- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 2,00, größter Preis: € 19,90, Mittelwert: € 7,81
1
Bestellen
bei buchfreund.de
€ 2,00
Versand: € 2,991
Bestellengesponserter Link
Feyl, Renate:

Die profanen Stunden des Glücks: Roman - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783462042726

400 Seiten; pocket_book Dasie Buecher Nr.1 kundenfreundlich und kundenorientierter Online-Shop 100% Geprüfte Artikel sofort verfügbar. Buch in sehr gutem Zustand (Sehr Gut). Willkommen un… Mehr…

Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 2.99) DasieBucher, 86152 Augsburg
2
Die profanen Stunden des Glücks: Roman - Feyl, Renate
Bestellen
bei ZVAB.com
€ 2,94
Versand: € 2,901
Bestellengesponserter Link

Feyl, Renate:

Die profanen Stunden des Glücks: Roman - Taschenbuch

2011, ISBN: 3462042726

[EAN: 9783462042726], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 2.9], [PU: KiWi-Taschenbuch], 400 Seiten Innerhalb Deutschlands Versand je nach Größe/Gewicht als Großbrief bzw. Bücher- und Ware… Mehr…

NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.90 Gerald Wollermann, Bad Vilbel, Germany [56128708] [Rating: 5 (von 5)]
3
Die profanen Stunden des Glücks: Roman - Feyl, Renate
Bestellen
bei booklooker.de
€ 19,90
Versand: € 2,301
Bestellengesponserter Link
Feyl, Renate:
Die profanen Stunden des Glücks: Roman - Taschenbuch

2011

ISBN: 9783462042726

[ED: Taschenbuch], [PU: KiWi-Taschenbuch], Neu und ungelesen! Keinerlei Mängel, Stempel oder ähnliches! Lediglich minimalste Lagerspuren!-------------------, DE, [SC: 2.30], Neuware, gewe… Mehr…

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.30) Bücherinsel321
4
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 9,80
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Feyl, Renate:
Die profanen Stunden des Glücks : Roman. KiWi-Paperback - gebrauchtes Buch

2011, ISBN: 3462042726

1. Aufl. Gewebe 289 S. ; 17 cm Unbekannter Einband gutes Exemplar La Roche, Sophie von ; Belletristische Darstellung, Deutsche Literatur, B Belletristik 3, [PU:Köln : Kiepenheuer & Witsch,]

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00) Schwörer Wanda, 75331 Engelsbrand
5
Die profanen Stunden des Glücks : Roman. KiWi-Paperback - Feyl, Renate
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 4,39
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Feyl, Renate:
Die profanen Stunden des Glücks : Roman. KiWi-Paperback - gebrauchtes Buch

2011, ISBN: 3462042726

1. Aufl. Gewebe 289 S. ; 17 cm Unbekannter Einband Deutsche Literatur, B Belletristik, [KW:BUCH] 1, [PU:Köln : Kiepenheuer & Witsch,]

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00) Mosakowski GbR Halim Koulali und Lubosz Mosakowski, 65428 Rüsselsheim am Main

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Die profanen Stunden des Glücks

Große Romane im kleinen Format. Renate Feyl erzählt die Geschichte der Sophie von La Roche, der ersten deutschen Romanautorin um 1771, ihrer literarischen Laufbahn und ihrer ungewöhnlichen Lebensmaximen.

Detailangaben zum Buch - Die profanen Stunden des Glücks


EAN (ISBN-13): 9783462042726
ISBN (ISBN-10): 3462042726
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Kiepenheuer & Witsch
389 Seiten
Gewicht: 0,283 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-13T09:07:33+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2023-12-13T18:42:27+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783462042726

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-462-04272-6, 978-3-462-04272-6
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Autor des Buches: renate feyl
Titel des Buches: die profanen stunden des glücks, profane stunden, geschichte der erziehung, die stunde des glücks, die profanen stunden des glucks, kiwi


Daten vom Verlag:

Autor/in: Renate Feyl
Titel: Die profanen Stunden des Glücks - Roman
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
400 Seiten
Erscheinungsjahr: 2011-04-01
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,283 kg
Sprache: Deutsch
10,00 € (DE)
10,30 € (AT)
Not available (reason unspecified)

BC; B133; Taschenbuch / Belletristik/Romanhafte Biografien; Biografischer Roman / Autobiografischer Roman; Eintauchen; Belletristik; Deutsche Literatur; Aufklärung; biografisch; Empfindsamkeit; Frauenroman; historisch; Idylle mit Professor; Kampf; Lebensgeschichte; Literatur-Laufbahn; Sophie von La Roche; Moderne und zeitgenössische Belletristik: allgemein und literarisch; Historischer Roman; Deutschland; ca. 1740 bis ca. 1749; Zweite Hälfte 18. Jahrhundert (ca. 1750 bis ca. 1799); ca. 1800 bis ca. 1809; ED; E101; BB; B502

Große Romane im kleinen FormatAls 1771 der erste deutsche Frauenroman Die Geschichte des Fräuleins von Sternheim zur Leipziger Messe erschien, machte er seine Verfasserin mit einem Schlag berühmt: Sophie von La Roche (1731-1807). Ihre Jugendliebe Wieland und Herder, Goethe, Lenz und Schiller bewunderten sie ebenso wie vor allem die Damen der Gesellschaft, später abonnierte Katharina die Große 500 Exemplare von Sophie von La Roches Zeitschrift Pomona. Dennoch war der glanzvolle Start der La Roche als Romanautorin vor allem der Beginn einer mühseligen, von Neid, Klatsch, Schicksalsschlägen und, nach dem Sturz ihres Mannes, ständigen Geldsorgen begleiteten Autorinnenkarriere. In ihrem wunderschön geschriebenen Roman erzählt Renate Feyl die Geschichte der La Roche und ihrer literarischen Laufbahn, ihrer Lebensmaximen und Kämpfe, wobei der Detailreichtum über den Alltag der »Großmutter Brentanos«, über die Erziehung ihrer Kinder und ihrer Ehe, vor allem aber über die Besonderheiten des damaligen »Literaturbetriebs« fasziniert. Voll brillianter Seitenhiebe und lebenskluger Einsicht: die Geschichte einer bedeutenden Frau und das Gegenstück zu Idylle mit Professor, dem Roman über Victoria Gottsched.

, geboren in Prag, studierte Philosophie und lebt als freie Schriftstellerin in Berlin. Von ihr erschienen bei Kiepenheuer & Witsch »Idylle mit Professor« (1988), »Ausharren im Paradies« (1992), »Die profanen Stunden des Glücks« (1996), »Das sanfte Joch der Vortrefflichkeit« (1999), »Streuverlust« (2004), »Aussicht auf bleibende Helle« (2006) und »Lichter setzen über grellem Grund« (2011).

Renate Feyl

Als 1771 der erste deutsche Frauenroman Die Geschichte des Fräuleins von Sternheim zur Leipziger Messe erschien, machte er seine Verfasserin mit einem Schlag berühmt: Sophie von La Roche (1731-1807). Ihre Jugendliebe Wieland und Herder, Goethe, Lenz und Schiller bewunderten sie ebenso wie vor allem die Damen der Gesellschaft, später abonnierte Katharina die Große 500 Exemplare von Sophie von La Roches Zeitschrift Pomona. Dennoch war der glanzvolle Start der La Roche als Romanautorin vor allem der Beginn einer mühseligen, von Neid, Klatsch, Schicksalsschlägen und, nach dem Sturz ihres Mannes, ständigen Geldsorgen begleiteten Autorinnenkarriere. In ihrem wunderschön geschriebenen Roman erzählt Renate Feyl die Geschichte der La Roche und ihrer literarischen Laufbahn, ihrer Lebensmaximen und Kämpfe, wobei der Detailreichtum über den Alltag der »Großmutter Brentanos«, über die Erziehung ihrer Kinder und ihrer Ehe, vor allem aber über die Besonderheiten des damaligen »Literaturbetriebs« fasziniert. Voll brillianter Seitenhiebe und lebenskluger Einsicht: die Geschichte einer bedeutenden Frau und das Gegenstück zu Idylle mit Professor, dem Roman über Victoria Gottsched.



Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783453131286 Die profanen Stunden des Glücks. Roman (Feyl, Renate)


< zum Archiv...