. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14,39 €, größter Preis: 34,90 €, Mittelwert: 23,80 €
Ludolf Backhuysen: Emden 1630 Amsterdam 1708 (Veröffentlichungen des Ostfriesischen Landesmuseums Emden)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Ludolf Backhuysen: Emden 1630 Amsterdam 1708 (Veröffentlichungen des Ostfriesischen Landesmuseums Emden) - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783422068759

ID: db9dec59f06094ad25ea9c8253e43c01

Ludolf Backhuysen war der berühmteste Marinemaler in den Niederlanden im letzten Drittel des 17. Jahrhunderts. In 34 Katalogbeiträgen werden seine Bildlösungen und die Vielfalt seiner Themenwelt, die weit über das dramatische Seestück hinausgehen, vorgestellt. Hinzu treten eine biografische Skizze von Friedrich Scheele und ein Aufsatzteil: Peter Sigmond zeigt die Beweggründe auf, die im 17. Jahrhundert das maritime Historienstück überhaupt erst als eigene Kunstgattung entstehen ließen. Er lässt es Ludolf Backhuysen war der berühmteste Marinemaler in den Niederlanden im letzten Drittel des 17. Jahrhunderts. In 34 Katalogbeiträgen werden seine Bildlösungen und die Vielfalt seiner Themenwelt, die weit über das dramatische Seestück hinausgehen, vorgestellt. Hinzu treten eine biografische Skizze von Friedrich Scheele und ein Aufsatzteil: Peter Sigmond zeigt die Beweggründe auf, die im 17. Jahrhundert das maritime Historienstück überhaupt erst als eigene Kunstgattung entstehen ließen. Er lässt es als Teil einer umfassenden Kultur des Gedenkens und der Propaganda anschaulich werden. Annette Kanzenbachs Interpretation des von Backhuysen 1699 für die Amsterdamer Kunstkammer geschaffenen Selbstbildnisses verdeutlicht, dass er mit diesem Porträt mehr als nur eine würdige Selbstdarstellung beabsichtigte. Dem heutigen Publikum die von Arnold Houbraken verfasste, 1719 gedruckte Lebensbeschreibung Backhuysens zu verdeutlichen, ist das Ziel des Aufsatzes von Karl Arndt. Neben einem ausführlichen Kommentar gibt er die erste vollständige Übersetzung in die deutsche Sprache., [PU: Deutscher Kunstverlag, München/Berlin]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03422068759 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ludolf Backhuysen. Emden 1630 - Amsterdam 1708. Der Begleitband erscheint anlässlich der Ausstellung
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Backhuysen, Ludolf (Ill.) und Friedrich (Hrsg.) Scheele:

Ludolf Backhuysen. Emden 1630 - Amsterdam 1708. Der Begleitband erscheint anlässlich der Ausstellung "Ludolf Backhuysen, Emden 1630 - Amsterdam 1708" Ostfriesischen Landesmuseum Emden, 30. November 2008 - 1. März 2009. - gebunden oder broschiert

2008, ISBN: 9783422068759

ID: 59057

180 Seiten, mit Abbildungen. Gebundene Ausgabe. Illustrierter Hardcoverband in nahezu neuwertigem Zustand. - Ludolf Backhuysen war der berühmteste Marinemaler in den Niederlanden im letzten Drittel des 17. Jahrhunderts. In 34 Katalogbeiträgen werden seine Bildlösungen und die Vielfalt seiner Themenwelt, die weit über das dramatische Seestück hinausgehen, vorgestellt. Hinzu treten eine biografische Skizze von Friedrich Scheele und ein Aufsatzteil: Peter Sigmond zeigt die Beweggründe auf, die im 17. Jahrhundert das maritime Historienstück überhaupt erst als eigene Kunstgattung entstehen ließen. Er lässt es als Teil einer umfassenden Kultur des Gedenkens und der Propaganda anschaulich werden. Annette Kanzenbachs Interpretation des von Backhuysen 1699 für die Amsterdamer Kunstkammer geschaffenen Selbstbildnisses verdeutlicht, dass er mit diesem Porträt mehr als nur eine würdige Selbstdarstellung beabsichtigte. Dem heutigen Publikum die von Arnold Houbraken verfasste, 1719 gedruckte Lebensbeschreibung Backhuysens zu verdeutlichen, ist das Ziel des Aufsatzes von Karl Arndt. Neben einem ausführlichen Kommentar gibt er die erste vollständige Übersetzung in die deutsche Sprache. (Verlagsanzeige) Versand D: 2,60 EUR Kunst. Kunstgeschichte. Kunstwissenschaft. Bildende Kunst. Malerei. Marinemalerei. Ausstellung. Selbstbildnis. Druckgrafik. Drucke., [PU:München, Berlin: Deutscher Kunstverlag.,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Brungs & Hönicke Medienversand, 10247 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ludolf Backhuysen. Emden 1630 - Amsterdam 1708 - Friedrich Scheele u.a.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Friedrich Scheele u.a.:
Ludolf Backhuysen. Emden 1630 - Amsterdam 1708 - gebrauchtes Buch

2009

ISBN: 9783422068759

ID: 913401499

Deutscher Kunstverlag 2008. 21 x 22,5 cm, 182 S., 83 Farbabb., geb. . ISBN 9783422068759. Katalog, Emden, 2008 / 2009. Ludolf Backhuysen war der berühmteste Marinemaler in den Niederlanden im letzten Drittel des 17. Jahrhunderts. In 34 Katalogbeiträgen werden seine Bildlösungen und die Vielfalt seiner Themenwelt, die weit über das dramatische Seestück hinausgehen, vorgestellt. Hinzu treten eine biografische Skizze von Friedrich Scheele und ein Aufsatzteil: Peter Sigmond zeigt die Beweggründe auf, die im 17. Jahrhundert das maritime Historienstück überhaupt erst als eigene Kunstgattung entstehen ließen. Er lässt es als Teil einer umfassenden Kultur des Gedenkens und der Propaganda anschaulich werden. Annette Kanzenbachs Interpretation des von Backhuysen 1699 für die Amsterdamer Kunstkammer geschaffenen Selbstbildnisses verdeutlicht, dass er mit diesem Porträt mehr als nur eine würdige Selbstdarstellung beabsichtigte. Dem heutigen Publikum die von Arnold Houbraken verfasste, 1719 gedruckte Lebensbeschreibung Backhuysens zu verdeutlichen, ist das Ziel des Aufsatzes von Karl Arndt. Neben einem ausführlichen Kommentar gibt er die erste vollständige Übersetzung in die deutsche Sprache., Deutscher Kunstverlag 2008

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
ERIK TONEN BOOKSELLER
Versandkosten: EUR 15.42
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ludolf Backhuysen : Emden 1630 - Amsterdam 1708 ; [der Begleitband erscheint anlässlich der Ausstellung
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Backhuysen, Ludolf [Ill.] und Friedrich [Hrsg.] Scheele:
Ludolf Backhuysen : Emden 1630 - Amsterdam 1708 ; [der Begleitband erscheint anlässlich der Ausstellung "Ludolf Backhuysen, Emden 1630 - Amsterdam 1708" Ostfriesischen Landesmuseum Emden, 30. November 2008 - 1. März 2009]. Friedrich Scheele und Annette Ka - gebrauchtes Buch

2008, ISBN: 9783422068759

ID: 48768

180 S. : Ill. 23*21cm. OPappband. Gute Erhaltung Versand D: 2,50 EUR Backhuysen, Ludolf ; Marinemalerei ; Ausstellung ; Emden ; Backhuysen, Ludolf ; Selbstbildnis ; Malerei ; Ausstellung ; Emden, Malerei, Druckgrafik, Drucke, [PU:München ; Berlin : Dt. Kunstverl.,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat Leseluxus, 19294 Neu Kaliß
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ludolf Backhuysen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ludolf Backhuysen - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783422068759

Gebundene Ausgabe, ID: 9863174

Emden 1630 - Amsterdam 1708. Katalog zur Ausstellung im Ostfriesischen Landesmuseum Emden vom 30. November 2008 bis 1. März 2009, [ED: 1], Hardcover, Buch, [PU: Deutscher Kunstverlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Titel z.Zt. nicht lieferbar, Nur Vorbestellung möglich (wird bald erscheinen oder wird nachgedruckt), Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Ludolf Backhuysen
Autor:

Friedrich Scheele

Titel:

Ludolf Backhuysen

ISBN-Nummer:

9783422068759

Ludolf Backhuysen war der berühmteste Marinemaler in den Niederlanden im letzten Drittel des 17. Jahrhunderts. In 34 Katalogbeiträgen werden seine Bildlösungen und die Vielfalt seiner Themenwelt, die weit über das dramatische Seestück hinausgehen, vorgestellt. Hinzu treten eine biografische Skizze von Friedrich Scheele und ein Aufsatzteil: Peter Sigmond zeigt die Beweggründe auf, die im 17. Jahrhundert das maritime Historienstück überhaupt erst als eigene Kunstgattung entstehen ließen. Er lässt es als Teil einer umfassenden Kultur des Gedenkens und der Propaganda anschaulich werden. Annette Kanzenbachs Interpretation des von Backhuysen 1699 für die Amsterdamer Kunstkammer geschaffenen Selbstbildnisses verdeutlicht, dass er mit diesem Porträt mehr als nur eine würdige Selbstdarstellung beabsichtigte. Dem heutigen Publikum die von Arnold Houbraken verfasste, 1719 gedruckte Lebensbeschreibung Backhuysens zu verdeutlichen, ist das Ziel des Aufsatzes von Karl Arndt. Neben einem ausführlichen Kommentar gibt er die erste vollständige Übersetzung in die deutsche Sprache.

Detailangaben zum Buch - Ludolf Backhuysen


EAN (ISBN-13): 9783422068759
ISBN (ISBN-10): 3422068759
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Deutscher Kunstverlag
180 Seiten
Gewicht: 0,759 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 02.01.2009 18:09:50
Buch zuletzt gefunden am 03.03.2017 12:09:19
ISBN/EAN: 9783422068759

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-422-06875-9, 978-3-422-06875-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher