. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783498057725 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 7,79 €, größter Preis: 34,88 €, Mittelwert: 22,27 €
TABU II: Tagebücher 1971 - 1972 - Peter Rühmkorf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Rühmkorf:
TABU II: Tagebücher 1971 - 1972 - gebunden oder broschiert

ISBN: 3498057723

[SR: 195630], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783498057725], Rowohlt, Rowohlt, Book, [PU: Rowohlt], Rowohlt, 2004 [Widmungsexemplare ], Schon neun Jahre sind vergangen seit Peter Rühmkorfs Tabu I -- große Begeisterung damals, auch wegen der schonungslos privaten Einblicke, die der beste unter den lebenden deutschsprachigen Lyrikern gewährte. Rechtzeitig zum 75. Geburtstag erscheint ein zweiter Band, zwanzig Jahre früher protokolliert. Bildeten beim Tabu I die Wende- und Wiedervereinigungsjahre die gesellschaftliche Hintergrundfolie, sind es nun Bader-Meinhof, Ostverträge und Vietnamkrieg. Privates und Politisches sind aber nicht zu trennen, nicht in diesen ideologisch aufgeheizten Jahren nach 68, und schon gar nicht bei einem Dichter wie Rühmkorf, einem allseits wachen Zeitgenossen, der Ulrike Meinhof von der Zusammenarbeit bei der Zeitschrift Konkret kannte und damals zudem noch träumte, dem Kapitalismus mit politisch-kunstvollen Dramen auf die Finger zu klopfen. Aber die heiter-melancholische Ernüchterung, die das Tabu I durchzieht, ergreift auch den gerade mal Vierzigjährigen bereits. Zwar ist die Libido noch hellwach und verlockt den Dichter zu unehelichem Treiben, z.B. „Nachhilfestunden“ für eine Kapitänstochter. Doch als Schriftsteller steckt er in der Krise: zuwenig Geld, von den Dramen wollen die Theater nichts wissen, die lyrische Produktion ist ganz ins Stocken geraten. Und auch, dass es ihm nicht gelingt, Romane zu schreiben, bedrückt Rühmkorf. Doch was sich hier als Tagebuchwerk abzeichnet -- es sollen noch Tausende von Seiten existieren --, ergibt ohnehin eine Art Zeit- und Lebensroman, den sein hinreißender Tonfall einzigartig macht. Peter Rühmkorf, den wir als großen Stilisten aus seinen Gedichten kennen, bringt auch das Genre des Schriftstellertagebuchs zu neuer Blüte. Da sitzt er auf seinem „Südbalkönchen“ mit Elbblick in Hamburg-Oevelgönne und stenographiert tragikomisch sein vom Scheitern bedrohtes Dichterleben mit. Mal mit dem sanften Blick des Lyrikers, („Die Kastanie vorm Haus wie ein Schlafbaum für grüne Jungfledermäuse. Die noch eingefalteten Flügelblätter.“), mal mit satirischem Blicken auf sich selbst, das Zeitgeschehen und auch auf Kollegen wie Frisch, Enzensberger und Handke, auf die er originelle Giftpfeile abfeuert. Perfekte Ergänzung zum Tabu II ist übrigens eine andere Neuerscheinung: das Lese-Bilderbuch Wenn ich mal richtig ICH sag ... voller Dokumente aus Rühmkorfs reichem Fundus, aus dem wir hoffentlich noch mit weiteren „Tabus“ versorgt werden. --Christian Stahl, 187292, Deutschland, 187288, Nach Ländern & Kontinenten, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498472, Erinnerungen, 498466, Literatur, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 187306, Tagebücher, 498466, Literatur, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
, Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tabu II: Tagebücher 1971-72
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tabu II: Tagebücher 1971-72 - gebrauchtes Buch

1971, ISBN: 9783498057725

ID: 0612a8ee59d8ae329315bfd7acb64882

Es war in den 70er Jahren ein richtiges Kultbuch gewesen, Peter Rühmkorfs Autobiografie Die Jahre, die ihr kennt, eine Revue aus rasant aneinandergesetzten Erinnerungspartikeln, die gegen Ende folgerichtig in Tagebuchaufzeichnungen ausliefen. Der Verfasser hat das Diarium dann konsequent weitergeführt, in bewährter Unverschämtheit und mit gespitztem Rotstift. Was zunächst als Journal intime gedacht war, eröffnet sich jetzt als eine private Lebensbilanz und zugleich ein gesellschaftskritischer Exkurs, Es war in den 70er Jahren ein richtiges Kultbuch gewesen, Peter Rühmkorfs Autobiografie Die Jahre, die ihr kennt, eine Revue aus rasant aneinandergesetzten Erinnerungspartikeln, die gegen Ende folgerichtig in Tagebuchaufzeichnungen ausliefen. Der Verfasser hat das Diarium dann konsequent weitergeführt, in bewährter Unverschämtheit und mit gespitztem Rotstift. Was zunächst als Journal intime gedacht war, eröffnet sich jetzt als eine private Lebensbilanz und zugleich ein gesellschaftskritischer Exkurs, in dem sich die Stimmungen, Nervositäten und unheiligen Heilsvorstellungen einer bewegten Revolutionsepoche wie in einem Narrenspiegel aufgefangen sehen. Auch der sogenannte Mythos RAF schien dem Zeitmitschreiber nicht viel mehr als ein klassen- und generationsübergreifendes Paranoiasystem. Lustig und brenzlig dabei sind die Verwicklungen der eigenen Person und des Freundes und Alter Ego Erich, die sich auf erotische Abenteuer einlassen, welche unversehens in politische Unverträglichkeiten übergleiten. Fließend sind die Metamorphosen von der biographischen Skizze zu einer Art von knalligem Kriminalroman. Unter dem Vorlauftitel Der Dandy und die Partisanin zieht sich ein novellistischer Faden durch das Buch. Wohin und worauf zu? Fortsetzung folgt heißt das letzte Wort des Abreißkalenders. Und da kann man nur bangen und hoffen., [PU: Rowohlt, Reinbek bei Hamburg]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03498057723 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tabu. Bd.II - Peter Rühmkorf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Rühmkorf:
Tabu. Bd.II - neues Buch

ISBN: 9783498057725

ID: de02a856181f840cf9b3800b96d2fb9a

Es war in den 70er Jahren ein richtiges Kultbuch gewesen, Peter Rühmkorfs Autobiografie "Die Jahre, die ihr kennt", eine Revue aus rasant aneinandergesetzten Erinnerungspartikeln, die gegen Ende folgerichtig in Tagebuchaufzeichnungen ausliefen. Der Verfasser hat das Diarium dann konsequent weitergeführt, in bewährter Unverschämtheit und mit gespitztem Rotstift. Was zunächst als Journal intime gedacht war, eröffnet sich jetzt als eine private Lebensbilanz und zugleich ein gesellschaftskritischer Exkurs, in dem sich die Stimmungen, Nervositäten und unheiligen Heilsvorstellungen einer bewegten Revolutionsepoche wie in einem Narrenspiegel aufgefangen sehen. Auch der sogenannte "Mythos RAF" schien dem "Zeitmitschreiber" nicht viel mehr als ein klassen- und generationsübergreifendes Paranoiasystem. Lustig und brenzlig dabei sind die Verwicklungen der eigenen Person und des Freundes und Alter Ego Erich, die sich auf erotische Abenteuer einlassen, welche unversehens in politische Unverträglichkeiten übergleiten. Fließend sind die Metamorphosen von der biographischen Skizze zu einer Art von knalligem Kriminalroman. Unter dem Vorlauftitel "Der Dandy und die Partisanin" zieht sich ein novellistischer Faden durch das Buch. Wohin und worauf zu? "Fortsetzung folgt" heißt das letzte Wort des Abreißkalenders. Und da kann man nur bangen und hoffen. Bücher / Belletristik / Romane & Erzählungen / Briefe & Tagebücher, [PU: Rowohlt, Reinbek bei Hamburg]

Neues Buch Dodax.de
Nr. 53f5e9c9e4b0a3d13becf9ad Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 7 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tabu II: Tagebücher 1971-72 - Rühmkorf, Peter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rühmkorf, Peter:
Tabu II: Tagebücher 1971-72 - gebrauchtes Buch

1971, ISBN: 9783498057725

ID: 866379531

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
buxbox
Versandkosten: EUR 101.86
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
TABU II - Tagebücher 1971 - 1972 - Rühmkorf, Peter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rühmkorf, Peter:
TABU II - Tagebücher 1971 - 1972 - gebunden oder broschiert

2004, ISBN: 9783498057725

[ED: Gebunden], [PU: Rowohlt], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 495g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
TABU II. Tagebücher 1971 - 1972
Autor:

Rühmkorf, Peter

Titel:

TABU II. Tagebücher 1971 - 1972

ISBN-Nummer:

Es war in den 70er Jahren ein richtiges Kultbuch gewesen, Peter Rühmkorfs Autobiografie "Die Jahre, die ihr kennt", eine Revue aus rasant aneinandergesetzten Erinnerungspartikeln, die gegen Ende folgerichtig in Tagebuchaufzeichnungen ausliefen. Der Verfasser hat das Diarium dann konsequent weitergeführt, in bewährter Unverschämtheit und mit gespitztem Rotstift. Was zunächst als Journal intime gedacht war, eröffnet sich jetzt als eine private Lebensbilanz und zugleich ein gesellschaftskritischer Exkurs, in dem sich die Stimmungen, Nervositäten und unheiligen Heilsvorstellungen einer bewegten Revolutionsepoche wie in einem Narrenspiegel aufgefangen sehen. Auch der sogenannte "Mythos RAF" schien dem "Zeitmitschreiber" nicht viel mehr als ein klassen- und generationsübergreifendes Paranoiasystem. Lustig und brenzlig dabei sind die Verwicklungen der eigenen Person und des Freundes und Alter Ego Erich, die sich auf erotische Abenteuer einlassen, welche unversehens in politische Unverträglichkeiten übergleiten. Fließend sind die Metamorphosen von der biographischen Skizze zu einer Art von knalligem Kriminalroman. Unter dem Vorlauftitel "Der Dandy und die Partisanin" zieht sich ein novellistischer Faden durch das Buch. Wohin und worauf zu? "Fortsetzung folgt" heißt das letzte Wort des Abreißkalenders. Und da kann man nur bangen und hoffen.

Detailangaben zum Buch - TABU II. Tagebücher 1971 - 1972


EAN (ISBN-13): 9783498057725
ISBN (ISBN-10): 3498057723
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: Rowohlt Verlag GmbH
400 Seiten
Gewicht: 0,496 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 02.02.2007 12:55:53
Buch zuletzt gefunden am 10.05.2017 14:37:11
ISBN/EAN: 9783498057725

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-498-05772-3, 978-3-498-05772-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher