. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783428133109 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 26,34 €, größter Preis: 38,00 €, Mittelwert: 35,67 €
Carl Schmitt: Die Dialektik der Moderne. - Heuer, Andreas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heuer, Andreas:
Carl Schmitt: Die Dialektik der Moderne. - neues Buch

ISBN: 9783428133109

ID: 1116126

Hauptbeschreibung Carl Schmitt und besonders sein politisches Denken sind nach wie vor umstritten. Dies ist auf Grund seiner Verstrickungen in den Nationalsozialismus verstndlich. Gleichwohl finden sich Anstze, die auch heute noch aktuell und bedenkenswert sind. Hierzu zhlen seine Ausfhrungen ber den Ausnahmezustand, seine Unterscheidung von kommissarischer und souverner Diktatur, seine Analysen des europischen Vlkerrechts sowie seine Kritik an einem einseitigen Wertdenken. Andreas Heuer versucht in der vorliegenden Studie, Schmitts Denken zu rekonstruieren, wobei dessen Texte selber zur Sprache kommen. Die Ausfhrungen kreisen um die zentralen Punkte, die Schmitt in einen greren historischen Kontext einbettet: den der europischen Moderne, welche er ganz spezifisch in Ablehnung zu einer sich entwickelnden Welt-Moderne deutete. Es ist das Ziel der Untersuchung, diesen Deutungszusammenhang offenzulegen und zu einer kritischen Reflexion eigener Vorstellungen ber Europa, Moderne, europische Moderne, Welt-Moderne, Vlkerrecht anzuregen.   Inhaltsverzeichnis Inhaltsbersicht: A. Einleitung - B. Die europische Moderne: I. Staat und Jus Publicum Europaeum als grundlegende Raumordnung der europischen Moderne: Die Entstehung und Bedeutung des modernen Staates: Die Raumrevolution des 16. Jahrhunderts und ihre Folgen - Die Entstehung und Entwicklung des Vlkerrechts der europischen Moderne - Die Probleme am Ausgang des Vlkerrechts der europischen Moderne - II. Politische Romantik: Die Entdeckung der Moderne: Ursprung und Wesen der Romantik - Die metaphysische Struktur der Romantik - Die Romantik als Ursprung einer neuen Welt - C. bergang zur Welt-Moderne: I. Bilanz: Die europische Moderne und ihre Auflsung zur Welt-Moderne: Die europische Moderne: ein zusammenfassender berblick - Der bergang von der europischen zur Welt-Moderne - D. Positionen und Begriffe gegen die Welt-Moderne: I. Der Begriff des Politischen: Der Hintergrund des Begriffs des Politischen - Die Infragestellung des Politischen und deren Konsequenzen - II. Die Welt als politisches Pluriversum: Die Menschheit - Kritik an der Auflsung des Staates - Politischer Pluralismus versus Weltstaat - III. Die Verbannung des Ausnahmezustandes und das Prinzip der Legalitt: Rationalismus und Ausnahmezustand - Welt-Moderne als Legalitt - Die Bedeutung des Ausnahmezustandes fr das Politische - IV. Die Welt-Moderne als Welt der Werte: Die neue Rationalitt der Welt-Moderne - Der Ursprung der Wertphilosophie - Die Tyrannei der Werte - E. Fazit - Literatur- und Sachwortverzeichnis Social Sciences Social Sciences eBook, Duncker & Humblot

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Carl Schmitt: Die Dialektik der Moderne - Heuer, Andreas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heuer, Andreas:
Carl Schmitt: Die Dialektik der Moderne - neues Buch

ISBN: 9783428133109

ID: 88843246

Carl Schmitt und besonders sein politisches Denken sind nach wie vor umstritten. Dies ist auf Grund seiner Verstrickungen in den Nationalsozialismus verständlich. Gleichwohl finden sich Ansätze, die auch heute noch aktuell und bedenkenswert sind. Hierzu zählen seine Ausführungen über den Ausnahmezustand, seine Unterscheidung von kommissarischer und souveräner Diktatur, seine Analysen des europäischen Völkerrechts sowie seine Kritik an einem einseitigen Wertdenken. Andreas Heuer versucht in der vorliegenden Studie, Schmitts Denken zu rekonstruieren, wobei dessen Texte selber zur Sprache kommen. Die Ausführungen kreisen um die zentralen Punkte, die Schmitt in einen größeren historischen Kontext einbettet: den der europäischen Moderne, welche er ganz spezifisch in Ablehnung zu einer sich entwickelnden Welt-Moderne deutete. Es ist das Ziel der Untersuchung, diesen Deutungszusammenhang offenzulegen und zu einer kritischen Reflexion eigener Vorstellungen über Europa, Moderne, europäische Moderne, Welt-Moderne, Völkerrecht anzuregen. Carl Schmitt und besonders sein politisches Denken sind nach wie vor umstritten. Dies ist auf Grund seiner Verstrickungen in den Nationalsozialismus verständlich. Gleichwohl finden sich Ansätze, die auch heute noch aktuell und bedenkenswert sind. Hierzu zählen seine Ausführungen über den Ausnahmezustand, seine Unterscheidung von kommissarischer und souveräner Diktatur, seine Analysen des europäischen Völkerrechts sowie seine Kritik an einem einseitigen Wertdenken. Andreas Heuer versucht in der Buch > Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft > Recht > Allgemeines & Lexika, Duncker & Humblot

Neues Buch Buecher.de
No. 28232437 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Carl Schmitt: Die Dialektik der Moderne Von der europäischen zur Welt-Moderne - Heuer, Andreas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heuer, Andreas:
Carl Schmitt: Die Dialektik der Moderne Von der europäischen zur Welt-Moderne - neues Buch

2010, ISBN: 3428133102

ID: A7755138

1. Auflage Kartoniert / Broschiert Schmitt, Carl, Politische Ideologien, Politische Strukturen und Prozesse, Internationales Öffentliches Recht und Völkerrecht, Rechtswissenschaft, allgemein, mit Schutzumschlag neu, [PU:Duncker & Humblot GmbH; Duncker & Humblot]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Carl Schmitt: Die Dialektik der Moderne als Buch von Andreas Heuer - Andreas Heuer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andreas Heuer:
Carl Schmitt: Die Dialektik der Moderne als Buch von Andreas Heuer - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783428133109

ID: 781131306

Carl Schmitt: Die Dialektik der Moderne:Von der europäischen zur Welt-Moderne. 1. Auflage. Andreas Heuer Carl Schmitt: Die Dialektik der Moderne:Von der europäischen zur Welt-Moderne. 1. Auflage. Andreas Heuer Bücher > Wissenschaft > Jura, Duncker & Humblot GmbH

Neues Buch Hugendubel.de
No. 9639916 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Carl Schmitt: Die Dialektik der Moderne. - Von der europäischen zur Welt-Moderne. - Heuer, Andreas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heuer, Andreas:
Carl Schmitt: Die Dialektik der Moderne. - Von der europäischen zur Welt-Moderne. - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783428133109

[ED: Taschenbuch], [PU: Duncker & Humblot], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 96, [GW: 180g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Carl Schmitt: Die Dialektik der Moderne

Carl Schmitt und besonders sein politisches Denken sind nach wie vor umstritten. Dies ist auf Grund seiner Verstrickungen in den Nationalsozialismus verständlich. Gleichwohl finden sich Ansätze, die auch heute noch aktuell und bedenkenswert sind. Hierzu zählen seine Ausführungen über den Ausnahmezustand, seine Unterscheidung von kommissarischer und souveräner Diktatur, seine Analysen des europäischen Völkerrechts sowie seine Kritik an einem einseitigen Wertdenken. Andreas Heuer versucht in der vorliegenden Studie, Schmitts Denken zu rekonstruieren, wobei dessen Texte selber zur Sprache kommen. Die Ausführungen kreisen um die zentralen Punkte, die Schmitt in einen größeren historischen Kontext einbettet: den der europäischen Moderne, welche er ganz spezifisch in Ablehnung zu einer sich entwickelnden Welt-Moderne deutete. Es ist das Ziel der Untersuchung, diesen Deutungszusammenhang offenzulegen und zu einer kritischen Reflexion eigener Vorstellungen über Europa, Moderne, europäische Moderne, Welt-Moderne, Völkerrecht anzuregen.

Detailangaben zum Buch - Carl Schmitt: Die Dialektik der Moderne


EAN (ISBN-13): 9783428133109
ISBN (ISBN-10): 3428133102
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Duncker & Humblot GmbH
96 Seiten
Gewicht: 0,179 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 15.11.2009 13:25:15
Buch zuletzt gefunden am 11.08.2017 07:19:35
ISBN/EAN: 9783428133109

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-428-13310-2, 978-3-428-13310-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher