Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783503098095 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 46,95, größter Preis: € 74,70, Mittelwert: € 54,58
Faltungen : Fiktion, Erzählen, Medien - Remigius Bunia
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Remigius Bunia:
Faltungen : Fiktion, Erzählen, Medien - Taschenbuch

2007, ISBN: 3503098097

ID: 15237149169

[EAN: 9783503098095], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Erich Verlag Schmidt Apr 2007], LITERATURWISSENSCHAFT, Neuware - Fiktion, Erzählen und Medien sind ebenso traditionelle wie alltägliche Phänomene in Kunst und Kultur. Ihre Beschreibung gelingt der Literaturtheorie jedoch immer nur unzureichend. Das Buch diskutiert die hier relevanten Theorien, das Prinzip einer 'regelkonformen Regelverletzung', welches die genannten drei Phänomene strukturiert. Das als 'Faltung' bezeichnete Prinzip macht eine allgemeingültige Theorie künstlerischer wie nicht-künstlerischer Darstellung unmöglich.Die Arbeit schlägt vor, die in der einschlägigen Literatur vorherrschende Orientierung an Referenz und Wahrheit unter Wahrung der dort erlangten Ergebnisse zugunsten eines differenztheoretischen Modells aufzugeben. Psychologisch motivierte Begriffe wie 'Illusion' oder 'Immersion' lassen sich damit durch strukturell charakterisierende Ausdrücke ersetzen. Das Kapitel über das Erzählen unterzieht den narratologisch bedeutsamen, aber unscharf gebliebenen Begriff der 'Diegese' einer kritischen Prüfung. Diegese umfaßt nicht die 'erzählte Welt', sondern jenen schwierig abzugrenzenden Ausschnitt der Welt, über den Erzählen Auskunft geben kann. Es zeigt sich dabei, dass das, was 'Diegese' bezeichnet, im Zentrum der Probleme steht, Erzählen geeignet zu beschreiben. Das Buch als Medium wird ausgehend vom erzählerischen Ende analysiert. Dr. Remigius Bunia liefert den ersten umfassenden Überblick über die jüngeren französisch- und spanischsprachigen Arbeiten zu diesem erzählerischen Ende. Von da aus ergeben sich überraschende Resultate über die Medialität des Buches - Typographie, Paratextualität etc. -, aber auch über das Verhältnis von Text und Kontext. Weil Theorien nicht um ihrer selbst willen da sind, legt die Studie Analysen literarischer Werke vor, die sich erfolgreich gegen Schematisierungen sperren. In der Auseinandersetzung mit diesen Texten erprobt die Arbeit Werkzeuge der Literaturinterpretation, die gestatten, Darstellungen besser zu verstehen und zu beschreiben. Eine Neufassung des Darstellungsbegriffs entsteht: Darstellung kann über Erleben bestimmt werden - allerdings nicht in psychologischer Begrifflichkeit, sondern in Anlehnung an Aristoteles und die klassische sowie moderne Rhetorik. Zu den ausführlich behandelten Texten zählen 'Der Mann ohne Eigenschaften' von Robert Musil, 'Die Lebensansichten des Katers Murr' von E. T. A. Hoffmann, 'Abfall für alle' von Rainald Goetz, 'Tristram Shandy' von Laurence Sterne, 'Les Faux-monnayeurs' von André Gide sowie 'Rayuela' von Julio Cortázar. 427 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Faltungen: Fiktion, Erzählen, Medien (Paperback) - Remigius Bunia
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Remigius Bunia:
Faltungen: Fiktion, Erzählen, Medien (Paperback) - Taschenbuch

2007, ISBN: 3503098097

ID: 15247275794

[EAN: 9783503098095], Neubuch, [PU: Schmidt, Erich Verlag], Language: German . Brand New Book. Fiktion, Erzählen und Medien sind ebenso traditionelle wie alltägliche Phänomene in Kunst und Kultur. Ihre Beschreibung gelingt der Literaturtheorie jedoch immer nur unzureichend. Das Buch diskutiert die hier relevanten Theorien, das Prinzip einer regelkonformen Regelverletzung , welches die genannten drei Phänomene strukturiert. Das als Faltung bezeichnete Prinzip macht eine allgemeingültige Theorie künstlerischer wie nicht-künstlerischer Darstellung unmöglich. Die Arbeit schlägt vor, die in der einschlägigen Literatur vorherrschende Orientierung an Referenz und Wahrheit unter Wahrung der dort erlangten Ergebnisse zugunsten eines differenztheoretischen Modells aufzugeben. Psychologisch motivierte Begriffe wie Illusion oder Immersion lassen sich damit durch strukturell charakterisierende Ausdrücke ersetzen. Das Kapitel über das Erzählen unterzieht den narratologisch bedeutsamen, aber unscharf gebliebenen Begriff der Diegese einer kritischen Prüfung. Diegese umfaßt nicht die erzählte Welt , sondern jenen schwierig abzugrenzenden Ausschnitt der Welt, über den Erzählen Auskunft geben kann. Es zeigt sich dabei, dass das, was Diegese bezeichnet, im Zentrum der Probleme steht, Erzählen geeignet zu beschreiben. Das Buch als Medium wird ausgehend vom erzählerischen Ende analysiert. Dr. Remigius Bunia liefert den ersten umfassenden Überblick über die jüngeren französisch- und spanischsprachigen Arbeiten zu diesem erzählerischen Ende. Von da aus ergeben sich überraschende Resultate über die Medialität des Buches - Typographie, Paratextualität etc. -, aber auch über das Verhältnis von Text und Kontext. Weil Theorien nicht um ihrer selbst willen da sind, legt die Studie Analysen literarischer Werke vor, die sich erfolgreich gegen Schematisierungen sperren. In der Auseinandersetzung mit diesen Texten erprobt die Arbeit Werkzeuge der Literaturinterpretation, die gestatten, Darstellungen besser zu verstehen und zu beschreiben. Eine Neufassung des Darstellungsbegriffs entsteht: Darstellung kann über Erleben bestimmt werden - allerdings nicht in psychologischer Begrifflichkeit, sondern in Anlehnung an Aristoteles und die klassische sowie moderne Rhetorik. Zu den ausführlich behandelten Texten zählen Der Mann ohne Eigenschaften von Robert Musil, Die Lebensansichten des Katers Murr von E. T. A. Hoffmann, Abfall für alle von Rainald Goetz, Tristram Shandy von Laurence Sterne, Les Faux-monnayeurs von André Gide sowie Rayuela von Julio Cortázar.

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.42
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Faltungen - Remigius Bunia
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Remigius Bunia:
Faltungen - Taschenbuch

ISBN: 3503098097

[SR: 16419427], Paperback, [EAN: 9783503098095], Schmidt Erich Verlag, Schmidt Erich Verlag, Book, [PU: Schmidt Erich Verlag], Schmidt Erich Verlag, 1000, Subjects, 1, Arts & Photography, 2, Biographies & Memoirs, 3, Business & Money, 3248857011, Calendars, 4, Children's Books, 12290, Christian Books & Bibles, 4366, Comics & Graphic Novels, 5, Computers & Technology, 6, Cookbooks, Food & Wine, 48, Crafts, Hobbies & Home, 8975347011, Education & Teaching, 173507, Engineering & Transportation, 10, Health, Fitness & Dieting, 9, History, 86, Humor & Entertainment, 10777, Law, 301889, Lesbian, Gay, Bisexual & Transgender Books, 17, Literature & Fiction, 173514, Medical Books, 18, Mystery, Thriller & Suspense, 20, Parenting & Relationships, 3377866011, Politics & Social Sciences, 21, Reference, 22, Religion & Spirituality, 23, Romance, 75, Science & Math, 25, Science Fiction & Fantasy, 4736, Self-Help, 26, Sports & Outdoors, 28, Teen & Young Adult, 5267710011, Test Preparation, 27, Travel, 283155, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.com
SuperBookDeals--
Gebraucht. Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Faltungen: Fiktion, Erzahlen, Medien - Remigius Bunia
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Remigius Bunia:
Faltungen: Fiktion, Erzahlen, Medien - neues Buch

2007, ISBN: 3503098097

ID: 22899729117

[EAN: 9783503098095], Neubuch, [PU: Schmidt, Erich Verlag 2007-04-13], Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely.

Neues Buch Abebooks.de
Chiron Media, Wallingford, United Kingdom [55661942] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 28.39
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Faltungen - Remigius Bunia
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Remigius Bunia:
Faltungen - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783503098095

ID: 7824050

Fiktion, Erzählen, Medien, Softcover, Buch, [PU: Schmidt, Erich]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Faltungen
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Fiktion, Erzählen und Medien sind ebenso traditionelle wie alltägliche Phänomene in Kunst und Kultur. Ihre Beschreibung gelingt der Literaturtheorie jedoch immer nur unzureichend. Das Buch diskutiert die hier relevanten Theorien, das Prinzip einer 'regelkonformen Regelverletzung', welches die genannten drei Phänomene strukturiert. Das als "Faltung" bezeichnete Prinzip macht eine allgemeingültige Theorie künstlerischer wie nicht-künstlerischer Darstellung unmöglich. Die Arbeit schlägt vor, die in der einschlägigen Literatur vorherrschende Orientierung an Referenz und Wahrheit unter Wahrung der dort erlangten Ergebnisse zugunsten eines differenztheoretischen Modells aufzugeben. Psychologisch motivierte Begriffe wie 'Illusion' oder 'Immersion' lassen sich damit durch strukturell charakterisierende Ausdrücke ersetzen. Das Kapitel über das Erzählen unterzieht den narratologisch bedeutsamen, aber unscharf gebliebenen Begriff der 'Diegese' einer kritischen Prüfung. Diegese umfaßt nicht die 'erzählte Welt', sondern jenen schwierig abzugrenzenden Ausschnitt der Welt, über den Erzählen Auskunft geben kann. Es zeigt sich dabei, dass das, was 'Diegese' bezeichnet, im Zentrum der Probleme steht, Erzählen geeignet zu beschreiben. Das Buch als Medium wird ausgehend vom erzählerischen Ende analysiert. Dr. Remigius Bunia liefert den ersten umfassenden Überblick über die jüngeren französisch- und spanischsprachigen Arbeiten zu diesem erzählerischen Ende. Von da aus ergeben sich überraschende Resultate über die Medialität des Buches - Typographie, Paratextualität etc. -, aber auch über das Verhältnis von Text und Kontext. Weil Theorien nicht um ihrer selbst willen da sind, legt die Studie Analysen literarischer Werke vor, die sich erfolgreich gegen Schematisierungen sperren. In der Auseinandersetzung mit diesen Texten erprobt die Arbeit Werkzeuge der Literaturinterpretation, die gestatten, Darstellungen besser zu verstehen und zu beschreiben. Eine Neufassung des Darstellungsbegriffs entsteht: Darstellung kann über Erleben bestimmt werden - allerdings nicht in psychologischer Begrifflichkeit, sondern in Anlehnung an Aristoteles und die klassische sowie moderne Rhetorik. Zu den ausführlich behandelten Texten zählen "Der Mann ohne Eigenschaften" von Robert Musil, "Die Lebensansichten des Katers Murr" von E. T. A. Hoffmann, "Abfall für alle" von Rainald Goetz, "Tristram Shandy" von Laurence Sterne, "Les Faux-monnayeurs" von André Gide sowie "Rayuela" von Julio Cortázar.

Detailangaben zum Buch - Faltungen


EAN (ISBN-13): 9783503098095
ISBN (ISBN-10): 3503098097
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Erich Schmidt Verlag GmbH & Co

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 10:48:21
Buch zuletzt gefunden am 19.10.2018 09:28:55
ISBN/EAN: 9783503098095

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-503-09809-7, 978-3-503-09809-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher