Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783458756804 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 8,99, größter Preis: € 10,06, Mittelwert: € 9,48
...
Marlene und Ernest - Hans-Peter Rodenberg
(*)
Hans-Peter Rodenberg:
Marlene und Ernest - neues Buch

2012, ISBN: 9783458756804

ID: 1027413900

Ernest Hemingway und Marlene Dietrich, der Dichter und die Diva. Die beiden verband eine enge Freundschaft - oder waren sie doch ein Liebespaar? Marlene und Ernest lernten sich 1934 auf dem Ozeandampfer »Ile de France« kennen. Von da an sollte es lebenslang zwischen ihnen knistern. Sie sang für ihn im Pariser »Ritz« auf dem Rand seiner Badewanne, er nannte sie liebevoll »My dear little Kraut«, in ihren unzähligen Briefen vertrauten sie einander alles an. »Marlene und Ernest« verfolgt die Beziehung der beiden und ihre Lebensgeschichte von jener ersten Begegnung 1934 bis zu Hemingways Tod 1961. Dabei wirft der erst seit kurzem zugängliche Briefwechsel ein neues Licht auf die zärtliche Beziehung zwischen dem Dichter und der Diva. Ernest Hemingway und Marlene Dietrich, der Dichter und die Diva. Die beiden verband eine enge Freundschaft ¿ oder waren sie doch ein Liebespaar? Marlene und Ernest lernten sich 1934 auf dem Ozeandampfer »Ile de France« kennen. Von da an sollte es lebenslang zwischen ihnen knistern. Sie sang für ihn im Pariser »Ritz« auf dem Rand seiner Badewanne, er nannte sie liebevoll »My dear little Kraut«, in ihren unzähligen Briefen vertrauten sie einander alles an. »Marlene und Ernest« verfolgt eBook ePUB 20.05.2012 eBooks>Sachbücher>Biografien & Erinnerungen>Kunst & Literatur, Insel Verlag, .201

 Orellfuessli.ch
No. 32143645. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.86)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Marlene und Ernest - Hans-Peter Rodenberg
(*)
Hans-Peter Rodenberg:
Marlene und Ernest - neues Buch

2012, ISBN: 9783458756804

ID: 1027413900

Ernest Hemingway und Marlene Dietrich, der Dichter und die Diva. Die beiden verband eine enge Freundschaft oder waren sie doch ein Liebespaar? Marlene und Ernest lernten sich 1934 auf dem Ozeandampfer »Ile de France« kennen. Von da an sollte es lebenslang zwischen ihnen knistern. Sie sang für ihn im Pariser »Ritz« auf dem Rand seiner Badewanne, er nannte sie liebevoll »My dear little Kraut«, in ihren unzähligen Briefen vertrauten sie einander alles an. »Marlene und Ernest« verfolgt die Beziehung der beiden und ihre Lebensgeschichte von jener ersten Begegnung 1934 bis zu Hemingways Tod 1961. Dabei wirft der erst seit kurzem zugängliche Briefwechsel ein neues Licht auf die zärtliche Beziehung zwischen dem Dichter und der Diva. Ernest Hemingway und Marlene Dietrich, der Dichter und die Diva. Die beiden verband eine enge Freundschaft – oder waren sie doch ein Liebespaar? Marlene und Ernest lernten sich 1934 auf dem Ozeandampfer »Ile de France« kennen. Von da an sollte es lebenslang zwischen ihnen knistern. Sie sang für ihn im Pariser »Ritz« auf dem Rand seiner ... eBook ePUB 20.05.2012 eBooks>Sachbücher>Biografien & Erinnerungen>Kunst & Literatur, Insel Verlag GmbH, .201

 Orellfuessli.ch
No. 32143645. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.85)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Marlene und Ernest - Hans-Peter Rodenberg
(*)
Hans-Peter Rodenberg:
Marlene und Ernest - neues Buch

2012, ISBN: 9783458756804

ID: 1940079889

Ernest Hemingway und Marlene Dietrich, der Dichter und die Diva. Die beiden verband eine enge Freundschaft - oder waren sie doch ein Liebespaar? Marlene und Ernest lernten sich 1934 auf dem Ozeandampfer »Ile de France« kennen. Von da an sollte es lebenslang zwischen ihnen knistern. Sie sang für ihn im Pariser »Ritz« auf dem Rand seiner Badewanne, er nannte sie liebevoll »My dear little Kraut«, in ihren unzähligen Briefen vertrauten sie einander alles an. »Marlene und Ernest« verfolgt die Beziehung der beiden und ihre Lebensgeschichte von jener ersten Begegnung 1934 bis zu Hemingways Tod 1961. Dabei wirft der erst seit kurzem zugängliche Briefwechsel ein neues Licht auf die zärtliche Beziehung zwischen dem Dichter und der Diva. Ernest Hemingway und Marlene Dietrich, der Dichter und die Diva. Die beiden verband eine enge Freundschaft – oder waren sie doch ein Liebespaar? Marlene und Ernest lernten sich 1934 auf dem Ozeandampfer »Ile de France« kennen. Von da an sollte es lebenslang zwischen ihnen knistern. Sie sang für ihn im Pariser »Ritz« auf dem Rand seiner ... eBook ePUB 20.05.2012 eBooks>Sachbücher>Biografien & Erinnerungen>Geschichte, Insel Verlag, .201

Orellfuessli.ch
No. 32143645. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.47)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Marlene und Ernest - Hans-Peter Rodenberg
(*)
Hans-Peter Rodenberg:
Marlene und Ernest - Erstausgabe

2012, ISBN: 9783458756804

ID: 23720704

Eine Romanze, [ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB), eBooks, [PU: Insel Verlag]

lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Marlene und Ernest
(*)
Marlene und Ernest - neues Buch

ISBN: 9783458756804

ID: 19035973

Marlene und Ernest ab 8.99 EURO Eine Romanze Medien > Bücher, [PU: Insel, Berlin/Frankfurt am Main/Leipzig]

eBook.de
Nr. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Marlene und Ernest


EAN (ISBN-13): 9783458756804
ISBN (ISBN-10): 3458756809
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Insel Verlag
213 Seiten
Sprache: ger

Buch in der Datenbank seit 2012-01-29T19:32:06+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-08-05T18:20:23+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783458756804

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-458-75680-9, 978-3-458-75680-4


< zum Archiv...