- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 1,89, größter Preis: € 6,00, Mittelwert: € 3,77
1
Euroland: Wo unser Geld verbrennt: Wer an dem Schlamassel schuld ist, und warum - Wieczorek, Thomas
Bestellen
bei ebay.de
€ 4,57
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Wieczorek, Thomas:

Euroland: Wo unser Geld verbrennt: Wer an dem Schlamassel schuld ist, und warum - gebrauchtes Buch

2010, ISBN: 9783426784464

Artikel stammt aus Nichtraucherhaushalt! DT3808. Euroland: Wo unser Geld verbrennt: Wer an dem Schlamassel schuld ist, und warum wir immer zahlen müssen von Wieczorek, Thomas:Autor(e… Mehr…

99.5, Zahlungsarten: Paypal, APPLE_PAY, Visa, Mastercard, American Express. Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand zum Fixpreis, [SHT: Sparversand], 64*** Grasellenbach-Hammelbach, [TO: Amerika, Europa, Asien, Australien] (EUR 0.00) buecherinsel_80
2
Euroland: Wo unser Geld verbrennt: Wer an dem Schlamassel schuld ist, und warum wir immer zahlen müssen - Wieczorek, Thomas
Bestellen
bei booklooker.de
€ 1,89
Versand: € 2,401
Bestellengesponserter Link

Wieczorek, Thomas:

Euroland: Wo unser Geld verbrennt: Wer an dem Schlamassel schuld ist, und warum wir immer zahlen müssen - gebrauchtes Buch

2010, ISBN: 9783426784464

[PU: Knaur TB], Mehrfach gelesen mit den üblichen Gebrauchsspuren. Buch etwas begriffen. Leichte Randläsuren. Werktäglicher Versand als Büchersendung. Laufzeit 3 - 6 Werktage. Viel Vergnü… Mehr…

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.40) Baunataler Diakonie Kassel e.V.
3
Euroland: Wo unser Geld verbrennt: Wer an dem Schlamassel schuld ist, und warum wir immer zahlen müssen - Thomas Wieczorek
Bestellen
bei buchfreund.de
€ 1,91
Versand: € 2,801
Bestellengesponserter Link
Thomas Wieczorek:
Euroland: Wo unser Geld verbrennt: Wer an dem Schlamassel schuld ist, und warum wir immer zahlen müssen - Taschenbuch

2010

ISBN: 9783426784464

256 Seiten; paperback Artikel stammt aus Nichtraucherhaushalt! AB12251 Versand D: 2,80 EUR Sachbücher, Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Volkswirtschaft, Sachbuch, Wirtschafts-, Finanzkr… Mehr…

Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 2.80) Versandantiquariat Felix Mücke, 64689 Grasellenbach-Hammelbach
4
Euroland : wo unser Geld verbrennt , wer an dem Schlamassel schuld ist, und warum wir immer zahlen müssen.  Knaur , 78446 Orig.-Ausg. - Thomas Wieczorek
Bestellen
bei buchfreund.de
€ 6,00
Versand: € 5,001
Bestellengesponserter Link
Thomas Wieczorek:
Euroland : wo unser Geld verbrennt , wer an dem Schlamassel schuld ist, und warum wir immer zahlen müssen. Knaur , 78446 Orig.-Ausg. - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783426784464

Orig.-Ausg. 255 S. Taschenbuch Einband gering berieben u. bestaubt N02 9783426784464 Versand D: 5,00 EUR Deutschland, Euro, Währung, Finanzkrise, Wirtschaft, [PU:München : Knaur-Taschenbu… Mehr…

Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 5.00) Antiquarische Fundgrube e.U., 1090 Wien
5
Euroland: Wo unser Geld verbrennt: Wer an dem Schlamassel schuld ist, und warum wir immer zahlen müssen - Thomas Wieczorek
Bestellen
bei buchfreund.de
€ 4,50
Versand: € 2,991
Bestellengesponserter Link
Thomas Wieczorek:
Euroland: Wo unser Geld verbrennt: Wer an dem Schlamassel schuld ist, und warum wir immer zahlen müssen - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783426784464

256 Seiten; Taschenbuch A240476 Versand D: 2,99 EUR Kategorien, Europa, Politik, Geschichte, [PU:Knaur TB,]

Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 2.99) Berg-Berg Bücherwelt Inh.Aksoy, 99085 Erfurt

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Euroland: Wo unser Geld verbrennt: Wer an dem Schlamassel schuld ist, und warum wir immer zahlen müssen

Ist EURuroland am Ende? Droht uns die Pleite? Thomas Wieczorek deckt die Hintergründe der Wirtschafts- und Finanzkrise auf und zeigt, wie dubiose Ratingagenturen, Investorenkartelle und neoliberale Politiker die europäische Währungsunion systematisch ausplündern. Den Profit machen die Reichen und Mächtigen - zu Lasten der Bürger, die auf jeden Fall die Zeche zahlen werden. Ein hochaktuelles, brisantes Buch, das endlich die ganze Wahrheit über die EURurokrise ans Licht bringt.

Detailangaben zum Buch - Euroland: Wo unser Geld verbrennt: Wer an dem Schlamassel schuld ist, und warum wir immer zahlen müssen


EAN (ISBN-13): 9783426784464
ISBN (ISBN-10): 3426784467
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Knaur TB
255 Seiten
Gewicht: 0,189 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2009-04-21T17:57:49+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2024-01-22T13:30:44+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783426784464

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-426-78446-7, 978-3-426-78446-4
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Autor des Buches: thomas wieczorek, fall thomas, thomas 776, immer
Titel des Buches: wer schuld, wer ist wir, geld brief, zahlen, euro unser geld, wer war wer, schuld und, euroland unser geld verbrennt, was ist geld, wer ist who, wer dem, und ich für immer, warum ist, wieczorek


Daten vom Verlag:

Autor/in: Thomas Wieczorek
Titel: Euroland: Wo unser Geld verbrennt; Wieczorek, Euroland: Wo unser Geld verbrennt - Wer an dem Schlamassel schuld ist, und warum wir immer zahlen müssen
Verlag: Knaur Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010-11-10
DE
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,194 kg
Sprache: Deutsch
8,99 € (DE)
9,30 € (AT)
Not available (reason unspecified)

BC; Taschenbuch / Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Gesellschaft; Volkswirtschaft: Sachbuch; Auseinandersetzen; Sozialwissenschaften, Soziologie; Bürger; Investorenkartelle; Politiker; Geld; Finanzkrise; Politik; Wirtschafts- und Finanzkrisen; Internationale Wirtschaft; Geldwirtschaft, Währungspolitik; EU, Europäische Union; Deutschland; ca. 2000 bis ca. 2009; EA

Thomas Wieczorek

Thomas Wieczorek (1953 - 2013) war Journalist und Parteienforscher. Nach einem VWL-Studium an der Freien Universität Berlin arbeitete er u.a. für die dpa und Reuters und als freier Journalist für die Frankfurter Rundschau, den Deutschlandfunk, den Südwestfunk sowie den Eulenspiegel. Thomas Wieczorek, der über „Die Normalität der politischen Korruption“ promovierte, war Autor mehrerer politischer Debattenbücher, darunter die Bestseller "Die Dilettanten", "Die verblödete Republik" und "Die geplünderte Republik".



< zum Archiv...