Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783428133239 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 72,00, größter Preis: € 72,00, Mittelwert: € 72,00
...
Societas sive communio - Simon Blath
(*)
Simon Blath:
Societas sive communio - neues Buch

ISBN: 9783428133239

ID: 1009490072

Das gesellschaftsrechtliche Interesse des Rechtshistorikers galt bisher hauptsächlich der Gesellschaft auf dem Weg zur Rechtsfähigkeit, d.h. der Entwicklung der Gesamthand und der Theorie der juristischen Person. Mehr oder weniger vorausgesetzt wurde dabei der Begriff des schuldrechtlichen Gesellschaftsvertrags. Es ist der vom Gesetzgeber für romanistisch gehaltene Begriff des 705 BGB, die Verbindung mehrerer zu einem gemeinsamen Zweck auf Grundlage gegenseitiger Beitragspflichten. Daß dieses Zweckkonzept am Ende eines langen dogmengeschichtlichen Prozesses steht, wird schon nach einem Blick in die römischen Quellen deutlich: Dort fehlt es überhaupt an einer Einheitsdefinition der societas und findet sich lediglich eine Einteilung der Gesellschaftsarten, die an den Umfang des Sozietätsgegenstands, insbesondere der in ihr vergemeinschafteten Güter, anknüpft. Vor diesem Hintergrund will Simon Blath die Begriffsgeschichte des Personengesellschaftsvertrags ein Stück weit nachvollziehen. Die Untersuchung setzt ein mit dem juristischen Humanismus und verfolgt die stets in der ein oder anderen Weise auf das römische Gesellschaftsrecht Bezug nehmende Traditionslinie entlang dem »Höhenweg« der europäischen Privatrechtsgeschichte. Im Blickpunkt stehen die Sozietätskonzepte der maßgeblichen juristischen Schriftsteller und ausgewählter Kodifikationen. Gezeigt werden soll, daß die jeweils unterschiedliche Anknüpfung an das römische Recht divergierende Vertragsvorstellungen zutage gefördert hat. Steht am Anfang noch die Idee der Gemeinschaftsstiftung im Vordergrund, so ist es später der Gewinnerzielungszweck oder die Gewinn- und Verlustgemeinschaft. Erst am Ende der Entwicklung vollzieht sich der abstrahierende Schritt zum frei gewählten, materiellen oder immateriellen gemeinsamen Zweck. Das Zweckkonzept ist aber vor Inkrafttreten des BGB keineswegs das allein maßgebliche Modell. Zum Begriff des Personengesellschaftsvertrags vom Humanismus bis zum 19. Jahrhundert. Dissertationsschrift Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht>Allgemeines & Lexika, Duncker & Humblot

Thalia.de
No. 24307293. Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Societas sive communio - Blath, Simon
(*)
Blath, Simon:
Societas sive communio - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783428133239

ID: 70520791

Erscheinungsdatum: 09/2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Societas sive communio, Titelzusatz: Zum Begriff des Personengesellschaftsvertrags vom Humanismus bis zum 19. Jahrhundert, Auflage: 1. Auflage von 2010 // 1. Auflage, Autor: Blath, Simon, Verlag: Duncker & Humblot GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Rechtsgeschichte // Verfassungsgeschichte, Rubrik: Recht // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 249, Gattung: Dissertation, Reihe: Schriften zur Rechtsgeschichte (Nr. 148), Gewicht: 351 gr, Verkäufer: averdo Belletristik, [PU: Duncker & Humblot, Berlin]

Averdo.com
Nr. Versandkosten:, Next Day, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gebr. - Societas sive communio.: Zum Begriff des Personengesellschaftsvertrags vom Humanismus bis zum 19. Jahrhundert. (Schriften zur Rechtsgeschichte
(*)
Gebr. - Societas sive communio.: Zum Begriff des Personengesellschaftsvertrags vom Humanismus bis zum 19. Jahrhundert. (Schriften zur Rechtsgeschichte - neues Buch

2010, ISBN: 9783428133239

ID: 337fa85e1f6b7f2abcef9d3299c3732e

Letzte Aktualisierung am: 28.03.19 09:35:03 Binding: Taschenbuch, Edition: 1, Label: Duncker & Humblot, Publisher: Duncker & Humblot, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 249, publicationDate: 2010-09-30, authors: Simon Blath, languages: german, ISBN: 3428133234 Bücher, Simon Blath

medimops.de
Nr. M03428133234LibriNew. Versandkosten:0, 1-3 Tage, zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gebr. - Societas sive communio.: Zum Begriff des Personengesellschaftsvertrags vom Humanismus bis zum 19. Jahrhundert. (Schriften zur Rechtsgeschichte
(*)
Gebr. - Societas sive communio.: Zum Begriff des Personengesellschaftsvertrags vom Humanismus bis zum 19. Jahrhundert. (Schriften zur Rechtsgeschichte - neues Buch

2010, ISBN: 9783428133239

ID: 337fa85e1f6b7f2abcef9d3299c3732e

Letzte Aktualisierung am: 14.03.19 08:46:37 Binding: Taschenbuch, Edition: 1, Label: Duncker & Humblot, Publisher: Duncker & Humblot, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 249, publicationDate: 2010-09-30, authors: Simon Blath, languages: german, ISBN: 3428133234 Bücher, Simon Blath

 medimops.de
Nr. M03428133234LibriNew. Versandkosten:0, 1-3 Tage, zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Societas sive communio
(*)
Societas sive communio - neues Buch

ISBN: 3428133234

ID: 12888738

Societas sive communio ab 72 EURO Zum Begriff des Personengesellschaftsvertrags vom Humanismus bis zum 19. Jahrhundert Schriften zur Rechtsgeschichte. 1. Auflage Medien > Bücher, [PU: Duncker & Humblot, Berlin]

eBook.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Societas sive communio

Das gesellschaftsrechtliche Interesse des Rechtshistorikers galt bisher hauptsächlich der Gesellschaft auf dem Weg zur Rechtsfähigkeit, d. h. der Entwicklung der Gesamthand und der Theorie der juristischen Person. Mehr oder weniger vorausgesetzt wurde dabei der Begriff des schuldrechtlichen Gesellschaftsvertrags. Es ist der vom Gesetzgeber für romanistisch gehaltene Begriff des § 705 BGB, die Verbindung mehrerer zu einem gemeinsamen Zweck auf Grundlage gegenseitiger Beitragspflichten. Daß dieses Zweckkonzept am Ende eines langen dogmengeschichtlichen Prozesses steht, wird schon nach einem Blick in die römischen Quellen deutlich: Dort fehlt es überhaupt an einer Einheitsdefinition der societas und findet sich lediglich eine Einteilung der Gesellschaftsarten, die an den Umfang des Sozietätsgegenstands, insbesondere der in ihr vergemeinschafteten Güter, anknüpft. Vor diesem Hintergrund will Simon Blath die Begriffsgeschichte des Personengesellschaftsvertrags ein Stück weit nachvollziehen. Die Untersuchung setzt ein mit dem juristischen Humanismus und verfolgt die stets in der ein oder anderen Weise auf das römische Gesellschaftsrecht Bezug nehmende Traditionslinie entlang dem "Höhenweg" der europäischen Privatrechtsgeschichte. Im Blickpunkt stehen die Sozietätskonzepte der maßgeblichen juristischen Schriftsteller und ausgewählter Kodifikationen. Gezeigt werden soll, daß die jeweils unterschiedliche Anknüpfung an das römische Recht divergierende Vertragsvorstellungen zutage gefördert hat. Steht am Anfang noch die Idee der Gemeinschaftsstiftung im Vordergrund, so ist es später der Gewinnerzielungszweck oder die Gewinn- und Verlustgemeinschaft. Erst am Ende der Entwicklung vollzieht sich der abstrahierende Schritt zum frei gewählten, materiellen oder immateriellen gemeinsamen Zweck. Das Zweckkonzept ist aber vor Inkrafttreten des BGB keineswegs das allein maßgebliche Modell.

Detailangaben zum Buch - Societas sive communio


EAN (ISBN-13): 9783428133239
ISBN (ISBN-10): 3428133234
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Duncker & Humblot
249 Seiten
Gewicht: 0,351 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-04-27T11:10:35+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-10-05T18:50:39+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783428133239

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-428-13323-4, 978-3-428-13323-9


< zum Archiv...