. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783458191728 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 20,96 €, größter Preis: 29,95 €, Mittelwert: 23,32 €
Leben und Legende der heiligen Elisabeth. Nach Dietrich von Apolda. Aus dem Lateinischen und mit einem Nachwort von Rainer Kößling. Insel-Bücherei IB 1172. - Dietrich von Apolda.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dietrich von Apolda.:
Leben und Legende der heiligen Elisabeth. Nach Dietrich von Apolda. Aus dem Lateinischen und mit einem Nachwort von Rainer Kößling. Insel-Bücherei IB 1172. - signiertes Exemplar

2008, ISBN: 3458191720

Gebundene Ausgabe, ID: 17071319569

[EAN: 9783458191728], [SC: 5.5], [PU: Frankfurt am Main und Leipzig, Insel Verlag,], SIGNIERTE AUSGABE - RAINER KÖSSLING IB 1172 SIGNIERT SIGNED INSEL-BÜCHEREI, 126 (1) Seiten mit 14 Miniaturen der Handschrift von 1481. das Buch ungelesen und wie neu, auf dem Titel vom Übersetzer gewidmet und signiert. Rainer Kößling (* 28. September 1936 in Grimma) ist ein deutscher Altphilologe, Germanist und Übersetzer. Bis zu seiner Emeritierung 2001 war er Professor für Ältere deutsche und lateinische Literatur des Mittelalters und der frühen Neuzeit an der Universität Leipzig. Am 24. März 1481, aller Wahrscheinlichkeit nach im Klarissenkloster zu Freiburg im Breisgau, ist die Handschrift abgeschlossen worden, die hier erstmals in seiner Übersetzung vorgestellt wird. Sie zeigt in Bildern und erzählt in legendendurchwobenen Geschichten das Leben der mit 24 Jahren verstorbenen Landgräfin Elisabeth von Thüringen. Keine der heiligen Frauengestalten, Maria einmal ausgenommen, wird bis heute so verehrt wie sie. Den bemerkenswertesten Schmuck der Handschrift, die sich im Besitz des Deutschen Buch- und Schriftmuseums in Leipzig befindet, bilden die in unserer Ausgabe wiedergegebenen 14 Miniaturen von leuchtender Farbkraft und großem Liebreiz der Figuren und Szenerien. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 225 Sonderangebot: Dieser Verkäufer bietet Kunden einen exklusiven Rabatt von 30% auf sämtliche Preise. Alter Preis: 29,95 EUR 8°, gebundene Ausgabe, illustrierter Hardcover/Pappeinband mit eingedrucktem Rücken- u. Titelschild.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Bührnheims Literatursalon GmbH, Leipzig, SA, Germany [61668957] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 5.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leben und Legende der heiligen Elisabeth. Nach Dietrich von Apolda. Aus dem Lateinischen und mit einem Nachwort von Rainer Kößling. Insel-Bücherei IB 1172. - Dietrich von Apolda.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dietrich von Apolda.:
Leben und Legende der heiligen Elisabeth. Nach Dietrich von Apolda. Aus dem Lateinischen und mit einem Nachwort von Rainer Kößling. Insel-Bücherei IB 1172. - signiertes Exemplar

2008, ISBN: 3458191720

Gebundene Ausgabe, ID: 17071319569

[EAN: 9783458191728], [PU: Frankfurt am Main und Leipzig, Insel Verlag,], SIGNIERTE AUSGABE - RAINER KÖSSLING IB 1172 SIGNIERT SIGNED INSEL-BÜCHEREI, 126 (1) Seiten mit 14 Miniaturen der Handschrift von 1481. das Buch ungelesen und wie neu, auf dem Titel vom Übersetzer gewidmet und signiert. Rainer Kößling (* 28. September 1936 in Grimma) ist ein deutscher Altphilologe, Germanist und Übersetzer. Bis zu seiner Emeritierung 2001 war er Professor für Ältere deutsche und lateinische Literatur des Mittelalters und der frühen Neuzeit an der Universität Leipzig. Am 24. März 1481, aller Wahrscheinlichkeit nach im Klarissenkloster zu Freiburg im Breisgau, ist die Handschrift abgeschlossen worden, die hier erstmals in seiner Übersetzung vorgestellt wird. Sie zeigt in Bildern und erzählt in legendendurchwobenen Geschichten das Leben der mit 24 Jahren verstorbenen Landgräfin Elisabeth von Thüringen. Keine der heiligen Frauengestalten, Maria einmal ausgenommen, wird bis heute so verehrt wie sie. Den bemerkenswertesten Schmuck der Handschrift, die sich im Besitz des Deutschen Buch- und Schriftmuseums in Leipzig befindet, bilden die in unserer Ausgabe wiedergegebenen 14 Miniaturen von leuchtender Farbkraft und großem Liebreiz der Figuren und Szenerien. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 225 Sonderangebot: Dieser Verkäufer bietet Kunden einen exklusiven Rabatt von 30% auf sämtliche Preise. Alter Preis: 29,95 EUR 8°, gebundene Ausgabe, illustrierter Hardcover/Pappeinband mit eingedrucktem Rücken- u. Titelschild.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Bührnheims Literatursalon GmbH, Leipzig, SA, Germany [61668957] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 5.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leben und Legende der heiligen Elisabeth. Nach Dietrich von Apolda. Aus dem Lateinischen und mit einem Nachwort von Rainer Kößling. Insel-Bücherei IB 1172. - Dietrich von Apolda.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dietrich von Apolda.:
Leben und Legende der heiligen Elisabeth. Nach Dietrich von Apolda. Aus dem Lateinischen und mit einem Nachwort von Rainer Kößling. Insel-Bücherei IB 1172. - signiertes Exemplar

2008, ISBN: 3458191720

Gebundene Ausgabe, ID: 17071319575

[EAN: 9783458191728], [SC: 5.5], [PU: Frankfurt am Main und Leipzig, Insel Verlag,], WIDMUNGSEXEMPLAR - RAINER KÖSSLING IB 1172 SIGNIERT SIGNED INSEL-BÜCHEREI, 126 (1) Seiten mit 14 Miniaturen der Handschrift von 1481. das Buch ungelesen und wie neu, auf dem Titel vom Übersetzer persönlich gewidmet und signiert. Rainer Kößling (* 28. September 1936 in Grimma) ist ein deutscher Altphilologe, Germanist und Übersetzer. Bis zu seiner Emeritierung 2001 war er Professor für Ältere deutsche und lateinische Literatur des Mittelalters und der frühen Neuzeit an der Universität Leipzig. Am 24. März 1481, aller Wahrscheinlichkeit nach im Klarissenkloster zu Freiburg im Breisgau, ist die Handschrift abgeschlossen worden, die hier erstmals in seiner Übersetzung vorgestellt wird. Sie zeigt in Bildern und erzählt in legendendurchwobenen Geschichten das Leben der mit 24 Jahren verstorbenen Landgräfin Elisabeth von Thüringen. Keine der heiligen Frauengestalten, Maria einmal ausgenommen, wird bis heute so verehrt wie sie. Den bemerkenswertesten Schmuck der Handschrift, die sich im Besitz des Deutschen Buch- und Schriftmuseums in Leipzig befindet, bilden die in unserer Ausgabe wiedergegebenen 14 Miniaturen von leuchtender Farbkraft und großem Liebreiz der Figuren und Szenerien. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 225 Sonderangebot: Dieser Verkäufer bietet Kunden einen exklusiven Rabatt von 30% auf sämtliche Preise. Alter Preis: 31,95 EUR 8°, gebundene Ausgabe, illustrierter Pappband

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Bührnheims Literatursalon GmbH, Leipzig, SA, Germany [61668957] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 5.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leben und Legende der heiligen Elisabeth. Nach Dietrich von Apolda. Aus dem Lateinischen und mit einem Nachwort von Rainer Kößling. Insel-Bücherei IB 1172. - Dietrich von Apolda.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dietrich von Apolda.:
Leben und Legende der heiligen Elisabeth. Nach Dietrich von Apolda. Aus dem Lateinischen und mit einem Nachwort von Rainer Kößling. Insel-Bücherei IB 1172. - signiertes Exemplar

2008, ISBN: 3458191720

Gebundene Ausgabe, ID: 17071319575

[EAN: 9783458191728], [PU: Frankfurt am Main und Leipzig, Insel Verlag,], WIDMUNGSEXEMPLAR - RAINER KÖSSLING IB 1172 SIGNIERT SIGNED INSEL-BÜCHEREI, 126 (1) Seiten mit 14 Miniaturen der Handschrift von 1481. das Buch ungelesen und wie neu, auf dem Titel vom Übersetzer persönlich gewidmet und signiert. Rainer Kößling (* 28. September 1936 in Grimma) ist ein deutscher Altphilologe, Germanist und Übersetzer. Bis zu seiner Emeritierung 2001 war er Professor für Ältere deutsche und lateinische Literatur des Mittelalters und der frühen Neuzeit an der Universität Leipzig. Am 24. März 1481, aller Wahrscheinlichkeit nach im Klarissenkloster zu Freiburg im Breisgau, ist die Handschrift abgeschlossen worden, die hier erstmals in seiner Übersetzung vorgestellt wird. Sie zeigt in Bildern und erzählt in legendendurchwobenen Geschichten das Leben der mit 24 Jahren verstorbenen Landgräfin Elisabeth von Thüringen. Keine der heiligen Frauengestalten, Maria einmal ausgenommen, wird bis heute so verehrt wie sie. Den bemerkenswertesten Schmuck der Handschrift, die sich im Besitz des Deutschen Buch- und Schriftmuseums in Leipzig befindet, bilden die in unserer Ausgabe wiedergegebenen 14 Miniaturen von leuchtender Farbkraft und großem Liebreiz der Figuren und Szenerien. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 225 Sonderangebot: Dieser Verkäufer bietet Kunden einen exklusiven Rabatt von 30% auf sämtliche Preise. Alter Preis: 31,95 EUR 8°, gebundene Ausgabe, illustrierter Pappband

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Bührnheims Literatursalon GmbH, Leipzig, SA, Germany [61668957] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 5.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leben und Legende der heiligen Elisabeth. Nach Dietrich von Apolda. Aus dem Lateinischen und mit einem Nachwort von Rainer Kößling. Insel-Bücherei IB 1172. - Signierte Ausgabe - Rainer Kößling - IB 1172 - Dietrich von Apolda.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Signierte Ausgabe - Rainer Kößling - IB 1172 - Dietrich von Apolda.:
Leben und Legende der heiligen Elisabeth. Nach Dietrich von Apolda. Aus dem Lateinischen und mit einem Nachwort von Rainer Kößling. Insel-Bücherei IB 1172. - signiertes Exemplar

2008, ISBN: 9783458191728

Gebundene Ausgabe

[PU: Frankfurt am Main und Leipzig, Insel Verlag], 126 (1) Seiten mit 14 Miniaturen der Handschrift von 1481. 8, gebundene Ausgabe, illustrierter Hardcover/Pappeinband mit eingedrucktem Rücken- u. Titelschild. das Buch ungelesen und wie neu, auf dem Titel vom Übersetzer gewidmet und signiert. Rainer Kößling (* 28. September 1936 in Grimma) ist ein deutscher Altphilologe, Germanist und Übersetzer. Bis zu seiner Emeritierung 2001 war er Professor für Ältere deutsche und lateinische Literatur des Mittelalters und der frühen Neuzeit an der Universität Leipzig. Am 24. März 1481, aller Wahrscheinlichkeit nach im Klarissenkloster zu Freiburg im Breisgau, ist die Handschrift abgeschlossen worden, die hier erstmals in seiner Übersetzung vorgestellt wird. Sie zeigt in Bildern und erzählt in legendendurchwobenen Geschichten das Leben der mit 24 Jahren verstorbenen Landgräfin Elisabeth von Thüringen. Keine der heiligen Frauengestalten, Maria einmal ausgenommen, wird bis heute so verehrt wie sie. Den bemerkenswertesten Schmuck der Handschrift, die sich im Besitz des Deutschen Buch- und Schriftmuseums in Leipzig befindet, bilden die in unserer Ausgabe wiedergegebenen 14 Miniaturen von leuchtender Farbkraft und großem Liebreiz der Figuren und Szenerien., [SC: 1.65], gewerbliches Angebot, [GW: 225g], 6. Auflage

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Bührnheims Literatursalon GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.65)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Leben und Legende der heiligen Elisabeth
Autor:

Dietrich von Apolda

Titel:

Leben und Legende der heiligen Elisabeth

ISBN-Nummer:

AM MONTE BALDO Stattlich und dominant überragt das Bergmassiv das Ostufer des ¿Lago di Garda¿. Abseits der touristischen Seiten mit Seilbahn und Sonnenterrassen entdeckt die Film-Dokumentation die ursprüngliche Natur der Monte Baldo-Gebirgskette, die sich zwischen Etschtal und Gardasee schiebt. Dazu zählt der Zirbenwald von Augusto Ghirelli ebenso wie der weiße Affodill, das Bergdorf Campo, Almbauern und Schäfer. Vom ¿Telegrafo¿ schweift der Blick bis zu den Dolomiten. VOM GARDA- ZUM ISEOSEE Zwischen dem vielbesuchten Gardasee und dem abgelegenen Iseosee spannten sich Stille und Einsamkeit über die Gipfel und tief eingeschnittenen ¿Valvestino¿. Kleine Bergdörfer sterben aus. Dagegen lebt Bagolino bestens vom geschätzten Bergkäse ¿Bagoss¿. Der Montisola überragt die große Insel inmitten des Iseosees. Auf seiner Spitze: die Wallfahrtskirche der Madonna della Ceriola.

Detailangaben zum Buch - Leben und Legende der heiligen Elisabeth


EAN (ISBN-13): 9783458191728
ISBN (ISBN-10): 3458191720
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Insel Verlag GmbH
128 Seiten
Gewicht: 0,217 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 12:54:10
Buch zuletzt gefunden am 16.05.2017 21:21:17
ISBN/EAN: 9783458191728

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-458-19172-0, 978-3-458-19172-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher