. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783406637384 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 26,95 €, größter Preis: 35,02 €, Mittelwert: 30,32 €
Herodes - Baltrusch, Ernst
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Baltrusch, Ernst:
Herodes - neues Buch

ISBN: 9783406637384

ID: 800940332

Herodes I. ist als Initiator des Kindermords von Bethlehem ein Spitzenplatz auf der ewigen Bestenliste aller Finsterlinge der Weltgeschichte sicher. Dass diese Episode eine Erfindung des Matthäus ist, tut ihrer Wirkung keinen Abbruch. Wer aber war dieser Herodes wirklich, der nicht selten mit wahnhafter Brutalität gegen Familienmitglieder und Untertanen vorging - und dennoch als erfolgreicher Herrscher agierte? In seiner differenzierten Darstellung beschreibt Ernst Baltrusch den Aufstieg des im eigenen Volk umstrittenen Herodes zum König der Juden und zum ´´dritten Mann´´ im Imperium Romanum. Diese Karriere war nur möglich, weil - wie der Historiker Flavius Josephus schreibt - Kaiser Augustus ´´keinem anderen nach Agrippa mehr Wohlwollen entgegenbrachte´´. Herodes wusste, wem er seine Stellung zu verdanken hatte, und herrschte über sein Volk nach der Art und im Interesse der Römer. Staunenswert ist jedoch, mit welchem Geschick er sein politisch, kulturell und religiös konfliktgeladenes Reich zu kontrollieren verstand. Besonderes Interesse verdient die ´´Familienpolitik´´ des Herodes, der nicht weniger als drei seiner Söhne, seine Ehefrau Mariamne und noch manch andere Verwandten mehr zum Opfer fallen sollten. Hätte es damals schon eine Boulevardpresse gegeben, so wären Intrigen, Eifersucht und Liebesdramen am Hofe des Herodes, aber auch die Herrschaft insgesamt kaum einmal aus den Schlagzeilen gekommen. Herodes I. ist als Initiator des Kindermords von Bethlehem ein Spitzenplatz auf der ewigen Bestenliste aller Finsterlinge der Weltgeschichte sicher. Dass diese Episode eine Erfindung des Matthäus ist, tut ihrer Wirkung keinen Abbruch. Wer aber war dieser Herodes wirklich, der nicht selten mit wahnhafter Brutalität gegen Familienmitglieder und Untertanen vorging - und dennoch als erfolgreicher Herrscher agierte? In seiner differenzierten Darstellung beschreibt Ernst Baltrusch den Aufstieg des im Buch > Geisteswissenschaften, Kunst & Musik > Geschichte > Altertum, Beck

Neues Buch Buecher.de
No. 35087443 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Herodes - Ernst Baltrusch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ernst Baltrusch:
Herodes - neues Buch

2012, ISBN: 9783406637384

ID: 355802972

Herodes I. ist als Initiator des Kindermords von Bethlehem ein Spitzenplatz auf der ewigen Bestenliste aller Finsterlinge der Weltgeschichte sicher. Dass diese Episode eine Erfindung des Matthäus ist, tut ihrer Wirkung keinen Abbruch. Wer aber war dieser Herodes wirklich, der nicht selten mit wahnhafter Brutalität gegen Familienmitglieder und Untertanen vorging und dennoch als erfolgreicher Herrscher agierte? In seiner differenzierten Darstellung beschreibt Ernst Baltrusch den Aufstieg des im eigenen Volk umstrittenen Herodes zum König der Juden und zum ´´dritten Mann´´ im Imperium Romanum. Diese Karriere war nur möglich, weil wie der Historiker Flavius Josephus schreibt Kaiser Augustus ´´keinem anderen nach Agrippa mehr Wohlwollen entgegenbrachte´´. Herodes wusste, wem er seine Stellung zu verdanken hatte, und herrschte über sein Volk nach der Art und im Interesse der Römer. Staunenswert ist jedoch, mit welchem Geschick er sein politisch, kulturell und religiös konfliktgeladenes Reich zu kontrollieren verstand. Besonderes Interesse verdient die ´´Familienpolitik´´ des Herodes, der nicht weniger als drei seiner Söhne, seine Ehefrau Mariamne und noch manch andere Verwandten mehr zum Opfer fallen sollten. Hätte es damals schon eine Boulevardpresse gegeben, so wären Intrigen, Eifersucht und Liebesdramen am Hofe des Herodes, aber auch die Herrschaft insgesamt kaum einmal aus den Schlagzeilen gekommen. König im Heiligen Land. Eine Biographie Bücher > Sachbücher > Politik & Geschichte > Nach Epochen > Klassische Antike gebundene Ausgabe 23.08.2012 Buch (dtsch.), C. H. Beck, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 31241802 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Herodes - Ernst Baltrusch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ernst Baltrusch:
Herodes - neues Buch

2012, ISBN: 9783406637384

ID: 737679068

Herodes I. ist als Initiator des Kindermords von Bethlehem ein Spitzenplatz auf der ewigen Bestenliste aller Finsterlinge der Weltgeschichte sicher. Dass diese Episode eine Erfindung des Matthäus ist, tut ihrer Wirkung keinen Abbruch. Wer aber war dieser Herodes wirklich, der nicht selten mit wahnhafter Brutalität gegen Familienmitglieder und Untertanen vorging und dennoch als erfolgreicher Herrscher agierte? In seiner differenzierten Darstellung beschreibt Ernst Baltrusch den Aufstieg des im eigenen Volk umstrittenen Herodes zum König der Juden und zum ´´dritten Mann´´ im Imperium Romanum. Diese Karriere war nur möglich, weil wie der Historiker Flavius Josephus schreibt Kaiser Augustus ´´keinem anderen nach Agrippa mehr Wohlwollen entgegenbrachte´´. Herodes wusste, wem er seine Stellung zu verdanken hatte, und herrschte über sein Volk nach der Art und im Interesse der Römer. Staunenswert ist jedoch, mit welchem Geschick er sein politisch, kulturell und religiös konfliktgeladenes Reich zu kontrollieren verstand. Besonderes Interesse verdient die ´´Familienpolitik´´ des Herodes, der nicht weniger als drei seiner Söhne, seine Ehefrau Mariamne und noch manch andere Verwandten mehr zum Opfer fallen sollten. Hätte es damals schon eine Boulevardpresse gegeben, so wären Intrigen, Eifersucht und Liebesdramen am Hofe des Herodes, aber auch die Herrschaft insgesamt kaum einmal aus den Schlagzeilen gekommen. König im Heiligen Land. Eine Biographie Buch (dtsch.) gebundene Ausgabe 23.08.2012 Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte>Nach Epochen>Klassische Antike, C. H. Beck, .201

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 31241802 Versandkosten:, , CH, Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Herodes - Ernst Baltrusch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ernst Baltrusch:
Herodes - neues Buch

ISBN: 9783406637384

ID: 118853649

Herodes I. ist als Initiator des Kindermords von Bethlehem ein Spitzenplatz auf der ewigen Bestenliste aller Finsterlinge der Weltgeschichte sicher. Dass diese Episode eine Erfindung des Matthäus ist, tut ihrer Wirkung keinen Abbruch. Wer aber war dieser Herodes wirklich, der nicht selten mit wahnhafter Brutalität gegen Familienmitglieder und Untertanen vorging und dennoch als erfolgreicher Herrscher agierte? In seiner differenzierten Darstellung beschreibt Ernst Baltrusch den Aufstieg des im eigenen Volk umstrittenen Herodes zum König der Juden und zum ´´dritten Mann´´ im Imperium Romanum. Diese Karriere war nur möglich, weil wie der Historiker Flavius Josephus schreibt Kaiser Augustus ´´keinem anderen nach Agrippa mehr Wohlwollen entgegenbrachte´´. Herodes wusste, wem er seine Stellung zu verdanken hatte, und herrschte über sein Volk nach der Art und im Interesse der Römer. Staunenswert ist jedoch, mit welchem Geschick er sein politisch, kulturell und religiös konfliktgeladenes Reich zu kontrollieren verstand. Besonderes Interesse verdient die ´´Familienpolitik´´ des Herodes, der nicht weniger als drei seiner Söhne, seine Ehefrau Mariamne und noch manch andere Verwandten mehr zum Opfer fallen sollten. Hätte es damals schon eine Boulevardpresse gegeben, so wären Intrigen, Eifersucht und Liebesdramen am Hofe des Herodes, aber auch die Herrschaft insgesamt kaum einmal aus den Schlagzeilen gekommen. König im Heiligen Land. Eine Biographie Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte>Nach Epochen>Klassische Antike, C. H. Beck

Neues Buch Thalia.at
No. 31241802 Versandkosten:CH (EUR 3.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Herodes - Ernst Baltrusch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ernst Baltrusch:
Herodes - neues Buch

ISBN: 9783406637384

ID: 00ce657e9be618f75d0532daab34b591

Herodes I. ist als Initiator des Kindermords von Bethlehem ein Spitzenplatz auf der ewigen Bestenliste aller Finsterlinge der Weltgeschichte sicher. Dass diese Episode eine Erfindung des Matthäus ist, tut ihrer Wirkung keinen Abbruch. Wer aber war dieser Herodes wirklich, der nicht selten mit wahnhafter Brutalität gegen Familienmitglieder und Untertanen vorging - und dennoch als erfolgreicher Herrscher agierte? In seiner differenzierten Darstellung beschreibt Ernst Baltrusch den Aufstieg des im eigenen Volk umstrittenen Herodes zum König der Juden und zum "dritten Mann" im Imperium Romanum. Diese Karriere war nur möglich, weil - wie der Historiker Flavius Josephus schreibt - Kaiser Augustus "keinem anderen nach Agrippa mehr Wohlwollen entgegenbrachte". Herodes wusste, wem er seine Stellung zu verdanken hatte, und herrschte über sein Volk nach der Art und im Interesse der Römer. Staunenswert ist jedoch, mit welchem Geschick er sein politisch, kulturell und religiös konfliktgeladenes Reich zu kontrollieren verstand. Besonderes Interesse verdient die "Familienpolitik" des Herodes, der nicht weniger als drei seiner Söhne, seine Ehefrau Mariamne und noch manch andere Verwandten mehr zum Opfer fallen sollten. Hätte es damals schon eine Boulevardpresse gegeben, so wären Intrigen, Eifersucht und Liebesdramen am Hofe des Herodes, aber auch die Herrschaft insgesamt kaum einmal aus den Schlagzeilen gekommen. Bücher / Sachbücher / Geschichte / Vor- und Frühgeschichte & Antike, [PU: C.H. Beck, München]

Neues Buch Dodax.de
Nr. 53f5e8d9e4b0a3d13bec74a0 Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 7 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Herodes: König im Heiligen Land


EAN (ISBN-13): 9783406637384
ISBN (ISBN-10): 3406637388
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Beck C. H.
448 Seiten
Gewicht: 0,703 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 13.08.2009 19:45:21
Buch zuletzt gefunden am 04.09.2017 11:46:11
ISBN/EAN: 9783406637384

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-406-63738-8, 978-3-406-63738-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher