sich ihre neuen Karrieren gestalteten. Anhand 19 beispielhafter Lebensläufe zeichnet sie ein Bild der Integration von NS-Tätern nach, welches ohne weiteres als Schablone für andere Fälle dienen kann.

Detailangaben zum Buch - "Ich fühl mich nicht als Mörder!": Die Integration von NS-Tätern in die Nachkriegsgesellschaft (Veröffentlichungen der Forschungsstelle Ludwigsburg (FSL))


EAN (ISBN-13): 9783534238026
ISBN (ISBN-10): 3534238028
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Wissenschaftliche Buchgesellschaft (wbg)
354 Seiten
Gewicht: 0,633 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-02-10T19:19:27+01:00 (Berlin)
Buch zuletzt gefunden am 2024-06-13T16:52:57+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783534238026

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-534-23802-8, 978-3-534-23802-6
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Autor des Buches: ullrich christina, ulrich
Titel des Buches: mãrder, nich als, als ich can, ich fühl mich nicht als mörder die integration von tätern die nachkriegsgesellschaft, ich der mörder


Daten vom Verlag:

Autor/in: Christina Ulrich
Titel: Veröffentlichungen der Forschungsstelle Ludwigsburg (FSL); "Ich fühl mich nicht als Mörder!" - Die Integration von NS-Tätern in die Nachkriegsgesellschaft
Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft (wbg)
355 Seiten
Erscheinungsjahr: 2011-01-04
Sprache: Deutsch
50,40 € (DE)

BB; GB; Hardcover, Softcover / Geschichte/20. Jahrhundert (bis 1945); Geschichte; Verstehen; Geschichte Deutschlands; Nachkriegsgesellschaft; Täter; Nationalsozialismus; Geschichte Deutschlands; Erste Hälfte 20. Jahrhundert (ca. 1900 bis ca. 1950); Auseinandersetzen; EA; EA

Während des Nationalsozialismus waren SS-Führer der mittleren Führungsebene direkt am Holocaust beteiligt. Nach 1945 gelang vielen von ihnen problemlos der Weg zurück in ein ›bürgerliches‹ Leben. Anhand 19 exemplarischer Lebensläufe zeichnet Christina Ullrich ein Bild der Integration und Reetablierung von NS-Verbrechern nach.

Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783534708086 'Ich fühl mich nicht als Mörder!' (Christina Ullrich)


< zum Archiv...