Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783498030315 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 26,00, größter Preis: € 36,19, Mittelwert: € 28,20
...
Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen - Hustvedt, Siri
(*)
Hustvedt, Siri:
Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen - neues Buch

2019, ISBN: 9783498030315

ID: 9783498030315

Essays über Kunst, Geschlecht und Geist Siri Hustvedt, die Autorin solcher internationaler Bestseller wie Was ich liebte und Der Sommer ohne Männer, war schon immer fasziniert von der Biologie und der Theorie der menschlichen Wahrnehmung. Sie liebt die Kunst, die Geistes- und die Naturwissenschaften gleichermaßen. Sie ist Romanautorin und Feministin. Die im vorliegenden Band versammelten, ebenso klarsichtigen wie radikalen Essays legen eindrucksvoll Zeugnis von ihren vielfältigen Talenten ab. Der erste Teil untersucht die Fragen, die mitbeeinflussen, wie wir Kunst und die Welt im Allgemeinen sehen und beurteilen: Fragen der Wahrnehmung, Fragen des Geschlechts. Grundlagen dieser Diskussion sind etwa Werke von Picasso, de Kooning, Jeff Koons, Louise Bourgeois, Anselm Kiefer, Robert Mapplethorpe, Susan Sontag und Karl Ove Knausgard. Der zweite Teil befasst sich mit neurologischen Störungen und, unter anderem, mit den Rätseln von Hysterie und Synästhesie sowie mit der Selbsttötung. In letzter Zeit wird oft gefordert, man müsste eine neue, stabile Brücke zwischen Geistes- und Naturwissenschaften bauen. Im Moment existiert nur eine behelfsmäßige, aber Siri Hustvedt fühlt sich ermutigt von den Reisenden, die sie in beide Richtungen überquert haben. Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen ist eine einsichts- und eindrucksvolle Bestandsaufnahme dieser Reisen. Roman-Erzählung-Antholog. Anselm Kiefer;Essay;Feminismus;Frau (Motiv in der bildenden Kunst/Literatur);Frauenbewegung # Feminismus;Gender Studies;Geschlechterforschung;Geschlechterrolle / Geschlechterbeziehung;Hysterie;Karl Ove Knausgaard;Krankheit;Kunst;Kunst # Theorie, Philosophie, Psychologie, Soziologie;Louise Bourgeois;Neurologie;Neurologie # Neurophysiologie;Neurophysiologie;Neurowissenschaft;Pedro Almodovar;Philosophie;Physiologie # Neurophysiologie;Psychologie;Robert Mapplethorp;Selbsttötung;Soeren Kierkegaard;Susan Sontag;Wim Wenders, 2019, [PU: Rowohlt, Reinbek bei Hamburg]

Morawa.at
Morawa, Wien
auf Lager. Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen : Essays über Kunst, Geschlecht und Geist - Siri Hustvedt
(*)
Siri Hustvedt:
Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen : Essays über Kunst, Geschlecht und Geist - neues Buch

2019, ISBN: 3498030310

ID: 30248883293

[EAN: 9783498030315], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Rowohlt Verlag Gmbh Mrz 2019], FEMINISMUS; FRAUENBEWEGUNG / GENDER STUDIES; GESCHLECHTERFORSCHUNG; KUNST THEORIE, PHILOSOPHIE, PSYCHOLOGIE, SOZIOLOGIE; NEUROLOGIE; NEUROLOGIE NEUROPHYSIOLOGIE; PHYSIOLOGIE NEUROWISSENSCHAFT; LOUISE BOURGEOIS; SOEREN KIERKEGAARD; SELBSTTÖTUNG; KRANKHEIT; SUSAN SONTAG; PHILOSOPHIE; ANSELM KIEFER; HYSTERIE; PEDRO ALMODOVAR; WIM WENDERS; PSYCHOLOGIE; ROBERT MAPPLETHORP; KARL OVE KNAUSGAARD, Neuware - Siri Hustvedt, die Autorin solcher internationaler Bestseller wie 'Was ich liebte' und 'Der Sommer ohne Männer', war schon immer fasziniert von der Biologie und der Theorie der menschlichen Wahrnehmung. Sie liebt die Kunst, die Geistes- und die Naturwissenschaften gleichermaßen. Sie ist Romanautorin und Feministin. Die im vorliegenden Band versammelten, ebenso klarsichtigen wie radikalen Essays legen eindrucksvoll Zeugnis von ihren vielfältigen Talenten ab. Der erste Teil untersucht die Fragen, die mitbeeinflussen, wie wir Kunst und die Welt im Allgemeinen sehen und beurteilen: Fragen der Wahrnehmung, Fragen des Geschlechts. Grundlagen dieser Diskussion sind etwa Werke von Picasso, de Kooning, Jeff Koons, Louise Bourgeois, Anselm Kiefer, Robert Mapplethorpe, Susan Sontag und Karl Ove Knausgard. Der zweite Teil befasst sich mit neurologischen Störungen und, unter anderem, mit den Rätseln von Hysterie und Synästhesie sowie mit der Selbsttötung. In letzter Zeit wird oft gefordert, man müsste eine neue, stabile Brücke zwischen Geistes- und Naturwissenschaften bauen. Im Moment existiert nur eine behelfsmäßige, aber Siri Hustvedt fühlt sich ermutigt von den Reisenden, die sie in beide Richtungen überquert haben. 'Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen' ist eine einsichts- und eindrucksvolle Bestandsaufnahme dieser Reisen. 524 pp. Deutsch

ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen. Essays über Kunst, Geschlecht und Geist. - Von Siri Hustvedt. Reinbek 2018.
(*)
Von Siri Hustvedt. Reinbek 2018.:
Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen. Essays über Kunst, Geschlecht und Geist. - gebunden oder broschiert

ISBN: 3498030310

ID: 30341682991

[EAN: 9783498030315], [SC: 4.99], Jacket, Siri Hustvedt, die Autorin solcher internationaler Bestseller wie »Was ich liebte« und »Der Sommer ohne Männer«, war schon immer fasziniert von der Biologie und der Theorie der menschlichen Wahrnehmung. Sie liebt die Kunst, die Geistes- und die Naturwissenschaften gleichermaßen. Sie ist Romanautorin und Feministin. Die im vorliegenden Band versammelten, ebenso klarsichtigen wie radikalen Essays legen eindrucksvoll Zeugnis von ihren vielfältigen Talenten ab. Der erste Teil untersucht die Fragen, die mitbeeinflussen, wie wir Kunst und die Welt im Allgemeinen sehen und beurteilen: Fragen der Wahrnehmung, Fragen des Geschlechts. Grundlagen dieser Diskussion sind etwa Werke von Picasso, de Kooning, Jeff Koons, Louise Bourgeois, Anselm Kiefer, Robert Mapplethorpe, Susan Sontag und Karl Ove Knausgard. Der zweite Teil befasst sich mit neurologischen Störungen und, unter anderem, mit den Rätseln von Hysterie und Synästhesie sowie mit der Selbsttötung. In letzter Zeit wird oft gefordert, man müsste eine neue, stabile Brücke zwischen Geistes- und Naturwissenschaften bauen. Im Moment existiert nur eine behelfsmäßige, aber Siri Hustvedt fühlt sich ermutigt von den Reisenden, die sie in beide Richtungen überquert haben. »Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen« ist eine einsichts- und eindrucksvolle Bestandsaufnahme dieser Reisen. 12,5 x 20,5 cm, 544 S., geb. mit Schutzumschlag., [PU: Rowohlt, Reinbek bei Hamburg]

ZVAB.com
Frölich und Kaufmann, Berlin, Germany [3100441] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 4.99
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen - Siri Hustvedt
(*)
Siri Hustvedt:
Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen - neues Buch

2019, ISBN: 9783498030315

ID: 1091537082

Siri Hustvedt, die Autorin solcher internationaler Bestseller wie ´Was ich liebte´ und ´Der Sommer ohne Männer´, war schon immer fasziniert von der Biologie und der Theorie der menschlichen Wahrnehmung. Sie liebt die Kunst, die Geistes- und die Naturwissenschaften gleichermassen. Sie ist Romanautorin und Feministin. Die im vorliegenden Band versammelten, ebenso klarsichtigen wie radikalen Essays legen eindrucksvoll Zeugnis von ihren vielfältigen Talenten ab. Der erste Teil untersucht die Fragen, die mitbeeinflussen, wie wir Kunst und die Welt im Allgemeinen sehen und beurteilen: Fragen der Wahrnehmung, Fragen des Geschlechts. Grundlagen dieser Diskussion sind etwa Werke von Picasso, de Kooning, Jeff Koons, Louise Bourgeois, Anselm Kiefer, Robert Mapplethorpe, Susan Sontag und Karl Ove Knausgard. Der zweite Teil befasst sich mit neurologischen Störungen und, unter anderem, mit den Rätseln von Hysterie und Synästhesie sowie mit der Selbsttötung. In letzter Zeit wird oft gefordert, man müsste eine neue, stabile Brücke zwischen Geistes- und Naturwissenschaften bauen. Im Moment existiert nur eine behelfsmässige, aber Siri Hustvedt fühlt sich ermutigt von den Reisenden, die sie in beide Richtungen überquert haben. ´Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen´ ist eine einsichts- und eindrucksvolle Bestandsaufnahme dieser Reisen. Essays über Kunst, Geschlecht und Geist Buch (dtsch.) gebundene Ausgabe 05.03.2019 Bücher>Romane & Erzählungen, Rowohlt Verlag, .201

Orellfuessli.ch
No. 117433104. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.33)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen - Siri Hustvedt
(*)
Siri Hustvedt:
Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen - Erstausgabe

2019, ISBN: 9783498030315

Gebundene Ausgabe, ID: 43115990

Essays über Kunst, Geschlecht und Geist, [ED: 1], 1. Auflage, Hardcover, Buch, [PU: Rowohlt]

lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen

Essays über Kunst, Geschlecht und Geist
Gebundenes Buch
Siri Hustvedt, die Autorin solcher internationaler Bestseller wie "Was ich liebte" und "Der Sommer ohne Männer", war schon immer fasziniert von der Biologie und der Theorie der menschlichen Wahrnehmung. Sie liebt die Kunst, die Geistes- und die Naturwissenschaften gleichermaßen. Sie ist Romanautorin und Feministin. Die im vorliegenden Band versammelten, ebenso klarsichtigen wie radikalen Essays legen eindrucksvoll Zeugnis von ihren vielfältigen Talenten ab. Der erste Teil untersucht die Fragen, die mitbeeinflussen, wie wir Kunst und die Welt im Allgemeinen sehen und beurteilen: Fragen der Wahrnehmung, Fragen des Geschlechts. Grundlagen dieser Diskussion sind etwa Werke von Picasso, de Kooning, Jeff Koons, Louise Bourgeois, Anselm Kiefer, Robert Mapplethorpe, Susan Sontag und Karl Ove Knausgard. Der zweite Teil befasst sich mit neurologischen Störungen und, unter anderem, mit den Rätseln von Hysterie und Synästhesie sowie mit der Selbsttötung. In letzter Zeit wird oft gefordert, man müsste eine neue, stabile Brücke zwischen Geistes- und Naturwissenschaften bauen. Im Moment existiert nur eine behelfsmäßige, aber Siri Hustvedt fühlt sich ermutigt von den Reisenden, die sie in beide Richtungen überquert haben. "Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen" ist eine einsichts- und eindrucksvolle Bestandsaufnahme dieser Reisen.

Detailangaben zum Buch - Eine Frau schaut auf Männer, die auf Frauen schauen


EAN (ISBN-13): 9783498030315
ISBN (ISBN-10): 3498030310
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2019
Herausgeber: Rowohlt

Buch in der Datenbank seit 2018-08-31T16:56:16+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-10-13T16:00:27+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783498030315

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-498-03031-0, 978-3-498-03031-5


< zum Archiv...