Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783531905068 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19,99 €, größter Preis: 44,99 €, Mittelwert: 39,99 €
Die Ökonomisierung des öffentlichen Dienstes - Edwin Czerwick
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Edwin Czerwick:
Die Ökonomisierung des öffentlichen Dienstes - neues Buch

2002, ISBN: 9783531905068

ID: 9783531905068

Dienstrechtsreformen und Beschäftigungsstrukturen seit 1991 Wer sich heute mit dem öffentlichen Dienst und seiner Reform beschäftigt, wird sehr schnell feststellen, sofern er es nicht schon vorher gewusst oder wenigstens geahnt hat, dass er sich damit auf ein sehr schwer zu beackerndes Gelände - geben hat. Die rechtliche Vielfältigkeit, die organisatorische Komplexität, die Unübersichtlichkeit der Aufgabenerfüllung und die Vielfalt der Probleme, die soziale Heterogenität und der keineswegs zufriedenstellende empirische F- schungsstand, vom theoretischen Forschungsstand einmal ganz zu schweigen, sind nur einige der Gründe, die es unmöglich machen, den öffentlichen Dienst als ein soziales System angemessen zu beschreiben und zu erklären (Leisner 2002). Entsprechend schwierig gestalten sich die Reformen, mit denen versucht wird, den öffentlichen Dienst zu verbessern. Womit sollen die Reformen anf- gen Auf wen oder was sollen sie sich beziehen Wie sollen sie ausgestaltet werden Wer soll sie durchführen Welche Ziele sollen erreicht werden Dies sind nur einige der Fragen, die vorweg von denjenigen zu beantworten sind, die glauben, den öffentlichen Dienst reformieren zu müssen. Erklärungsbedürftig scheint deshalb vor allem zu sein, warum angesichts absehbarer Schwierigkeiten überhaupt der Versuch unternommen wird, die öffentliche Verwaltung und ihren öffentlichen Dienst zu reformieren. Die Ökonomisierung des öffentlichen Dienstes: Wer sich heute mit dem öffentlichen Dienst und seiner Reform beschäftigt, wird sehr schnell feststellen, sofern er es nicht schon vorher gewusst oder wenigstens geahnt hat, dass er sich damit auf ein sehr schwer zu beackerndes Gelände - geben hat. Die rechtliche Vielfältigkeit, die organisatorische Komplexität, die Unübersichtlichkeit der Aufgabenerfüllung und die Vielfalt der Probleme, die soziale Heterogenität und der keineswegs zufriedenstellende empirische F- schungsstand, vom theoretischen Forschungsstand einmal ganz zu schweigen, sind nur einige der Gründe, die es unmöglich machen, den öffentlichen Dienst als ein soziales System angemessen zu beschreiben und zu erklären (Leisner 2002). Entsprechend schwierig gestalten sich die Reformen, mit denen versucht wird, den öffentlichen Dienst zu verbessern. Womit sollen die Reformen anf- gen Auf wen oder was sollen sie sich beziehen Wie sollen sie ausgestaltet werden Wer soll sie durchführen Welche Ziele sollen erreicht werden Dies sind nur einige der Fragen, die vorweg von denjenigen zu beantworten sind, die glauben, den öffentlichen Dienst reformieren zu müssen. Erklärungsbedürftig scheint deshalb vor allem zu sein, warum angesichts absehbarer Schwierigkeiten überhaupt der Versuch unternommen wird, die öffentliche Verwaltung und ihren öffentlichen Dienst zu reformieren. Dienstrechtsreform New Public Management Public Management Rationalisierung Reform Verwaltungspersonal Öffentliche Verwaltung Öffentlicher Dienst Öffentliches Dienstrecht C Political Science Political Science and International Studies, VS Verlag Für Sozialwissenschaften

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Ökonomisierung des öffentlichen Dienstes - Edwin Czerwick
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Edwin Czerwick:
Die Ökonomisierung des öffentlichen Dienstes - neues Buch

2002, ISBN: 9783531905068

ID: 9783531905068

Dienstrechtsreformen und Beschäftigungsstrukturen seit 1991 Wer sich heute mit dem öffentlichen Dienst und seiner Reform beschäftigt, wird sehr schnell feststellen, sofern er es nicht schon vorher gewusst oder wenigstens geahnt hat, dass er sich damit auf ein sehr schwer zu beackerndes Gelände - geben hat. Die rechtliche Vielfältigkeit, die organisatorische Komplexität, die Unübersichtlichkeit der Aufgabenerfüllung und die Vielfalt der Probleme, die soziale Heterogenität und der keineswegs zufriedenstellende empirische F- schungsstand, vom theoretischen Forschungsstand einmal ganz zu schweigen, sind nur einige der Gründe, die es unmöglich machen, den öffentlichen Dienst als ein soziales System angemessen zu beschreiben und zu erklären (Leisner 2002). Entsprechend schwierig gestalten sich die Reformen, mit denen versucht wird, den öffentlichen Dienst zu verbessern. Womit sollen die Reformen anf- gen Auf wen oder was sollen sie sich beziehen Wie sollen sie ausgestaltet werden Wer soll sie durchführen Welche Ziele sollen erreicht werden Dies sind nur einige der Fragen, die vorweg von denjenigen zu beantworten sind, die glauben, den öffentlichen Dienst reformieren zu müssen. Erklärungsbedürftig scheint deshalb vor allem zu sein, warum angesichts absehbarer Schwierigkeiten überhaupt der Versuch unternommen wird, die öffentliche Verwaltung und ihren öffentlichen Dienst zu reformieren. Die Ökonomisierung des öffentlichen Dienstes: Wer sich heute mit dem öffentlichen Dienst und seiner Reform beschäftigt, wird sehr schnell feststellen, sofern er es nicht schon vorher gewusst oder wenigstens geahnt hat, dass er sich damit auf ein sehr schwer zu beackerndes Gelände - geben hat. Die rechtliche Vielfältigkeit, die organisatorische Komplexität, die Unübersichtlichkeit der Aufgabenerfüllung und die Vielfalt der Probleme, die soziale Heterogenität und der keineswegs zufriedenstellende empirische F- schungsstand, vom theoretischen Forschungsstand einmal ganz zu schweigen, sind nur einige der Gründe, die es unmöglich machen, den öffentlichen Dienst als ein soziales System angemessen zu beschreiben und zu erklären (Leisner 2002). Entsprechend schwierig gestalten sich die Reformen, mit denen versucht wird, den öffentlichen Dienst zu verbessern. Womit sollen die Reformen anf- gen Auf wen oder was sollen sie sich beziehen Wie sollen sie ausgestaltet werden Wer soll sie durchführen Welche Ziele sollen erreicht werden Dies sind nur einige der Fragen, die vorweg von denjenigen zu beantworten sind, die glauben, den öffentlichen Dienst reformieren zu müssen. Erklärungsbedürftig scheint deshalb vor allem zu sein, warum angesichts absehbarer Schwierigkeiten überhaupt der Versuch unternommen wird, die öffentliche Verwaltung und ihren öffentlichen Dienst zu reformieren. Öffentlicher Dienst Verwaltungspersonal Öffentliches Dienstrecht Dienstrechtsreform New Public Management Political Science Reform Public Management Political Science and International Studies Öffentliche Verwaltung Rationalisierung C, VS Verlag Für Sozialwissenschaften

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Ökonomisierung des öffentlichen Dienstes - Edwin Czerwick
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Edwin Czerwick:
Die Ökonomisierung des öffentlichen Dienstes - neues Buch

ISBN: 9783531905068

ID: 9783531905068

Political Science and International Relations; Political Science Dienstrechtsreform, New Public Management, Public Management, Rationalisierung, Reform, Verwaltungspersonal, Öffentliche Verwaltung, Öffentlicher Dienst, Öffentliches Dienstrecht Books eBook, Springer Science+Business Media

Neues Buch Springer.com
Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Ökonomisierung des öffentlichen Dienstes - Edwin Czerwick
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Edwin Czerwick:
Die Ökonomisierung des öffentlichen Dienstes - neues Buch

ISBN: 9783531905068

ID: 9783531905068

Political Science and International Relations; Political Science Dienstrechtsreform, New Public Management, Public Management, Rationalisierung, Reform, Verwaltungspersonal, Öffentliche Verwaltung, Öffentlicher Dienst, Öffentliches Dienstrecht Books eBook, Springer Nature

Neues Buch Springer.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Ökonomisierung des öffentlichen Dienstes - Edwin Czerwick
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Edwin Czerwick:
Die Ökonomisierung des öffentlichen Dienstes - neues Buch

2007, ISBN: 9783531905068

ID: 21659723

Dienstrechtsreformen und Beschäftigungsstrukturen seit 1991, 2007, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: VS Verlag für Sozialwissenschaften]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.