. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11,80 €, größter Preis: 17,70 €, Mittelwert: 13,06 €
Schuld und Sühne - Fjodor Michailowitsch Dostojewski
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fjodor Michailowitsch Dostojewski:

Schuld und Sühne - neues Buch

1999, ISBN: 9783150024812

ID: 691102435

Thomas Mann nannte ihn den ´´grössten Kriminalroman aller Zeiten´´. Und in der Tat ist dieser in formaler Hinsicht vermutlich vollkommenste Roman Dostojewskijs von atemberaubender Spannung, gleichzeitig aber vollendeter künstlerischer Ausdruck tiefen, in moralische Abgründe lotenden philosophischen Fragens: Gibt es ´´einzigartige´´ Menschen, denen alles erlaubt ist? So wie Rodion Raskolnikow, der eine ´´nutzlose´´ alte Wucherin tötet, um seinen Auserwähltheitsanspruch zu beweisen: ein Übermensch zu sein, für den die Gesetze der Moral und die Stimme des Gewissens keine Gültigkeit haben. Ein Nachwort und Erläuterungen erschliessen den literarischen und philosophischen Kontext. Rodion Raskolnikow, ein verarmter Student, ist von der Idee besessen, dass es dem ´´grossen´´ Menschen erlaubt sei, ´´lebensunwertes´´ Leben zu vernichten, um ´´lebenswertes´´ zu erhalten. Er begeht einen Doppelmord an einer alten Wucherin und deren halbirrer Schwester, um mit dem geraubten Geld sein Studium zu finanzieren. Doch seine Psyche kann die Tat nicht verkraften. In einem bitteren Prozess der Bewusstwwerdung lernt er die Strafe als Sühne zu begreifen und erfährt die erlösende Kraft der Bücher > Romane & Erzählungen > Nach Ländern & Kontinenten > Rußland & Polen Taschenbuch 1999 Buch (dtsch.), Philipp Reclam Jun., 1999

Neues Buch Buch.ch
No. 2944708 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schuld und Sühne - Fjodor Michailowitsch Dostojewski
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Fjodor Michailowitsch Dostojewski:

Schuld und Sühne - neues Buch

ISBN: 9783150024812

ID: 65533501

Thomas Mann nannte ihn den ´´größten Kriminalroman aller Zeiten´´. Und in der Tat ist dieser in formaler Hinsicht vermutlich vollkommenste Roman Dostojewskijs von atemberaubender Spannung, gleichzeitig aber vollendeter künstlerischer Ausdruck tiefen, in moralische Abgründe lotenden philosophischen Fragens: Gibt es ´´einzigartige´´ Menschen, denen alles erlaubt ist? So wie Rodion Raskolnikow, der eine ´´nutzlose´´ alte Wucherin tötet, um seinen Auserwähltheitsanspruch zu beweisen: ein Übermensch zu sein, für den die Gesetze der Moral und die Stimme des Gewissens keine Gültigkeit haben. Ein Nachwort und Erläuterungen erschließen den literarischen und philosophischen Kontext. Rodion Raskolnikow, ein verarmter Student, ist von der Idee besessen, daß es dem ´´großen´´ Menschen erlaubt sei, ´´lebensunwertes´´ Leben zu vernichten, um ´´lebenswertes´´ zu erhalten. Er begeht einen Doppelmord an einer alten Wucherin und deren halbirrer Schwester, um mit dem geraubten Geld sein Studium zu finanzieren. Doch seine Psyche kann die Tat nicht verkraften. In einem bitteren Prozeß der Bewußtwwerdung lernt er die Strafe als Sühne zu begreifen und erfährt die erlösende Kraft der Lie Buch (dtsch.) Bücher>Romane & Erzählungen>Nach Ländern & Kontinenten>Rußland & Polen, Philipp Reclam Jun.

Neues Buch Thalia.de
No. 2944708 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schuld und Sühne - Fjodor Michailowitsch Dostojewski
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fjodor Michailowitsch Dostojewski:
Schuld und Sühne - neues Buch

ISBN: 9783150024812

ID: 06aa6d80a30ee4a2ea55883c848c425b

Rodion Raskolnikow, ein verarmter Student, ist von der Idee besessen, daß es dem "großen" Menschen erlaubt sei, "lebensunwertes" Leben zu vernichten, um "lebenswertes" zu erhalten. Er begeht einen Doppelmord an einer alten Wucherin und deren halbirrer Schwester, um mit dem geraubten Geld sein Studium zu finanzieren. Doch seine Psyche kann die Tat nicht verkraften. In einem bitteren Prozeß der Bewußtwwerdung lernt er die Strafe als Sühne zu begreifen und erfährt die erlösende Kraft der Lie Thomas Mann nannte ihn den "größten Kriminalroman aller Zeiten". Und in der Tat ist dieser in formaler Hinsicht vermutlich vollkommenste Roman Dostojewskijs von atemberaubender Spannung, gleichzeitig aber vollendeter künstlerischer Ausdruck tiefen, in moralische Abgründe lotenden philosophischen Fragens: Gibt es "einzigartige" Menschen, denen alles erlaubt ist? So wie Rodion Raskolnikow, der eine "nutzlose" alte Wucherin tötet, um seinen Auserwähltheitsanspruch zu beweisen: ein Übermensch zu sein, für den die Gesetze der Moral und die Stimme des Gewissens keine Gültigkeit haben. Ein Nachwort und Erläuterungen erschließen den literarischen und philosophischen Kontext. Bücher / Romane & Erzählungen / Nach Ländern & Kontinenten / Rußland & Polen 978-3-15-002481-2, Philipp Reclam Jun.

Neues Buch Buch.de
Nr. 2944708 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schuld und Sühne - Fjodor M Dostojewskij
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fjodor M Dostojewskij:
Schuld und Sühne - neues Buch

ISBN: 9783150024812

ID: fac09230ea2fe00532369d3a467f2621

Thomas Mann nannte ihn den "größten Kriminalroman aller Zeiten". Und in der Tat ist dieser in formaler Hinsicht vermutlich vollkommenste Roman Dostojewskijs von atemberaubender Spannung, gleichzeitig aber vollendeter künstlerischer Ausdruck tiefen, in moralische Abgründe lotenden philosophischen Fragens: Gibt es "einzigartige" Menschen, denen alles erlaubt ist? So wie Rodion Raskolnikow, der eine "nutzlose" alte Wucherin tötet, um seinen Auserwähltheitsanspruch zu beweisen: ein Übermensch zu sein, für den die Gesetze der Moral und die Stimme des Gewissens keine Gültigkeit haben. Ein Nachwort und Erläuterungen erschließen den literarischen und philosophischen Kontext. Bücher / Belletristik / Romane & Erzählungen / Hauptwerk vor 1945, [PU: Reclam, Stuttgart]

Neues Buch Dodax.at
Nr. 56391652e4b083c62b182cef Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 7 Tage, AT. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schuld und Sühne - Dostojewskij, Fjodor M
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dostojewskij, Fjodor M:
Schuld und Sühne - Taschenbuch

1999, ISBN: 9783150024812

[ED: Taschenbuch], [PU: Reclam, Philipp], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 377g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Schuld und Sühne
Autor:

Dostojewski, Fjodor Michailowitsch

Titel:

Schuld und Sühne

ISBN-Nummer:

9783150024812

Detailangaben zum Buch - Schuld und Sühne


EAN (ISBN-13): 9783150024812
ISBN (ISBN-10): 3150024811
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1999
Herausgeber: Reclam Philipp Jun.
891 Seiten
Gewicht: 0,353 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 05.06.2007 07:53:09
Buch zuletzt gefunden am 23.02.2017 17:21:32
ISBN/EAN: 9783150024812

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-15-002481-1, 978-3-15-002481-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher