Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783518388020 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 0,88, größter Preis: € 2,20, Mittelwert: € 1,67
...
Der unendliche Plan. Roman. Aus dem Spanischen von Lieselotte Kolanoske. - (=Suhrkamp-Taschenbuch st 2302). - Allende, Isabel
(*)
Allende, Isabel:
Der unendliche Plan. Roman. Aus dem Spanischen von Lieselotte Kolanoske. - (=Suhrkamp-Taschenbuch st 2302). - Taschenbuch

1994, ISBN: 3518388029

ID: 1092171417

[EAN: 9783518388020], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 2.0], [PU: Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag, [1994].], WEISSE, KARRIERE, AMERICANA, BELLETRISTIK, AMERIKANISTIK, AUSSENSEITER, JUNGER MANN, AMERIKANISCHE GESCHICHTE, AMERIKANER, GESCHICHTE 1950-1960, USA / SÜDSTAATEN, 1960-1970, PREDIGER, GESELLSCHAFT, BELLETRISTISCHE DARSTELLUNG, XD-US, AMERIKA SOZIALE VERHÄLTNISSE ZEITGESCHICHTE, LOS ANGELES KALIFORNIEN, CHICANOS, XD-MX USA, 1970-1990, MAGISCHER REALISMUS, 459 Seiten. Guter Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. - »Isabel Allende schildert die amerikanische Gesellschaft mit sezierender Genauigkeit, wobei ihre lateinamerikanische Herkunft und ihre Liebe immer spürbar bleiben.« die tageszeitung. »Die Odyssee eines Lebens wird hier brillant erzählt.« Berliner Morgenpost. - Isabel Allende [isa'ßel a'?ende] (* 2. August 1942 in Lima, Peru) ist eine chilenische Schriftstellerin und Journalistin. Sie ist heute eine der bekanntesten Schriftstellerinnen der Welt und verkaufte über 51 Millionen Exemplare in 27 verschiedenen Sprachen. Sie ist die Nichte 2. Grades des früheren chilenischen Präsidenten Salvador Allende und die Großcousine von dessen Tochter, der Politikerin Isabel Allende. . Wirken: Neben ihren vielfach mit Auszeichnungen bedachten Romanen arbeitete Isabel Allende auch noch als Journalistin, schrieb Theaterstücke und lehrte Literatur an verschiedenen Universitäten. Durch ihre journalistische Tätigkeit setzte sie sich vor allem für die Frauenemanzipation und die Gleichberechtigung der Geschlechter ein und wurde als sozialkritische und auch feministische Autorin bekannt. Auch viele Jugendliche lesen gerne ihre Jugendbuchromane, wie z.B. Die Stadt der wilden Götter. Mitte der 80er Jahre stieg sie dann zur international anerkannten und gefeierten Schriftstellerin auf und profilierte sich mit Erfolgsromanen wie Das Geisterhaus, Liebe und Schatten und Eva Luna als spezifisch lateinamerikanische Schriftstellerin. Allende weiß in ihren Romanen Kultur, Geschichte und Leid ihrer Heimat auf eindrucksvolle Weise zu vermitteln. Ihre eigene Biografie – vor allem auch die ihrer Familie – spielt für viele ihrer Werke eine große Rolle. Dabei beansprucht sie auch, stellvertretend für jene die Stimme zu erheben, die etwa unter dem Pinochet-Regime in Chile zum Schweigen verurteilt waren. Sie avancierte weltweit zur literarischen Vermittlerin der lateinamerikanischen Geschichte, Kultur und Politik und gewann zahlreiche Literaturpreise, zuletzt 2010 den Premio Nacional de Literatura de Chile. Über sich selbst sagt sie jedoch, dass der bedeutsamste Erfolg in ihrem Leben nicht etwa ihre Schreibkunst und die Bestseller sind, sondern die Liebe, die sie mit ihrer Familie teilt. Aus: wikipedia-org-Isabel_Allende Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 390 Weiße, Karriere, Americana, Belletristik, Amerikanistik, Außenseiter, Junger Mann, Amerikanische Geschichte, Amerikaner, Geschichte 1950-1960, USA / Südstaaten, Geschichte 1960-1970, Prediger, Amerikanische Gesellschaft, Belletristische Darstellung, XD-US, Amerika / Soziale Verhältnisse / Zeitgeschichte, Los Angeles Kalifornien, Chicanos, XD-MX USA, Geschichte 1970-1990, Magischer Realismus 18 cm. Taschenbuch. Kartoniert.

ZVAB.com
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der unendliche Plan. Roman. Aus dem Spanischen von Lieselotte Kolanoske. - (=Suhrkamp-Taschenbuch st 2302). - Allende, Isabel
(*)
Allende, Isabel:
Der unendliche Plan. Roman. Aus dem Spanischen von Lieselotte Kolanoske. - (=Suhrkamp-Taschenbuch st 2302). - Taschenbuch

1994, ISBN: 3518388029

ID: 1092171417

[EAN: 9783518388020], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag, [1994].], WEISSE, KARRIERE, AMERICANA, BELLETRISTIK, AMERIKANISTIK, AUSSENSEITER, JUNGER MANN, AMERIKANISCHE GESCHICHTE, AMERIKANER, GESCHICHTE 1950-1960, USA / SÜDSTAATEN, 1960-1970, PREDIGER, GESELLSCHAFT, BELLETRISTISCHE DARSTELLUNG, XD-US, AMERIKA SOZIALE VERHÄLTNISSE ZEITGESCHICHTE, LOS ANGELES KALIFORNIEN, CHICANOS, XD-MX USA, 1970-1990, MAGISCHER REALISMUS, 459 Seiten. Guter Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. - »Isabel Allende schildert die amerikanische Gesellschaft mit sezierender Genauigkeit, wobei ihre lateinamerikanische Herkunft und ihre Liebe immer spürbar bleiben.« die tageszeitung. »Die Odyssee eines Lebens wird hier brillant erzählt.« Berliner Morgenpost. - Isabel Allende [isa'ßel a'?ende] (* 2. August 1942 in Lima, Peru) ist eine chilenische Schriftstellerin und Journalistin. Sie ist heute eine der bekanntesten Schriftstellerinnen der Welt und verkaufte über 51 Millionen Exemplare in 27 verschiedenen Sprachen. Sie ist die Nichte 2. Grades des früheren chilenischen Präsidenten Salvador Allende und die Großcousine von dessen Tochter, der Politikerin Isabel Allende. . Wirken: Neben ihren vielfach mit Auszeichnungen bedachten Romanen arbeitete Isabel Allende auch noch als Journalistin, schrieb Theaterstücke und lehrte Literatur an verschiedenen Universitäten. Durch ihre journalistische Tätigkeit setzte sie sich vor allem für die Frauenemanzipation und die Gleichberechtigung der Geschlechter ein und wurde als sozialkritische und auch feministische Autorin bekannt. Auch viele Jugendliche lesen gerne ihre Jugendbuchromane, wie z.B. Die Stadt der wilden Götter. Mitte der 80er Jahre stieg sie dann zur international anerkannten und gefeierten Schriftstellerin auf und profilierte sich mit Erfolgsromanen wie Das Geisterhaus, Liebe und Schatten und Eva Luna als spezifisch lateinamerikanische Schriftstellerin. Allende weiß in ihren Romanen Kultur, Geschichte und Leid ihrer Heimat auf eindrucksvolle Weise zu vermitteln. Ihre eigene Biografie – vor allem auch die ihrer Familie – spielt für viele ihrer Werke eine große Rolle. Dabei beansprucht sie auch, stellvertretend für jene die Stimme zu erheben, die etwa unter dem Pinochet-Regime in Chile zum Schweigen verurteilt waren. Sie avancierte weltweit zur literarischen Vermittlerin der lateinamerikanischen Geschichte, Kultur und Politik und gewann zahlreiche Literaturpreise, zuletzt 2010 den Premio Nacional de Literatura de Chile. Über sich selbst sagt sie jedoch, dass der bedeutsamste Erfolg in ihrem Leben nicht etwa ihre Schreibkunst und die Bestseller sind, sondern die Liebe, die sie mit ihrer Familie teilt. Aus: wikipedia-org-Isabel_Allende Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 390 Weiße, Karriere, Americana, Belletristik, Amerikanistik, Außenseiter, Junger Mann, Amerikanische Geschichte, Amerikaner, Geschichte 1950-1960, USA / Südstaaten, Geschichte 1960-1970, Prediger, Amerikanische Gesellschaft, Belletristische Darstellung, XD-US, Amerika / Soziale Verhältnisse / Zeitgeschichte, Los Angeles Kalifornien, Chicanos, XD-MX USA, Geschichte 1970-1990, Magischer Realismus 18 cm. Taschenbuch. Kartoniert.

AbeBooks.de
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der unendliche Plan. Roman. Aus dem Spanischen von Lieselotte Kolanoske. - (=Suhrkamp-Taschenbuch st 2302). 2. Auflage. - Allende, Isabel
(*)
Allende, Isabel:
Der unendliche Plan. Roman. Aus dem Spanischen von Lieselotte Kolanoske. - (=Suhrkamp-Taschenbuch st 2302). 2. Auflage. - Taschenbuch

2010, ISBN: 3518388029

ID: 14653

2. Auflage. 459 Seiten. 18 cm. Taschenbuch. Kartoniert. Guter Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. - »Isabel Allende schildert die amerikanische Gesellschaft mit sezierender Genauigkeit, wobei ihre lateinamerikanische Herkunft und ihre Liebe immer spürbar bleiben.« die tageszeitung. »Die Odyssee eines Lebens wird hier brillant erzählt.« Berliner Morgenpost. - Isabel Allende [isa'ßel a'?ende] (* 2. August 1942 in Lima, Peru) ist eine chilenische Schriftstellerin und Journalistin. Sie ist heute eine der bekanntesten Schriftstellerinnen der Welt und verkaufte über 51 Millionen Exemplare in 27 verschiedenen Sprachen. Sie ist die Nichte 2. Grades des früheren chilenischen Präsidenten Salvador Allende und die Großcousine von dessen Tochter, der Politikerin Isabel Allende. ... Wirken: Neben ihren vielfach mit Auszeichnungen bedachten Romanen arbeitete Isabel Allende auch noch als Journalistin, schrieb Theaterstücke und lehrte Literatur an verschiedenen Universitäten. Durch ihre journalistische Tätigkeit setzte sie sich vor allem für die Frauenemanzipation und die Gleichberechtigung der Geschlechter ein und wurde als sozialkritische und auch feministische Autorin bekannt. Auch viele Jugendliche lesen gerne ihre Jugendbuchromane, wie z.B. Die Stadt der wilden Götter. Mitte der 80er Jahre stieg sie dann zur international anerkannten und gefeierten Schriftstellerin auf und profilierte sich mit Erfolgsromanen wie Das Geisterhaus, Liebe und Schatten und Eva Luna als spezifisch lateinamerikanische Schriftstellerin. Allende weiß in ihren Romanen Kultur, Geschichte und Leid ihrer Heimat auf eindrucksvolle Weise zu vermitteln. Ihre eigene Biografie – vor allem auch die ihrer Familie – spielt für viele ihrer Werke eine große Rolle. Dabei beansprucht sie auch, stellvertretend für jene die Stimme zu erheben, die etwa unter dem Pinochet-Regime in Chile zum Schweigen verurteilt waren. Sie avancierte weltweit zur literarischen Vermittlerin der lateinamerikanischen Geschichte, Kultur und Politik und gewann zahlreiche Literaturpreise, zuletzt 2010 den Premio Nacional de Literatura de Chile. Über sich selbst sagt sie jedoch, dass der bedeutsamste Erfolg in ihrem Leben nicht etwa ihre Schreibkunst und die Bestseller sind, sondern die Liebe, die sie mit ihrer Familie teilt. Aus: wikipedia-org-Isabel_Allende Versand D: 2,20 EUR Weiße, Karriere, Americana, Belletristik, Amerikanistik, Außenseiter, Junger Mann, Amerikanische Geschichte, Amerikaner, Geschichte 1950-1960, USA / Südstaaten, Geschichte 1960-1970, Prediger, Amerikanische Gesellschaft, Belletristische Darstellung, XD-US, Amerika / Soziale Verhältnisse / Zeitgeschichte, Los Angeles Kalifornien, Chicanos, XD-MX USA, Geschichte 1970-1990, Magischer Realismus, [PU:Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag,]

buchfreund.de
BOUQUINIST Versand-Antiquariat GbR , 80799 München
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 2.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der unendliche Plan - Allende, Isabel
(*)
Allende, Isabel:
Der unendliche Plan - Taschenbuch

1994, ISBN: 3518388029

ID: 30344870504

[EAN: 9783518388020], usado, muito bom estado, [SC: 15.02], [PU: Suhrkamp Verlag, 22.03.1994.], 464 Seiten Gut erhaltenes Exemplar mit Gebrauchsspuren (das kann heißen: das Buch KANN normale Leseverformung wie Knicke am Buchrücken, oder leichte Nachdunklung o. ä. haben oder auch, obwohl unbeschädigt, als Mängelexemplar gekennzeichnet sein). In jedem Falle aber dem Preis und der Zustandsnote entsprechend GUT ERHALTEN. und ACHTUNG: Die Covers können vom abgebildeten Cover und die Auflagen können von den genannten abweichen AUSSER bei meinen eigenen Bildern (die mit den aufrechtstehenden Büchern vor schwarzem Hintergrund, wie auf einer Bühne) MEINE EIGENEN BILDER SIND MASSGEBEND FÜR AUFLAGE, AUSGABE UND COVER g-114c-0619 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 321 11,9 x 2,9 x 19,0 cm, Taschenbuch, Books

ZVAB.com
Der Buchecker (ehemals EJAY), Koeln, Germany [54314289] [qualificação: 5 (de 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 15.02
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der unendliche Plan - Allende, Isabel
(*)
Allende, Isabel:
Der unendliche Plan - Taschenbuch

1994, ISBN: 3518388029

ID: 17289924748

[EAN: 9783518388020], [SC: 7.91], [PU: Suhrkamp Verlag,], GEGENWARTSLITERATUR, 464 Seiten Artikel stammt aus Nichtraucherhaushalt! EV1065 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 259, Books

ZVAB.com
Versandantiquariat Felix Mücke, Grasellenbach - Hammelbach, Germany [61885318] [qualificação: 5 (de 5)]
Versandkosten: EUR 7.91
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der unendliche Plan

belletristik - oktav paperback

Detailangaben zum Buch - Der unendliche Plan


EAN (ISBN-13): 9783518388020
ISBN (ISBN-10): 3518388029
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1995
Herausgeber: Suhrkamp
459 Seiten
Gewicht: 0,425 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 2007-06-12T18:14:09+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-07-05T09:52:16+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783518388020

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-518-38802-9, 978-3-518-38802-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher