Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783161506383 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 74,00, größter Preis: € 74,00, Mittelwert: € 74,00
...
Europäische Ursprünge der Regulierung von Wettbewerb - Michalczyk, Roman
(*)
Michalczyk, Roman:
Europäische Ursprünge der Regulierung von Wettbewerb - neues Buch

2010, ISBN: 9783161506383

ID: 70526881

Erscheinungsdatum: 10/2010, Medium: Buch, Einband: Leinen (Buchleinen), Titel: Europäische Ursprünge der Regulierung von Wettbewerb, Titelzusatz: Eine rechtshistorische interdisziplinäre Suche nach einer europäischen Regulierungstradition am Beispiel der Entwicklung der Eisenbahn in England, Preußen und den USA, Auflage: 1. Auflage von 2010 // 1. Auflage, Autor: Michalczyk, Roman, Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. K // Mohr Siebeck, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Rechtsgeschichte // Wettbewerbsrecht // Wettbewerbssache // Europa // Wirtschaftsgeschichte // Privatrecht // Zivilgesetz // Zivilrecht // Öffentliche Hand // Öffentliche Verwaltung // Verwaltung // International // Recht // Internationales Recht // Wirtschaftsgesetz // Wirtschaftsrecht // Finanzwirtschaft // Bahn // Verkehrsmittel // Eisenbahn // Rechtsvergleich // Rechtsvergleichung // Internationales Privatrecht und Kollisionsrecht // Wirtschaftsverwaltungsrecht und öffentliches Wirtschaftsrecht // Finanzrecht // allgemein, Rubrik: Recht // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 302, Reihe: Rechtsordnung und Wirtschaftsgeschichte (Nr. 1), Gewicht: 595 gr, Verkäufer: averdo Sachbücher, [PU: Mohr Siebeck, Tübingen]

Averdo.com
Nr. Versandkosten:, Next Day, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Europäische Ursprünge der Regulierung von Wettbewerb - Roman Michalczyk
(*)
Roman Michalczyk:
Europäische Ursprünge der Regulierung von Wettbewerb - neues Buch

ISBN: 9783161506383

ID: 1966798196

Die Regulierung natürlicher Monopole ist ein hochaktuelles, innovatives und weltweit diskutiertes Themenfeld. Vor diesem Hintergrund mag es überraschend erscheinen, dass Roman Michalczyk die historischen Wurzeln der Regulierung bis hin zur Zeit vor mehr als 150 Jahren erforscht. Die Ergebnisse und Analysen dieses Werkes belegen jedoch die Ergiebigkeit dieser Aufgabenstellung. Um seine These eines genuin europäischen Regulierungskonzepts zu begründen, wählt der Autor einen interdisziplinären, rechtsvergleichenden Ansatz. Durch einen Vergleich der Englischen, Preußischen und US-amerikanischen Eisenbahnentwicklung im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert weist er nach, dass Strukturen und Konzepte von Regulierung bereits im Europa des 19. Jahrhunderts existierten und von den US-Amerikanern Ende des 19. Jahrhunderts teilweise übernommen und weiterentwickelt wurden. Eine rechtshistorische interdisziplinäre Suche nach einer europäischen Regulierungstradition am Beispiel der Entwicklung der Eisenbahn in England, Preußen und den USA Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht>Zivilrecht>Privatrecht, Mohr Siebeck

Thalia.de
No. 25437291. Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gebr. - Europäische Ursprünge der Regulierung von Wettbewerb: Eine rechtshistorische interdisziplinäre Suche nach einer europäischen Regulierungstradi
(*)
Gebr. - Europäische Ursprünge der Regulierung von Wettbewerb: Eine rechtshistorische interdisziplinäre Suche nach einer europäischen Regulierungstradi - neues Buch

2010, ISBN: 9783161506383

ID: 95d16ff5ce884724db3aab067e3f1d8b

Letzte Aktualisierung am: 13.08.19 05:57:06 Binding: Gebundene Ausgabe, Edition: 1, Label: Mohr Siebeck, Publisher: Mohr Siebeck, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 302, publicationDate: 2010-10-01, authors: Roman Michalczyk, languages: german, ISBN: 3161506383 Bücher, Roman Michalczyk

medimops.de
Nr. M03161506383LibriNew. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gebr. - Europäische Ursprünge der Regulierung von Wettbewerb: Eine rechtshistorische interdisziplinäre Suche nach einer europäischen Regulierungstradi
(*)
Gebr. - Europäische Ursprünge der Regulierung von Wettbewerb: Eine rechtshistorische interdisziplinäre Suche nach einer europäischen Regulierungstradi - neues Buch

2010, ISBN: 9783161506383

ID: 95d16ff5ce884724db3aab067e3f1d8b

Letzte Aktualisierung am: 03.07.19 04:42:22 Binding: Gebundene Ausgabe, Edition: 1, Label: Mohr Siebeck, Publisher: Mohr Siebeck, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 302, publicationDate: 2010-10-01, authors: Roman Michalczyk, languages: german, ISBN: 3161506383 Bücher, Roman Michalczyk

medimops.de
Nr. M03161506383LibriNew. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Europäische Ursprünge der Regulierung von Wettbewerb - Eine rechtshistorische interdisziplinäre Suche nach einer europäischen Regulierungstradition am Beispiel der Entwicklung der Eisenbahn in England, Preußen und den USA - Michalczyk, Roman
(*)
Michalczyk, Roman:
Europäische Ursprünge der Regulierung von Wettbewerb - Eine rechtshistorische interdisziplinäre Suche nach einer europäischen Regulierungstradition am Beispiel der Entwicklung der Eisenbahn in England, Preußen und den USA - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783161506383

[ED: Gebunden], [PU: Mohr Siebeck], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 302, [GW: 612g], 1

booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Europäische Ursprünge der Regulierung von Wettbewerb

Die Regulierung natürlicher Monopole ist ein hochaktuelles, innovatives und weltweit diskutiertes Themenfeld. Vor diesem Hintergrund mag es überraschend erscheinen, dass Roman Michalczyk die historischen Wurzeln der Regulierung bis hin zur Zeit vor mehr als 150 Jahren erforscht. Die Ergebnisse und Analysen dieses Werkes belegen jedoch die Ergiebigkeit dieser Aufgabenstellung. Um seine These eines genuin europäischen Regulierungskonzepts zu begründen, wählt der Autor einen interdisziplinären, rechtsvergleichenden Ansatz. Durch einen Vergleich der Englischen, Preußischen und US-amerikanischen Eisenbahnentwicklung im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert weist er nach, dass Strukturen und Konzepte von Regulierung bereits im Europa des 19. Jahrhunderts existierten und von den US-Amerikanern Ende des 19. Jahrhunderts teilweise übernommen und weiterentwickelt wurden.

Detailangaben zum Buch - Europäische Ursprünge der Regulierung von Wettbewerb


EAN (ISBN-13): 9783161506383
ISBN (ISBN-10): 3161506383
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Mohr Siebeck
302 Seiten
Gewicht: 0,595 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2008-01-21T12:44:23+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-10-10T19:27:08+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783161506383

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-16-150638-3, 978-3-16-150638-3


< zum Archiv...