- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 34,99, größter Preis: € 48,72, Mittelwert: € 39,00
1
Der ambivalente Frieden - Ulrike Kronfeld-Goharani
Bestellen
bei booklooker.de
€ 34,99
Versand: € 2,401
Bestellengesponserter Link
Ulrike Kronfeld-Goharani:

Der ambivalente Frieden - Taschenbuch

2025, ISBN: 9783531176925

[ED: Taschenbuch], [PU: VS Verlag für Sozialwissenschaften], Neuware - Das Ende des Ost-West-Konflikts hat zu einem fundamentalen Wandel des Internationalen Systems geführt. In den sozial… Mehr…

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.40) AHA-BUCH GmbH
2
Der ambivalente Frieden
Bestellen
bei Springer.com
€ 34,99
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Der ambivalente Frieden - neues Buch

ISBN: 9783531176925

Das Ende des Ost-West-Konflikts hat zu einem fundamentalen Wandel des Internationalen Systems geführt. In den sozialistischen Staaten fanden tiefgreifende politische und wirtschaftliche T… Mehr…

Nr. 978-3-531-17692-5. Versandkosten:Worldwide free shipping, , DE. (EUR 0.00)
3
Der ambivalente Frieden Die Friedensforschung vor neuen Herausforderungen - Kronfeld-Goharani, Ulrike (Herausgeber); Werkner, Ines-Jacqueline (Herausgeber)
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 34,99
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Kronfeld-Goharani, Ulrike (Herausgeber); Werkner, Ines-Jacqueline (Herausgeber):
Der ambivalente Frieden Die Friedensforschung vor neuen Herausforderungen - neues Buch

2010

ISBN: 3531176927

2011 Kartoniert / Broschiert Forschung (wirtschafts-, sozialwissenschaftlich) / Friedensforschung, Friedensforschung, Auseinandersetzen, Internationale Beziehungen, Afghanistan; Atompol… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00) MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
4
Bestellen
bei Biblio.co.uk
$ 51,87
(ca. € 48,72)
Versand: € 11,781
Bestellengesponserter Link
Hrsg. V. Ines-Jacqueline Werkner U. Ulrike Kronfeld-Gohorani; Werkner, Ines-Jacqueline; Kronfeld-Gohorani, Ulrike:
Der Ambivalente Frieden: Die Friedensforschung Vor Neuen Herausforderungen - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783531176925

Vs Verlag, 2010. Paperback. New. 256 pages. German language. 8.20x5.80x0.80 inches., Vs Verlag, 2010, 6

Versandkosten: EUR 11.78 Revaluation Books
5
Bestellen
bei alibris.co.uk
€ 41,33
Bestellengesponserter Link
Werkner, Ines-Jacqueline (Editor), and Kronfeld-Goharani, Ulrike (Editor):
Der Ambivalente Frieden: Die Friedensforschung Vor Neuen Herausforderungen - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783531176925

Paperback, New., Text in German. 258 p., Weisbaden, [PU: VS Verlag fur Sozialwissenschaften]

Versandkosten:zzgl. Versandkosten Uxbridge, MIDDLESEX, Ria Christie Books

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Der ambivalente Frieden

:Das Ende des Ost-West-Konflikts hat zu einem fundamentalen Wandel des Internationalen Systems geführt. In den sozialistischen Staaten fanden tiefgreifende politische und wirtschaftliche Transformationsprozesse in Richtung Demokratie und Marktwirtschaft statt. Diese Situation weckte zunächst Hoffnungen auf eine Friedensdividende. Mittlerweile dominieren jedoch Begriffe wie 'neue' Kriege, Terrorismus und militärische Interventionen. Kriege auf dem Balkan, im Irak oder in Afghanistan lassen Zweifel an einem friedlichen Europa und friedlicheren internationalen Beziehungen aufkommen. Damit ist die internationale Gemeinschaft - aber auch die Europäische Union als die Zivilmacht Europa - zunehmend gefordert, auf die aktuellen Krisenherde und Konflikte eine Antwort zu finden. Angesichts dieser Situation soll die Ambivalenz gegenwärtiger Friedenspolitik mit ihren Problemen, Herausforderungen und Perspektiven näher in den Blick genommen und einer kritischen Analyse unterzogen werden.

Detailangaben zum Buch - Der ambivalente Frieden


EAN (ISBN-13): 9783531176925
ISBN (ISBN-10): 3531176927
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
258 Seiten
Gewicht: 0,374 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2008-02-17T21:10:10+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2023-11-01T21:16:38+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783531176925

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-531-17692-7, 978-3-531-17692-5
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Autor des Buches: werkner, kronfeld, jacqueline, jacquelin, verlag für sozialwissenschaften, ulrike may, gohar, werk, jacq
Titel des Buches: frieden, herausforderungen, der, vor, friedensforschung


Daten vom Verlag:

Autor/in: Ines-Jacqueline Werkner; Ulrike Kronfeld-Goharani
Titel: Der ambivalente Frieden - Die Friedensforschung vor neuen Herausforderungen
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften; VS Verlag für Sozialwissenschaften
256 Seiten
Erscheinungsjahr: 2010-11-25
Wiesbaden; DE
Gedruckt / Hergestellt in Niederlande.
Gewicht: 0,382 kg
Sprache: Deutsch
34,99 € (DE)
35,97 € (AT)
39,00 CHF (CH)
POD
256 S. 2 Abb.

BC; Political Science; Hardcover, Softcover / Politikwissenschaft; Politikwissenschaft und politische Theorie; Verstehen; Politik; Afghanistan; Atompolitik; Europäische Union; Frieden; Friedensethik; Friedensforschung; Friedenspolitik; Gewalt; Irak; Iran; Kalter Krieg; Klimawandel; Neue Kriege; Nuklearrüstung; Pakistan; International Relations; Political Science; International Relations; Internationale Beziehungen; EA

Das Ende des Ost-West-Konflikts hat zu einem fundamentalen Wandel des Internationalen Systems geführt. In den sozialistischen Staaten fanden tiefgreifende politische und wirtschaftliche Transformationsprozesse in Richtung Demokratie und Marktwirtschaft statt. Diese Situation weckte zunächst Hoffnungen auf eine Friedensdividende. Mittlerweile dominieren jedoch Begriffe wie ‚neue’ Kriege, Terrorismus und militärische Interventionen. Kriege auf dem Balkan, im Irak oder in Afghanistan lassen Zweifel an einem friedlichen Europa und friedlicheren internationalen Beziehungen aufkommen. Damit ist die internationale Gemeinschaft – aber auch die Europäische Union als die Zivilmacht Europa – zunehmend gefordert, auf die aktuellen Krisenherde und Konflikte eine Antwort zu finden. Angesichts dieser Situation soll die Ambivalenz gegenwärtiger Friedenspolitik mit ihren Problemen, Herausforderungen und Perspektiven näher in den Blick genommen und einer kritischen Analyse unterzogen werden.

Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783531920788 Der ambivalente Frieden (Ines-Jacqueline Werkner; Ines-Jacqueline Werkner; Ulrike Kronfeld-Goharani; Ulrike Kronfeld-Gohorani)


< zum Archiv...