. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 39,95 €, größter Preis: 68,00 €, Mittelwert: 47,66 €
Das bildnerische Denken Philipp Otto Runges. Kunstwissenschaftliche Studien; Band 155. - Lange, Thomas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lange, Thomas:

Das bildnerische Denken Philipp Otto Runges. Kunstwissenschaftliche Studien; Band 155. - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783422068322

ID: 57332

291 Seiten, mit Abbildungen. Gebundene Leinenausgabe. Leinenband mit illustriertem Schutzumschlag in neuwertigem Zustand. - »Alles was wir sehen ist ein Bild« P.O. RungeMit dieser Arbeit liegt seit 1975 erstmals wieder eine umfassende kunsthistorische Studie zum Werk Philipp Otto Runges (1777-1810) vor. Der Autor entfaltet Runges »bildnerisches Denken«, indem er die Bilder ihrem systematischen Ort entsprechend analysiert: als spezifisch visuelles Denken, das mit traditionellen Bildsprachen und ihren Funktionen bricht, um als »neue Kunst« (Runge) zukünftige Bildformen und -inhalte in ihren Konstruktionen und Abstraktionen zu erproben. Im Zentrum der Untersuchung stehen die unterschiedlichen Strategien Runges zur Visualisierung von Erkenntnissen und die Entwicklung der Anschaulichkeit zwischen künstlerischer Form und naturwissenschaftlichem Anspruch. Weit mehr als eine erste Analyse der Bildsprache Runges ist dies ein Entwurf für eine Bildtheorie zur Kunst um 1800. Damit regt der Autor dazu an, den Bilddiskurs zum frühen 19. Jahrhundert neu zu verhandeln, und gibt der methodologischen Auseinandersetzung um die Ursprünge der Moderne neue Impulse. (Verlagsanzeige) Versand D: 4,70 EUR Kunst. Kunstgeschichte. Kunstwissenschaft. Bildende Kunst. Malerei. Visualisierung., [PU:Berlin; München: Dt. Kunstverlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Brungs & Hönicke Medienversand, 10247 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.70)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das bildnerische Denken Philipp Otto Runges. Kunstwissenschaftliche Studien Band 155. - Lange, Thomas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Lange, Thomas:

Das bildnerische Denken Philipp Otto Runges. Kunstwissenschaftliche Studien Band 155. - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783422068322

[PU: Berlin München: Dt. Kunstverlag], 291 Seiten, mit Abbildungen. Gebundene Leinenausgabe. Leinenband mit illustriertem Schutzumschlag in neuwertigem Zustand. - Alles was wir sehen ist ein Bild P.O. RungeMit dieser Arbeit liegt seit 1975 erstmals wieder eine umfassende kunsthistorische Studie zum Werk Philipp Otto Runges (1777-1810) vor. Der Autor entfaltet Runges bildnerisches Denken, indem er die Bilder ihrem systematischen Ort entsprechend analysiert: als spezifisch visuelles Denken, das mit traditionellen Bildsprachen und ihren Funktionen bricht, um als neue Kunst (Runge) zukünftige Bildformen und -inhalte in ihren Konstruktionen und Abstraktionen zu erproben. Im Zentrum der Untersuchung stehen die unterschiedlichen Strategien Runges zur Visualisierung von Erkenntnissen und die Entwicklung der Anschaulichkeit zwischen künstlerischer Form und naturwissenschaftlichem Anspruch. Weit mehr als eine erste Analyse der Bildsprache Runges ist dies ein Entwurf für eine Bildtheorie zur Kunst um 1800. Damit regt der Autor dazu an, den Bilddiskurs zum frühen 19. Jahrhundert neu zu verhandeln, und gibt der methodologischen Auseinandersetzung um die Ursprünge der Moderne neue Impulse. (Verlagsanzeige), [SC: 4.70], gebraucht wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 1400g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Brungs und Hönicke Medienversand
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 4.70)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das bildnerische Denken Philipp Otto Runges (Kunstwissenschaftliche Studien) - Thomas Lange
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Lange:
Das bildnerische Denken Philipp Otto Runges (Kunstwissenschaftliche Studien) - gebunden oder broschiert

ISBN: 3422068325

[SR: 2015378], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783422068322], Deutscher Kunstverlag, Deutscher Kunstverlag, Book, [PU: Deutscher Kunstverlag], Deutscher Kunstverlag, 3182691, Kunstgeschichte, 3181201, Kunstwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 548400, Film, Kunst & Kultur, 556196, Architektur, 556038, Ausstellungskataloge, 555714, Bühne, 555996, Design, 555032, Film & Fernsehen, 556086, Fotografie, 555992, Kulturwissenschaften, 555344, Malerei & Skulptur, 188804, Medien, 537048, Mode, 555336, Museum, 555560, Musik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
Brungs und Hönicke
Tweedehands Versandkosten:In Europa, Zwitserland en Liechtenstein (indien mogelijk). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das bildnerische Denken Philipp Otto Runges - Lange, Thomas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lange, Thomas:
Das bildnerische Denken Philipp Otto Runges - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783422068322

ID: 885954992

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
buxbox
Versandkosten: EUR 102.16
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das bildnerische Denken Philipp Otto Runges - Thomas Lange
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Lange:
Das bildnerische Denken Philipp Otto Runges - Erstausgabe

2009, ISBN: 9783422068322

Gebundene Ausgabe, ID: 9280544

[ED: 1], 1., Aufl., Hardcover, Buch, [PU: Deutscher Kunstverlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Titel z.Zt. nicht lieferbar, Nur Vorbestellung möglich (wird bald erscheinen oder wird nachgedruckt), Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Das bildnerische Denken Philipp Otto Runges
Autor:

Lange, Thomas

Titel:

Das bildnerische Denken Philipp Otto Runges

ISBN-Nummer:

9783422068322

Mit dieser Arbeit liegt seit 1975 erstmals wieder eine umfassende kunsthistorische Studie zum Werk Philipp Otto Runges (1777-1810) vor. Der Autor entfaltet Runges "bildnerisches Denken", indem er die Bilder ihrem systematischen Ort entsprechend analysiert: als spezifisch visuelles Denken, das mit traditionellen Bildsprachen und ihren Funktionen bricht, um als "neue Kunst" (Runge) zukünftige Bildformen und -inhalte in ihren Konstruktionen und Abstraktionen zu erproben. Im Zentrum der Untersuchung stehen die unterschiedlichen Strategien Runges zur Visualisierung von Erkenntnissen und die Entwicklung der Anschaulichkeit zwischen künstlerischer Form und naturwissenschaftlichem Anspruch. Weit mehr als eine erste Analyse der Bildsprache Runges ist dies ein Entwurf für eine Bildtheorie zur Kunst um 1800. Damit regt der Autor dazu an, den Bilddiskurs zum frühen 19. Jahrhundert neu zu verhandeln, und gibt der methodologischen Auseinandersetzung um die Ursprünge der Moderne neue Impulse.

Detailangaben zum Buch - Das bildnerische Denken Philipp Otto Runges


EAN (ISBN-13): 9783422068322
ISBN (ISBN-10): 3422068325
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: Deutscher Kunstverlag
291 Seiten
Gewicht: 1,258 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 03.03.2008 12:31:58
Buch zuletzt gefunden am 02.03.2017 12:08:01
ISBN/EAN: 9783422068322

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-422-06832-5, 978-3-422-06832-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher