Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783525569375 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 55,00, größter Preis: € 74,86, Mittelwert: € 58,97
...
Der Irak in Israel : Vom zionistischen Staat zur transkulturellen Gesellschaft - Stefan Siebers
(*)
Stefan Siebers:
Der Irak in Israel : Vom zionistischen Staat zur transkulturellen Gesellschaft - neues Buch

2010, ISBN: 3525569378

ID: 22924236010

[EAN: 9783525569375], Neubuch, [PU: Vandenhoeck & Ruprecht Sep 2010], ISRAEL / RELIGION; JUDENTUM THEOLOGIE; CHRISTENTUM; WELTRELIGIONEN RELIGIONSGESCHICHTE; (ALTERTUM) /RELIGION; JUDEN /RELIGION, Neuware - Anhand der Bücher von Sami Michael und Eli Amir untersucht Stefan Siebers, inwieweit das westlich-zionistische Konzept von der jüdischen Nation mit klar definierten Grenzen aufgegangen ist. Ist der »Judenstaat« der uneinnehmbare Leuchtturm des Okzidents im Nahen Osten Der Autor lädt uns ein, die Erzählungen und Romane der hebräischen Schriftsteller neu zu lesen. Mit zahlreichen Beispielen belegt er, dass bald nach der Gründung Israels 1948 ein tiefgreifender Prozess der Transkulturation einsetzte, der sich in der modernhebräischen Literatur nicht nur niederschlägt, sondern von dieser auch befördert wird. Über alle Grenzen hinweg ist Israel mit dem Orient längst verwoben.Aus den Randzonen zwischen Tag und Traum, zwischen Kulturland und Ödnis ist fast unmerklich der Orientale ins Bewusstsein der israelischen Leser getreten. Zunächst war er noch der unheimliche Fremde, begehrenswert und erschreckend zugleich. Doch inzwischen erhebt er seine Stimme gleichberechtigt und selbstbewusst in der polyphonen Kultur des Landes. Israel ist dabei, sich aus der Isolation zu befreien. Zu Brückenbauern wurden die jüdischen Autoren, die selbst aus dem Orient stammen. Stefan Siebers lenkt unser Augenmerk auf die Romanciers und Erzähler aus dem Irak, deren Werke von Zerrissenheit und dem Willen zum Neuanfang zeugen. Mit ihnen vollzieht er den Weg Israels zu einer modernen, zum steten Wandel bereiten und somit im wahrsten Sinne »transkulturellen«Gesellschaft nach. 120 pp. Deutsch

AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Irak in Israel - Stefan Siebers
(*)
Stefan Siebers:
Der Irak in Israel - neues Buch

2010, ISBN: 9783525569375

ID: 861824442

Anhand der Bücher von Sami Michael und Eli Amir untersucht Stefan Siebers, inwieweit das westlich-zionistische Konzept von der jüdischen Nation mit klar definierten Grenzen aufgegangen ist. Ist der »Judenstaat« der uneinnehmbare Leuchtturm des Okzidents im Nahen Osten?Der Autor lädt uns ein, die Erzählungen und Romane der hebräischen Schriftsteller neu zu lesen. Mit zahlreichen Beispielen belegt er, dass bald nach der Gründung Israels 1948 ein tiefgreifender Prozess der Transkulturation einsetzte, der sich in der modernhebräischen Literatur nicht nur niederschlägt, sondern von dieser auch befördert wird. Über alle Grenzen hinweg ist Israel mit dem Orient längst verwoben.Aus den Randzonen zwischen Tag und Traum, zwischen Kulturland und Ödnis ist fast unmerklich der Orientale ins Bewusstsein der israelischen Leser getreten. Zunächst war er noch der unheimliche Fremde, begehrenswert und erschreckend zugleich. Doch inzwischen erhebt er seine Stimme gleichberechtigt und selbstbewusst in der polyphonen Kultur des Landes. Israel ist dabei, sich aus der Isolation zu befreien. Zu Brückenbauern wurden die jüdischen Autoren, die selbst aus dem Orient stammen. Stefan Siebers lenkt unser Augenmerk auf die Romanciers und Erzähler aus dem Irak, deren Werke von Zerrissenheit und dem Willen zum Neuanfang zeugen. Mit ihnen vollzieht er den Weg Israels zu einer modernen, zum steten Wandel bereiten und somit im wahrsten Sinne »transkulturellen«Gesellschaft nach. Literatur als Spiegel der Gesellschaft? Buch (dtsch.) gebundene Ausgabe 15.09.2010 Bücher>Sachbücher>Religion & Glaube>Christentum & Theologie>Theologie, Vandenhoeck + Ruprecht, .201

Orellfuessli.ch
No. 23503083. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.45)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Irak in Israel - Stefan Siebers
(*)
Stefan Siebers:
Der Irak in Israel - neues Buch

ISBN: 9783525569375

ID: 798769492

Anhand der Bücher von Sami Michael und Eli Amir untersucht Stefan Siebers, inwieweit das westlich-zionistische Konzept von der jüdischen Nation mit klar definierten Grenzen aufgegangen ist. Ist der »Judenstaat« der uneinnehmbare Leuchtturm des Okzidents im Nahen Osten?Der Autor lädt uns ein, die Erzählungen und Romane der hebräischen Schriftsteller neu zu lesen. Mit zahlreichen Beispielen belegt er, dass bald nach der Gründung Israels 1948 ein tiefgreifender Prozess der Transkulturation einsetzte, der sich in der modernhebräischen Literatur nicht nur niederschlägt, sondern von dieser auch befördert wird. Über alle Grenzen hinweg ist Israel mit dem Orient längst verwoben.Aus den Randzonen zwischen Tag und Traum, zwischen Kulturland und Ödnis ist fast unmerklich der Orientale ins Bewusstsein der israelischen Leser getreten. Zunächst war er noch der unheimliche Fremde, begehrenswert und erschreckend zugleich. Doch inzwischen erhebt er seine Stimme gleichberechtigt und selbstbewusst in der polyphonen Kultur des Landes. Israel ist dabei, sich aus der Isolation zu befreien. Zu Brückenbauern wurden die jüdischen Autoren, die selbst aus dem Orient stammen. Stefan Siebers lenkt unser Augenmerk auf die Romanciers und Erzähler aus dem Irak, deren Werke von Zerrissenheit und dem Willen zum Neuanfang zeugen. Mit ihnen vollzieht er den Weg Israels zu einer modernen, zum steten Wandel bereiten und somit im wahrsten Sinne »transkulturellen«Gesellschaft nach. Literatur als Spiegel der Gesellschaft? Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Religion & Glaube>Christentum & Theologie>Theologie, Vandenhoeck + Ruprecht

Thalia.de
No. 23503083. Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gebr. - Der Irak in Israel: Vom zionistischen Staat zur transkulturellen Gesellschaft (Judische Religion, Geschichte Und Kultur (Jrgk))
(*)
Gebr. - Der Irak in Israel: Vom zionistischen Staat zur transkulturellen Gesellschaft (Judische Religion, Geschichte Und Kultur (Jrgk)) - neues Buch

2010, ISBN: 9783525569375

ID: cc7a663fc23b8bfc8569a54fa0c49090

Letzte Aktualisierung am: 18.09.19 05:33:40 Binding: Taschenbuch, Edition: 1., Aufl., Label: Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co KG, Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co KG, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 120, publicationDate: 2010-09-15, authors: Stefan Siebers, languages: english, ISBN: 3525569378 Bücher, Stefan Siebers

medimops.de
Nr. M03525569378LibriNew. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Irak in Israel - Stefan Siebers
(*)
Stefan Siebers:
Der Irak in Israel - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783525569375

Gebundene Ausgabe, ID: 14871722

Vom zionistischen Staat zur transkulturellen Gesellschaft, [ED: 1], Aufl., Hardcover, Buch, [PU: Vandenhoeck & Ruprecht]

lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der Irak in Israel

Stefan Siebers untersucht die politischen, sozialen und kulturellen Annäherungen, die mit dem irakischen »Exodus« zusammenhängen. Stefan Siebers stellt anhand von zwei noch im Irak geborenen jüdischen Schriftstellern (El Amir und Sami Michael) dar, in welcher Weise sich Akkulturation und Transkulturation in ihren Werken widerspiegeln. Siebers berücksichtigt den literarisch-historischen Kontext, der auf die Autoren einwirkt und den sie selbst mit beeinflussen, und bietet in seinen reichhaltigen Anmerkungen einen Raum der Assoziation.

Detailangaben zum Buch - Der Irak in Israel


EAN (ISBN-13): 9783525569375
ISBN (ISBN-10): 3525569378
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht
120 Seiten
Gewicht: 0,329 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-10-30T13:47:19+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-09-30T11:16:49+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783525569375

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-525-56937-8, 978-3-525-56937-5


< zum Archiv...