- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 31,00, größter Preis: € 208,79, Mittelwert: € 85,59
1
Fakt, Ideologie, System. Die Geschichte der ostdeutschen Alexander von Humboldt-Forschung (Boethius. Texte u. Abhandlungen z. Geschichte d. Mathematik u. d. Naturwissenschaften; Bd. 63). - Schuchardt, Gregor
Bestellen
bei booklooker.de
€ 31,00
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link
Schuchardt, Gregor:

Fakt, Ideologie, System. Die Geschichte der ostdeutschen Alexander von Humboldt-Forschung (Boethius. Texte u. Abhandlungen z. Geschichte d. Mathematik u. d. Naturwissenschaften; Bd. 63). - gebrauchtes Buch

2010, ISBN: 9783515097772

[PU: Stuttgart, Franz Steiner Vlg.], 370 S. Gr.-8°, Ppbd. Neuwertiges Ex. ISBN: 9783515097772, DE, [SC: 3.00], gewerbliches Angebot, [GW: 756g], Banküberweisung, Offene Rechnung, PayPal, … Mehr…

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 3.00) Antiquariat Logos
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 31,00
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link

Schuchardt, Gregor:

Fakt, Ideologie, System. Die Geschichte der ostdeutschen Alexander von Humboldt-Forschung (Boethius. Texte u. Abhandlungen z. Geschichte d. Mathematik u. d. Naturwissenschaften Bd. 63). - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783515097772

[PU: Stuttgart, Franz Steiner Vlg.], Neuwertiges Ex. ISBN: 9783515097772, DE, [SC: 3.00], gewerbliches Angebot, [GW: 756g], Banküberweisung, Offene Rechnung, PayPal, Selbstabholung und Ba… Mehr…

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 3.00) Antiquariat Logos
3
Bestellen
bei ZVAB.com
€ 33,50
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link
Schuchardt, Gregor:
Fakt, Ideologie, System. Die Geschichte der ostdeutschen Alexander von Humboldt-Forschung (Boethius. Texte u. Abhandlungen z. Geschichte d. Mathematik u. d. Naturwissenschaften; Bd. 63). - gebunden oder broschiert

2010

ISBN: 3515097775

[EAN: 9783515097772], [SC: 3.0], [PU: Stuttgart, Franz Steiner Vlg.,], 370 S. Neuwertiges Ex. ISBN: 9783515097772 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 756, Books

Versandkosten: EUR 3.00 Antiquariat Logos, München, Germany [53933202] [Rating: 5 (von 5)]
4
Bestellen
bei Biblio.co.uk
$ 208,62
(ca. € 208,79)
Versand: € 20,021
Bestellengesponserter Link
Gregor Schuchardt:
Fakt, Ideologie, System: Die Geschichte der ostdeutschen Alexander von Humboldt-Forschung (Boethius. Texte und Abhandlungen zur Geschichte der Mathematik und der Naturwissenschaften) (German Edition) - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783515097772

Franz Steiner Verlag, 2010-11-15. Hardcover. Used:Good., Franz Steiner Verlag, 2010-11-15, 0

Versandkosten: EUR 20.02 Ergodebooks
5
Bestellen
bei Biblio.co.uk
$ 123,57
(ca. € 123,67)
Versand: € 20,021
Bestellengesponserter Link
Gregor Schuchardt:
Fakt, Ideologie, System: Die Geschichte der ostdeutschen Alexander von Humboldt-Forschung (Boethius. Texte und Abhandlungen zur Geschichte der Mathematik und der Naturwissenschaften) (German Edition) - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783515097772

Franz Steiner Verlag, 2010-11-15. Hardcover. Good., Franz Steiner Verlag, 2010-11-15, 2.5

Versandkosten: EUR 20.02 Ergodebooks

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Fakt, Ideologie, System. Die Geschichte der ostdeutschen Alexander von Humboldt-Forschung (Boethius. Texte und Abhandlungen zur Geschichte der Mathematik und der Naturwissenschaften 63)

Alexander von Humboldt gilt bis heute als einer der Säulenheiligen des deutschen Kulturerbes. Die Spielarten seiner Instrumentalisierung durch Politik, Kultur und Wissenschaft vom Kaiserreich bis zur Postmoderne sind daher vielfältig. Als einer der Höhepunkte ideologischer Aufladung verdient das DDR-Humboldt-Bild besonderes Interesse. Seine Genese untersucht Gregor Schuchardt als Diskursgeschichte nicht nur der beteiligten ostdeutschen Protagonisten, sondern auch ihrer westdeutschen Gegenspieler. Diskurs und Diktatur ¿ das scheint zunächst nicht recht zusammenzupassen. Doch die genaue Analyse von Verwaltungsakten, Briefwechseln und Nachlässen zeigt, dass sich hinter der monolithischen Fassade der ostdeutschen Diktatur ein lebendiger Aushandlungsprozess um Deutungshoheit und Rederecht vollzog, in dem unterschiedliche Zugriffsweisen auf Alexander von Humboldt sichtbar blieben. Gregor Schuchardt verbindet Gesellschafts-, Institutionen- und Karrierengeschichte mit klassischer Ideengeschichte und überwindet so die gängige Trennung von externalistischen und internalistischen Faktoren als Erklärungsmuster wissenschaftlicher Theoriebildung.

Detailangaben zum Buch - Fakt, Ideologie, System. Die Geschichte der ostdeutschen Alexander von Humboldt-Forschung (Boethius. Texte und Abhandlungen zur Geschichte der Mathematik und der Naturwissenschaften 63)


EAN (ISBN-13): 9783515097772
ISBN (ISBN-10): 3515097775
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Franz Steiner Verlag
370 Seiten
Gewicht: 0,763 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-10-20T12:06:17+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-09-17T12:55:32+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783515097772

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-515-09777-5, 978-3-515-09777-2


Daten vom Verlag:

Autor/in: Gregor Schuchardt
Titel: Boethius; Fakt, Ideologie, System - Die Geschichte der ostdeutschen Alexander von Humboldt-Forschung
Verlag: Franz Steiner Verlag
370 Seiten
Erscheinungsjahr: 2010-09-01
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,751 kg
Sprache: Deutsch
54,00 € (DE)
55,60 € (AT)
Available
1 schw.-w. Abb.

BB; Hardcover, Softcover / Geschichte; Wissenschaftsgeschichte (Sozial- und Geisteswissenschaften); Verstehen; Allgemeines, Wissenschaft; Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte; Geschichte; Forschung; Ideologie; System; Geschichte der Naturwissenschaften

Alexander von Humboldt gilt bis heute als einer der Säulenheiligen des deutschen Kulturerbes. Die Spielarten seiner Instrumentalisierung durch Politik, Kultur und Wissenschaft vom Kaiserreich bis zur Postmoderne sind daher vielfältig.

Als einer der Höhepunkte ideologischer Aufladung verdient das DDR-Humboldt-Bild besonderes Interesse. Seine Genese untersucht Gregor Schuchardt als Diskursgeschichte nicht nur der beteiligten ostdeutschen Protagonisten, sondern auch ihrer westdeutschen Gegenspieler. Diskurs und Diktatur – das scheint zunächst nicht recht zusammenzupassen. Doch die genaue Analyse von Verwaltungsakten, Briefwechseln und Nachlässen zeigt, dass sich hinter der monolithischen Fassade der ostdeutschen Diktatur ein lebendiger Aushandlungsprozess um Deutungshoheit und Rederecht vollzog, in dem unterschiedliche Zugriffsweisen auf Alexander von Humboldt sichtbar blieben.

Gregor Schuchardt verbindet Gesellschafts-, Institutionen- und Karrierengeschichte mit klassischer Ideengeschichte und überwindet so die gängige Trennung von externalistischen und internalistischen Faktoren als Erklärungsmuster wissenschaftlicher Theoriebildung.



< zum Archiv...