. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783518294116 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 7,95 €, größter Preis: 14,00 €, Mittelwert: 9,16 €
Familien und Generationen - Frank Lettke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Frank Lettke:
Familien und Generationen - Taschenbuch

ISBN: 9783518294116

ID: 9783518294116

Analysen - Konzepte - gesellschaftliche Spannungsfelder Von der Krise der Familie und dem demographischen Ende des Generationenvertrags ist allenthalben die Rede. Dieser Band unternimmt die längst fällige Bestandsaufnahme der Forschung und ergänzt dabei den Diskurs über Familien und Generationen in der Gegenwartsgesellschaft in theoretischer und empirisch- konzeptueller Hinsicht. Die Beiträge zielen dabei nicht nur auf die Soziologie und angrenzende Disziplinen, sondern explizit auch auf die Politik und auf öffentlich geführte Debatten, etwa zur Kinderbetreuung oder zu Generationenbeziehungen in späten Familienphasen. Der Band bietet eine umfassende und offene, zugleich aber auch unaufgeregtnüchterne Analyse der heutigen Familienund Generationenbeziehungen. Andreas Lange ist Privatdozent für Soziologie und arbeitet als wissenschaftlicher Referent am Deutschen Jugendinstitut e.V. Frank Lettke lehrt Soziologie an der Universität Konstanz und ist Leiter des Forschungsbereichs `Gesellschaft und Familie`. Familien und Generationen: Von der Krise der Familie und dem demographischen Ende des Generationenvertrags ist allenthalben die Rede. Dieser Band unternimmt die längst fällige Bestandsaufnahme der Forschung und ergänzt dabei den Diskurs über Familien und Generationen in der Gegenwartsgesellschaft in theoretischer und empirisch- konzeptueller Hinsicht. Die Beiträge zielen dabei nicht nur auf die Soziologie und angrenzende Disziplinen, sondern explizit auch auf die Politik und auf öffentlich geführte Debatten, etwa zur Kinderbetreuung oder zu Generationenbeziehungen in späten Familienphasen. Der Band bietet eine umfassende und offene, zugleich aber auch unaufgeregtnüchterne Analyse der heutigen Familienund Generationenbeziehungen. Andreas Lange ist Privatdozent für Soziologie und arbeitet als wissenschaftlicher Referent am Deutschen Jugendinstitut e.V. Frank Lettke lehrt Soziologie an der Universität Konstanz und ist Leiter des Forschungsbereichs `Gesellschaft und Familie`. Familiensoziologie, Suhrkamp

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Generationen und Familien. Analysen - Konzepte - gesellschaftliche Spannungsfelder. Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft, 1811. - Lettke, Frank [Hrsg.] und Kurt [gefeierte Person] Lüscher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lettke, Frank [Hrsg.] und Kurt [gefeierte Person] Lüscher:
Generationen und Familien. Analysen - Konzepte - gesellschaftliche Spannungsfelder. Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft, 1811. - Taschenbuch

2007, ISBN: 3518294113

ID: 12258116045

[EAN: 9783518294116], Gebraucht, guter Zustand, [SC: 3.0], [PU: Frankfurt am Main: Suhrkamp.,], SOZIOLOGIE. SOZIALWISSENSCHAFTEN. SOZIALER WANDEL. SOZIALTHEORIE. GESELLSCHAFTSWISSENSCHAFT. KULTURSOZIOLOGIE. KULTURANTHROPOLOGIE. SOZIALARBEIT. SOZIALE PROBLEME. SOZIALDIENSTE., 399 Seiten. Originalkartonband in nahezu neuwertigem Zustand. Remissionsstempel im Unterschnitt. - Von der Krise der Familie und dem demographischen Ende des Generationenvertrags ist allenthalben die Rede. Dieser Band unternimmt die längst fällige Bestandsaufnahme der Forschung und ergänzt dabei den Diskurs über Familien und Generationen in der Gegenwartsgesellschaft in theoretischer und empirisch- konzeptueller Hinsicht. Die Beiträge zielen dabei nicht nur auf die Soziologie und angrenzende Disziplinen, sondern explizit auch auf die Politik und auf öffentlich geführte Debatten, etwa zur Kinderbetreuung oder zu Generationenbeziehungen in späten Familienphasen. Der Band bietet eine umfassende und offene, zugleich aber auch unaufgeregtnüchterne Analyse der heutigen Familienund Generationenbeziehungen. Andreas Lange ist Privatdozent für Soziologie und arbeitet als wissenschaftlicher Referent am Deutschen Jugendinstitut e.V. Frank Lettke lehrt Soziologie an der Universität Konstanz und ist Leiter des Forschungsbereichs »Gesellschaft und Familie«. (Verlagsnazeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 340

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Generationen und Familien. Analysen - Konzepte - gesellschaftliche Spannungsfelder. Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft, 1811. - Lettke, Frank [Hrsg.] und Kurt [gefeierte Person] Lüscher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lettke, Frank [Hrsg.] und Kurt [gefeierte Person] Lüscher:
Generationen und Familien. Analysen - Konzepte - gesellschaftliche Spannungsfelder. Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft, 1811. - Taschenbuch

2007, ISBN: 3518294113

ID: 12258116045

[EAN: 9783518294116], Gebraucht, guter Zustand, [PU: Frankfurt am Main: Suhrkamp.,], SOZIOLOGIE. SOZIALWISSENSCHAFTEN. SOZIALER WANDEL. SOZIALTHEORIE. GESELLSCHAFTSWISSENSCHAFT. KULTURSOZIOLOGIE. KULTURANTHROPOLOGIE. SOZIALARBEIT. SOZIALE PROBLEME. SOZIALDIENSTE., 399 Seiten. Originalkartonband in nahezu neuwertigem Zustand. Remissionsstempel im Unterschnitt. - Von der Krise der Familie und dem demographischen Ende des Generationenvertrags ist allenthalben die Rede. Dieser Band unternimmt die längst fällige Bestandsaufnahme der Forschung und ergänzt dabei den Diskurs über Familien und Generationen in der Gegenwartsgesellschaft in theoretischer und empirisch- konzeptueller Hinsicht. Die Beiträge zielen dabei nicht nur auf die Soziologie und angrenzende Disziplinen, sondern explizit auch auf die Politik und auf öffentlich geführte Debatten, etwa zur Kinderbetreuung oder zu Generationenbeziehungen in späten Familienphasen. Der Band bietet eine umfassende und offene, zugleich aber auch unaufgeregtnüchterne Analyse der heutigen Familienund Generationenbeziehungen. Andreas Lange ist Privatdozent für Soziologie und arbeitet als wissenschaftlicher Referent am Deutschen Jugendinstitut e.V. Frank Lettke lehrt Soziologie an der Universität Konstanz und ist Leiter des Forschungsbereichs »Gesellschaft und Familie«. (Verlagsnazeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 340

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Generationen und Familien. Analysen - Konzepte - gesellschaftliche Spannungsfelder. Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft, 1811. - Lettke, Frank [Hrsg.] und Kurt [gefeierte Person] Lüscher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lettke, Frank [Hrsg.] und Kurt [gefeierte Person] Lüscher:
Generationen und Familien. Analysen - Konzepte - gesellschaftliche Spannungsfelder. Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft, 1811. - gebrauchtes Buch

2007, ISBN: 9783518294116

ID: 45678

399 Seiten. Kartoniert. Remissionsstempel. Originalkartonband in nahezu neuwertigem Zustand. Remissionsstempel im Unterschnitt. - Von der Krise der Familie und dem demographischen Ende des Generationenvertrags ist allenthalben die Rede. Dieser Band unternimmt die längst fällige Bestandsaufnahme der Forschung und ergänzt dabei den Diskurs über Familien und Generationen in der Gegenwartsgesellschaft in theoretischer und empirisch- konzeptueller Hinsicht. Die Beiträge zielen dabei nicht nur auf die Soziologie und angrenzende Disziplinen, sondern explizit auch auf die Politik und auf öffentlich geführte Debatten, etwa zur Kinderbetreuung oder zu Generationenbeziehungen in späten Familienphasen. Der Band bietet eine umfassende und offene, zugleich aber auch unaufgeregtnüchterne Analyse der heutigen Familienund Generationenbeziehungen. Andreas Lange ist Privatdozent für Soziologie und arbeitet als wissenschaftlicher Referent am Deutschen Jugendinstitut e.V. Frank Lettke lehrt Soziologie an der Universität Konstanz und ist Leiter des Forschungsbereichs »Gesellschaft und Familie«. (Verlagsnazeige) Versand D: 2,60 EUR Soziologie. Sozialwissenschaften. Sozialer Wandel. Sozialtheorie. Gesellschaftswissenschaft. Kultursoziologie. Kulturanthropologie. Sozialarbeit. Soziale Probleme. Sozialdienste., [PU:Frankfurt am Main: Suhrkamp.,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Brungs & Hönicke Medienversand, 10247 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Generationen und Familien. Analysen - Konzepte - gesellschaftliche Spannungsfelder. Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft, 1811. - Lettke, Frank [Hrsg.] und Kurt [gefeierte Person] Lüscher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lettke, Frank [Hrsg.] und Kurt [gefeierte Person] Lüscher:
Generationen und Familien. Analysen - Konzepte - gesellschaftliche Spannungsfelder. Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft, 1811. - gebrauchtes Buch

2007, ISBN: 9783518294116

[PU: Frankfurt am Main: Suhrkamp.], 399 Seiten. Kartoniert. Remissionsstempel. Originalkartonband in nahezu neuwertigem Zustand. Remissionsstempel im Unterschnitt. - Von der Krise der Familie und dem demographischen Ende des Generationenvertrags ist allenthalben die Rede. Dieser Band unternimmt die längst fällige Bestandsaufnahme der Forschung und ergänzt dabei den Diskurs über Familien und Generationen in der Gegenwartsgesellschaft in theoretischer und empirisch- konzeptueller Hinsicht. Die Beiträge zielen dabei nicht nur auf die Soziologie und angrenzende Disziplinen, sondern explizit auch auf die Politik und auf öffentlich geführte Debatten, etwa zur Kinderbetreuung oder zu Generationenbeziehungen in späten Familienphasen. Der Band bietet eine umfassende und offene, zugleich aber auch unaufgeregtnüchterne Analyse der heutigen Familienund Generationenbeziehungen. Andreas Lange ist Privatdozent für Soziologie und arbeitet als wissenschaftlicher Referent am Deutschen Jugendinstitut e.V. Frank Lettke lehrt Soziologie an der Universität Konstanz und ist Leiter des Forschungsbereichs Gesellschaft und Familie. (Verlagsnazeige), [SC: 2.60], gebraucht sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 340g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Brungs und Hönicke Medienversand
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Generationen und Familien
Autor:

Lange, Andreas;Lettke, Frank

Titel:

Generationen und Familien

ISBN-Nummer:

Von der Krise der Familie und dem demographischen Ende des Generationenvertrags ist allenthalben die Rede. Dieser Band unternimmt die längst fällige Bestandsaufnahme der Forschung und ergänzt dabei den Diskurs über Familien und Generationen in der Gegenwartsgesellschaft in theoretischer und empirisch- konzeptueller Hinsicht. Die Beiträge zielen dabei nicht nur auf die Soziologie und angrenzende Disziplinen, sondern explizit auch auf die Politik und auf öffentlich geführte Debatten, etwa zur Kinderbetreuung oder zu Generationenbeziehungen in späten Familienphasen. Der Band bietet eine umfassende und offene, zugleich aber auch unaufgeregtnüchterne Analyse der heutigen Familienund Generationenbeziehungen. Andreas Lange ist Privatdozent für Soziologie und arbeitet als wissenschaftlicher Referent am Deutschen Jugendinstitut e.V. Frank Lettke lehrt Soziologie an der Universität Konstanz und ist Leiter des Forschungsbereichs »Gesellschaft und Familie«.

Detailangaben zum Buch - Generationen und Familien


EAN (ISBN-13): 9783518294116
ISBN (ISBN-10): 3518294113
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Suhrkamp Verlag KG
399 Seiten
Gewicht: 0,238 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 17.04.2007 02:23:55
Buch zuletzt gefunden am 24.04.2017 10:38:52
ISBN/EAN: 9783518294116

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-518-29411-3, 978-3-518-29411-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher