- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 37,99, größter Preis: € 50,74, Mittelwert: € 40,54
1
Religion zwischen Zivilgesellschaft und politischem System - Antonius Liedhegener; Ines-Jacqueline Werkner
Bestellen
bei Springer.com
€ 37,99
Versand: € 0,00
Bestellen
gesponserter Link
Antonius Liedhegener; Ines-Jacqueline Werkner:

Religion zwischen Zivilgesellschaft und politischem System - Taschenbuch

ISBN: 9783531178271

Das Verhältnis von Religion und Zivilgesellschaft ist komplex und ambivalent. Einerseits kann es keineswegs als ausgemacht gelten, dass Religion ein Teil der Zivilgesellschaft ist: Nicht… Mehr…

new in stock. Versandkosten:zzgl. Versandkosten. (EUR 0.00)
2
Religion zwischen Zivilgesellschaft und politischem System - Antonius Liedhegener; Ines-Jacqueline Werkner
Bestellen
bei Springer.com
€ 37,99
Versand: € 0,00
Bestellen
gesponserter Link

Antonius Liedhegener; Ines-Jacqueline Werkner:

Religion zwischen Zivilgesellschaft und politischem System - Taschenbuch

ISBN: 9783531178271

Das Verhältnis von Religion und Zivilgesellschaft ist komplex und ambivalent. Einerseits kann es keineswegs als ausgemacht gelten, dass Religion ein Teil der Zivilgesellschaft ist: Nicht … Mehr…

new in stock. Versandkosten:zzgl. Versandkosten. (EUR 0.00)
3
Religion zwischen Zivilgesellschaft und politischem System
Bestellen
bei Dodax.de
€ 37,99
Versand: € 0,00
Bestellen
gesponserter Link
Religion zwischen Zivilgesellschaft und politischem System - neues Buch

ISBN: 9783531178271

Das Verhältnis von Religion und Zivilgesellschaft ist komplex und ambivalent. Einerseits kann es keineswegs als ausgemacht gelten, dass Religion ein Teil der Zivilgesellschaft ist: Nicht … Mehr…

Nr. N5S4EVLU7RR. Versandkosten:, Lieferzeit: zwischen 5 - 7 Werktagen Tage, DE. (EUR 0.00)
4
Religion Zwischen Zivilgesellschaft Und Politischem System: Befunde - Positionen  -  Perspektiven
Bestellen
bei Indigo.ca
C$ 77,95
(ca. € 50,74)
Bestellen
gesponserter Link
Religion Zwischen Zivilgesellschaft Und Politischem System: Befunde - Positionen - Perspektiven - neues Buch

ISBN: 9783531178271

Das Verhältnis von Religion und Zivilgesellschaft ist komplex und ambivalent. Einerseits kann es keineswegs als ausgemacht gelten, dass Religion ein Teil der Zivilgesellschaft ist: Nicht … Mehr…

new in stock. Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
5
Religion zwischen Zivilgesellschaft und politischem System - Antonius Liedhegener; Ines-Jacqueline Werkner
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 37,99
Versand: € 0,00
Bestellen
gesponserter Link
Antonius Liedhegener; Ines-Jacqueline Werkner:
Religion zwischen Zivilgesellschaft und politischem System - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783531178271

Befunde - Positionen - Perspektiven, Buch, Softcover, 2011, [PU: VS Verlag für Sozialwissenschaften], VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2010

Versandkosten:sofort lieferbar. (EUR 0.00)

Details zum Buch
Religion zwischen Zivilgesellschaft und politischem System

:Das Verhältnis von Religion und Zivilgesellschaft ist komplex und ambivalent. Einerseits kann es keineswegs als ausgemacht gelten, dass Religion ein Teil der Zivilgesellschaft ist: Nicht jede Religion oder religiöse Gemeinschaft versteht oder verhält sich als zivilgesellschaftlicher Akteur und nicht alle Staaten weisen gleichermaßen jenen Bereich freiwilliger Selbstorganisation auf, den wir Bürger- oder Zivilgesellschaft nennen. Andererseits ist eine intakte Zivilgesellschaft ohne ein geklärtes, konstruktives Verhältnis von Staat, Religion und Gesellschaft kaum zu erreichen. In demokratisch verfassten Gesellschaften - so kann man im Anschluss an Alexis de Tocqueville vermuten - stellen Religion und ihre vielen Formen der Vergemeinschaftung einen wesentlichen Teil der Zivilgesellschaft. Während diese These für die USA als bewiesen gelten kann, herrscht relative Unklarheit für Europa und viele andere Teile der Welt. Der Band setzt an dieser Grenze des Wissens an. Seine Beiträge hinterfragen kritisch die Rolle der Religion in der Zivilgesellschaft. Dabei wird das Wechselverhältnis von Religion und Zivilgesellschaft zunächst aus theoretischer Perspektive untersucht. Drei Beiträge analysieren kontrovers den Zusammenhang von Religion und Sozialkapital vergleichend für die Staaten Europas. Empirische Fallstudien zur Bundesrepublik Deutschland, zu den Niederlanden, Weißrussland und den Philippinen zeigen, dass Religion eine wichtige zivilgesellschaftliche Ressource darstellt, deren politische Wirkung aber je nach Systemtyp sehr unterschiedlich ausfallen kann.

Detailangaben zum Buch - Religion zwischen Zivilgesellschaft und politischem System


EAN (ISBN-13): 9783531178271
ISBN (ISBN-10): 353117827X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
262 Seiten
Gewicht: 0,378 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-09-29T06:12:16+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2021-11-18T16:50:17+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783531178271

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-531-17827-X, 978-3-531-17827-1


Daten vom Verlag:

Autor/in: Antonius Liedhegener; Ines-Jacqueline Werkner
Titel: Politik und Religion; Religion zwischen Zivilgesellschaft und politischem System - Befunde - Positionen - Perspektiven
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften; VS Verlag für Sozialwissenschaften
264 Seiten
Erscheinungsjahr: 2010-11-25
Wiesbaden; DE
Gedruckt / Hergestellt in Niederlande.
Gewicht: 0,387 kg
Sprache: Deutsch
37,99 € (DE)
39,05 € (AT)
42,00 CHF (CH)
POD

BC; Book; Hardcover, Softcover / Politikwissenschaft; Politikwissenschaft; Verstehen; Engagement; Politik und Religion; Religion; Sozialkapital; Zivilgesellschaft; A; Political Science; Political Theory; Political Science; Political Theory; Political Science and International Studies; Politikwissenschaft; EA

Mit Beiträgen von Mariano Barbato, Anja Gladkich, Oliver Hidalgo, Christl Kessler, Antonius Liedhegener, Gert Pickel, Sigrid Roßteutscher, Martin Schön, Richard Traunmüller, Peter van Dam und Ines-Jacqueline Werkner
Das Verhältnis von Religion und Zivilgesellschaft ist komplex und ambivalent. Einerseits kann es keineswegs als ausgemacht gelten, dass Religion ein Teil der Zivilgesellschaft ist: Nicht jede Religion oder religiöse Gemeinschaft versteht oder verhält sich als zivilgesellschaftlicher Akteur und nicht alle Staaten weisen gleichermaßen jenen Bereich freiwilliger Selbstorganisation auf, den wir Bürger- oder Zivilgesellschaft nennen. Andererseits ist eine intakte Zivilgesellschaft ohne ein geklärtes, konstruktives Verhältnis von Staat, Religion und Gesellschaft kaum zu erreichen. In demokratisch verfassten Gesellschaften – so kann man im Anschluss an Alexis de Tocqueville vermuten – stellen Religion und ihre vielen Formen der Vergemeinschaftung einen wesentlichen Teil der Zivilgesellschaft. Während diese These für die USA als bewiesen gelten kann, herrscht relative Unklarheit für Europa und viele andere Teile der Welt. Der Band setzt an dieser Grenze des Wissens an. Die theoretischen und empirischen Beiträge hinterfragen kritisch die Rolle der Religion in der Zivilgesellschaft und machen auf die Bedeutung des politischen Kontextes aufmerksam, der durch das jeweilige politische System gesetzt wird.

Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783531927428 Religion zwischen Zivilgesellschaft und politischem System (VS Verlag für Sozialwissenschaften)


< zum Archiv...