- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 46,12, größter Preis: € 65,32, Mittelwert: € 52,28
1
Abschied von Bourdieu? Perspektiven ungleichheitsbezogener Bildungsforschung - Rolf-Torsten Kramer
Bestellen
bei buchfreund.de
€ 49,99
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Rolf-Torsten Kramer:

Abschied von Bourdieu? Perspektiven ungleichheitsbezogener Bildungsforschung - neues Buch

2011, ISBN: 9783531180519

Kartoniert, 368 Seiten, 240mm x 168mm x 23mm, Sprache(n): ger Seit den PISA-Studien wird die Problematik der Bildungsungleichheit so intensiv wie nie beforscht und diskutiert: dennoch ble… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00) MARZIES Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
2
Abschied von Bourdieu? - Rolf-Torsten Kramer
Bestellen
bei Orellfuessli.ch
CHF 62,90
(ca. € 65,32)
Versand: € 18,691
Bestellengesponserter Link

Rolf-Torsten Kramer:

Abschied von Bourdieu? - Taschenbuch

ISBN: 9783531180519

Seit den PISA-Studien wird die Problematik der Bildungsungleichheit so intensiv wie nie beforscht und diskutiert: dennoch bleiben grosse Erklärungslücken. Was sind die Mechanismen der Her… Mehr…

Nr. A1015611844. Versandkosten:Lieferzeiten außerhalb der Schweiz 3 bis 21 Werktage, , in stock, zzgl. Versandkosten. (EUR 18.69)
3
Abschied von Bourdieu?
Bestellen
bei Springer.com
€ 49,99
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Abschied von Bourdieu? - neues Buch

ISBN: 9783531180519

Seit den PISA-Studien wird die Problematik der Bildungsungleichheit so intensiv wie nie beforscht und diskutiert: dennoch bleiben große Erklärungslücken. Was sind die Mechanismen der Hers… Mehr…

Nr. 978-3-531-18051-9. Versandkosten:Worldwide free shipping, , DE. (EUR 0.00)
4
Abschied von Bourdieu?: Perspektiven ungleichheitsbezogener Bildungsforschung: 39 (Studien zur Schul- und Bildungsforschung, 39) - Kramer, Rolf-Torsten
Bestellen
bei amazon.co.uk
£ 39,99
(ca. € 46,12)
Versand: € 5,171
Bestellengesponserter Link
Kramer, Rolf-Torsten:
Abschied von Bourdieu?: Perspektiven ungleichheitsbezogener Bildungsforschung: 39 (Studien zur Schul- und Bildungsforschung, 39) - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783531180519

VS Verlag für Sozialwissenschaften, Paperback, Auflage: 2011, 367 Seiten, Publiziert: 2011-02-24T00:00:01Z, Produktgruppe: Book, Hersteller-Nr.: 13886361, 0.59 kg, Foreign Language Books,… Mehr…

Versandkosten:In stock. Lieferung von Amazon. (EUR 5.17) Amazon.co.uk
5
Abschied von Bourdieu? - Perspektiven ungleichheitsbezogener Bildungsforschung - Kramer, Rolf-Torsten
Bestellen
bei booklooker.de
€ 49,99
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Kramer, Rolf-Torsten:
Abschied von Bourdieu? - Perspektiven ungleichheitsbezogener Bildungsforschung - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783531180519

[ED: Taschenbuch], [PU: VS Verlag für Sozialwissenschaften], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 240x160 mm, 367, [GW: 691g], 2011

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00) verschiedene Anbieter

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Abschied von Bourdieu?: Perspektiven ungleichheitsbezogener Bildungsforschung: 39 (Studien zur Schul- und Bildungsforschung, 39)

:Seit den PISA-Studien wird die Problematik der Bildungsungleichheit so intensiv wie nie beforscht und diskutiert: dennoch bleiben große Erklärungslücken. Was sind die Mechanismen der Herstellung der Bildungsungleichheit? Diese Frage wird aktuell besonders über rational-choice-Modelle zum elterlichen Entscheidungsverhalten zu beantworten versucht. Eher selten finden sich Bezüge auf Pierre Bourdieu, der dazu überzeugende Thesen bereits Anfang der 1970er Jahre vorgelegt hat. Der Band versucht an dieses Erbe für die empirische Bildungsforschung wieder anzuschließen. Dazu werden Rezeptionslinien und theoretische Konzepte Bourdieus aufgearbeitet und deren Aufnahme in der aktuellen Bildungsforschung diskutiert. Über einzelne Studien und eigene empirische Analysen wird das Potenzial der Bourdieuschen Thesen untermauert und ein erweitertes Forschungsprogramm skizziert.

Detailangaben zum Buch - Abschied von Bourdieu?: Perspektiven ungleichheitsbezogener Bildungsforschung: 39 (Studien zur Schul- und Bildungsforschung, 39)


EAN (ISBN-13): 9783531180519
ISBN (ISBN-10): 3531180517
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
367 Seiten
Gewicht: 0,686 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2008-08-15T11:00:20+02:00 (Berlin)
Buch zuletzt gefunden am 2024-05-01T21:08:33+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783531180519

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-531-18051-7, 978-3-531-18051-9
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Autor des Buches: kramer rolf, torsten krämer, pierre bourdieu, abschied
Titel des Buches: abschied von bourdieu, studien, perspektiven, bildungsforschung, science


Daten vom Verlag:

Autor/in: Rolf-Torsten Kramer
Titel: Studien zur Schul- und Bildungsforschung; Abschied von Bourdieu? - Perspektiven ungleichheitsbezogener Bildungsforschung
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften; VS Verlag für Sozialwissenschaften
367 Seiten
Erscheinungsjahr: 2011-02-24
Wiesbaden; DE
Gedruckt / Hergestellt in Niederlande.
Sprache: Deutsch
51,39 € (DE)

BC; Hardcover, Softcover / Pädagogik; Pädagogik; Verstehen; Erziehung, Schul- und Bildungswesen; Bildungsforschung; Bildungshabitus; Erziehungswissenschaft; Schulkarriere; Ungleichheit; Education; EA

Seit den PISA-Studien wird die Problematik der Bildungsungleichheit so intensiv wie nie beforscht und diskutiert: dennoch bleiben große Erklärungslücken. Was sind die Mechanismen der Herstellung der Bildungsungleichheit? Diese Frage wird aktuell besonders über rational-choice-Modelle zum elterlichen Entscheidungsverhalten zu beantworten versucht. Eher selten finden sich Bezüge auf Pierre Bourdieu, der dazu überzeugende Thesen bereits Anfang der 1970er Jahre vorgelegt hat. Der Band versucht an dieses Erbe für die empirische Bildungsforschung wieder anzuschließen. Dazu werden Rezeptionslinien und theoretische Konzepte Bourdieus aufgearbeitet und deren Aufnahme in der aktuellen Bildungsforschung diskutiert. Über einzelne Studien und eigene empirische Analysen wird das Potenzial der Bourdieuschen Thesen untermauert und ein erweitertes Forschungsprogramm skizziert.

Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783531930688 Abschied von Bourdieu? (Rolf-Torsten Kramer)


< zum Archiv...