. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783422066397 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 40,00 €, größter Preis: 211,08 €, Mittelwert: 164,80 €
Ein heilbringender Schatz: Reliquienverehrung am Halberstädter Dom im Mittelalter. Geschichte, Kult und Kunst von Petra Janke - Petra Janke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Petra Janke:
Ein heilbringender Schatz: Reliquienverehrung am Halberstädter Dom im Mittelalter. Geschichte, Kult und Kunst von Petra Janke - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783422066397

ID: 653823272

Deutscher Kunstverlag, 2006. 2006. Softcover. 23,6 x 17,2 x 2,2 cm. Kunst und Geschichte der Reliquienverehrung ein Schlüssel für die sakrale Welt des Halberstädter Domes.Der Halberstädter Dom bewahrt die größte Sammlung mittelalterlicher Kunst, die in einer Kirche in Deutschland erhalten geblieben ist. Ein Großteil der Schatzkammerstücke sind Reliquiare. In der Zusammenschau schriftlicher Quellen, baulicher Befunde und materieller Zeugnisse lässt sich die Reliquienverehrung an dieser Kathedrale detailreich rekonstruieren. Das Buch besteht aus historischer Untersuchung und Katalog. Einer allgemeinen Einführung in den Reliquienkult folgt eine chronologische Darstellung der Reliquienverehrung am Halberstädter Dom. Zentrale Themen sind hierbei Reliquienimporte und Altarweihen des 10. Jahrhunderts, Kulttradition, das kirchenpolitische Netzwerk und der vierte Kreuzzug, die Heiltumsweisungen und die nachreformatorische Zeit. Behandelt werden auch das Ablasswesen und die Altäre des gotischen Dombaus sowie die Ausstattung der Kirche mit ihren Glasmalereien, Skulpturen, Altarbildern und Textilien. Der Katalog stellt erstmals mehr als fünfzig, z.T. bislang unpublizierte Reliquienbehältnisse des Domschatzes mit ihrer kunstgeschichtlichen und historischen Einordnung im Zusammenhang vor; einen Schwerpunkt bilden herausragende Goldschmiedearbeiten des 13. Jahrhunderts. Die Reliquienverehrung steht also im Zentrum des Buches, dient aber auch als Leitfaden zur Erschließung der sakralen Welt des Halberstädter Domes. Grundlegende Erläuterungen und lexikalische Hilfen erleichtern einem breiteren Leserkreis den Zugang zum Thema. Kunst und Geschichte der Reliquienverehrung ein Schlüssel für die sakrale Welt des Halberstädter Domes.Der Halberstädter Dom bewahrt die größte Sammlung mittelalterlicher Kunst, die in einer Kirche in Deutschland erhalten geblieben ist. Ein Großteil der Schatzkammerstücke sind Reliquiare. In der Zusammenschau schriftlicher Quellen, baulicher Befunde und materieller Zeugnisse lässt sich die Reliquienverehrung an dieser Kathedrale detailreich rekonstruieren. Das Buch besteht aus historischer Untersuchung und Katalog. Einer allgemeinen Einführung in den Reliquienkult folgt eine chronologische Darstellung der Reliquienverehrung am Halberstädter Dom. Zentrale Themen sind hierbei Reliquienimporte und Altarweihen des 10. Jahrhunderts, Kulttradition, das kirchenpolitische Netzwerk und der vierte Kreuzzug, die Heiltumsweisungen und die nachreformatorische Zeit. Behandelt werden auch das Ablasswesen und die Altäre des gotischen Dombaus sowie die Ausstattung der Kirche mit ihren Glasmalereien, Skulpturen, Altarbildern und Textilien. Der Katalog stellt erstmals mehr als fünfzig, z.T. bislang unpublizierte Reliquienbehältnisse des Domschatzes mit ihrer kunstgeschichtlichen und historischen Einordnung im Zusammenhang vor; einen Schwerpunkt bilden herausragende Goldschmiedearbeiten des 13. Jahrhunderts. Die Reliquienverehrung steht also im Zentrum des Buches, dient aber auch als Leitfaden zur Erschließung der sakralen Welt des Halberstädter Domes. Grundlegende Erläuterungen und lexikalische Hilfen erleichtern einem breiteren Leserkreis den Zugang zum Thema., Deutscher Kunstverlag, 2006

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 7.07
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ein heilbringender Schatz: Reliquienverehrung am Halberstädter Dom im Mittelalter. Geschichte, Kult und Kunst von Petra Janke  2006 - Petra Janke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Petra Janke:
Ein heilbringender Schatz: Reliquienverehrung am Halberstädter Dom im Mittelalter. Geschichte, Kult und Kunst von Petra Janke 2006 - Taschenbuch

2006, ISBN: 342206639X

ID: BN26085

2006 Softcover 323 S. 23,6 x 17,2 x 2,2 cm Kunst und Geschichte der Reliquienverehrung ein Schlüssel für die sakrale Welt des Halberstädter Domes.Der Halberstädter Dom bewahrt die größte Sammlung mittelalterlicher Kunst, die in einer Kirche in Deutschland erhalten geblieben ist. Ein Großteil der Schatzkammerstücke sind Reliquiare. In der Zusammenschau schriftlicher Quellen, baulicher Befunde und materieller Zeugnisse lässt sich die Reliquienverehrung an dieser Kathedrale detailreich rekonstruieren. Das Buch besteht aus historischer Untersuchung und Katalog. Einer allgemeinen Einführung in den Reliquienkult folgt eine chronologische Darstellung der Reliquienverehrung am Halberstädter Dom. Zentrale Themen sind hierbei Reliquienimporte und Altarweihen des 10. Jahrhunderts, Kulttradition, das kirchenpolitische Netzwerk und der vierte Kreuzzug, die Heiltumsweisungen und die nachreformatorische Zeit. Behandelt werden auch das Ablasswesen und die Altäre des gotischen Dombaus sowie die Ausstattung der Kirche mit ihren Glasmalereien, Skulpturen, Altarbildern und Textilien. Der Katalog stellt erstmals mehr als fünfzig, z.T. bislang unpublizierte Reliquienbehältnisse des Domschatzes mit ihrer kunstgeschichtlichen und historischen Einordnung im Zusammenhang vor; einen Schwerpunkt bilden herausragende Goldschmiedearbeiten des 13. Jahrhunderts. Die Reliquienverehrung steht also im Zentrum des Buches, dient aber auch als Leitfaden zur Erschließung der sakralen Welt des Halberstädter Domes. Grundlegende Erläuterungen und lexikalische Hilfen erleichtern einem breiteren Leserkreis den Zugang zum Thema. Versand D: 6,95 EUR Kunst und Geschichte der Reliquienverehrung ein Schlüssel für die sakrale Welt des Halberstädter Domes.Der Halberstädter Dom bewahrt die größte Sammlung mittelalterlicher Kunst, die in einer Kirche in Deutschland erhalten geblieben ist. Ein Großteil der Schatzkammerstücke sind Reliquiare. In der Zusammenschau schriftlicher Quellen, baulicher Befunde und materieller Zeugnisse lässt sich die Reliquienverehrung an dieser Kathedrale detailreich rekonstruieren. Das Buch besteht aus historischer Untersuchung und Katalog. Einer allgemeinen Einführung in den Reliquienkult folgt eine chronologische Darstellung der Reliquienverehrung am Halberstädter Dom. Zentrale Themen sind hierbei Reliquienimporte und Altarweihen des 10. Jahrhunderts, Kulttradition, das kirchenpolitische Netzwerk und der vierte Kreuzzug, die Heiltumsweisungen und die nachreformatorische Zeit. Behandelt werden auch das Ablasswesen und die Altäre des gotischen Dombaus sowie die Ausstattung der Kirche mit ihren Glasmalereien, Skulpturen, Altarbildern und Textilien. Der Katalog stellt erstmals mehr als fünfzig, z.T. bislang unpublizierte Reliquienbehältnisse des Domschatzes mit ihrer kunstgeschichtlichen und historischen Einordnung im Zusammenhang vor; einen Schwerpunkt bilden herausragende Goldschmiedearbeiten des 13. Jahrhunderts. Die Reliquienverehrung steht also im Zentrum des Buches, dient aber auch als Leitfaden zur Erschließung der sakralen Welt des Halberstädter Domes. Grundlegende Erläuterungen und lexikalische Hilfen erleichtern einem breiteren Leserkreis den Zugang zum Thema., [PU:Deutscher Kunstverlag]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ein heilbringender Schatz: Reliquienverehrung am Halberstädter Dom im Mittelalter. Geschichte, Kult und Kunst von Petra Janke - Petra Janke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Petra Janke:
Ein heilbringender Schatz: Reliquienverehrung am Halberstädter Dom im Mittelalter. Geschichte, Kult und Kunst von Petra Janke - Taschenbuch

2006, ISBN: 342206639X

ID: 10980975780

[EAN: 9783422066397], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 6.95], [PU: Deutscher Kunstverlag], KUNST UND GESCHICHTE DER RELIQUIENVEREHRUNG EIN SCHLÜSSEL FÜR DIE SAKRALE WELT DES HALBERSTÄDTER DOMES.DER DOM BEWAHRT GRÖSSTE SAMMLUNG MITTELALTERLICHER KUNST, IN EINER KIRCHE DEUTSCHLAND ERHALTEN GEBLIEBEN IST. GROSSTEIL SCHATZKAMMERSTÜCKE SIND RELIQUIARE. ZUSAMMENSCHAU SCHRIFTLICHER QUELLEN, BAULICHER BEFUNDE MATERIELLER ZEUGNISSE LÄSST SICH AN DIESER KATHEDRALE DETAILREICH REKONSTRUIEREN. DAS BUCH BESTEHT AUS HISTORISCHER UNTERSUCHUNG KATALOG. ALLGEMEINEN EINFÜHRUNG DEN RELIQUIENKULT FOLGT EINE CHRONOLOGISCHE DARSTELLUNG AM DOM. ZENTRALE THEMEN HIERBEI RELIQUIENIMPORTE ALTARWEIHEN 10. JAHRHUNDERTS, KULTTRADITION, KIRCHENPOLITISCHE NETZWERK VIERTE KREUZZUG, HEILTUMSWEISUNGEN NACHREFORMATORISCHE ZEIT. BEHANDELT WERDEN AUCH ABLASSWESEN ALTÄRE GOTISCHEN DOMBAUS SOWIE AUSSTATTUNG MIT IHREN GLASMALEREIEN, SKULPTUREN, ALTARBILDERN TEXTILIEN. KATALOG STELLT ERSTMALS MEHR ALS FÜNFZIG, Z.T. BISLANG UNPUBLIZIERTE RELIQUIENBEHÄLTNISSE DOMSCHATZES IHRER KUNSTGESCHICHTLICHEN HISTORISCHEN EINORDNUNG IM ZUSAMMENHANG VOR; EINEN SCHWERPUNKT BILDEN HERAUSRAGENDE GOLDSCHMIEDEARBEITEN 13. JAHRHUNDERTS. STEHT ALSO ZENTRUM BUCHES, DIENT ABER LEITFADEN ZUR ERSCHLIESSUNG SAKRALEN DOMES. GRUNDLEGENDE ERLÄUTERUNGEN LEXIKALISCHE HILFEN ERLEICHTERN EINEM BREITEREN LESERKREIS ZUGANG ZUM THEMA., Kunst und Geschichte der Reliquienverehrung ein Schlüssel für die sakrale Welt des Halberstädter Domes.Der Halberstädter Dom bewahrt die größte Sammlung mittelalterlicher Kunst, die in einer Kirche in Deutschland erhalten geblieben ist. Ein Großteil der Schatzkammerstücke sind Reliquiare. In der Zusammenschau schriftlicher Quellen, baulicher Befunde und materieller Zeugnisse lässt sich die Reliquienverehrung an dieser Kathedrale detailreich rekonstruieren. Das Buch besteht aus historischer Untersuchung und Katalog. Einer allgemeinen Einführung in den Reliquienkult folgt eine chronologische Darstellung der Reliquienverehrung am Halberstädter Dom. Zentrale Themen sind hierbei Reliquienimporte und Altarweihen des 10. Jahrhunderts, Kulttradition, das kirchenpolitische Netzwerk und der vierte Kreuzzug, die Heiltumsweisungen und die nachreformatorische Zeit. Behandelt werden auch das Ablasswesen und die Altäre des gotischen Dombaus sowie die Ausstattung der Kirche mit ihren Glasmalereien, Skulpturen, Altarbildern und Textilien. Der Katalog stellt erstmals mehr als fünfzig, z.T. bislang unpublizierte Reliquienbehältnisse des Domschatzes mit ihrer kunstgeschichtlichen und historischen Einordnung im Zusammenhang vor; einen Schwerpunkt bilden herausragende Goldschmiedearbeiten des 13. Jahrhunderts. Die Reliquienverehrung steht also im Zentrum des Buches, dient aber auch als Leitfaden zur Erschließung der sakralen Welt des Halberstädter Domes. Grundlegende Erläuterungen und lexikalische Hilfen erleichtern einem breiteren Leserkreis den Zugang zum Thema. In deutscher Sprache. 323 pages. 23,6 x 17,2 x 2,2 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Buchservice Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 6.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ein heilbringender Schatz: Reliquienverehrung am Halberstädter Dom im Mittelalter. Geschichte, Kult und Kunst - Petra Janke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Petra Janke:
Ein heilbringender Schatz: Reliquienverehrung am Halberstädter Dom im Mittelalter. Geschichte, Kult und Kunst - Taschenbuch

2006, ISBN: 342206639X

Perfect Paperback, [EAN: 9783422066397], Deutscher Kunstverlag, Deutscher Kunstverlag, Book, [PU: Deutscher Kunstverlag], 2006-12-01, Deutscher Kunstverlag, 91, Art, Architecture & Photography, 4135891, Design Studies, 276859, Encyclopaedias, 266240, Architecture, 267854, Fashion Design, 267436, Graphic Arts, 512382, Painting & Drawing, 267664, Photography, 267388, Print & Decorative Arts, 267763, Sculpture, 266898, History of Art & Architecture, 267815, Styles & Movements, 266788, Art Issues, 512776, Criticism & Theory, 266794, Museums & Collections, 267841, Subjects within Art, 512780, Women & Art, 1025612, Subjects, 266239, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.co.uk
Smaller World Future
, Gebraucht Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ein heilbringender Schatz. Die Reliquienverehrung am Halberstädter Dom im Mittelalter. Geschichte, Kult und Kunst. - Janke, Petra.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Janke, Petra.:
Ein heilbringender Schatz. Die Reliquienverehrung am Halberstädter Dom im Mittelalter. Geschichte, Kult und Kunst. - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 342206639X

ID: 442806

mit Bildern, 323 Seiten kartoniert Gutes Exemplar. Versand D: 2,30 EUR, [PU:München u.a., Deutscher Kunstverlag.]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat Bernhardt, 34119 Kassel
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Ein heilbringender Schatz
Autor:

Janke, Petra

Titel:

Ein heilbringender Schatz

ISBN-Nummer:

Der Halberstädter Dom bewahrt die größte Sammlung mittelalterlicher Kunst, die in einer Kirche in Deutschland erhalten geblieben ist. Ein Großteil der Schatzkammerstücke sind Reliquiare. In der Zusammenschau schriftlicher Quellen, baulicher Befunde und materieller Zeugnisse lässt sich die Reliquienverehrung an dieser Kathedrale detailreich rekonstruieren. Das Buch besteht aus historischer Untersuchung und Katalog. Einer allgemeinen Einführung in den Reliquienkult folgt eine chronologische Darstellung der Reliquienverehrung am Halberstädter Dom. Zentrale Themen sind hierbei Reliquienimporte und Altarweihen des 10. Jahrhunderts, Kulttradition, das kirchenpolitische Netzwerk und der vierte Kreuzzug, die Heiltumsweisungen und die nachreformatorische Zeit. Behandelt werden auch das Ablasswesen und die Altäre des gotischen Dombaus sowie die Ausstattung der Kirche mit ihren Glasmalereien, Skulpturen, Altarbildern und Textilien. Der Katalog stellt erstmals mehr als fünfzig, z.T. bislang unpublizierte Reliquienbehältn

Detailangaben zum Buch - Ein heilbringender Schatz


EAN (ISBN-13): 9783422066397
ISBN (ISBN-10): 342206639X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Deutscher Kunstverlag
304 Seiten
Gewicht: 0,930 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 05.06.2007 14:00:12
Buch zuletzt gefunden am 03.05.2017 12:19:44
ISBN/EAN: 9783422066397

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-422-06639-X, 978-3-422-06639-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher