Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783421052940 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 0,89, größter Preis: € 10,00, Mittelwert: € 4,72
...
Gebr. - Die Zukunft der Erinnerung. Wegmarken deutscher Geschichte
(*)
Gebr. - Die Zukunft der Erinnerung. Wegmarken deutscher Geschichte - gebrauchtes Buch

1999, ISBN: 9783421052940

ID: f5961dec80174947c25347ff7ad5592f

Letzte Aktualisierung am: 21.08.19 06:13:41 Binding: Gebundene Ausgabe, Label: Deutsche Verlags-Anstalt DVA, Publisher: Deutsche Verlags-Anstalt DVA, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 217, publicationDate: 1999-01-01, authors: Roman Herzog, languages: german, ISBN: 3421052948 Bücher, Roman Herzog

medimops.de
Nr. M03421052948UsedVeryGood. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Zukunft der Erinnerung. Wegmarken deutscher Geschichte. - Herzog, Roman (Autor) und  Michael (Hrsg.) Rutz
(*)
Herzog, Roman (Autor) und Michael (Hrsg.) Rutz:
Die Zukunft der Erinnerung. Wegmarken deutscher Geschichte. - gebrauchtes Buch

1999, ISBN: 3421052948

ID: 48819

Unbekannter Einband 8°, 217 Seiten, OPbd. mit farbig illustr. OUmschlag - sehr guter Zustand - 1999. c54076 ISBN: 3421052948 Politik, Geschichte gebraucht; sehr gut, [PU:Stuttgart, Deutsche Verlag-Anstalt,]

Achtung-Buecher.de
Antiquariat Ehbrecht Andreas Ehbrecht, 31246 Lahstedt
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Zukunft der Erinnerung. Wegmarken deutscher Geschichte. - Herzog, Roman (Autor) und  Michael (Hrsg.) Rutz
(*)
Herzog, Roman (Autor) und Michael (Hrsg.) Rutz:
Die Zukunft der Erinnerung. Wegmarken deutscher Geschichte. - gebrauchtes Buch

1999, ISBN: 3421052948

ID: 48819

8°, 217 Seiten, OPbd. mit farbig illustr. OUmschlag - sehr guter Zustand - 1999. c54076 ISBN: 3421052948 Versand D: 3,00 EUR Politik, Geschichte, [PU:Stuttgart, Deutsche Verlag-Anstalt,]

buchfreund.de
Antiquariat Ehbrecht, 31246 Ilsede
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Zukunft der Erinnerung - Herzog, Roman
(*)
Herzog, Roman:
Die Zukunft der Erinnerung - gebrauchtes Buch

1999, ISBN: 3421052948

ID: 30260444984

[EAN: 9783421052940], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 2.7], [PU: Deutsche Verlags-Anstalt DVA,], FILM, KUNST & KULTUR / DEUTSCHE POLITIK, 217 Seiten Artikel stammt aus Nichtraucherhaushalt! DK1535 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 399, Books

ZVAB.com
Versandantiquariat Felix Mücke, Grasellenbach - Hammelbach, Germany [61885318] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.70
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Zukunft der Erinnerung - Herzog, Roman
(*)
Herzog, Roman:
Die Zukunft der Erinnerung - gebunden oder broschiert

1999, ISBN: 3421052948

ID: 603211

Gebundene Ausgabe 217 Seiten Gebundene Ausgabe Zustand: Gebraucht - gut. Zustand: Gebraucht - gut. gebraucht; gut, [PU:Deutsche Verlags-Anstalt DVA,]

Achtung-Buecher.de
Buchhesse Gerald Wollermann, 61118 Bad Vilbel
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Zukunft der Erinnerung

Kann man aus Geschichte lernen? Bundespräsident Roman Herzog hat diese Frage während seiner Amtszeit immer wieder formuliert, und er hat eine klare Antwort darauf gefunden: "Ohne gründliches Wissen um seine Geschichte kann auf Dauer kein Volk bestehen. Wenn ein Volk aber versucht, in und mit seiner Geschichte zu leben, dann ist es gut beraten, in und mit seiner ganzen Geschichte zu leben."

Wie sein Vorgänger hat sich auch Roman Herzog den düsteren Kapiteln deutscher Geschichte gestellt. Er hat Israel und Bergen-Belsen besucht, und er war der erste Bundespräsident, der nach Auschwitz reiste. Er fand bei diesen heiklen Missionen aufrichtige Worte der Entschuldigung für das, was wir Deutsche den Juden und Polen angetan haben. Worte, die ihm den Respekt seiner Gastgeber einbrachten, und zu Hause all jene Kritiker verstummen ließen, die Herzog seine Forderung nach einem "unverkrampften Umgang der Deutschen mit sich und der Welt" ankreideten.

Die Erfahrungen von Krieg und Massenvernichtung, von Rede- und Denkverboten, von Unfreiheit und der Verachtung der Menschenwürde an die nächste Generation weiterzugeben, hält Roman Herzog für "unsere Pflicht vor der Geschichte". Dieser Gedanke steht im Zentrum seiner großen Rede zum 50. Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes, die von manchen als Herzogs politisches Vermächtnis betrachtet wird. Sie steht daher auch im Mittelpunkt des von Michael Rutz herausgegebenen Bandes Die Zukunft der Erinnerung, der die Reden des Bundespräsidenten zur deutschen Geschichte zusammenfaßt. Herzog selbst hält es allerdings noch für verfrüht, von einem Vermächtnis zu sprechen, denn schließlich scheidet er "ja nur aus dem Amt, und nicht aus dem Leben". --Stephan Fingerle

Detailangaben zum Buch - Die Zukunft der Erinnerung


EAN (ISBN-13): 9783421052940
ISBN (ISBN-10): 3421052948
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 1999
Herausgeber: Deutsche Verlags-Anstalt DVA

Buch in der Datenbank seit 2007-05-28T15:08:43+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-09-14T11:48:17+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783421052940

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-421-05294-8, 978-3-421-05294-0


< zum Archiv...