Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783428528523 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 76,00, größter Preis: € 76,00, Mittelwert: € 76,00
Krise, Reformen - und Finanzen. - Preußen vor und nach der Katastrophe von 1806. - Jürgen Kloosterhuis, Wolfgang Neugebauer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jürgen Kloosterhuis, Wolfgang Neugebauer:
Krise, Reformen - und Finanzen. - Preußen vor und nach der Katastrophe von 1806. - neues Buch

ISBN: 9783428528523

ID: 483602

Die Beiträge dieses Bandes, hervorgegangen aus einer wissenschaftlichen Konferenz der Preußischen Historischen Kommission und des Geheimen Staatsarchivs Preußischer Kulturbesitz, beleuchten von verschiedenen methodischen und thematischen Ansätzen her die Bedeutung staatlicher Finanzen in der Umbruchphase um 1800. Nach der Niederlage Preußens im Kampf gegen das napoleonische Frankreich hatte dieser Staat in Folge des Tilsiter Friedens hohe Tributzahlungen zu leisten, und dies aus einem dramatisch reduzierten Staatsgebiet, das monatelang als Durchmarsch- und Schlachtenraum ganz unmittelbar gelitten hatte. Der Problemdruck der Staatsfinanzen war - das hat die Forschung seit langem erkannt - ein wichtiger Impuls für die Modernisierungsbestrebungen von Staat und Gesellschaft im Preußen von vom Stein bis in die Jahre des Staatskanzlers Hardenberg.Die Autoren und Autorinnen betten die preußische Staats- und Finanzgeschichte um 1806 in einen weiteren chronologischen und sachlichen Rahmen ein. Nach Rückgriffen auf Langzeitentwicklungen seit dem 17. Jahrhundert werden finanzgeschichtlich relevante Entwicklungen in Preußen mit außerpreußischen Parallelen konfrontiert. Beiträge zur Entwicklung in Schwedisch-Pommern, in Westfalen, in den napoleonischen Modellstaaten, in Österreich und in Süddeutschland erweitern und ergänzen die preußische Perspektive. Die Staatsfinanzen, das Staatsschuldenwesen und die damit unmittelbar verbundene Frage nach der politischen Partizipation der Stände und Untertanen stellen einen wesentlichen Fragenkreis im Sinne einer Verknüpfung der Finanzpolitik mit der Verfassungsfrage dar.Unter Einbeziehung der reichen staatlichen und ständischen Archivüberlieferung wird mit diesem Band ein Beitrag zu einer vergleichenden Finanzgeschichte der Sattelzeit geleistet. Eine solche Geschichte müsste für den preußischen Fall noch Anschluß gewinnen an eine moderne Forschungsentwicklung dieses Themenfeldes, wie sie etwa für die süddeutschen Reformstaaten des frühen 19. Jahrhunderts in letzter Zeit beachtliche Fortschritte erreicht hat.[PU:Duncker & Humblot GmbH], [PU: Duncker & Humblot, Berlin]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3428528522_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Krise, Reformen - und Finanzen. - Preußen vor und nach der Katastrophe von 1806. - Jürgen Kloosterhuis, Wolfgang Neugebauer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jürgen Kloosterhuis, Wolfgang Neugebauer:
Krise, Reformen - und Finanzen. - Preußen vor und nach der Katastrophe von 1806. - neues Buch

ISBN: 9783428528523

ID: 483602

Die Beiträge dieses Bandes, hervorgegangen aus einer wissenschaftlichen Konferenz der Preußischen Historischen Kommission und des Geheimen Staatsarchivs Preußischer Kulturbesitz, beleuchten von verschiedenen methodischen und thematischen Ansätzen her die Bedeutung staatlicher Finanzen in der Umbruchphase um 1800. Nach der Niederlage Preußens im Kampf gegen das napoleonische Frankreich hatte dieser Staat in Folge des Tilsiter Friedens hohe Tributzahlungen zu leisten, und dies aus einem dramatisch reduzierten Staatsgebiet, das monatelang als Durchmarsch- und Schlachtenraum ganz unmittelbar gelitten hatte. Der Problemdruck der Staatsfinanzen war - das hat die Forschung seit langem erkannt - ein wichtiger Impuls für die Modernisierungsbestrebungen von Staat und Gesellschaft im Preußen von vom Stein bis in die Jahre des Staatskanzlers Hardenberg.Die Autoren und Autorinnen betten die preußische Staats- und Finanzgeschichte um 1806 in einen weiteren chronologischen und sachlichen Rahmen ein. Nach Rückgriffen auf Langzeitentwicklungen seit dem 17. Jahrhundert werden finanzgeschichtlich relevante Entwicklungen in Preußen mit außerpreußischen Parallelen konfrontiert. Beiträge zur Entwicklung in Schwedisch-Pommern, in Westfalen, in den napoleonischen Modellstaaten, in Österreich und in Süddeutschland erweitern und ergänzen die preußische Perspektive. Die Staatsfinanzen, das Staatsschuldenwesen und die damit unmittelbar verbundene Frage nach der politischen Partizipation der Stände und Untertanen stellen einen wesentlichen Fragenkreis im Sinne einer Verknüpfung der Finanzpolitik mit der Verfassungsfrage dar.Unter Einbeziehung der reichen staatlichen und ständischen Archivüberlieferung wird mit diesem Band ein Beitrag zu einer vergleichenden Finanzgeschichte der Sattelzeit geleistet. Eine solche Geschichte müsste für den preußischen Fall noch Anschluß gewinnen an eine moderne Forschungsentwicklung dieses Themenfeldes, wie sie etwa für die süddeutschen Reformstaaten des frühen 19. Jahrhunderts in letzter Zeit beachtliche Fortschritte erreicht hat., [PU: Duncker & Humblot, Berlin]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3428528522_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb Österreichs (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Krise, Reformen - und Finanzen. Preußen vor und nach der Katastrophe von 1806. E-Book (PDF-Datei) Tab.; 346 S. (BH FBPG 9) - Kloosterhuis, Jürgen und Wolfgang Neugebauer (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kloosterhuis, Jürgen und Wolfgang Neugebauer (Hrsg.):
Krise, Reformen - und Finanzen. Preußen vor und nach der Katastrophe von 1806. E-Book (PDF-Datei) Tab.; 346 S. (BH FBPG 9) - gebrauchtes Buch

1806, ISBN: 9783428528523

ID: 7405938844

Duncker & Humblot, 2008. PDF-Datei Finanzgeschichte; Partizipationsforschung; Preußen ***ACHTUNG: E-Book Version - PLEASE NOTE: This is the eBook version*** Inhalt: Einleitung: W. Neugebauer, Zur Einführung. Probleme der älteren Finanzgeschichte am Beispiel Preußens - J. Kloosterhuis, Krise, Reformen - und Finanzen. Preußen vor und nach der Katastrophe von 1806. Zur Eröffnung der Tagung der Preußischen Historischen Kommission und des Geheimen Staatsarchivs Preußischer Kulturbesitz vom 6. bis 8. Oktober 2006 - Ausgangsposition: H.-C. Kraus, Der nervus rerum in Publizistik und Wissenschaft. Staatsfinanzen im kameralistischen und staatswissenschaftlichen Diskurs in Preußen um 1800 - K. H. Kaufhold, Statistik und brandenburgisch-preußischer Staat, 1650-1850. Organisation und Entwicklung - P. Baumgart, Preußische Außenpolitik vor 1806 und ihre finanziellen Dimensionen - Preußen um 1800: W. Neugebauer, Finanzprobleme und landständische Politik nach dem preußischen Zusammenbruch von 1806/07 - R. Zilch, Staatsfinanzen und Bildungsreform. Formen der staatlichen Finanzierung des Bildungswesens 1797 bis 1819 - M. Winter, Ein märkischer Andreas Hofer? Die Auseinandersetzungen um die provisorische Verteilung der Kriegslasten der Stadt Berlin im Jahr 1809 - Parallelen und Kontrapunkte: H.-J. Behr, Ritterschaftlicher Adel und öffentliches Finanzwesen in Westfalen um 1800: Landstände, Landtage, Steuern - W. Buchholz, Se. Königl. Majestät [.] Vorsorge für die Aufhelfung des Ackerbaus [und für] eine ISBN 9783428528523, [PU: Duncker & Humblot, Berlin]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Speyer & Peters GmbH, Berlin, D, Germany [51215482] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Krise, Reformen - und Finanzen. - Jürgen Kloosterhuis; Wolfgang Neugebauer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jürgen Kloosterhuis; Wolfgang Neugebauer:
Krise, Reformen - und Finanzen. - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783428528523

ID: 26115562

Preußen vor und nach der Katastrophe von 1806., [ED: 1], eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Duncker & Humblot]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Krise, Reformen - und Finanzen. - Jürgen Kloosterhuis;  Wolfgang Neugebauer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jürgen Kloosterhuis; Wolfgang Neugebauer:
Krise, Reformen - und Finanzen. - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783428528523

ID: 26115562

Preußen vor und nach der Katastrophe von 1806., [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Duncker & Humblot GmbH]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Sofort lieferbar als Download, , versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Krise, Reformen - und Finanzen.


EAN (ISBN-13): 9783428528523
ISBN (ISBN-10): 3428528522
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Duncker & Humblot GmbH

Buch in der Datenbank seit 16.05.2007 14:19:54
Buch zuletzt gefunden am 11.09.2018 09:14:54
ISBN/EAN: 9783428528523

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-428-52852-2, 978-3-428-52852-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher