- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 2,90, größter Preis: € 10,00, Mittelwert: € 7,38
1
Lustig ist das Verlegerleben
Bestellen
bei Thalia.de
€ 10,00
Versand: € 6,001
Bestellengesponserter Link

Lustig ist das Verlegerleben - neues Buch

ISBN: 9783257056204

»Bücher sind nur dickere Briefe an Freunde« – dieser Satz von Jean Paul prangt seit Jahren auf dem Briefpapier von Daniel Keel, als ob er sich im Voraus für eine spärliche Korrespondenz e… Mehr…

Nr. A1015011301. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten. (EUR 6.00)
2
Lustig ist das Verlegerleben : Briefe von und an Daniel Keel. hrsg. von Nicola Steiner und Daniel Kampa - Keel, Daniel und Nicola Steiner
Bestellen
bei buchfreund.de
€ 2,90
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link

Keel, Daniel und Nicola Steiner:

Lustig ist das Verlegerleben : Briefe von und an Daniel Keel. hrsg. von Nicola Steiner und Daniel Kampa - gebrauchtes Buch

2010, ISBN: 9783257056204

327 S. brosch. neuwertiger Zustand, original eingeschweißt Versand D: 3,00 EUR Keel, Daniel ; Briefsammlung 1953-2007; Keel, Daniel ; Schriftsteller ; Briefsammlung 1952-2005, Nachrichten… Mehr…

Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 3.00) Antiquariat Rohde, 21039 Hamburg
3
Lustig ist das Verlegerleben : Briefe von und an Daniel Keel. hrsg. von Nicola Steiner und Daniel Kampa - Keel, Daniel (Adressat) und Nicola (Herausgeber) Steiner
Bestellen
bei ZVAB.com
€ 10,00
Versand: € 2,801
Bestellengesponserter Link
Keel, Daniel (Adressat) und Nicola (Herausgeber) Steiner:
Lustig ist das Verlegerleben : Briefe von und an Daniel Keel. hrsg. von Nicola Steiner und Daniel Kampa - Taschenbuch

2010

ISBN: 3257056206

[EAN: 9783257056204], Gebraucht, wie neu, [SC: 2.8], [PU: Zürich : Diogenes], KEEL, DANIEL ; BRIEFSAMMLUNG 1953-2007; SCHRIFTSTELLER 1952-2005, NACHRICHTENMEDIEN, JOURNALISMUS, VERLAGSWES… Mehr…

NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.80 matthias hill, Wiesbaden, Germany [56186365] [Rating: 5 (von 5)]
4
Lustig ist das Verlegerleben. Briefe von und an Daniel Keel. In deutscher, englischer und französischer Sprache. - Hrsg.: Steiner, Nicola und Daniel Kampa
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 10,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Hrsg.: Steiner, Nicola und Daniel Kampa:
Lustig ist das Verlegerleben. Briefe von und an Daniel Keel. In deutscher, englischer und französischer Sprache. - Taschenbuch

2010, ISBN: 3257056206

Softcover/Paperback. 327 Seiten Broschiert Minimale Gebrauchsspuren am Einband. Sehr gutes Exemplar. Keel, Daniel, Briefe von 1952-2007. Gespräche mit Daniel Keel. Anmerkungen zu den Bri… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00) Antiquariat Plate Iris Plate, 48720 Rosendahl
5
Lustig ist das Verlegerleben, Briefe von und an Daniel Keel, - Steiner, Nicola / Kampa, Daniel (Hg.)
Bestellen
bei ZVAB.com
€ 4,00
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link
Steiner, Nicola / Kampa, Daniel (Hg.):
Lustig ist das Verlegerleben, Briefe von und an Daniel Keel, - Erstausgabe

2010, ISBN: 3257056206

Taschenbuch

[EAN: 9783257056204], [SC: 3.0], [PU: Zürich, Diogenes ,], BUCHWESEN NOISBN, EA, 327 S., OKart., sehr gut erhalten, Books

Versandkosten: EUR 3.00 Antiquariat Wolfgang Rüger, Frankfurt am Main, Germany [2895460] [Rating: 5 (von 5)]

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Lustig ist das Verlegerleben

»Bücher sind nur dickere Briefe an Freunde« - dieser Satz von Jean Paul prangt seit Jahren auf dem Briefpapier von Daniel Keel, als ob er sich im Voraus für eine spärliche Korrespondenz entschuldigen wollte. Aber der Diogenes Verleger kam nicht umhin, sein Briefpapier trotzdem zu benutzen. Davon zeugen in den Archiven Tausende von Briefen, die viele Meter Regalfläche einnehmen. Allein die Briefwechsel mit Tomi Ungerer oder Maurice Sendak füllen mehrere Ordner. Was Georges Simenon nicht davon abhielt, sich in einem Brief zu beklagen, Daniel Keel sei von seinen vielen Verlegern derjenige, von dem er am wenigsten Briefe besitze. Aus diesem Schatz von Briefen wurden nun zum 80. Geburtstag von Daniel Keel 136 Briefe ausgewählt, von Hermann Hesse, Loriot, Paul Flora, Alfred Andersch, Federico Fellini, Friedrich Dürrenmatt bis Patricia Highsmith, Bernhard Schlink oder Patrick Süskind. Eine Briefesammlung, die spannend zu lesen ist und dabei eine sehr persönliche Verlagsgeschichte erzählt, einen eigenwilligen Einblick in den Verlegerberuf gewährt und zugleich auch ein Charakterbild von Daniel Keel skizziert.

Detailangaben zum Buch - Lustig ist das Verlegerleben


EAN (ISBN-13): 9783257056204
ISBN (ISBN-10): 3257056206
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Diogenes
327 Seiten
Gewicht: 0,624 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2008-09-12T10:41:42+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-09-16T12:19:25+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783257056204

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-257-05620-6, 978-3-257-05620-4


Daten vom Verlag:

Autor/in: Nicola Steiner; Daniel Kampa
Titel: Lustig ist das Verlegerleben - Briefe von und an Daniel Keel
Verlag: Diogenes
336 Seiten
Erscheinungsjahr: 2010-11-23
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,624 kg
Sprache: Deutsch
10,00 € (DE)
10,30 € (AT)
14,00 CHF (CH)
Available

BB; PB; Hardcover, Softcover / Belletristik/Briefe, Tagebücher; Tagebücher, Briefe, Notizbücher; Auseinandersetzen; Briefwechsel; Bücher; Alfred Andersch; Bernhard Schlink; Briefe; Charakterbild; Dürrenmatt; Federico Fellini; Georges Simenon; Hermann Hesse; Jean Paul; Korrespondenz; Loriot; Maurice Sendak; Patricia Highsmith; Paul Flora; Süskind; Tomi Ungerer; Verlag; Verlagsgeschichte; Verleger; Entspannen


Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783865813671 Baum für Baum (Felix Finkbeiner)


< zum Archiv...