. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783161472411 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 30,31 €, größter Preis: 39,00 €, Mittelwert: 35,89 €
Die Rolle Des Rechts Im Rahmen Der Europaischen Integration: Zur Notwendigkeit Einer Europaischen Gesetzgebungs- Und Methodenlehre (German Edition) - Thomas M Mollers
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas M Mollers:
Die Rolle Des Rechts Im Rahmen Der Europaischen Integration: Zur Notwendigkeit Einer Europaischen Gesetzgebungs- Und Methodenlehre (German Edition) - Taschenbuch

ISBN: 3161472411

Paperback, [EAN: 9783161472411], Mohr Siebeck, Mohr Siebeck, Book, [PU: Mohr Siebeck], Mohr Siebeck, English summary: In this work, Thomas M. J. Mollers shows that the concepts of peace, the economy and law alone are no longer an adequate basis for the process of European unification. However the Member States of the E.U. do have enough power and enough in common to enable them to form a European identity beyond the level of legal technicalities and to join forces in coping with the future tasks which will confront them in the 21st century. Against this background, the author presents the first components of a European legislative theory and methodology. This is necessary if the function of the law in European integration is to become a means of regulating the many questions of cooperation in Europe but also of providing clarity in the implementation of European law at the national level. Along with increased openness and the further democratization of European institutions, a European legislative theory and methodology are those elements which are necessary to create a law which will be accepted by the citizens of Europe and will form the basis for a European identity. German description: In vielen Staaten Europas wird der Start in das 21. Jahrhundert teilnahmslos und mit einer gewissen Gleichgultigkeit und Lethargie hingenommen. Das liegt zum Teil daran, dass innerhalb der EG zwar Frieden und Wohlstand gesichert, ansonsten aber Wege und Ziele einer weiteren europaischen Integration ungeklart erscheinen. Die Betonung der nationalen Identitat einerseits und die Hoffnung auf die 'Vereinigten Staaten von Europa' andererseits bilden unuberbruckbare Gegensatze, die jeweils eine betrachtliche Eigendynamik entwickeln. Ein weiterer Faktor kommt hinzu: Obwohl in den letzten 40 Jahren die europaische Integration durch europaisches Recht umgesetzt wurde, existiert bis heute keine europaische Gesetzgebungs- und Methodenlehre auf europaischer oder nur auf nationaler Ebene.Thomas M.J. Mollers begrundet die europaische Idee und den kunftigen Weg einer europaischen Integration neu. Er zeigt, dass die Mitgliedstaaten der EU auf identitatsstiftenden Gemeinsamkeiten aufbauen konnen und genug Gestaltungsmacht besitzen, um an der Schwelle zum 21. Jahrhundert die anstehenden Zukunftsaufgaben gemeinsam zu bewaltigen. In diesem Rahmen werden erste Bausteine einer europaischen Gesetzgebungs- und Methodenlehre aufgezeigt. Dies ist notwendig, wenn sich das Recht im Rahmen der europaischen Integration zum 'Aktivposten' entwickeln soll. Im Zusammenspiel mit verstarkter Transparenz und weiterer Demokratisierung der europaischen Institutionen stellt eine europaische Gesetzgebungs- und Methodenlehre eine notwendige Bedingung uberzeugenden Rechts dar. Nur solches Recht kann vom europaischen Burger wirklich akzeptiert werden und die Grundlage fur eine Europaische Identitat bilden., 2594, Economics, 2657, International, 3, Business & Money, 1000, Subjects, 283155, Books, 10898, Foreign & International Law, 10777, Law, 1000, Subjects, 283155, Books, 11093, International & World Politics, 10548, Arms Control, 1196144, Diplomacy, 3049231, Security, 271627011, Trades & Tariffs, 11099, Treaties, 5571266011, African, 5571267011, Asian, 5571268011, Australian & Oceanian, 5571269011, Canadian, 5571270011, Caribbean & Latin American, 5571271011, European, 5571272011, Middle Eastern, 5571273011, Russian & Former Soviet Union, 5571255011, Politics & Government, 3377866011, Politics & Social Sciences, 1000, Subjects, 283155, Books, 491584, Economics, 491586, Economic Theory, 491590, Macroeconomics, 491592, Microeconomics, 468220, Business & Finance, 465600, New, Used & Rental Textbooks, 2349030011, Specialty Boutique, 283155, Books, 684246011, International Business, 468220, Business & Finance, 465600, New, Used & Rental Textbooks, 2349030011, Specialty Boutique, 283155, Books, 468222, Law, 491506, Business Law, 491510, Constitutional Law, 491512, Criminal Law, 491516, Legal Reference, 491514, Tax Law, 465600, New, Used & Rental Textbooks, 2349030011, Specialty Boutique, 283155, Books, 491470, International Relations, 491464, Political Science, 468214, Social Sciences, 465600, New, Used & Rental Textbooks, 2349030011, Specialty Boutique, 283155, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.com
PBShop UK
Gebraucht Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Rolle des Rechts im Rahmen der europäischen Integration - Thomas M Möllers
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas M Möllers:
Die Rolle des Rechts im Rahmen der europäischen Integration - Taschenbuch

ISBN: 9783161472411

ID: 9783161472411

Zur Notwendigkeit einer europäischen Gesetzgebungs- und Methodenlehre In vielen Staaten Europas wird der Start in das 21. Jahrhundert teilnahmslos und mit einer gewissen Gleichgültigkeit und Lethargie hingenommen. Das liegt zum Teil daran, daß innerhalb der EG zwar Frieden und Wohlstand gesichert, ansonsten aber Wege und Ziele einer weiteren europäischen Integration ungeklärt erscheinen. Die Betonung der nationalen Identität einerseits und die Hoffnung auf die `Vereinigten Staaten von Europa` andererseits bilden unüberbrückbare Gegensätze, die jeweils eine beträchtliche Eigendynamik entwickeln. Ein weiterer Faktor kommt hinzu: Obwohl in den letzten 40 Jahren die europäische Integration durch europäisches Recht umgesetzt wurde, existiert bis heute keine europäische Gesetzgebungs- und Methodenlehre auf europäischer oder nur auf nationaler Ebene. Thomas M.J. Möllers begründet die europäische Idee und den künftigen Weg einer europäischen Integration neu. Er zeigt, daß die Mitgliedstaaten der EU auf identitätsstiftenden Gemeinsamkeiten aufbauen können und genug Gestaltungsmacht besitzen, um an der Schwelle zum 21. Jahrhundert die anstehenden Zukunftsaufgaben gemeinsam zu bewältigen. In diesem Rahmen werden erste Bausteine einer europäischen Gesetzgebungs- und Methodenlehre aufgezeigt. Dies ist notwendig, wenn sich das Recht im Rahmen der europäischen Integration zum `Aktivposten` entwickeln soll. Im Zusammenspiel mit verstärkter Transparenz und weiterer Demokratisierung der europäischen Institutionen stellt eine europäische Gesetzgebungs- und Methodenlehre eine notwendige Bedingung überzeugenden Rechts dar. Nur solches Recht kann vom europäischen Bürger wirklich akzeptiert werden und die Grundlage für eine Europäische Identität bilden. Die Rolle des Rechts im Rahmen der europäischen Integration: In vielen Staaten Europas wird der Start in das 21. Jahrhundert teilnahmslos und mit einer gewissen Gleichgültigkeit und Lethargie hingenommen. Das liegt zum Teil daran, daß innerhalb der EG zwar Frieden und Wohlstand gesichert, ansonsten aber Wege und Ziele einer weiteren europäischen Integration ungeklärt erscheinen. Die Betonung der nationalen Identität einerseits und die Hoffnung auf die `Vereinigten Staaten von Europa` andererseits bilden unüberbrückbare Gegensätze, die jeweils eine beträchtliche Eigendynamik entwickeln. Ein weiterer Faktor kommt hinzu: Obwohl in den letzten 40 Jahren die europäische Integration durch europäisches Recht umgesetzt wurde, existiert bis heute keine europäische Gesetzgebungs- und Methodenlehre auf europäischer oder nur auf nationaler Ebene. Thomas M.J. Möllers begründet die europäische Idee und den künftigen Weg einer europäischen Integration neu. Er zeigt, daß die Mitgliedstaaten der EU auf identitätsstiftenden Gemeinsamkeiten aufbauen können und genug Gestaltungsmacht besitzen, um an der Schwelle zum 21. Jahrhundert die anstehenden Zukunftsaufgaben gemeinsam zu bewältigen. In diesem Rahmen werden erste Bausteine einer europäischen Gesetzgebungs- und Methodenlehre aufgezeigt. Dies ist notwendig, wenn sich das Recht im Rahmen der europäischen Integration zum `Aktivposten` entwickeln soll. Im Zusammenspiel mit verstärkter Transparenz und weiterer Demokratisierung der europäischen Institutionen stellt eine europäische Gesetzgebungs- und Methodenlehre eine notwendige Bedingung überzeugenden Rechts dar. Nur solches Recht kann vom europäischen Bürger wirklich akzeptiert werden und die Grundlage für eine Europäische Identität bilden., Mohr Siebeck Gmbh & Co. K

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Rolle Des Rechts Im Rahmen Der Europaischen Integration: Zur Notwendigkeit Einer Europaischen Gesetzgebungs- Und Methodenlehre - Thomas M Mollers
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas M Mollers:
Die Rolle Des Rechts Im Rahmen Der Europaischen Integration: Zur Notwendigkeit Einer Europaischen Gesetzgebungs- Und Methodenlehre - Taschenbuch

ISBN: 3161472411

Paperback, [EAN: 9783161472411], Mohr Siebeck, Mohr Siebeck, Book, [PU: Mohr Siebeck], 1999-12-31, Mohr Siebeck, English summary: In this work, Thomas M. J. Mollers shows that the concepts of peace, the economy and law alone are no longer an adequate basis for the process of European unification. However the Member States of the E.U. do have enough power and enough in common to enable them to form a European identity beyond the level of legal technicalities and to join forces in coping with the future tasks which will confront them in the 21st century. Against this background, the author presents the first components of a European legislative theory and methodology. This is necessary if the function of the law in European integration is to become a means of regulating the many questions of cooperation in Europe but also of providing clarity in the implementation of European law at the national level. Along with increased openness and the further democratization of European institutions, a European legislative theory and methodology are those elements which are necessary to create a law which will be accepted by the citizens of Europe and will form the basis for a European identity. German description: In vielen Staaten Europas wird der Start in das 21. Jahrhundert teilnahmslos und mit einer gewissen Gleichgultigkeit und Lethargie hingenommen. Das liegt zum Teil daran, dass innerhalb der EG zwar Frieden und Wohlstand gesichert, ansonsten aber Wege und Ziele einer weiteren europaischen Integration ungeklart erscheinen. Die Betonung der nationalen Identitat einerseits und die Hoffnung auf die 'Vereinigten Staaten von Europa' andererseits bilden unuberbruckbare Gegensatze, die jeweils eine betrachtliche Eigendynamik entwickeln. Ein weiterer Faktor kommt hinzu: Obwohl in den letzten 40 Jahren die europaische Integration durch europaisches Recht umgesetzt wurde, existiert bis heute keine europaische Gesetzgebungs- und Methodenlehre auf europaischer oder nur auf nationaler Ebene.Thomas M.J. Mollers begrundet die europaische Idee und den kunftigen Weg einer europaischen Integration ne, 268164, International Economics, 268166, Development, 268167, Finance, 268169, Trade, 268153, Economics, 68, Business, Finance & Law, 1025612, Subjects, 266239, Books, 276069, International, 275945, Law, 68, Business, Finance & Law, 1025612, Subjects, 266239, Books, 275870, Government & Politics, 275890, Civil Liberties & Political Activism, 496554, Countries & Regions, 496870, Economics, 275885, International Institutions, 275882, International Relations, 275901, Political Science & Ideology, 275915, Political Structure & Processes, 275941, Reference, 60, Society, Politics & Philosophy, 1025612, Subjects, 266239, Books

Neues Buch Amazon.co.uk
-SuperBookDeals-
, Neuware Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Rolle des Rechts im Rahmen der europäischen Integration: Zur Notwendigkeit einer europäischen Gesetzgebungs- und Methodenlehre - Thomas M Möllers
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas M Möllers:
Die Rolle des Rechts im Rahmen der europäischen Integration: Zur Notwendigkeit einer europäischen Gesetzgebungs- und Methodenlehre - Taschenbuch

ISBN: 3161472411

[SR: 4833687], Taschenbuch, [EAN: 9783161472411], Mohr Siebeck, Mohr Siebeck, Book, [PU: Mohr Siebeck], Mohr Siebeck, 655586, Internationales Management, 467640, Management, 403434, Business & Karriere, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 467818, Wirtschaft, 467820, Betriebswirtschaftslehre, 467892, Gesellschaftsformen & -recht, 189017, Kleine & mittlere Unternehmen, 189103, Konzern, 405064, Lexika & Nachschlagewerke, 655706, Wachstum, 467844, Wirtschaft international, 188519, Wirtschaftsethik, 3341491, Wirtschaftsgeschichte, 189061, Wirtschaftslehre, 403434, Business & Karriere, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3356071, Europa, 3356091, Balkan, 3356211, Baltikum, 3356261, Belgien, 3354451, Deutschland, 3356271, Frankreich, 3356281, Großbritannien, 3356341, Irland, 3356351, Italien, 3356361, Luxemburg, 3356371, Niederlande, 3356391, Polen, 3356401, Portugal, 3356411, Russland, 3356421, Schweiz, 3356431, Skandinavien, 3356501, Slowakei, 3356511, Spanien, 3356521, Tschechien, 3356201, Türkei, 3356531, Ukraine, 3356541, Ungarn, 3356551, Weißrussland, 3356381, Österreich, 3355671, Staatenwelt, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 573034, Internationales Privatrecht, 572682, Recht, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777301, Internationale Politik, 15777291, Politik nach Bereichen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777331, Politikwissenschaft, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
, Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Rolle des Rechts im Rahmen der europäischen Integration Zur Notwendigkeit einer europäischen Gesetzgebungs- und Methodenlehre - Möllers, Thomas M
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Möllers, Thomas M:
Die Rolle des Rechts im Rahmen der europäischen Integration Zur Notwendigkeit einer europäischen Gesetzgebungs- und Methodenlehre - neues Buch

1999, ISBN: 3161472411

ID: A13737575

1. Auflage Kartoniert / Broschiert, mit Schutzumschlag neu, [PU:Mohr Siebeck GmbH & Co. K]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Rolle des Rechts im Rahmen der europäischen Integration: Zur Notwendigkeit einer europäischen Gesetzgebungs- und Methodenlehre
Autor:

Möllers, Thomas M

Titel:

Die Rolle des Rechts im Rahmen der europäischen Integration: Zur Notwendigkeit einer europäischen Gesetzgebungs- und Methodenlehre

ISBN-Nummer:

In vielen Staaten Europas wird der Start in das 21. Jahrhundert teilnahmslos und mit einer gewissen Gleichgültigkeit und Lethargie hingenommen. Das liegt zum Teil daran, daß innerhalb der EG zwar Frieden und Wohlstand gesichert, ansonsten aber Wege und Ziele einer weiteren europäischen Integration ungeklärt erscheinen. Die Betonung der nationalen Identität einerseits und die Hoffnung auf die 'Vereinigten Staaten von Europa' andererseits bilden unüberbrückbare Gegensätze, die jeweils eine beträchtliche Eigendynamik entwickeln. Ein weiterer Faktor kommt hinzu: Obwohl in den letzten 40 Jahren die europäische Integration durch europäisches Recht umgesetzt wurde, existiert bis heute keine europäische Gesetzgebungs- und Methodenlehre auf europäischer oder nur auf nationaler Ebene. Thomas M.J. Möllers begründet die europäische Idee und den künftigen Weg einer europäischen Integration neu. Er zeigt, daß die Mitgliedstaaten der EU auf identitätsstiftenden Gemeinsamkeiten aufbauen können und genug Gestaltungsmacht besitzen, um an der Schwelle zum 21. Jahrhundert die anstehenden Zukunftsaufgaben gemeinsam zu bewältigen. In diesem Rahmen werden erste Bausteine einer europäischen Gesetzgebungs- und Methodenlehre aufgezeigt. Dies ist notwendig, wenn sich das Recht im Rahmen der europäischen Integration zum 'Aktivposten' entwickeln soll. Im Zusammenspiel mit verstärkter Transparenz und weiterer Demokratisierung der europäischen Institutionen stellt eine europäische Gesetzgebungs- und Methodenlehre eine notwendige Bedingung überzeugenden Rechts dar. Nur solches Recht kann vom europäischen Bürger wirklich akzeptiert werden und die Grundlage für eine Europäische Identität bilden.

Detailangaben zum Buch - Die Rolle des Rechts im Rahmen der europäischen Integration: Zur Notwendigkeit einer europäischen Gesetzgebungs- und Methodenlehre


EAN (ISBN-13): 9783161472411
ISBN (ISBN-10): 3161472411
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1999
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
119 Seiten
Gewicht: 0,184 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 17.12.2007 11:35:58
Buch zuletzt gefunden am 30.04.2017 16:39:19
ISBN/EAN: 9783161472411

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-16-147241-1, 978-3-16-147241-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher