- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 4,95, größter Preis: € 8,99, Mittelwert: € 7,13
1
Käthe Kollwitz
Bestellen
bei Thalia.de
€ 8,99
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Käthe Kollwitz - Taschenbuch

ISBN: 9783499502941

Käthe Kollwitz (1867 – 1945) zählt zu den wichtigsten deutschen Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Ihre Bilder und Plastiken sind von tiefem menschlichem Mitgefühl und sozialem Engagemen… Mehr…

Nr. A1000329864. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
2
Käthe Kollwitz - Krahmer, Catherine
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 6,99
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Krahmer, Catherine:

Käthe Kollwitz - Taschenbuch

1981, ISBN: 3499502941

[EAN: 9783499502941], Gebraucht, guter Zustand, [PU: ROWOHLT Taschenbuch], BILDHAUERIN,MALERIN,DEUTSCHLAND,MONOGRAFIE,BERLINER SEZESSION,FRIEDENSBEWEGUNG,EXPRESSIONISMUS,REALISMUS,GRAFIKE… Mehr…

NOT NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00) Buchpark, Trebbin, Germany [83435977] [Rating: 5 (von 5)]
3
Käthe Kollwitz : in Selbstzeugnissen u. Bilddokumenten. dargest. von. [Den Anh. besorgte d. Autor] / Rowohlts Monographien ; 294 - Krahmer, Catherine
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 4,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Krahmer, Catherine:
Käthe Kollwitz : in Selbstzeugnissen u. Bilddokumenten. dargest. von. [Den Anh. besorgte d. Autor] / Rowohlts Monographien ; 294 - gebrauchtes Buch

1981

ISBN: 3499502941

kart. 157 S. : Ill. ; 19 cm Kartoniert in gutem Zustand 22225 ISBN 9783499502941 Kollwitz, Käthe ; Kollwitz, Käthe, a Bildende Kunst, Kunstgewerbe 3, [PU:Reinbek bei Hamburg : Rowohlt,]

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00) Antiquariat Daniel Viertel, 65582 Diez
4
Bestellen
bei Biblio.co.uk
$ 6,00
(ca. € 5,73)
Versand: € 18,691
Bestellengesponserter Link
Krahmer, Catherine:
Käthe Kollwitz: In Selbstzeugnissen und Bilddokumenten (Rowohlts Monographien) (German Edition) - Taschenbuch

1981, ISBN: 9783499502941

Rowohlt, 1981. First Edition. Trade Paperback. No Jacket. 8vo - over 7¾" - 9¾" Near Fine condition. Text in German. Clean and unmarked text. 159 pp., Rowohlt, 1981, 0

Versandkosten: EUR 18.69 Arundel Books of Seattle
5
Käthe Kollwitz - Krahmer, Catherine
Bestellen
bei booklooker.de
€ 8,99
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Krahmer, Catherine:
Käthe Kollwitz - Taschenbuch

1981, ISBN: 9783499502941

[ED: Taschenbuch], [PU: ROWOHLT Taschenbuch], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 190x116x7 mm, 160, [GW: 187g], 15. Auflage

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00) verschiedene Anbieter

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Käthe Kollwitz

Mitweinen, mitfühlen, mitkämpfen, mitnötig sein: Nichts kennzeichnet den Menschen Käthe Kollwitz und das Werk besser als diese emotionale und auf Gemeinsamkeit zielende Präposition "mit". Käthe Kollwitz wollte wirken, nicht um des Erfolges willen, sondern aus innerer Notwendigkeit heraus und um einzugreifen in ihre Zeit; sie wollte nicht dürres Blatt am absterbenden Baum sein. Der Mensch steht im Mittelpunkt dieses Werkes. Er beherrscht es exklusiv; Käthe Kollwitz' ?uvre enthält weder Landschaften noch Stilleben

Detailangaben zum Buch - Käthe Kollwitz


EAN (ISBN-13): 9783499502941
ISBN (ISBN-10): 3499502941
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Rowohlt Taschenbuch
160 Seiten
Gewicht: 0,153 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-06-04T19:53:05+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-11-30T17:46:39+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783499502941

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-499-50294-1, 978-3-499-50294-1


Daten vom Verlag:

Autor/in: Catherine Krahmer
Titel: Käthe Kollwitz
Verlag: ROWOHLT Taschenbuch
160 Seiten
Erscheinungsjahr: 1981-04-01
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,187 kg
Sprache: Deutsch
8,99 € (DE)
9,30 € (AT)
Available
116mm x 190mm x 7mm
Zahlreiche Bilddokumente

BC; B133; Taschenbuch / Sachbücher/Kunst, Literatur/Biographien, Autobiographien; Biografien: Kunst und Unterhaltung; Entdecken; Plastik, Numismatik, Keramik, Metallkunst; Berliner Sezession; Bildhauerin; Deutschland; Expressionismus; Grafikerin; Malerin; Realismus; Soziales Engagement; Monografie; Friedensbewegung; Ernst Barlach; Gerhart Hauptmann; Malerei und Gemälde; einzelne Künstler, Künstlermonografien; Deutschland; zweite Hälfte 19. Jahrhundert (1850 bis 1899 n. Chr.); Erste Hälfte 20. Jahrhundert (1900 bis 1950 n. Chr.); Expressionismus; Realismus; ED; E101

Catherine Krahmer, geb. 1937 in Ostpreußen, lebt seit 1948 in Frankreich. Sie studierte in Oxford, München und Paris Soziologie, Literatur und Kunstgeschichte. Nach einer kurzen Lehrtätigkeit in den USA freie Forscher- und Schriftstellertätigkeit. Sie befasste sich mit zeitgenössischer Kunst («Der Fall Yves Klein», 1974), mit Käthe Kollwitz, Ernst Barlach, übersetzte Peter Altenberg ins Französische und publizierte 1998 den Briefwechsel zwischen Richard Dehmel und dem französischen Nietzsche-Übersetzer Henri Albert. Sie widmete sich schließlich dem Kunstschriftsteller Julius Meier-Graefe, dessen Korrespondenz sie 2001 bei Wallstein herausgab («Kunst ist nicht für Kunstgeschichte da»), wo ebenfalls «Das Tagebuch 1903-1917» 2009 erschien. Mit einer umfassenden Studie über Meier-Graefe, «Ein Leben für die Kunst» (Wallstein 2021), hat sie ihre Meier-Graefe-‹Trilogie› abgeschlossen.  Für «rowohlts monographien» schrieb sie die Bände über Käthe Kollwitz (1981, rm 50294) und Ernst Barlach (1984, rm 50335).

Käthe Kollwitz (1867 – 1945) zählt zu den wichtigsten deutschen Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Ihre Bilder und Plastiken sind von tiefem menschlichem Mitgefühl und sozialem Engagement für das Proletariat geprägt. In der Friedensbewegung und in der Arbeiterbewegung fanden ihre Werke einen starken Nachhall. Ihre Porträts von Kriegsopfern, Hungernden und hart arbeitenden Menschen gehören zu den eindrucksvollsten Darstellungen sozialen Elends in der modernen Bildenden Kunst. «Ihre schweigenden Linien dringen ins Mark wie ein Schmerzensschrei», schrieb Gerhart Hauptmann schon 1927 zu ihrem 60. Geburtstag. Diese Monographie beschreibt Leben und Werk der großen Künstlerin



Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783644012622 Käthe Kollwitz (Catherine Krahmer)


< zum Archiv...