- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 28,00, größter Preis: € 67,12, Mittelwert: € 42,58
1
Die Eskalation des Zweiten Weltkriegs von 1940 bis zum Unternehmen Barbarossa 1941. - Stefan Scheil
Bestellen
bei Orellfuessli.ch
CHF 65,90
(ca. € 67,12)
Versand: € 18,331
Bestellengesponserter Link
Stefan Scheil:

Die Eskalation des Zweiten Weltkriegs von 1940 bis zum Unternehmen Barbarossa 1941. - Taschenbuch

ISBN: 9783428133772

Vor fast siebzig Jahren begann im Sommer 1941 das Unternehmen Barbarossa, der deutsche Angriff auf die Sowjetunion. Stefan Scheil zeichnet in seiner Studie über die Eskalation des Zweiten… Mehr…

Nr. A1016400918. Versandkosten:Lieferzeiten außerhalb der Schweiz 3 bis 21 Werktage, , in stock, zzgl. Versandkosten. (EUR 18.33)
2
Die Eskalation des Zweiten Weltkriegs von 1940 bis zum Unternehmen Barbarossa 1941 - Stefan Scheil
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 44,90
Versand: € 2,901
Bestellengesponserter Link

Stefan Scheil:

Die Eskalation des Zweiten Weltkriegs von 1940 bis zum Unternehmen Barbarossa 1941 - Taschenbuch

2011, ISBN: 3428133773

[EAN: 9783428133772], Neubuch, [PU: Duncker & Humblot Gmbh Feb 2011], WELTKRIEG / ZWEITER WELTKRIEG; 1939/45; ZWANZIGSTES JAHRHUNDERT; PRÄVENTIVKRIEG, Neuware -Vor fast siebzig Jahren beg… Mehr…

NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.90 Wegmann1855, Zwiesel, Germany [84786973] [Rating: 5 (von 5)]
3
Die Eskalation des Zweiten Weltkriegs von 1940 bis zum Unternehmen Barbarossa 1941.
Bestellen
bei Thalia.de
€ 44,90
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Die Eskalation des Zweiten Weltkriegs von 1940 bis zum Unternehmen Barbarossa 1941. - neues Buch

ISBN: 9783428133772

Vor fast siebzig Jahren begann im Sommer 1941 das Unternehmen Barbarossa, der deutsche Angriff auf die Sowjetunion. Stefan Scheil zeichnet in seiner Studie über die Eskalation des Zweiten… Mehr…

Nr. A1016400918. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
4
Die Eskalation des Zweiten Weltkriegs von 1940 bis zum Unternehmen Barbarossa 1941. - Scheil, Stefan
Bestellen
bei booklooker.de
€ 28,00
Versand: € 2,501
Bestellengesponserter Link
Scheil, Stefan:
Die Eskalation des Zweiten Weltkriegs von 1940 bis zum Unternehmen Barbarossa 1941. - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783428133772

[PU: Duncker & Humblot, Berlin], 2. Aufl., 478 S., OKart. (Zeitgeschichtliche Forschungen 41). Leichte äussere Lagerspuren, gut erhaltenes Taschenbuch. 69, DE, [SC: 2.50], gewerbliches An… Mehr…

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.50) Antiquariat Uwe Berg
5
Die Eskalation des Zweiten Weltkriegs von 1940 bis zum Unternehmen Barbarossa 1941. - Scheil, Stefan,
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 28,00
Versand: € 2,501
Bestellengesponserter Link
Scheil, Stefan,:
Die Eskalation des Zweiten Weltkriegs von 1940 bis zum Unternehmen Barbarossa 1941. - Taschenbuch

2011, ISBN: 3428133773

[EAN: 9783428133772], [PU: Duncker & Humblot, Berlin], 2. Aufl., 478 S., OKart. (Zeitgeschichtliche Forschungen 41). Leichte äussere Lagerspuren, gut erhaltenes Taschenbuch. 69 Sprache: D… Mehr…

Versandkosten: EUR 2.50 Antiquariat Uwe Berg, Toppenstedt, Germany [55463561] [Rating: 5 (von 5)]

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Die Eskalation des Zweiten Weltkriegs von 1940 bis zum Unternehmen Barbarossa 1941.

Vor fast siebzig Jahren begann im Sommer 1941 das Unternehmen Barbarossa, der deutsche Angriff auf die Sowjetunion. Stefan Scheil zeichnet in seiner Studie über die Eskalation des Zweiten Weltkriegs die internationale Politik im Jahr vor diesem Angriff und seine Ursachen nach. Die britische, deutsche, amerikanische und sowjetische Kriegspolitik und ihre jeweils zugrunde liegenden Interessen stehen im Mittelpunkt seiner Darstellung. Der Autor zeigt detailliert auf, wie sehr sich die Bedrohungsszenarien und Ziele der damals aktuellen und potentiellen Kriegsparteien auf verschiedenen Schauplätzen gegenseitig beeinflussten und zur Eskalation des Krieges führten, so etwa auf dem Balkan. Er geht auf die sowjetischen Angriffspläne der Jahre 1940/41 ein und weist anhand von Archivmaterial nach, daß die deutsche Entscheidung für den Angriff auf die UdSSR durch die sowjetische Angriffsdrohung wesentlich mit verursacht wurde.

Detailangaben zum Buch - Die Eskalation des Zweiten Weltkriegs von 1940 bis zum Unternehmen Barbarossa 1941.


EAN (ISBN-13): 9783428133772
ISBN (ISBN-10): 3428133773
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Duncker & Humblot
478 Seiten
Gewicht: 0,634 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2008-06-09T04:33:31+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-11-25T23:26:05+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783428133772

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-428-13377-3, 978-3-428-13377-2


Daten vom Verlag:

Autor/in: Stefan Scheil
Titel: Zeitgeschichtliche Forschungen; Die Eskalation des Zweiten Weltkriegs von 1940 bis zum Unternehmen Barbarossa 1941.
Verlag: Duncker & Humblot
478 Seiten
Erscheinungsjahr: 2011-02-14
Berlin; DE
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,635 kg
Sprache: Deutsch
44,90 € (DE)
46,20 € (AT)
Available
Abb.; 478 S.

BC; Hardcover, Softcover / Geschichte/20. Jahrhundert (bis 1945); Militärgeschichte; Verstehen; Geschichte Deutschlands; Präventivkrieg; Unternehmen Barbarossa; Zweiter Weltkrieg; Rabattgruppe Bücher; Auseinandersetzen; ED; E107; BC

Inhaltsübersicht: I. Nürnberger Nachspiele: Am Ende war Barbarossa - Das Spiel mit der Macht - II. Europa in Brand stecken: Winston Churchills Strategie - Deutschlands Hauptaufgabe - III. Kriegsperspektiven: Die irrelevante Größe - Der italienische Angriff auf Griechenland - Deutschland: Wie löst man die Hauptaufgabe? - Die List der Besiegten - Die Vordertür zur Hegemonie. Amerikanische Vorstellungen über eine europäische Friedensordnung - Die alliierte Strategie der Kriegsausweitung auf dem Balkan - IV. Die Sowjetunion als Eisbrecher der Weltpolitik: Stalins Rede vom 5. Mai 1941 und sein Regierungsantritt - Mutmaßungen über TASS - "Sommermanöver". Sowjetische Angriffsvorbereitungen nach Stalins Regierungsübernahme - War Stalin uninformiert? - V. Friedensfühler: Der Literat als Premier - Die Weißauer-Mission - VI. Der deutsche Angriff auf die UdSSR und das Völkerrecht: Propaganda und Tatsachen - Völkerrecht als Teil von Machtpolitik - Gab es einen Begründungsversuch für den Angriff? - jus ad bellum. Das Recht zum Krieg und der deutsche Angriff - Die Gültigkeit des Nichtangriffspakts und des Geheimprotokolls - Kriegsspiele - Der Shukov-Plan und seine Vorläufer - VII. Falls die Rote Armee einmal nach Deutschland kommt ...: Die sowjetische Rüstung 1939-1941 - Vladimir Semjonov und die sowjetischen Angriffsvorbereitungen - Der Hitler-Molotov-Gipfel - VIII. Die Morgendämmerung des Vernichtungskriegs: "A genocide, sponsored by Great Britain" - Ein Hungerplan gegen die Bevölkerung der UdSSR? - Ausrottungsphantasien - IX. Annäherungen: "Rußland hängt wie eine drohende Wolke am Horizont". Die unmittelbaren Folgen des Molotov-Gipfels und die Beitrittswelle zum Dreimächtepakt - Exkurs: Das Land anderer Leute. Über imperialistische Möglichkeiten in Kriegszeiten - X. Hegemonie oder Untergang - XI. Die letzten Wochen - Nachwort zur Zweiten Auflage - Auswahlbibliographie - Anhang: Ereignisse 1940/41 - Sach- und Personenindex

< zum Archiv...