- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 38,00, größter Preis: € 68,26, Mittelwert: € 60,13
1
Macht der Schrift
Bestellen
bei Indigo.ca
C$ 97,20
(ca. € 68,26)
Bestellengesponserter Link

Macht der Schrift - neues Buch

ISBN: 9783486701012

Nach der Reformation wurde in England und Schottland mit der Bibel und ihren Texten Politik gemacht. Andreas Pecar f hrt vor, wie der politische Biblizismus sowohl zur Legitimit tssteiger… Mehr…

new in stock. Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
2
Macht der Schrift: Politischer Biblizismus in Schottland und England zwischen Reformation und Bürgerkrieg (1534-1642) (Veröffentlichungen des ... Historical Institute London, 69, Band 69) - Pecar, Andreas
Bestellen
bei amazon.de
€ 64,80
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link

Pecar, Andreas:

Macht der Schrift: Politischer Biblizismus in Schottland und England zwischen Reformation und Bürgerkrieg (1534-1642) (Veröffentlichungen des ... Historical Institute London, 69, Band 69) - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783486701012

Gebundene Ausgabe

De Gruyter Oldenbourg, Gebundene Ausgabe, Auflage: 1, 497 Seiten, Publiziert: 2010-12-22T00:00:01Z, Produktgruppe: Buch, Hersteller-Nr.: black & white illustrations, Film, Kunst & Kultur,… Mehr…

Versandkosten:Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 3 Wochen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00) KreGa Onlinehandel
3
Bestellen
bei buchfreund.de
€ 38,00
Versand: € 6,001
Bestellengesponserter Link
Pecar, Andreas.:
Macht der Schrift. Politischer Biblizismus in Schottland und England zwischen Reformation und Bürgerkrieg (1534 - 1642). - gebrauchtes Buch

2011

ISBN: 9783486701012

24 cm. X, 487 S. Oln, OU. Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London, Bd. 69. guter Zustand Versand D: 6,00 EUR Geschichte - Geschichte des Auslands, Weltgeschichte(NA… Mehr…

Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 6.00) Annette Haschtmann, 60322 Frankfurt
4
Macht der Schrift - Pecar, Andreas
Bestellen
bei booklooker.de
€ 64,80
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Pecar, Andreas:
Macht der Schrift - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783486701012

[ED: Gebunden], [PU: Oldenbourg De Gruyter Oldenbourg], Nach der Reformation wurde in England und Schottland mit der Bibel und ihren Texten Politik gemacht. Andreas Pecar fuehrt vor, wie … Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00) Moluna GmbH
5
Macht der Schrift - Andreas Pecar; German Historical Institute London
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 64,80
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Andreas Pecar; German Historical Institute London:
Macht der Schrift - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783486701012

Gebundene Ausgabe

Politischer Biblizismus in Schottland und England zwischen Reformation und Bürgerkrieg (1534-1642), Buch, Hardcover, [PU: De Gruyter Oldenbourg], De Gruyter Oldenbourg, 2010

Versandkosten:Versand in 7-10 Tagen. (EUR 0.00)

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Macht der Schrift

Nach der Reformation wurde in England und Schottland mit der Bibel und ihren Texten Politik gemacht. Andreas Pecar führt vor, wie der politische Biblizismus sowohl zur Legitimitätssteigerung der Monarchie Verwendung fand, als auch von zahlreichen Kritikern dazu genutzt wurde, die Legitimität der Politik der Stuartkönige Jakob VI./I. und Karl I. in Frage zu stellen und damit den Ausbruch des englischen Bürgerkrieges zu begünstigen. Ausgangspunkt dieser Untersuchung ist die Annahme, dass es politisch bedeutsam ist, aus welchen Autoritätsquellen sich die Argumente im politischen Diskurs jeweils speisten. Der Autor führt vor, wie der politische Diskurs in England und Schottland nach der Reformation wesentlich von Argumenten, Erzählungen und Normen geprägt wurde, die man den Schriften der Bibel entnahm. Für die Legitimität der Monarchie als Herrschaftsform und die politische Handlungsfähigkeit der Monarchen hatte die politische Sprache des Biblizismus weitreichende Folgen. Für den Zeitraum von der Reformation bis zum Ausbruch des Bürgerkrieges wird dargelegt, wie der politische Biblizismus in England ebenso wie in Schottland sowohl zur Legitimitätssteigerung der Monarchie Verwendung fand, als auch von zahlreichen Kritikern dazu genutzt wurde, die Legitimität der Politik der Stuartkönige Jakob VI./I. und Karl I. in Frage zu stellen und damit den Ausbruch des Bürgerkrieges zu begünstigen.

Detailangaben zum Buch - Macht der Schrift


EAN (ISBN-13): 9783486701012
ISBN (ISBN-10): 3486701010
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: De Gruyter Oldenbourg
487 Seiten
Gewicht: 0,873 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2009-08-10T22:52:40+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-07-28T19:42:25+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783486701012

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-486-70101-0, 978-3-486-70101-2


Daten vom Verlag:

Autor/in: Andreas Pecar
Titel: Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London/ Publications of the German Historical Institute London; Macht der Schrift - Politischer Biblizismus in Schottland und England zwischen Reformation und Bürgerkrieg (1534-1642)
Verlag: De Gruyter Oldenbourg
487 Seiten
Erscheinungsjahr: 2010-12-22
Berlin/München/Boston
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,886 kg
Sprache: Deutsch
64,80 € (DE)
64,80 € (AT)
Available
7 b/w ill.

BB; B401; Hardcover, Softcover / Philosophie/Renaissance, Aufklärung; Verstehen; HIS010020 HISTORY / Europe / Western; HIS037030 HISTORY / Modern / General; European history; Early modern history: c 1450/1500 to c 1700; Reformation; Englischer Bürgerkrieg; Ideengeschichte; Geschichte allgemein und Weltgeschichte; Europäische Geschichte; Christliche Kirchen, Konfessionen, Gruppen; Bibel; EA


< zum Archiv...