- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 43,00, größter Preis: € 111,84, Mittelwert: € 71,77
1
Innovation, Recht und öffentliche Kommunikation. Innovation und Recht IV. - Eifert, Martin und Wolfgang Hoffmann-Riem (Hrsg.)
Bestellen
bei buchfreund.de
€ 48,00
Versand: € 4,501
Bestellengesponserter Link
Eifert, Martin und Wolfgang Hoffmann-Riem (Hrsg.):

Innovation, Recht und öffentliche Kommunikation. Innovation und Recht IV. - gebrauchtes Buch

2011, ISBN: 9783428135240

323 S., Tab., Abb. Originalbroschur. Strich auf Fußschnitt, sonst ein tadelloses Exemplar. - "Innovation, Recht und Öffentliche Kommunikation" bildet den letzten Band des Projekts "Innova… Mehr…

Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 4.50) Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
2
Innovation, Recht und öffentliche Kommunikation. Innovation und Recht IV. - Eifert, Martin und Wolfgang Hoffmann-Riem (Hrsg.)
Bestellen
bei antiquariat.de
€ 43,00
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link

Eifert, Martin und Wolfgang Hoffmann-Riem (Hrsg.):

Innovation, Recht und öffentliche Kommunikation. Innovation und Recht IV. - gebrauchtes Buch

2011, ISBN: 9783428135240

Berlin, Duncker & Humblot, 323 S., Tab., Abb. Originalbroschur. Strich auf Fußschnitt, sonst ein tadelloses Exemplar. - "Innovation, Recht und Öffentliche Kommunikation" bildet den letzte… Mehr…

Versandkosten: EUR 3.00 Fundus-Online GbR
3
Innovation, Recht und öffentliche Kommunikation.
Bestellen
bei Orellfuessli.ch
CHF 108,00
(ca. € 111,84)
Versand: € 18,641
Bestellengesponserter Link
Innovation, Recht und öffentliche Kommunikation. - Taschenbuch

ISBN: 9783428135240

"Innovation, Recht und Öffentliche Kommunikation" bildet den letzten Band des Projekts "Innovation und Recht". Das Projekt diente einer systematischen, trans- und interdisziplinär geöffne… Mehr…

Nr. A1016914154. Versandkosten:Lieferzeiten außerhalb der Schweiz 3 bis 21 Werktage, , in stock, zzgl. Versandkosten. (EUR 18.64)
4
Innovation, Recht und öffentliche Kommunikation.: Innovation und Recht IV.
Bestellen
bei amazon.de
€ 78,00
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link
Innovation, Recht und öffentliche Kommunikation.: Innovation und Recht IV. - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783428135240

Taschenbuch

Duncker & Humblot, Taschenbuch, Auflage: 1, 323 Seiten, Publiziert: 2011-02-14T00:00:01Z, Produktgruppe: Buch, Hersteller-Nr.: 32773791, 0.97 kg, Handels-, Gesellschafts- & Wirtschaftsrec… Mehr…

Versandkosten:Auf Lager. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00) duncker-und-humblot
5
Innovation, Recht und öffentliche Kommunikation. - Martin Eifert; Wolfgang Hoffmann-Riem
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 78,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Martin Eifert; Wolfgang Hoffmann-Riem:
Innovation, Recht und öffentliche Kommunikation. - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783428135240

Taschenbuch

Innovation und Recht IV. Buch, Softcover, [PU: Duncker & Humblot], [ED: 1], Duncker & Humblot, 2011

Versandkosten:Versand in 10-14 Tagen. (EUR 0.00)

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Innovation, Recht und öffentliche Kommunikation.

"Innovation, Recht und Öffentliche Kommunikation" bildet den letzten Band des Projekts "Innovation und Recht". Das Projekt diente einer systematischen, trans- und interdisziplinär geöffneten Untersuchung des bestehenden Rechts hinsichtlich seiner förderlichen oder hemmenden Einflüsse auf Innovationsprozesse und zeigte Ansatzpunkte für seine Weiterentwicklung auf. Die ersten drei Bände behandelten übergreifende Fragen vor allem technologischer und Produktinnovationen querschnittsartig sowie exemplarisch in Referenzgebieten: "Innovation und Geistiges Eigentum" (Bd. 1), "Innovationsfördernde Regulierung" (Bd. 2) und "Innovationsverantwortung" (Bd. 3). Dieser Band wendet sich mit der öffentlichen Kommunikation einem Sachbereich zu, der gegenwärtig in besonderem Maße durch komplexe, meist internet-getriebene Innovationsprozesse geprägt ist. Es geht um ein Wechselspiel aus technischen und sozialen Innovationen sowie deren kulturelle Einbettung, die auch einer rechtlichen Umhegung bedürfen und dem Recht erhebliche Anpassungsleistungen abfordern. Nach einer Einführung werden im Anschluss an die vorherigen Bände zunächst der Rechtsgüterschutz durch technologische Innovationen für die Bereiche Jugend- und Datenschutz sowie die Provider-Haftung untersucht. Im zweiten Teil rücken die Diensteinnovationen im Sinne technischer und inhaltlicher Ausdifferenzierung und ihre angemessene rechtliche Erfassung in den Vordergrund. Die an den Beispielen der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten und der Filmförderung erörterten Möglichkeiten und Grenzen der Generierung innovativer Inhalte durch akteursbezogene bzw. akteursübergreifende Regulierung im dritten Teil bildet den Übergang zur Behandlung von sozialen Innovationen und ihrer rechtlichen Umhegung im vierten Teil. Netz-Communities, Wikipedia, Online-Wahlkampf, Bewertungsplattformen und virtuelle Welten bilden die hier in den Blick genommenen Innovationen. Ein Rückblick auf das Projekt insgesamt schließt den Band und die Buchreihe ab.

Detailangaben zum Buch - Innovation, Recht und öffentliche Kommunikation.


EAN (ISBN-13): 9783428135240
ISBN (ISBN-10): 3428135245
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Duncker & Humblot
321 Seiten
Gewicht: 0,438 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-09-09T03:23:07+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-09-15T20:49:14+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783428135240

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-428-13524-5, 978-3-428-13524-0


Daten vom Verlag:

Autor/in: Martin Eifert
Titel: Innovation, Recht und öffentliche Kommunikation. - Innovation und Recht IV.
Verlag: Duncker & Humblot
323 Seiten
Erscheinungsjahr: 2011-02-14
Berlin; DE
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,440 kg
Sprache: Deutsch
92,50 € (DE)

BC; Hardcover, Softcover / Recht/Öffentliches Recht, Verwaltungsrecht, Verfassungsprozessrecht; Gesellschafts-, Handels- und Wettbewerbsrecht, allgemein; Verstehen; Recht; Innovation; Internet; Rechtliche Innovationsforschung; Rabattgruppe Bücher; Verwaltungsrecht und Verwaltungspraxis; Deutschland; ED; E107; SA; BC

Inhalt: W. Hoffmann-Riem, Innovation, Recht und öffentliche Kommunikation; zur Einführung - Teil I - Rechtsgüterschutz durch technologische Innovation: M. Erdemir, Technischer Jugendmedienschutz als Irrweg netzbezogenen Jugendschutzes? - A. Roßnagel, Das Gebot der Datenvermeidung und -sparsamkeit als Ansatz wirksamen technikbasierten Persönlichkeitsschutzes? - G. Spindler, Rechtliche Verantwortlichkeit nach Maßgabe technischer Kontrollmöglichkeiten? Das Beispiel der Verantwortlichkeit von Internet-Providern - Teil II - Diensteinnovationen und die Veränderungen regulatorischer Anknüpfungspunkte: B. Holznagel, Recht der Mediendienste auf der Suche nach operationalisierbaren Kriterien kohärenter Ausdifferenzierung - T. Hoeren, Innovationsverantwortung und Haftung im Internet - Teil III - Generierung innovativer Inhalte: B. Thomaß, Akteursbezogene Stimulierung innovativer Angebote im öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Die Bedeutung von Redaktionen und Rundfunkräten - T. Vesting, Akteurübergreifende Quersubventionierung innovativer Angebote. Das Beispiel der Filmförderung - Teil IV - Soziale Innovationen und ihre rechtliche Umhegung: M. Schuler-Harms, Netz-Communities als Grundlage sozialer Innovationen und die Aufgabe des Rechts - R. Luethi / M. Osterloh, Wikipedia: Ein neues Produktionsmodell und seine rechtlichen Hürden - C. Bieber, Wahlkampf als Onlinespiel? Die Piratenpartei als Innovationsträgerin im Bundestagswahlkampf 2009 - M. Eifert, Innovationsverantwortung im Netz. Die rechtliche Konturierung angemessener Verhaltensstandards im Internet - W. Schulz, Virtuelle Welten als Innovationsräume. Am Beispiel von Rechtsfragen der Repräsentation - Teil V - Rückblick: W. Hoffmann-Riem, Rückblick auf das Projekt "Recht und Innovation"

< zum Archiv...