Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783426273937 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 0,49 €, größter Preis: 15,99 €, Mittelwert: 5,11 €
Ruf des Dschungels - Sabine Kuegler, Angela Troni
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabine Kuegler, Angela Troni:
Ruf des Dschungels - gebunden oder broschiert

2005, ISBN: 3426273934

[SR: 527532], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783426273937], Droemer HC, Droemer HC, Book, [PU: Droemer HC], Droemer HC, Literatur/Allgemein - Oktav. Gebunden mit Umschlag. 348 Seiten mit Abbildungen., Dieses Dilemma war abzusehen. Allein die Ankündigung einer Fortsetzung von Sabine Kueglers Erfolgsbuch Dschungelkind trieb dem Rezensenten den Schweiß auf die Stirn. Hatte er nicht vor nunmehr fast zwei Jahren fasziniert den Lebensweg dieser jungen Frau bestaunt, die bei dem Stamme der Fayu in Westpapua aufgewachsen war und nun, zurück in Deutschland, ihren Bericht aus einer fremden Welt vorlegte? Gewiss, der missionierende Vater, dessen Auftrag und Bestimmung im Dunkeln lagen, befremdete einigermaßen. Doch wie bald nach Veröffentlichung des Buches in den kritischen deutschen Medien aufklärerisch wütend die Macheten über den Köpfen der Kueglers geschwungen wurden, dürfte den kriegerischen Fayu in nichts nachgestanden haben. Nun steht der leise Zweifel im Raum, ob man sich an den exotischen Impressionen und Robinsonaden einer Familie ergötzt hatte, die mit ihrer Wycliff’schen Bibelübersetzungsmission den indonesischen Machthabern das Eroberungsfeld erst recht mitbereiten half. Sabine Kuegler ist eine clevere Frau. Vielleicht ein regelrechtes Vermarktungsgenie, wie die FAZ vom März 2005 in ihrem Artikel „Buchen Sie ein Dschungelkind!“ ätzend suggerierte. Ihr wird auch der Kommentar von Ulrich Delius von der „Gesellschaft für bedrohte Völker“ kaum entgangen sein, der die „Kueglersche romantische Verklärung" der Ureinwohner Westpapuas geiselte, die auf „fatale Weise verdränge, wie es in Westpapua unter indonesischer Kontrolle aussehe“ - Dies wissend, stellte Sabine Kuegler ihre Rückreise in den heimatlichen Dschungel deutlich unter das Motto der Aufklärung. Will heißen, das an Bodenschätzen reiche Westpapua wird seit der Rückgabe durch die holländischen Kolonialmächte von Indonesien beherrscht. Umsiedelung, Vertreibung und Ermordung stellen eine permanente Bedrohung der Ureinwohner -- auch der Fayu -- dar. Menschen werden ermordet oder verschwinden spurlos, die Abholzung des Regenwaldes übertrifft noch die des Amazonasgebiets. Uns indes geht es wie Sabine Kuegler selbst. Auf den ersten Blick wirkt alles vertraut. Alles, was Dschungelkind zu einem so faszinierenden Bericht gemacht hatte, ist erneut vorhanden. Die schlichte und einfühlsame Sprache, die Schilderung der Begegung mit alten Freunden, das Gefühl, in der eigentlichen Heimat angekommen zu sein. Und doch hat dieses Idyll in mehrfacher Hinsicht tiefe Risse bekommen. Sabine Kuegler schreibt dagegen an. Wären da nur nicht diese anderen Stimmen, die so gnadenlos im Kopf des Rezensenten dröhnen. –-Ravi Ung, 14166877031, Briefromane, 14166873031, Unterhaltungsliteratur, 117, Literatur & Fiktion, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498472, Erinnerungen, 498466, Literatur, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Bücherhans
Neuware. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ruf des Dschungels - Kuegler, Sabine
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kuegler, Sabine:
Ruf des Dschungels - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 3426273934

[ED: Pappe], [PU: Droemer Knaur], Buch und Schutzumschlag haben Abschürfungen, Verfärbungen, kleine Flecke und kleine Knicke Ich verbrachte meine Kindheit in der Abgeschiedenheit des Verlorenen 'Tals, mitten im Dschungel. All die Jahre, die ich inzwischen in der westlichen Zivilisation lebe, begleitet mich das Heimweh nach West-Papua, treibt mich der Wunsch, endlich nach Hause zurückzukehren. (( Ihr Gesicht ist das einer Europäerin, doch in ihrem Herzen ist sie eine Eingeborene: Sabine Kuegler ist das Dschungelkind. Nun kehrt sie zurück an den magischen Ort ihrer Kindheit. Doch Sabine Kuegler erkennt: Sie muss das Kind in sich zurücklassen, um den Ort ihrer Kindheit zu retten und die Menschen zu schützen, die ihr so viel gegeben haben. In der Abgeschlossenheit des Dschungels von West-Papua war sie das Dschungelkind. Als sie mit 17 Jahren auf ein Internat in der Schweiz kam, war es für Sabine Kuegler, als würde sie aus dem Paradies verstoßen. Seither hat sie das. Heimweh gespürt, eine Sehnsucht, die ständig in ihr brannte. Nun kehrt sie zurück zu den Fayu, zurück in das Paradies ihrer Kindheit, um für sich herauszufinden: Wo gehöre ich hin? Wer bin ich eigentlich? Bei der Ankunft im Dschungel weiß sie: Hier ist meine Heimat. Nach langer Zeit kann sie endlich wieder mit den Freunden ihrer Kindheit am Feuer sitzen, endlich kann sie wieder das ursprüngliche Leben führen, das sie so schmerzlich vermisst hat. Aber das Land, in das sie heimkehrt, hat sich verändert, das abgeschiedene Leben der Fayu ist bedroht, und nicht nur das der Fayu, sondern das aller Papua. Menschen verschwinden, Menschen sterben. Verzweifelt kämpft ein Volk um seine Freiheit. Es ist ein Kampf gegen mächtige Interessen, ein Kampf gegen einen überlegenen Feind, der keine Gnade kennt, ein Kampf, der schon seit Jahrzehnten tobt und von dem die Welt nichts wissen will. Als Kind hat Sabine Kuegler davon nichts mitbekommen. Und doch: Es gibt eine Erinnerung an die Zeit im Paradies, die lange verschüttet war. Sechs Jahre war Sabine Kuegler alt, als sie mitansehen musste, wie drei Männer erschossen wurden. Niemand hat je darüber gesprochen. Es gab keine Fragen. Keine Antworten. Heute, als erwachsene Frau, kann Sabine Kuegler die Augen nicht davor ver- schließen, was in West-Papua geschieht, sie will sie nicht verschließen. Sie hat viele Fragen. nd sie will die Antworten wissen. Alle. Und so macht sie sich auf die gefahrvolle Suche nach der Wahrheit. Ruf des Dschungels erzählt eine Geschichte, in der sich Trauer und Wut unter das Glück mischen, endlich heimgekehrt zu sein. Es ist zugleich eine Geschichte voller Hoffnung und Mut. Sie handelt vom Kampf der Fayu ums Überleben und zugleich von Sabine Kueglers Kampf um ihren Platz in dieser Welt., DE, [SC: 3.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 348, [GW: 800g], [PU: München], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
boomer6
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ruf des Dschungels - Sabine Kuegler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabine Kuegler:
Ruf des Dschungels - gebunden oder broschiert

1, ISBN: 9783426273937

[ED: Gebundene Ausgabe], [PU: Droemer HC], Gebraucht - Gut Gebrauchtes Exemplar , ordentlicher Zustand. Altersbedingte Vergilbung möglich. Der Versand aus Deutschland erfolgt mit Rechnung. - Seit Sabine Kuegler den Dschungel verlassen musste, hat sie das Heimweh gespürt, eine Sehnsucht, die ständig in ihr brannte. Nun kehrt sie zurück in das Paradies ihrer Kindheit, um für sich herauszufinden: Wo gehöre ich hin Wer bin ich eigentlich, Fayu oder Deutsche 15 Jahre ist es her, dass sie das Dschungelkind war und unter den Fayu gelebt hat, einem vergessenen Stamm von Kannibalen in West-Papua. Hier war sie glücklich, hat gefühlt und gehandelt wie eine Eingeborene. Nun kehrt sie zurück an den magischen Ort ihrer Kindheit. Doch das Paradies von einst gibt es so nicht mehr. Was das Kind nicht wissen konnte, erlebt die erwachsene Frau in schmerzhafter Bewusstheit: Das abgeschiedene Leben der Fayu ist bedroht, die Zivilisation unaufhaltsam auf dem Vormarsch, mächtige wirtschaftliche Interessen drängen den Dschungel immer weiter zurück und gefährden das Leben der Ureinwohner. Und Sabine Kuegler erkennt: Sie muss das Kind in sich zurücklassen, um den Ort und die Menschen ihrer Kindheit zu retten. Doch der Abschied von der Unschuld enthält auch ein Versprechen: dieAnkunft im Land ihrer Träume. -, DE, [SC: 1.50], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 352, [GW: 636g], Banküberweisung, PayPal, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Border-Buch-Vertrieb
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 1.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ruf des Dschungels. - Kuegler, Sabine (Verfasser) und Aus dem Engl. Angela Troni
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kuegler, Sabine (Verfasser) und Aus dem Engl. Angela Troni:
Ruf des Dschungels. - gebunden oder broschiert

2006, ISBN: 3426273934

ID: 22828532077

[EAN: 9783426273937], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: München : Droemer,], PROVINZ PAPUA ; DEUTSCHE FRAU FAYU GESCHICHTE 2005 ERLEBNISBERICHT, GESCHICHTE, SOZIALWISSENSCHAFTEN, SOZIOLOGIE, ANTHROPOLOGIE, ERLEBNISSE; GESCHICHTE; ZEITGESCHEHEN; ANEKDOTEN; LEBEN, Jacket, 348 S. : Ill., Kt. ; 22 cm Exemplar gut erhalten, Mit Original Schutzumschlag, C15650 ISBN 9783426273937 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 630, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Antiquariat Buchhandel Daniel Viertel, Limburg an der Lahn, HE, Germany [8723511] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gebr. - Ruf des Dschungels
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gebr. - Ruf des Dschungels - gebrauchtes Buch

2018, ISBN: 9783426273937

ID: 04096d4ca1ad82ed6a12eafbc62b6500

Letzte Aktualisierung am: 27.04.2018 07:47:52 Binding: Gebundene Ausgabe, Edition: 2008 Weltbild Lizenzausgabe, Label: Droemer, Publisher: Droemer, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 352, publicationDate: 2006-09-21, authors: Sabine Kuegler, translators: Angela Troni, languages: german, ISBN: 3426273934 Bücher, Sabine Kuegler -

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03426273934UsedGood. Versandkosten:Versandkostenfrei ab einem Warenkorbwert von 10€, 1-3 Tage, zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Ruf des Dschungels

Seit Sabine Kuegler den Dschungel verlassen musste, hat sie das Heimweh gespürt, eine Sehnsucht, die ständig in ihr brannte. Nun kehrt sie zurück in das Paradies ihrer Kindheit, um für sich herauszufinden: Wo gehöre ich hin? Wer bin ich eigentlich, Fayu oder Deutsche? 15 Jahre ist es her, dass sie »das Dschungelkind« war und unter den Fayu gelebt hat, einem vergessenen Stamm von Kannibalen in West-Papua. Hier war sie glücklich, hat gefühlt und gehandelt wie eine Eingeborene. Nun kehrt sie zurück an den magischen Ort ihrer Kindheit. Doch das Paradies von einst gibt es so nicht mehr. Was das Kind nicht wissen konnte, erlebt die erwachsene Frau in schmerzhafter Bewusstheit: Das abgeschiedene Leben der Fayu ist bedroht, die Zivilisation unaufhaltsam auf dem Vormarsch, mächtige wirtschaftliche Interessen drängen den Dschungel immer weiter zurück und gefährden das Leben der Ureinwohner. Und Sabine Kuegler erkennt: Sie muss das Kind in sich zurücklassen, um den Ort und die Menschen ihrer Kindheit zu retten. Doch der Abschied von der Unschuld enthält auch ein Versprechen: die Ankunft im Land ihrer Träume.

Detailangaben zum Buch - Ruf des Dschungels


EAN (ISBN-13): 9783426273937
ISBN (ISBN-10): 3426273934
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Droemer Knaur

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 13:28:32
Buch zuletzt gefunden am 25.05.2018 12:47:52
ISBN/EAN: 9783426273937

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-426-27393-4, 978-3-426-27393-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher